Wo stehe ich?

Barbados

2
1
Guten Tag liebe Community,

ich bin 29 Jahre alt und meine Freundin ist 25 Jahre alt. Wir sind 1.5 Jahre zusammen, hatten in der Zeit keinen Krach und eine wirklich harmonische Beziehung, wo ich mir sogar vorstellen konnte, dass sie die Frau meines Lebens sein wird. Wir haben uns beide in der Uni kennen gelernt, und aktuell arbeite ich voll im Beruf und sie macht ihren Master. Wir leben beide bei den Eltern.

Da ich altersbedingt, schon ausziehen muss, hatten wir schon öfter mal nach Wohnungen gesucht. Umso realer der Prozess aber wurde, hat sie sich immer mehr distanziert. Sie bekam anscheinend kalte füße, da sie sorge hat wegen dem finanziellem, zudem neuer Job, Klausuren etc und ich habe es wohl etwas verkannt und weiter druck gemacht. Ich kann es soweit gehend nachvollziehen, seitdem haben wir stress und sie meinte, sie weiß nicht mehr was sie will. (das war so gegen Xmas).
Haben uns dann mal am 2. Weihnachtstag noch mal gesehen und seitdem nicht mehr.

Wir kommen zum ersten Kern Problem, undzwar ihre Familie. Sie hat irgendwie eine unlöschbare Schuld, so dass sie sich verpflichtet fühlt alles für ihre Eltern zu tun, egal wie sch. sie behandelt wird von denen. zb bekommt die ältere Schwester ein teures auto, und sie auf nachfrage nicht. Gründe gibt es nicht. Die Schwester darf alles, sie muss eher helfen usw und dennoch traut sie sich nicht, den eltern mal zu widersprechen.

Im Neujahr hat sie sich führ Ihr verhalten entschuldigt, und wollten wieder normalität verwalten lassen. Sie hatte mich vor paar tagen angerufen, und wollte unbedingt zu mir kommen, es war aber zu spät, so dass wir ein Treffen ausgemacht haben für den Freitag. Zudem das sie mich vermisst etc. Am Freitag hat sie das Date wohl verschoben auf Samstag, da wir dann mehr Zeit haben und kein Stress (da Sie noch Vorlesung hatte) und heute auf anfrage kam ein, dass sie mit den Eltern unbedingt zu besuch muss, da die mom schon sauer ist.
Ich meine, haben wir grad keine anderen Probleme? Ich hab das Gefühl, das ich irgendwie nicht mehr höchste Prio mehr bin, und ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter. Denn von Trennung ist nichts gesagt worden und ich hänge hier in der Luft und das schon seit weihnachten. Ich bräuchte echt gute Ratschläge, weil es sich schon auf mein Magen verschlagen hat.

05.01.2019 18:14 • #1


ZauberSandra

63
30
Hallo
Ich würde an deiner Stelle nur für dich eine kleine leistbare Wohnung suchen. Mach dein Ding allein und gib ihr einen Schlüssel von der Wohnung. Gib ihr die Erlaubnis jeder Zeit kommen zu dürfen. Ganz zwangslos.

Und wegen den Eltern Rede mit ihr ruhig neutral und kurz darüber.
Du kannst nur abwarten ob sich etwas ändert.
Je mehr Druck desto mehr geht sie auf Abstand. Sie muss selbst erkennen was schief läuft und ihr wichtig ist

05.01.2019 20:20 • #2


Barbados


2
1
Naja habe ja die Wohnung schon genommen, und die sie auch schön fand. Aber gut, kann auch alles selbst bezahlen. Fühle mich irgendwie im stich gelassen. Will aber auch kein allzu großen Drama machen...

05.01.2019 20:37 • #3


ZauberSandra

63
30
Zitat von Barbados:
Naja habe ja die Wohnung schon genommen, und die sie auch schön fand. Aber gut, kann auch alles selbst bezahlen. Fühle mich irgendwie im stich gelassen. Will aber auch kein allzu großen Drama machen...



Naja sind wir mal ehrlich. Du bist 29 das ist die Zeit wo man heiratet und Kinder kriegt. Heiratet man jemanden der einen nicht zu 100% unterstützt oder gründet eine Familie?
Ich verstehe das du sie gern hast deswegen auch mein Rat zuvor.
Aber du machst kein Drama wenn du auf den Tisch haust und ihr sagst was du willst. Was du von ihr doof findest. Du bist schon weiter als sie und das ist auch ok. In dem Alter ist es eigentlich normal sich fast jeden Tag zu sehen. Es ist aber nicht Normal ab zu sagen weil die Mammi irgendeinen Spinner hat. Mit 25 ist man eigentlich mit der Ausbildung fertig wenn es sogar die Ärzte mit 23/24 schaffen können fertig zu sein. Das heißt, dass sie schon längst selbständig für sich Sorgen sollte und nicht abhängig zu sein von den Launen von Mammi und Papi...
Es ist deine Entscheidung ob du das weiter mit machen willst oder beide Füsse in die Hand nimmst und selbst die Situation änderst.

05.01.2019 21:01 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag