28

Woran erkennt man Gefühle bei Männern?

Levi21

Hey ihr,

Ich hab öfter mal gelesen, dass Männer Gefühle nicht gerne aussprechen, sondern es anders zeigen..... mich würde interessieren, woran man merkt das ein Mann nach einer Trennung auch noch Gefühle hat ( wenn er aus Vernunftgründen Schluss gemacht hat ) ohne das er es sagt ?
Bitte keine Antworten wie erzähl mal mehr darüber, dass man sich ein Bild machen kann . Es geht hier nicht um einen besonderen Fall, ich interessiere mich einfach allgemein dafür, für mein restliches Leben sozusagen

Gibt es da irgendwelche typische Verhaltensweisen ? Ich weiß nicht alle sind gleich.

Danke für die Antworten

14.07.2015 18:10 • #1


Revage


235
3
66
Zitat von Levi21:
dass Männer Gefühle nicht gerne aussprechen, sondern es anders zeigen.


Sagt wer ? Was für ein Quatsch. Es gibt genauso viele Frauen, die ihre Gefühle nicht durch Worte ausdrücken....


Zitat:
.... mich würde interessieren, woran man merkt das ein Mann nach einer Trennung auch noch Gefühle hat


Wie wärs mit ihm darüber reden ? Wenn das nicht geht, dann war es sowieso keine richtige Beziehung

Zitat:
ich interessiere mich einfach allgemein dafür,


Es gibt kein allgemein, da jeder Mensch anderst handelt

14.07.2015 18:21 • x 2 #2



Woran erkennt man Gefühle bei Männern?

x 3


Mona Lisa

Mona Lisa


779
463
Liebe Levi,

wenn man verliebt ist, reagieren Männer genauso individuell wie Frauen auch. Ich glaube das in der Indivitualität der Unterschied liegt und nicht im Geschlecht. Deswegen kann man auch nur pauschal antworten, ohne Allgemeingültigkeit.

Anzeichen für vorhandene Gefühle und Interesse sind u.a.: er sucht immer wieder deine Nähe, er nimmt Kontakt zu dir auf - anrufen, Sms schreiben usw., er sucht Blickkontakt und weicht diesen nicht aus. Er zeigt Interesse an deinem Leben...

Anzeichen die dagegen sprechen könnten u.a. sein: er reagiert zum Beispiel nur schwerfällig auf deine Kontaktaufnahme, in der in den meisten Fällen keine verwirrende Strategie oder Schüchternheit dahintersteckt, sondern dies eher als eine klare Botschaft zu verstehen ist, dass kein Interesse (mehr) besteht. Er zieht sich zurück und weicht direkter Nähe aus. Gleichgültigkeit deiner Person gegenüber

Sei nicht traurig, wenn die Anzeichen nicht darauf hindeuten, dass er dich nur noch freundschaftlich mag
Das ist natürlich nicht immer so leicht zu akzeptieren. Aber verzweifle nicht! Der Richtige wird dir
schon noch über den Weg laufen!

Was waren denn seine (Vernunfts) Gründe für die Trennung?

Alles Liebe für dich

14.07.2015 18:44 • x 1 #3


Manuelchen


6
1
Liebe Levi..so unrecht hast Du nicht was das Gefühle zeigen der Männer angeht ....allerdings zeigen Männer es anders ,als Frauen das tun in der Regel,allererdings gibt es auch Ausnahmen......bei mir hat auch er sich damals getrennt,alleridngs bestand wohl noch Interesse..Ich war sehr Interssiert an Ihm..wir sahen uns beide direkt und lange in die Augen..das tut Mann nicht wenn er keine interesse mehr hat..Er tauchte auf wo Ich war,sprach mich immer wieder an....zeigte durch dumme sprüche das er verletzt war ,als Ich einen Abend auf einer Veranstalltung mit einem gemeinsamen Bekannten den Abend verbrachte,allerdings glaubte er tatsächlich das was zwischen uns lief......wir telefonierten auch weiterhin einmal in der Woche,als er nicht konnte an diesem festgelegten Abend rief er mich an um mir zu sagen das er an diesem Abned keine ZEit habe und erzählte mir warum er nicht mit mir telefonieren kann ..solltest Du noch kontakt haben,entzieh Dich mal....wenn er noch Interesse hat ,wird er sich melden...

14.07.2015 19:00 • #4


Kain


Zitat:
Wenn Männer aufhören, Charmantes zu sagen, hören sie auch auf, Charmantes zu denken.

Oscar Wilde


Wenn ein Mann dich wirklich will, wirst du es merken
Wenn Du zweifelst- dann meistens zu recht

14.07.2015 22:44 • x 2 #5


Mann 500


In diesem Forum wissen scheinbar (aber nicht wirklich) die Frauen immer besser was Männer sind und was sie nicht sind, als die Männer Zur Aufklärung: Vollkommener Unsinn, es hat nichts damit zu tun, ob man männlich, oder weiblich ist, sondern es ist charakterabhängig, ob man über Gefühle gerne spricht, oder nicht.
LG ein Mann, der sehr gerne und sehr ausführlich über seine Gefühle spricht und auch Interesse für jene einer Partnerin und auch guter Freunde hat.

05.08.2015 01:31 • #6


Frau500


Oskar Wilde hat die ganze Sache in einem Satz erfasst:
Zitat:
Wenn Männer aufhören, Charmantes zu sagen, hören sie auch auf, Charmantes zu denken.


Und noch eine witzige Zugabe:
Zitat:
Ein Gentleman ist ein Mann, der eine Frau so lange beschützt, bis er mit ihr allein ist.




[/quote]

05.08.2015 01:55 • x 1 #7


Pedro P


...nun es gibt solche und solche Männer..wie auch Frauen!
Ich habe Frauen kenngelernt die jede Regung auf der Zunge tragen (was ich persönlich oberflächlich finde) und Frauen die man fast schon provozieren muss damit sie mal ihre Gefühlslage darlegen!

Es kann sein, das Männer, wenn Sie über ihre Gefühle reden, das dann wirklich aus vollem Herzem
machen, es aber weniger reflektiert ist als bei Frauen! Eben mehr aus dem Affekt heraus, was romantisch ist, zugegeben, jedoch auf Dauer nicht immer der Realität entspricht.

05.08.2015 08:36 • #8


Pussibussi


Nun, Männer fühlen erst wenn sie B. saufen, Fußball glotzen und so richtig ab grölen.
Männer lieb zu haben ist nicht schwer, ihr müsst nur einen Sixpack kaufen und die Fernbedienung auf den Tisch legen. Und wenn ihr lieb seid, nochmal Nachschub holen. Sonst üben wir das nochmal

15.08.2015 21:44 • x 1 #9


Andy5668


Ich denke auch das es egal ist ob Mann oder Frau es ist charakterabhängig. Nur ein kleines Problem gibt es oft zeigst du als Mann deine Gefühle zu oft legen es die Mädels oft so aus das man zu lieb ist also ein Weichei und da wirst du in der Frauen Welt Langweilig ?(oder lieg ich da Falsch)

15.08.2015 22:08 • #10


Andy5668


Pussibussi: Mit den falschen Mänern zusammen gewesen ? Oder aus der vorurteilflasche nen kräftigen zug genommen

15.08.2015 22:10 • #11


Yosie

Yosie


5508
1
5660
Zitat von Levi21:
Hey ihr,

Ich hab öfter mal gelesen, dass Männer Gefühle nicht gerne aussprechen, sondern es anders zeigen..... mich würde interessieren, woran man merkt das ein Mann nach einer Trennung auch noch Gefühle hat ( wenn er aus Vernunftgründen Schluss gemacht hat ) ohne das er es sagt ?
Bitte keine Antworten wie erzähl mal mehr darüber, dass man sich ein Bild machen kann . Es geht hier nicht um einen besonderen Fall, ich interessiere mich einfach allgemein dafür, für mein restliches Leben sozusagen

Gibt es da irgendwelche typische Verhaltensweisen ? Ich weiß nicht alle sind gleich.

Danke für die Antworten


Wenn ein Mann aus Vernunftgründen (was sollen das eigentlich für Gründe sein *kofkratz* )Schluss macht, hat er sicher kein Interesse mehr. Ich denke da unterscheiden sich Mann und Frau nicht. Man beendet eine Beziehung und fertig. Wenn du glaubst, er habe vielleicht noch Gefühle, frage ihn doch einfach, aber nur, wenn es wichtig für dich ist Alles andere ist mehr Deuterei und Interpretation, mühselig, ungenau und zeitraubend.

15.08.2015 22:20 • #12


Tempi


Moin Levi21,
.. Du erkennst es daran, dass er an Dir und Deinem Leben nach wie vor interessiert ist. Hier und da ein kleiner lieber Gruß, z.B. ein Kartengruß aus dem Urlaub.
Manchmal werden auch Grüße über eine Freundin ausgerichtet.
Ganz zufällige Treffen finden gehäuft statt und er ist meistens geschniegelt und gebügelt. Und er lächelt Dir offen ins Gesicht, er strahlt.
ER ruft an, er meldet sich immer wieder bei Dir, sei es per WA, Mail, sms, oder mir persönlich am liebsten, per Telefon.
Levi, ich kannte mal jemanden, der tauchte über Monate überall dort auf, wo ich mit meiner Familie die Freizeit verbrachte. Das fand ich damals mit Anfang 20 schon süß. Heute wäre ich wohl eher not amused.
Man merkt es aber auch, wenn jemand (z.B. während einer Kontaktsperre) wirklich hart an sich gearbeitet hat und sich nicht hat gehen lassen, also nicht den leichtesten Weg geht. Das imponiert, spornt an und man kann sich eventuell wieder annähern....
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Gruß Tempi

22.08.2015 07:26 • #13


Andros


Hallo, ich als Mann kann dir berichten...ich fühle immer!
Ob ich meine Gefühle immer zeige, zeigen kann oder auch will, ist natürlich Abhängig von der Situation und dem Gegenüber!
Ich kann mich nur einem Menschen voll und ganz öffnen wenn ich ihm vertraue, dann lasse ich ihn auch in mein Herz schauen!
Woran Frau das erkennt, na nicht daran, dass ich dackeläugig Frauen nachlaufe oder mich in Schale schmeiße!
Ich lasse meinen Emotionen freien lauf und wirke...Blicke der Frau tief in die Augen bzw. Seele und zeige mein inneres Gefühl was ich dann nach außen trage! ..wie soll ich es beschreiben...Menschen die positive wie negative Schwingungen wahrnehmen können, verstehen was ich meine...
Gruß
Andros

24.08.2015 09:52 • #14


Otto_Feige

Otto_Feige


342
270
Sagen wir mal so: Frauen sprechen häufiger über Gefühle, weil die auch sehr viel enger mit den Kindern zusammen sind, also ihre Muttergefühle und Schutzinstinkte vermitteln. Von der Evolution her sind die Männer die Jäger, die schon deshalb schweigsamer sein mussten, um die Beute nicht zu verjagen.
Daraus mag sich das Gerücht entwickelt haben, Männer reden weniger über ihre Emotionen. Grundsätzlich reden die weniger mit anderen Männern darüber, während Frauen eben die beste Freundin haben, und mit der reden, wodurch sie schon mal besser in Übung sind, Gefühle zu artikulieren.
Woran erkennt man Gefühle bei Männern? Ich glaube, da unterscheiden sie sich nicht sehr von Frauen. Wie es schon gesagt wurde, die Nähe des anderes suchen, kleine Aufmerksamkeiten, auch mal eine dumme bis zweideutige Bemerkung, zufällige Berührung, langer Blickkontakt, aber ausgesuchte Höflichkeit oder auch gespieltes Machogehabe. Das hängt einerseits vom Charakter des Menschen ab. Aber auch von seinem Alter, seiner Erfahrung mit Frauen, seiner Selbstsicherheit, seinem Selbstbewusstsein

06.07.2019 11:38 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag