Worte die ich Dir nicht mehr sagen kann

bianca33

Hallo T....,

ich kann es immer noch nicht glauben , fünf Wochen sind nun rum , und
Du hast mich belogen und mir gesagt Du müsstest jetzt erstmal all
Deine Probleme mit der Scheidung in den Griff bekommen , dabei hast
Du geweint und ich habe Dich noch auf eine andere Frau angesprochen ,
und Du hast mir erklärt warum sollte es um eine andere gehen , muss
erstmal meine Probleme in den Griff bekommen.

Geweint hast Du und ich habe an Dich geglaubt an alles zwischen uns
habe ich geglaubt , und Du hast mir einfach ins Gesicht gelogen ,
da gab es schon lange eine andere.

Ich habe Dir unheimlich liebe Briefe geschrieben um Dich gekämpft wie
eine Löwin , weil ich an etwas gutes geglaubt habe, dachte Du bist einfach
nur blockiert und kannst aus der Angste gerade nicht anderst handeln.

Du hast mir den Atem genommen mit der SMS " Ich habe eine Freundin ,aber
ich habe Dich nie schlecht behandelt " Ich könnte schreien,weinen , Dir ins
Gesicht schlagen alles nur aus Wut und Verzweiflung .

Du hast so um mich gekämpft , Du hast gesagt Du wolltest immer nur mich ,
Du hast mich egal wo wir waren auf Händen getragen , Du hast mich bei Deinen
Eltern vorgestellt , Du hast mich behandelt wie eine Göttin ...

Als Dir alles zuviel wurde und Du wohl irgendwo eine neue Beflügelung bekommen hast ,
bin ich weggeworfen worden wie ein alter ausgelaschter Schuh .

Habe keine Ahnung warum ich immer an den gleichen Menschen geraten muss, habe
Dir all meine Ängste gesagt welche ich habe , und Du hast gesagt dass will ich alles mit Dir ,
und nun bin einfach ausgelöscht als hätte es mich nie gegeben .

Jetzt bist Du einfach weg und machst alles mit einer neuen , belügst Dich und Sie auch ,
und Deine Eltern sind entsetzt dass Sie sich so in Dir gettäuscht haben .

Du hast mich ersetzt , betrogen und belogen , und dieses Gesicht habe ich nie , keiner
von uns allen je kennen gelernt .

Es tut so unsagbar weh dann zu hören dass man Dich schon mit ihr gesehen hat , warum
hast Du mich noch angelogen und mir etwas erzählt was gar nicht der Grund war .

Warum warst Du nicht so ehrlich und hast mir die Wahrheit gesagt , der Schmerz
wäre der gleiche gewesen .

Ja ich habe Dich per SMS beschimpft und Du schreibst die Seite welche ich von
mir zeige , zeigt Dir Du hast die richtige Entscheidung getroffen .

Nur damit Du nun für Dich in einem besseren Lich stehst ?

Ich werde es nie verstehen wie Du mich so täuschen konntest , und mich
nur wie ein Spielzeug behandelt hast , ich habe alles so ehrich gemeint
und Du hast mir ein Teil von meinem Herzen gebrochen , und ich werde
so schnell keinen mehr in mein Herzen lassen .

Warum muss ich so verletzt werden , Dir geht es gut , und ich bin allein
und muss nun mit diesem Schmerz klar kommen , ist dass fair ?

In meinem Herzen liebe ich Dich noch immer , und vergessen werde ich Dich
nicht so schnell können ,ich kann dass nicht von heute auf Morgen .

Aber mein Verstand weiss dass es vorbei ist und ich Dir all dass auch
nie verzeihen könnte , es wird kein zurück mehr geben , nicht einmal als Freunde.

Wie konnte ich mich nur so von Dir blenden lassen....

Ich habe Angst vor dem was kommt und der Einsamkeit , und ich habe Angst Dich
mit ihr zu sehen , habe Angst Sie zu kennen , warum habe ich Angst ?

Ich will dass Du nun gehst , verschwinde aus meinem Herzen , Du hast dort kein
Platz mehr verdient , verschwinde aus meinem Leben , dort hast Du kein Recht mehr zu sein.

Werde glücklich mit Deinem armseligen Leben ,,

10.02.2012 09:09 • #1


markus75


539
4
58
Ich drücke dich und spende dir Trost. Der Schmerz ist heftig und das Verhalten des anderen nicht nachvollziehbar.

10.02.2012 09:19 • #2



Worte die ich Dir nicht mehr sagen kann

x 3


bianca33


Danke Markus , ja es ist unerträglich ..und ich komme um so mehr Zeit vergeht immer weniger damit klar... ich darf leiden und ihm geht es gut ,
er hat mich einfach nur belogen .

Warum hat er nicht einfach ehrlich sein könne, wäre der Schmerz nicht der gleiche gewesen?

Danke für Deine lieben Worte

10.02.2012 09:31 • #3


Trauermaus


Hallo bianca33,

die wenigsten Menschen schaffen es, ehrlich zum Partner zu sein. Das hatte ich auch. Er war auch nicht ehrlich zu mir und es war schlimm für mich, als ich es rausgefunden hab. Frag nicht nach dem WARUM, das wird Dir keiner beantworten können, das bleibt immer offen.
Versuch das ganze hinter Dir zu lassen und neu zu beginnen. Es ist nicht einfach, das seh ich ja bei mir, aber erst ist die Verzweiflung und Trauer da, dann wirst Du wütend werden, weil er das mit Dir gemacht hat und wenn das vorbei ist, dann gehts Dir wieder besser.

Lass Dich lieb drücken.

LG Trauermaus

10.02.2012 10:59 • #4


sunshine_79


981
1
45
hallo bianca,

dein post hat mich zum teil sehr erschreckt. es steckt einiges von meiner trennung drin.
es ist schon unheimlich, wie ähnlich manche trennungen sind.
die gleichen worte und taten.

danke für deinen beitrag!

ich schicke dir viel kraft und drück dich

lg
sun

10.02.2012 19:34 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag