112

Erfolgsgeschichte Kontaktsperre - positive Erfahrungen

Gracia

3074
1608
@SoSchade
Das ist schön mit dem Urlaub. Lass hier doch mal wieder von dir hören wie es weitergeht.

02.05.2016 18:46 • x 1 #181


Bou26

Alsoooo wir waren 8 Monate zusammen die Letzen 2 war er immer kälter und unaufmerksam usw. Ich gebe zu ich habe mich nicht wirklich korrekt verhalten.unbewusst weil ich entäuscht war von seiner art usw.. er meinte er ist durch probleme unglücklich und könnte mich net gücklich machen. HatteN auch viel streit. Er ist dann in die neue Wohnung gezogen allein wo wir zusammen einziehen wollten. Er hat sich 1 mal am Tag kalt gemeldet und nur über sich gesprochen. Das konnte ich so nicht ertragen weil jede Frau hat es verdient respektiert zu werden wenn sie den man liebt und er sieht es. Auf jedenfall Hab ich dann los gelassen und meinte kann das so nicht. Ich liebe ihn und wünsche ihm alles gute und er soll sich nicht mehr melden und er wird schon ne bessere finden. Er schrieb nur. "Guck ich bin so weil du mal so mal so bist. Ja mach was du willst ciao."

Ich sagte ihm ich bin so weil auf einer Seite ich dich liebe und auf der anderen Seite gibst du mir das Gefühl los zu lassen. Und das mache ich. Ich lasse dich los und du kannst dich selbst finden.. Entweder du willst mich ganz oder
Garnicht. Dann hab ich es durchgezogen 4 tage und ja was kam steht ja ganz oben. Ich werde weiterhin cool bleiben und nebenbei gesagt hatte ich mir vor ne Woche schon ein höhrbuch bestellt das erste mal in meinem leben habe ich Geld ausgegeben für sowas aber auch nur weil ich paar tage vorher durch meine Schwester auf den mann gestoßen bin der diesen Ratgeber macht also af seine Internet Seite standen kleine Tips usw aber wollte halt mehr erfahren darüber und bestellte mir das in 3 Nächten hatte ich das höhrbuch durch und boah es hat mich einfach beeindruckt. Alles veständlich cool und sympathisch formuliert und er hat sowas von recht und plus dazu ich habe Sachen erfahren die ich von meiner Perspektive bzw meinem denken her niemals drauf geachtet hätte. Also wenn es jemandem interessiert der Typ heißt Christian sander. Soll jetzt keine Werbung sein wollte es nur nebenbei erwähnen das es mir gut getan hat das zu hören und es einer der Gründe war die kontaktspeere einzuhalten weil man damit gutes bewirken kann und das vorallem FÜR SICH SELBST die erste 2-3 tagen waren die schlimmsten aber stunde um Stunde wurde es leichter und ich fühlte mich sehr glücklich. Nun ja ich bin nicht schadenfroh jetzt nach seinem melden oder so aber ich bin sehr dankbar weil wir liebten uns und manchmal müssen wir einfach selbst als Frauen geduldig sein. Dem mann zeit geben und ihn nicht überrennen. Den das ist ein grosser fehler von uns. Ihm das gefühl geben wir sind abhängig von ihm und hilflos und nach der ganzen Zeit für mich zum nachdenken ist mir klar geworden das ich so einen mann auch nicht gern hätte der immer diskutieren will oder ungeduldig ist oder seelig an mir klebt. Beide müssen eine Mischung aus allem haben somit ist was zwischen ihnen ist auch was besonderes und halten oder.
Oh man wollte soviel Garnet schreiben aber ja das war mein Erlebnis und kann KontaktSpeere nur empfehlen Hahahaha hab gestern nach dem Anruf noch einen Freuden Tanz gemacht sp glücklich war ich also es lohnt sich :)

Habe dann im Internet bisschen gelesen ich war ganze 4 tage in einer Kontakt Speere und gestern kam abends ein Anruf von ihm richtig süss und lieb das er mich liebt und vermisst. Ich habe cool. Süss. Kurz und knapp reagiert und habe das Gespräch zuerst beendet und heute morgen kam ein ich liebe dich aus heiterem Himmel per nachricht

08.05.2016 12:15 • x 2 #182


Grace_99

Grace_99

5006
21
2685
@bou26

Ich frage mich immer wie man nach so kurzer Zeit von Liebe reden kann und zusammen ziehen will.

Entweder bin ich zu old School, für mich entwickelt sich Liebe erst nach viel längerer Zeit und ans zusammen ziehen würde mir nach 8 Monaten mal so garnicht einfallen.

OT, ich weiß, aber musste ich mal los werden.

08.05.2016 14:00 • #183


Gast2016

Ich hoffe ich bekomme iwie eine Antwort
Ich habe letztes Jahr einen super Typen kennengelernt, ich muß sagen dass s mir in dieser Zeit nicht sehr gut ging und er in diesem Moment wie gerufen kam, er baute mich wieder auf :)
Da ich erst seit kurzem nach einer 4 jährigen Beziehung "frei" War , wollte ich keine Beziehung, was sich schnell als Freundschaft plus entpuppte ( von meiner Seite aus ) ... wir verstanden uns super, jedoch hatte ich immer das Gefühl das er etwas verbirgt, wo ich auch recht hatte. .. ich erzähl s mal kurz ...ich habe einen 5 jährigen Sohn der ziemlich schlau ist und gerne Handys "klaut" so habe ich zufällig gesehen das er selbst einen Sohn hat, was mich nicht störte, das schlimme daran War das er erst paar Monate alt War. ..ich War schockiert. ..ich meldete mich paar tage nicht mehr bei ihm, weil ich s erst begreifen mußte ( meine kopfsache ) .. entschied mich dann weiter mich mit ihm zu treffen, da er sehr sich um mich sorgte und versuchte mich ständig zu erreichen. .. ab da waren wir iwie enger gebunden. .schließlich gingen wir auf eine Beziehung ein. ..ich War über glücklich. ..leider hatten wir doch weniger Zeit für uns als wir dachten... er ist selbstständig und ich Mutter die auch dazu arbeiten geht, wir sahen uns spät abends und halt morgens ab und zu gingen wir was essen. ..
Naja. .. iwann fühlte ich wieder das iwas nicht stimmt und nervte ihn. ..aber auch wirklich, bis er mir sagte das er s nicht sehen kann wenn ich mit meinem Sohn bin und er seinen nicht hat ( seine ex und er haben kein so n gutes Verhältnis ) ich weiß nicht warum, aber für mich ist das eine ausrede. ..ich nervte weiter er sagte er bräuchte seine zeit. ..die ich ihm aber iwie nicht geben wollte und konnte, da ich n Mensch bin der s sofort klären möchte, daraufhin machte er Schluß :(
Jetzt zum schlimmsten. .. er holte seine Sachen ab ( aber nicht alles ) und paar tage später telefonierten wir als wäre alles normal gewesen. .. einen abend kam er zu mir und wir hatten beide Lust auf uns und s passierte, als er gehen wollte, wollte er mir n Kuss geben, ich drehte mein Gesicht so dass er meine Wange küsste und daraufhin fragte er, ob ich ihm jetzt keinen Kuss mehr geben würde. .. er sagte er würde in 3 Tagen wieder kommen. .. ich hab mich jetzt aber gerade dafür entschieden mich nicht mehr bei ihm zu melden. ..denn das ich mit ihm geschlafen hatte, gibt mir kein "richtiges" Gefühl. .. ich liebe ihn zwar aber mit mir spielen lassen will ich nicht. .. was denkt ihr darüber. ..hoffe um eine Antwort

13.05.2016 13:59 • #184


Domi0309

2
Hallo liebe Leute! Ich hätt mal eine Frage an euch! Also ich war mit einer Frau "zusammen" 4 Monate wir haben uns sehr gut verstanden und ich dachte sie ist die eine! Aber leider hat sie mir vor kurzem geschrieben das es nicht mehr geht das sie sich nicht in mich verliebt hat und ich bin halt natürlich sehr traurig weil ich schon in sie verliebt bin! Wir haben uns getroffen nachdem es aus war und drüber geredet da hat sie gesagt das sie am Anfang schon Gefühle für mich hat aber dann irgendwie nicht! Also nun meine Frage glaubt ihr besteht die Chance das ich sie für mich Gewinne und das sie sich in mich verliebt und hilft dies Kontaktsperre wirklich? Würd mich über ein paar antworten freuen! Lg

23.05.2016 19:33 • #185


29Maria29

29Maria29

455
1
229
Hallo Domi, :knuddeln:
bei mir hat es mal wunderbar funktioniert.
Nach meiner ersten Beziehung die 4,5 Jahre ging.
Ich habe ihn zu Beginn verrückt gemacht und mich die ganze Zeit gemeldet bis ich irgendwann gemerkt habe, dass es keinen Sinn mehr macht.
Nachdem ich den Kontakt zu ihm abgebrochen habe, fing ich an mein eigenes Leben zu leben.
Ich bin damals bei meinen Eltern ausgezogen und habe mir einen eigenen Freundeskreis aufgebaut.
Nach ca. einem Monaten schrieb er mir dann bei "damals noch StudiVz". Ich war aber schon so stark, dass ich nicht mehr antwortete.
Irgendwann haben wir uns dann zufällig irgendwo getroffen und sind auch wieder zusammen gekommen, allerdings nur für ein halbes Jahr.
Heute bin ich froh, dass es damals nicht geklappt hat und wie schon in den vorherigen Berichten ist die Kontaksperre am Besten für dich selbst, um wieder zu dir zu finden.
Leider kann ich nicht beurteilen, ob die Beziehung schon stabil nach vier Monaten gewesen ist.

Ganz liebe Grüße :trost:

23.05.2016 20:15 • #186


Domi0309

2
Ich danke dir für deine Antwort ich werd es mal versuchen mich nicht zu melden vielleicht meldet sie sich von alleine!

24.05.2016 00:00 • #187


NadineElse

Habe langsam das Gefühl meine Geschichte ist ein Film.
Das mit der Kontaktsperre, habe ich erst gelesen nachdem ich alles aus dem Bauch heraus gemacht habe.
Wir hatten uns getrennt, beide aber ich weiß nicht wer von uns eher die Trennung wollte.
Habe ihn sofort vermisst und ihm angeboten befreundet zu bleiben. Er ging darauf ein aber daraus wurde nichts weiter. Wir liefen uns noch öfter über den Weg und es war ein Auf und Ab. Ab und zu grüßten wir uns und lächelten uns an, dann gab es immer wieder Streit. Richtig heftige Streitereien mit Beleidigungen, schlecht machen vor Freunden und Familie usw. Ich schickte ihm eine Nachricht in der ich ihm sagte, dass ich genau weiß, dass er mich noch liebt und mit seinen Aufmerksamkeits- erregenden Aktionen würde er nur das Gegenteil erreichen. Im Anschluss blockierte ich ihn in sämtlichen Netzwerken. 3 Wochen später liefen wir uns zufällig über den Weg. Er hatte mir bei einem Problem mit meinem Motorrad geholfen und ich entsperrte ihn in einem Netzwerk um mich zu bedanken ohne eine Antwort zu erwarten. Wir unterhielten uns etwas und trafen uns kurze Zeit später. Er wollte reden, wir redeten über viele belanglose Dinge, lachten miteinander, er machte Andeutungen aber ich beendete das Treffen nach kurzer Zeit und er schrieb mir noch am selben Tag. Am nächsten Tag wollte er mich wieder sehen, aber ich lehnte ab. Seitdem ist wieder Funkstille, aber ich habe nicht das Gefühl es würde noch lange andauern. Habe nicht vor mich bei ihm zu melden, weil er es wahrscheinlich macht, ob früher oder später. Bin momentan sehr mit mir selbst beschäftigt, aber habe ein gutes Gefühl.

28.06.2016 14:48 • #188


Herzblume

Herzblume

213
221
Kontaktsperre funktioniert nur dann, wenn man innerlich dazu bereit ist.

Kloppt man sich hinterher selbst, weil man's nicht "durchgezogen" hat, wird die Sache nur in die Länge gezogen.

Steht man zu sich und sagt, naja, immerhin versuche ich es, Geb mir die größte Mühe und bin stolz auf mich, immerhin einen Tag durchgehalten zu haben, verschwendet man nicht Energie, die man in sinnvolleres stecken könnte.

Sperre klingt auch schon so negativ. Versucht's mal mit Loslassen, Rauskicken, Brauch-ich-nicht-mehr-und-ab-die-Rakete.

Sperre ist Widerstand. Seid offen für Neues. Oh, die Person ist nicht mehr in meinem Leben, naja schön war's (oder auch nicht) und danke für die super Zeit (oder auch nicht), aber jetzt steht das nächste Abenteuer an.

Wir lernen ja immer so viel übers traurig sein, über Kummer und Dramen. Wer will sich selbst kennenlernen? Glücklich sein? Sein Leben voll leben?

Das ist doch mal lohnenswert. Dann verblasst die Frage "Sperre, aber wie?" komplett.

PS. Da das hier ein Thread über positive Erfahrungen ist, habe ich meinen Inhalt dementsprechend angepasst. Gibt natürlich auch genug Gutes beim kontaktsperren-Fail.

28.06.2016 15:33 • x 2 #189


mila_free

Huhu ihr alle, einen echt hilfreichen Thread habt ihr hier :)

ich habe gerade mit einer Kontaktsperre begonnen. Finde es deshalb besonders schwierig, weil ich und der Mann nur 1 Monat zusammen waren. Ich weiß, ich werde hier jetzt belächelt. Ich würde auch jeden belächeln, der nach einem Monat an die große Liebe glaubt. Bis ich das dann so erlebt habe...

Es war mit uns beiden etwas anderes, als wir beide kannten. Und wir kannten beide schon so einiges, wir sind beide Ende 30. Von der ersten bis zur letzten Sekunde war eine tiefe Verbindung da, wir waren schon verliebt, bevor wir uns trafen. Es wurde schnell Liebe daraus, es war alles wie im Film. Ich bin dann in den Urlaub nach Spanien gefahren, die Nacht vor dem Urlaub fielen von ihm noch Worte wie "so etwas hatte ich noch nie".

Dann nach ein paar Tagen im Urlaub wurde er distanziert. Das war eine heftige Zeit, weil wir vorher sehr verbunden waren. Wir haben uns den ganzen Tag über ständig erzählt, wie es uns geht, was so los ist etc. Klingt nach unreifen Teeniequatsch einer verzweifelten Frau....... hat sich aber einfach richtig angefühlt. Anders kann ich es nicht beschreiben.

Das war dann auf einmal vorbei, er sagte er hat beruflich viel und müsste sich mal auf sich selbst konzentrieren, ist aber bei mir.

Es wurde immer weniger, irgendwann hab ich dann gesagt ich will wissen was los ist. Dann kam der Knall: Er hat ein Jobangebot bekommen, hat es angenommen und zieht weg. Nur zwei Stunden für ihn aber Grund genug sich zu distanzieren. Das war vor 2 Wochen, seitdem waren wir immer wieder in Kontakt, aber nur digital. Ich bin aus Spanien zurück, er ist aber schon im neuen Job und sagt er hat keine Zeit sich zu treffen. Es gingen sehr viele emotionale Nachrichten hin und her. Die wichtigsten Infos die von ihm kamen: Es fällt ihm nicht leicht, er stellt seine Gefühle so gut es geht ab, damit er es durchziehen kann. Er kann seine Liebe nicht abstellen, die bleibt. Er kommt so schnell nicht in die alte Heimat zurück, er arbeitet viel hat viel zu tun. Und er hat auch ein wenig Probleme mit meiner kleinen Tochter - er hat wohl Angst, dass er sie irgendwann verletzt, falls es mit uns beiden nicht klappen sollte und er dann aus ihrem Leben verschwindet.

Nun ist ja logisch: Wenn er wollte, wäre es kein Problem. Es sind nur 2 Stunden, ich könnte einfach zu ihm oder er zu mir. Aber er will eben nicht. Warum auch immer.

Wer weiß, vielleicht hat er mir ja auch alles nur vorgespielt. Ich behaupte von mir, das hätte ich erkannt... aber vielleicht kannte ich so einen Typ Mann eben doch noch nicht. Wenn alles so ist, wie er es sagt, dann macht er natürlich einen Fehler. Aber es ist seine Entscheidung.

So also nun habe ich ihm vorgestern nochmal eine längere Mail geschrieben, in der ich ihm geschrieben habe, dass es Lösungen für alles gibt. Und dann ich jetzt aber mal zu mir finden muss.

Er schrieb dann noch er braucht eine Weile bis er darauf antwortet, weil es eine reflektierte Antwort sein sollte. Ich hab dann geantwortet, ich erwarte keine Antwort. Ich wollte es ihm nur schreiben.

Und jetzt die Kontaktsperre.

Die Kontaktsperre selbst ist ja länger als die Zeit, die wir zusammen waren. Kann das funktionieren? Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Was meint ihr?

29.07.2016 14:31 • #190


Dermaskierte

Hey Leute
Nachdem ich viel in euren Foren gelesen hab will ich euch jetzt mal meine Erfahrung mit der Kontaktsperre erzählen.
Ich habe mich von meiner ex Affäre getrennt weil sie mich einfach hängen lassen hat es ging nicht Vorwärts aber auch nicht rückwärts ich war nur noch auf Abruf interessant bis der nächst beste kommt vermutlich!

Aufjedenfall könnte ich es nicht mehr und sie reagierte sehr wütend(sie wollte dann kompletten Kontakt Abbruch etc)

Da ich keinen Fehler gemacht hab und ihr eigentlich nur klar gemacht hab das ich sie als meine Freundin will aber das nicht funktioniert und ich weiter ziehen muss weil es mir zu "weh" tut!
Dieses Gefühl auf und ab war einfach nicht mehr auszuhalten.

Wie auch immer wir haben nun ungefähr 7 Wochen Kontaktsperre.
Bei dem Amoklauf in München vor einer Woche hat sie sich nur erkundigt ob es mir gut geht nach 5 Wochen Kontaktsperre in etwa. Ob das jetzt aus Nettigkeit war oder es ihr ganz gelegen kam weiß ich leider nicht!(gibt ja viele Menschen die solche Tragödien benutzen um wieder was erzählen zu können leider)
Allerdings antwortet ich sachlich und nett gab ihr die Information die sie wollte und bedankte mich noch dafür das sie sich nach mir erkundigt hat ob alles gut ist.
Darauf kam ein: ok cool. Gern geschehen.

Egal vermutlich ( das kennt ihr alle denke ich haha ) lege ich diese kleine Nachricht von ihr wieder auf eine Goldwaage und Versuch das beste dabei rauszuhören.

Das war jetzt mal ungefähr unsere Kontaktsperre grob erklärt.
Ich hab sie überall rausgelöscht, Handy Nummer entfernt etc.

Ich hab immer gehofft sie meldet sich und mittlerweile komme ich an einen Punkt wo ich wenn ich mich selber frage mir wirklich denke: ich will die doch eigentlich garnicht mehr?
Wenn man etwas abstand bekommt mit der Zeit verliert man seine rosarote Brille und ich hab sie nicht mehr als tolle Frau gesehen sondern das was sie wirklich war am Ende auch nur ein Mensch mit Fehlern und keine göttin.
Wenn ich jetzt zurückdenke muss ich sagen das war totaler Mist irgendwie den wir hatten nichts Ganzes und nichts Halbes aber komischerweise hab ich genau das vor paar Wochen als das aller beste gesehen!
Wir Menschen neigen leider in der Liebe dazu manchmal blind den falschen hinterher zu laufen!
Und es ist auch keine Schande am Ende das es nichts geworden ist und diese Personen sind auch nicht böse.
Sie mochten uns einfach in diesem Sinne nicht so sehr wie wir sie. Aber das ist völlig okay man kann sowieso keinen Menschen besitzen jeder ist frei und ich glaub wir alle waren auch schonmal in so einer Situation wo wir jemand nicht zu 100% wollten aber dabei geblieben sind. Vermeidet Wut etc.
Denkt über alles nach, pro und contras.
Habt Spaß! Muntert euch auf!
Ihr seit tolle Menschen und nur weil jemand nicht dazu passt heißt das nicht das alles verloren ist!

Ich muss sagen ich fühle mich nach nur 6 Wochen schon richtig gut, natürlich hab ich auch die Momente wo ich wieder Liebeskummer bekomme wegen ihr und mich frage was sie wohl treibt. Aber schießt drauf! Lenkt euch ab und lässt dieses Gefühl irgendwie zu! Trauer muss man auch verarbeiten! Ich wünsche euch allen ganz viel Glück und hoffe ich konnte euch ein wenig aufmuntern!

Und eine Sache noch!
Ihr sucht eine Partnerin oder Partner keine Mitfahrgelegenheit!
Sowas ist selten und kommt nicht alle Tage!
Habt Geduld es werden noch viele Herzen gebrochen von euch oder euer eigenes aber der Weg ist das Ziel und jede Beziehung egal wie lang sie ist lehrt euch am Ende wieder eine neue Erkenntnis!
Ich hab aufjedenfall meine Fehler erkannt und freue mich schon auf die nächste Begegnung mit einer tollen Frau die mich umhaut und Versuch da einfach alles besser zu machen!
Am Ende gehören da natürlich immer zwei dazu! Also gibt nicht nur eurem ex die Schuld!
Sucht eure Fehler! Das ist wichtiger und lernt daraus dadurch kommt das Selbstbewusstsein wieder zurück weil man bereit ist!
Und wer weiß irgendwann meldet sie sich wieder und man ist bereit!
Aber passt auf vor Energie vampiren also nicht zu viel Einsatz geben! Die ex Partner die uns nicht wollten müssen kämpfen nicht wir
Hab euch alle lieb haha sorry für den langen Text und das er so durcheinander ist aber ich hoffe der ein oder andere findet Trost in meinen Worten


Und Achja noch was:
Du bist ein wundervoller Mensch und es gibt genügend Menschen die dich lieben so wie du bist! Bleib wie du bist und viel Glück für deine Zukunft! :)

31.07.2016 10:03 • x 3 #191


Gracia

3074
1608
Habe deine Geschichte nicht ganz verstanden .
Ihr seid beide Single ? Und du wolltest mehr , sie als Freundin ? Wieso bezeichnest du euer vorheriges zusammensein denn als Affäre , hattet ihr euch darauf geeinigt DAS ganz locker zu sehen ?

Scheint aber schon du bist drüber hinweg :-)

31.07.2016 11:32 • #192


Dermaskierte

Also anfangs war sie total um mich bemüht und sie hat auch als erstes ich liebe dich zu mir gesagt wo ich mich natürlich sicher gefühlt hab :)
Und ich war stolz wie Oskar und total vernebelt davon weil ja alles so perfekt läuft aber als sie gemerkt hat das sie mich sicher haben kann war sie sich nicht sicher, eine feste Beziehung ist nichts für sie Blabla
Aber loslassen wollte sie mich auch nicht falls niemand besseres kommt Wir waren nie offiziell zusammen deswegen nenn ich es einfach Affäre als meine ex Freundin weil den Titel hat sie nicht verdient haha :p

31.07.2016 11:45 • #193


Gracia

3074
1608
Ach so ok . Na sie hat ja gesagt feste Beziehung möchte sie nicht umd wenn du selber sagst ihr ward nie offiziell zus ists ja auch für dich klar . Dann ist ja alles ok und der Nebel hat sich gelichtet .

31.07.2016 12:04 • #194


mila_free

Huhu, meine Geschichte scheint hier nicht so hinzupassen. Gibt es einen Moderator, der meinen Beitrag oben wieder löschen könnte? Ich glaube ich kann es als Gast nicht selbst. Danke :)

01.08.2016 09:17 • x 1 #195






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag