wiedersehen

underice

8
3
Hallo
ohne große vor rede...

ich bin nun seit l ca 3 wochen von einer frau getrennt...am anfang lief alles auf eine "freundschaft" hinaus dann kamen noch ein paar ziemlich hässliche wortgefechte in denen auch ich mir viel hineingefressenen ärger raus lassen konnte....dann ging es ein paar tage wieder bis zu meinem geb vorigen freitag. seit samstag dann absolut null kontakt weder von ihr noch von mir...und mir tat das sehr gut. heut morgen habe ich sie von meinem balkon aus wieder gesehen...kurzes winken, danach verschwinden in die wohnung...
wir wohnen seit anfang februar direkt neben einander -.-
dann kam postwenden eine nachricht per facebook allerdings nur belangloses bla bla...

mir ging es im grunde mit dem null kontakt besser aber nur das sehen aus der ferne tat wieder sehr weh....


wie sollte ich mich nun verhalten...antworten? lieber weiter die igno schiene fahren (ihren geb kommende woche mal ausgenommen des antsands halber)....sie hat mir sehr weh getan aber sie ist einfach ein wunderbarer mensch und nur die schlechten seiten sehen (von denen genug da sind) funktioniert nicht....und gott weiß ich versuche das!

29.04.2012 18:20 • #1


Alena-52


willkommen

du schreibst es geht dir mit der kontaktsperre besser, dnn halte dich daran.

was erhoffst du dir jetzt von du auf ihre nachricht antwortet ?

unsere partner haben wie wir selbst auch ihre hellen und dunklen seiten - deshalb fällt es ja auch so schwer loszulassen.

die guten seiten vermissen wir und die schclechten vergessen wir oft - gerade am anfang wird oft der partner idealisiert. bei dir nicht so und das ist gut, den es hilfe besser abstand zu bekommen.

eure wohnsituation ist ja nicht so toll - so begegnet man sie öfter mal - das kann, wie du gespürt hast immer wieder dazu beitragen, , dass die wunder wieder ein stück auf geht.

ich würde in diesem fall nicht antworten - weil es dir mit kontaktlosigkeit besser geht, wie du schriebst!

29.04.2012 19:06 • #2



wiedersehen

x 3


underice


8
3
danke Alena...recht hast du das schweigen hat sie zwar gebrochen aber es geht mir wirklich besser nichts mit ihr zu tun zu haben der geburtstagsgruß nächste woche kommt dennoch von mir...hatte ja eine gute kindheit

man ließt halt immer viel von kontaktsperre und danach wie durch ein wunder wieder glücklich zusammen -.- und ich muss zugeben solche zeilen zu lesen baut erstmal auf aber ihre letzten worte waren ja "es passt einfach nicht mit uns" , "ich werde meinen weg allein gehen" , "als mensch mag ich dich aber für eine feste beziehung wird es nie reichen"......wenn ich mir das dann wieder in errinnerung fufe helfen die hoffungsvollsten zeilen nichts

29.04.2012 19:14 • #3


Milo


17
2
2
Hallo Underice,
ist es dir möglich umzuziehen? Das würde alles vereinfachen, das Vergessen würde dadurch erleichtert sein. Ein klarer Schnitt sozusagen. Ich glaube auch, es ist gut, den oder die Andere nicht mehr zu sehen und keine Angst zu haben, dem Anderen zufällig zu begegnen. Denn so kannst du nie unbeschwert auf die Straße gehen, blickst immer um dich und belastest dich permanent damit. Ich hatte damals, nach einer Trennung, Herzrasen, wenn ich auch nur das Auto sah. Ich konnte nicht mehr klar denken über Stunden, habe nur gezittert und geweint... LG, Milo

30.04.2012 18:48 • #4


underice


8
3
mit dem gedanken habe ich natürlich auch schon gespielt...ich bin vor knapp 9 monaten hier eingezogen und selbst wen ich eine neue bleibe finde hätte ich trotzdem 3 monate weiter zu zahlen....die finazielle belastung ist also sehr hoch was mich etwas davon abhält aber allein das ihr fahrzeug 2 stellplätze neben meinem steht macht einen umzug sinnvoll....schon wenn es nicht da steht wenn es da stehen sollte macht mich das rasend weil ich nicht weiß wo sie ist, wann sie zurück kommt und und und....diese option des umzuges werde ich also weiter im auge behalten

02.05.2012 06:02 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag