1180

18 Jahre Beziehung 14 Ehe Trennung aus heiterem Himmel

PuMa

PuMa


2813
2
6116
Zitat von MacMamq:
Ich gehe davon aus das sie bereits schwanger von meinem NM ist.


Mach halblang liebe Mac.
Dein Ex wird sich hüten noch ein Kind zu zeugen, der muss Unterhalt für die Kinder und dich bezahlen.
Er wäre schön dumm wenn er noch ne Frau schwängert

Und was die Kinder betrifft. Bitte nicht böse sein wenn ich das nun schreibe, ich meine es nur gut. Deine Kinder haben Glück, das die Nachbarin gut zu ihnen ist. Das ihre Kinder und deine sich gut verstehen ist großes Glück im Unglück.

Wie oft hört man, von der Bösen Stiefmutter? Bitte, versuch zu differenzieren. Solang es deinen Kindern an nichts fehlt und die Frau für mit deinen Kindern umgeht, versuch es zu tolerieren.

Du schaffst das, ich weiß, es tut weh das alles zu sehen. Aber versuch so gut es geht diese Angelegenheiten zu trennen.

23.11.2021 12:42 • x 8 #691


MacMamq

MacMamq


356
1
287
Zitat von Heffalump:
Dann kann er dich ja auszahlen

Kann er nicht und ich ihn nicht. Die Preise hier sind explodiert. Das Haus muss noch abbezahlt werden. Jedoch bin ich in der Rate genauso teuer wie für eine vier Zimmer Wohnung ohne Garten oder Balkon hier.

23.11.2021 21:06 • #692



18 Jahre Beziehung 14 Ehe Trennung aus heiterem Himmel

x 3


MacMamq

MacMamq


356
1
287
Zitat von PuMa:
Mach halblang liebe Mac.
Dein Ex wird sich hüten noch ein Kind zu zeugen, der muss Unterhalt für die Kinder und dich bezahlen.
Er wäre schön dumm wenn er noch ne Frau schwängert

Man hat schon Pferde kotzen sehen. Und so wie Next drauf ist wird sie Mittel und Wege finden ihr drittes Kind zu bekommen.
Das er zahlen muss interessiert ihn ja jetzt auch schon nicht. Also wieso sollte er soweit denken?

23.11.2021 21:08 • #693


MacMamq

MacMamq


356
1
287
Zitat von PuMa:
Und was die Kinder betrifft. Bitte nicht böse sein wenn ich das nun schreibe, ich meine es nur gut. Deine Kinder haben Glück, das die Nachbarin gut zu ihnen ist. Das ihre Kinder und deine sich gut verstehen ist großes Glück im Unglück.

Ich bin nicht böse auf dich.
Rational gesehen hast du ja Recht.
Es war nur so ein Schock sie dort zu sehen. Wenn sie mir vorher geschrieben hätte vielleicht gehe ich nachher noch den Lütten besuchen wäre es nur halb so wild gewesen. Plus das ich wohl extra weggefahren wäre um es nicht sehen zu müssen.

23.11.2021 21:10 • #694


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4096
1
6260
Zitat von MacMamq:
Plus das ich wohl extra weggefahren wäre um es nicht sehen zu müssen.

Bei allem Verständnis über deine Wut über die Trennung - aber wenn deine und ihre Kinder sich gut verstehen, dann lass sie doch. Scheint mir eher dein Ego-Problem zu sein als etwas pädagogisches.

23.11.2021 21:33 • x 3 #695


MacMamq

MacMamq


356
1
287
Zitat von ElGatoRojo:
Bei allem Verständnis über deine Wut über die Trennung - aber wenn deine und ihre Kinder sich gut verstehen, dann lass sie doch. Scheint mir eher ...

Wenn du meinst.

23.11.2021 21:38 • #696


alptraum


738
1
527
@ElGatoRojo sie fühlt sich in dem Moment richtig ausgetauscht worden. Wer kann in diesem Moment noch pädagogisch denken? Wer nicht so was erlebt hat, kann sich auch nicht wirklich hineinversetzen. Es ist leicht zu sagen als zu tun. Sie ist kein Roboter, man hat Gefühl und Emotion

23.11.2021 21:39 • x 1 #697


MacMamq

MacMamq


356
1
287
Ich habe von Anfang an gesagt das ich meine Kinder nicht davon abhalten werde mit ihren zu spielen.
Die Kinder können nichts dafür das ihre Eltern sind wie sie sind.

Es ist jedoch trotzdem sehr schwer zu verstehen das er nach so kurzer Zeit das alles mit einer Selbstverständlichkeit regelt, wo mir schwindelig wird.

Es geht mir nicht darum das sie drüben war. Es geht mir darum das sie mich deswegen angelogen hat, weil mein NM den Kindern eingetrichtert hat sie dürfen das nicht erzählen weil es mir weh tut.
Also müssen sie mich anlügen.
Was mir noch viel mehr weh tut.

23.11.2021 21:43 • #698


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4096
1
6260
Zitat von MacMamq:
weil mein NM den Kindern eingetrichtert hat sie dürfen das nicht erzählen weil es mir weh tut.
Also müssen sie mich anlügen.

O.k. - wenn dein NM so dummerhaftig ist, können doch aber die Kinder nichts dafür. Das Kind hat nur versucht, sich selbst zu schützen so dass weder Vater noch Mutter sauer sind. Deinem Ex musst du die Ohren lang ziehen.

23.11.2021 21:48 • x 3 #699


MacMamq

MacMamq


356
1
287
Oh das habe ich, aber die sind stocktaub von ihrem Gesäusel.
Er hört nur das was er hören will und auf Ratschläge von Experten schon mal gar nicht.

23.11.2021 21:55 • x 1 #700


Andy17


1940
3350
Zitat von ElGatoRojo:
aber wenn deine und ihre Kinder sich gut verstehen, dann lass sie doch

Woher willst du das wissen? Das wären die ersten Kinder, die glücklich eine Trennung mitmachen.

24.11.2021 00:08 • x 1 #701


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4096
1
6260
Zitat von Andy17:
Woher willst du das wissen?

Hä? MacMamq berichtete ja wohl, dass sie zusammen spielen (und sich offenbar dabei vertragen). Und wo schrieb ich von glücklich?

24.11.2021 00:12 • x 1 #702


Heffalump

Heffalump


19336
27489
Zitat von MacMamq:
Oh das habe ich, aber die sind stocktaub von ihrem Gesäusel. Er hört nur das was er hören will und auf Ratschläge von Experten schon mal gar nicht.

Weißt Mac, anfangs hört er wirklich nicht, auf deine Einwände, nicht weil du Recht haben könntest, sondern weil er sich jetzt von dir emanzipiert und deswegen schon mal grundsätzlich gegen ist, was aus deiner Ecke kommt. Auch Experten sind dann mit seiner Scheuklappensicht alle auf deiner Seite.

Lass noch größere Probleme schulischer Art, als ne 5 dazukommen, wo ihr als Eltern in die Schule gerufen werdet, wird er im Gespräch wie Wackeldackel im Heck dazu nicken und nach dem Ende davon, vor dem Schulgebäude ne Fliege machen, um zu Drusilla abzuschieben - weil alle gegen ihn, das arme Opfer.

Das er ein Teil des Problems ist, kapiert er nicht. Jedenfalls nicht so schnell, wie man sich das wünschen würde.

24.11.2021 05:05 • x 5 #703


Payne

Payne


5728
1
11952
Zitat von Heffalump:
Das er ein Teil des Problems ist, kapiert er nicht. Jedenfalls nicht so schnell, wie man sich das wünschen würde.

Und genau das ist ein nicht zu unterschätzender Faktor wie ich finde. @mcmamq
Manchmal schnallen sie es wirklich noch nicht.
Ich vermute, sie sind einfach zu verknallt, als das Probleme wirklich durch den roas Zuckerwattenebel durchdringen.
Kann sein, dass es sich mit der Zeit wieder etwas legt und er Argumenten wieder zugänglicher wird.
Ich wünsch es dir und den Kindern.

24.11.2021 08:21 • x 4 #704


Lumba


432
851
Zitat von MacMamq:

Man hat schon Pferde kotzen sehen. Und so wie Next drauf ist wird sie Mittel und Wege finden ihr drittes Kind zu bekommen.
Das er zahlen muss interessiert ihn ja jetzt auch schon nicht. Also wieso sollte er soweit denken?

WIESO reibst Du Dich mit solche Gedanken selbst auf? Ehrlich? Trauer, Wut, Angst, Zorn... alles verständlich, habe ich selbst durch. Aber Du liest Dich hier oft als wärst Du Dein ärgster Feind. Warum ist das so`? Was meinst Du?

24.11.2021 19:58 • x 2 #705



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag