1

2 Chance nach Aus - Wie war euer erstes Wiedersehen

LaRosa88

60
3
7
Hallo Leute
Das ist mein zweiter Beitrag und manche denken langsam vielleicht ich nerve . aber in meinem Kopf kreisen sich die Gedanken.
An manchen Abenden trinke ich hochprozentigen, damit ich einschlafen kann. An anderen nehme ich mir vor dies zu lassen und weine so lange in mein Kissen bis ich einschlafe. Unruhige Nächte , Alpträume und erschrockenes plötzliches Erwachen sind für mich aktuell Standard. Ich habe einfach den größten Liebeskummer meines Lebens. Ich bin 32 und habe mich von meinem Freund 31 nach 1 Jahr Beziehung vor knapp 7 Wochen getrennt. Ich habe den Gefühlszustand einfach nicht mehr ertragen. Liebe meinen EX aber bis heute.

Er wurde in der Vergangenheit betrogen.
Er hat gleich kurz nach Beginn der Beziehung kalte Füße gehabt , geäußert Angst zu haben, mir nicht gerecht zu werden, oder nicht er selbst zu sein, damals haben wir drüber gesprochen ich sah das relativ entspannt und es lief danach auch wirklich 8,9 Monate sehr sehr gut. Das einzige was MAL auffiel war das er einerseits sehr offen und andererseits wieder leicht distanziert war. Irgendwann kam der Punkt wo ich emotional immer schwacher wurde. Ich hatte starke Problem beruflicher Natur sowie gesundheitlich/familiär. Er wusste von allem. So ist das nicht. Trotzdem passierte etwas in mir. Ich wurde komisch. Es kam vor das wir uns 2,3 Wochen nicht gesehen haben weil ich mich zurückzog. Dann ging es relativ schnell, eins kam zum anderen und aus unserer Beziehung wurde ein fast 2 monatliches WhatsApp Diskussionsforum um nix und wieder nix. Banalitäten. Wieso hast du unser Bild raus genommen - ja wieso stört es dich du hattest noch nie ein Bild von uns drin und so weiter . total Banane. Er wurde immer unsicherer , ich ebenfalls. Irgendwie hat man sich beäugelt und wenn man den Anschein hatte der eine ging einen Schritt zurück ging man selbst zwei Schritte zurück. Die Trennung fand meinerseits statt. Es war keine typische Trennung sondern ein einziges Geheule beiderseits. Er umarmte mich . bitte lass mich nicht allein. Ich machte dicht. das ist nun wochen her. In dieser Zeit haben wir täglich Kontakt. WhatsApp und Telefon. 2,3 mal gab es Zank, ansonsten normaler smalltalk , haben auch nochmal viel reflektiert. Er sich entschuldigt , ich mich entschuldigt (allerdings ich eher nur so nebenbei, will das also noch vernünftig machen)
Er hat bis vor einer Woche alle paar Tage geäußert mich zu lieben, mich zurück haben zu wollen. Ich habe zuletzt vor 9 Tagen abgeblockt. 1 Tag darauf sahen wir uns zufällig beim einkaufen. Seitdem ist in mir alles anders. Mir ist bewusst geworden das ich diesen Mann so liebe und dieses zufällige Wiedersehen beim einkaufen hat mir den letzten Nerv geraubt. Seitdem bin ich endgültig völlig aus dem Häuschen und an meiner high end Stufe angekommen. 2 Tage nach dem zufälligen sehen habe ich ihm gesagt das ich mir Gedanken gemacht habe und nun doch einem Treffen zustimmen würde. Um das jetzt kurz zu halten . er freut sich mich zu sehen. Aber er hat Angst. Angst einen Fehler zu machen , Angst wie es sein wird. Angst , dass es anders sein wird. Ich habe ihm noch nicht Konkret angedeutet worum es mir geht jedoch habe ich gesagt das ich viel nachgedacht habe , sich in mir etwas verändert hat, er sich keine Sorgen machen muss das ich etwas schlechtes vorhabe oder es Streit , Diskussion gibt.
Seitdem ich ihm gesagt habe das ich ihn sehen möchte kam seinerseits nichts mehr in Richtung ich liebe dich oder ich will dich zurück. Dennoch hören wir jeden Tag kurz oder auch etwas länger voneinander. Im groben wissen wir auch immer was der andere macht weil auch das zu unseren Themen gehört.

Ich hoffe nun sehr, dass er sich zu einem Treffen durchringen kann.
Wenn nicht , wäre ich sehr traurig und wüsste nicht was ich tun sollte denn ich kann ja niemanden zwingen. Angst habe ich auch.
Ich möchte mich jedoch aufrichtig und persönlich bei ihm entschuldigen. Meine Sicht der Gesamtsituation darstellen und meine Meinung kund tun, dass ich finde das wir zusammen gehören und keine unüberwindbaren Differenzen haben. Wir haben immer gut reden können, wir haben viel gelacht , wir haben gemeinsame Freunde , gemeinsame Hobbys und sind auf Geburtstagen und co immer als Dreamteam aufgetaucht. Wenn ich euch Bilder und Videos zeigen würde. Würdet ihr sehen was ich meine. Wir haben beide meiner Meinung nach nur dieses beschissene Problem im Kopf. Er von Anfang an diese Bindungs Angst. Ich mittlerweile halt auch ein wenig. Aber ich bin mir sicher das wir uns beide lieben und uns nur selbst im Weg stehen ! Deshalb wäre ich sehr unglücklich unsere Liebe im Sande verlaufen zu lassen.

Ich würde gerne wissen ob irgend jemand gleiche Erfahrungen gemacht hat und sich dann nochmal mit seinem Ex Partner getroffen hat. Ich weis garnicht genau wie ich mit ihm umgehen soll. Aber ich denke es wird in dem Moment sowieso aus dem Bauch heraus kommen ? Auf jeden Fall werde ich ihn umarmen. Da freue ich mich so drauf. Die Hölle wäre , er will mich nicht sehen (aus Angst) dann wüsste ich nicht mehr was ich tun soll.
Ich schäme mich dafür das ich so schwach war und den einfachsten weg nämlich die Flucht ergriffen habe. Ich wollte immer eine Beziehung die auch Probleme bewältigt solange keine Lügen vorhanden sind. Ich bin mir sehr sicher das niemand von uns jemals ein Auge auf andere geworfen hat, das wir uns ehrlich waren ind großes Poten. auf eine schöne Beziehung haben und ich möchte einfach jetzt diese 2. Chance haben um es endlich besser zu machen. Das ich ihn liebe war mir die ganze Zeit klar aber das ich mir selbst nicht treu geblieben bin mit dem voreiligen Schritt die Beziehung zu beenden ist mir erst letzte Woche bewusst geworden

Es kann sein das ich Einzelheiten vergessen habe ich denke nur der Text ist jetzt schon mehr als lang

17.05.2020 12:48 • #1


Pollii


12
2
3
Dir scheint klar geworden zu sein was du willst, ständiges hin und her. Per Whatsapp Angelegenheiten klären, streiten, diskutieren würde ich lassen! Lieber alles persönlich. Durch Chats bekommt man sooo vieles in den falschen Hals! Ihr braucht ein klärendes Gespräch, hoffentlich läuft alles nach Plan.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

17.05.2020 19:21 • x 1 #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag