637

3 Dinge die heute gut waren

Nebelgeist
Hallööööchen ihr Lieben,

Seit einer Weile tausche ich mich mit einer Userin jeden Abend über Dinge aus, die an jeweiligen Tag gut gewesen sind. Da es uns beiden sehr guttut, dachte ich mir, ob auch ihr Lust dazu hättet, mal den Tag Revue passieren lassen und hier 3 Dinge aufzuschreiben, die euch Freude bereitet haben. Auch wenn der Tag mal nicht so berauschend war, findet man trotzdem etwas, was einem doch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat . Natürlich dürfen es auch gerne mehr als 3 sein. Je mehr, desto besser.

Da der Tag noch jung ist, schreibe ich 3 Dinge auf, die gestern gut bei mir waren:
-meine Freundin hat mich morgens aufgeheitert, da ich etwas genervt war und sie mich dauernd zum lachen gebracht hat( auch Abends war es sehr lustig mit ihr , sie nahm mich sogar via Face-time kurz mit zu einem Konzert )
-Der Termin bei Kinderpsychologin war sehr gut
-Am Abend sehr viel mit meiner Tochter gekuschelt und gemeinsam Serie geschaut

So jetzt seid ihr dran:-)
Viel Spaß

19.06.2024 14:56 • x 11 #1


Nebelkrähe
Zitat von Nebelgeist:
Da der Tag noch jung ist, schreibe ich 3 Dinge auf, die gestern gut bei mir waren:

Bärbel, Monika Diana

19.06.2024 15:05 • #2


A


3 Dinge die heute gut waren

x 3


Birkai
- Frühstückstelefonat mit einer guten Freundin, hat wieder vieles gerade gerückt
- Unnötige digitale Verbindung zum Ex gekappt - total befreiend
- ganz viel Selbstwert gefunden und danach gehandelt - war zwar nur eine Nachricht an ihn, aber die hatte es in sich

19.06.2024 15:15 • x 2 #3


Nebelgeist
Zitat von Birkai:
Unnötige digitale Verbindung zum Ex gekappt - total befreiend


Ganz besonders darauf kannst du richtig stolz sein

19.06.2024 15:21 • x 2 #4


E
Ein sehr schöner Thread, ich danke dir dafür.

1. Ich hatte gestern einen sehr angenehmen Austausch mit meinen Kollegen.
2. Habe es geschafft, mir die Laune nicht verderben zu lassen, weil die deutsche Bahn wieder mal einen Zug gestrichen hat.

19.06.2024 16:04 • x 5 #5


Z
Eine richtig tolle Sache, wie ich finde.

Die positiven, noch so kleinen Dinge geraten häufig gar nicht so in den Vordergrund.

Das Leben zieht so schnell an einem vorbei, viele sind so sehr mit sich selbst beschäftigt.

Vor allem Menschen, die es vielleicht nicht so leicht haben im Leben, geraten schnell mal in eine negative Spirale.

Daher ist das eine nicht nur tolle, auch wichtige Sache, sich den positiven Erlebnissen eines jeden Tages immer bewusst zu machen.

Daher meine heutigen 3 positiven Dinge des Tages:

-Zur Abwechslung mal etwas weniger Stress auf Arbeit heute gehabt. Ich liebe meinen Job

-leckeres Abendessen gehabt (satt geworden - für viele eine Selbstverständlichkeit)

-Weiter im EM Suchtmodus

In diesem Sinne einen schönen Abend Euch allen

19.06.2024 18:59 • x 6 #6


O
1 - meine Nichte hat mir heute ihr kleines Händchen gegeben

2 - heute viele Bäume und viel Grün gesehen

3 - in der Küche gestanden und Salat gemacht und, Oh mein Gott, die Public Viewing Geräusche von draußen. Das war so schön.

19.06.2024 21:29 • x 4 #7


Birkai
Ich ergänze meine Liste noch, um einen Spaziergang am Strand mit Sand zwischen den Zehen und Ausblick auf die Kite-Surfer.

So schön!

19.06.2024 21:37 • x 4 #8


Nebelgeist
Schön dass ihr mitmacht
Also bei mir war heute gut;

-Faber Konzerttickets für am Freitag sind heute morgen angekommen
-Meine Tochter hat eine gute Note in Deutsch geschrieben

-Telefonieren mit Freundinen

19.06.2024 21:52 • x 3 #9


B
Arztbesuch mit unserem Sohn, er hat sogar 5 kg zugenommen

Sportgeschäft für Deutschland Trikot Kauf Sohn und für mich Brasils

Eine Lieblingskollegin von mir hat sich gemeldet

19.06.2024 21:53 • x 3 #10


C
-Arbeitskollegen nach Tackermunition gefragt (wie immer, weil die Dinger ja dann leer sind, wenn man sie braucht)
Antwort: „Es wird zwar weniger, aber ich teile meine Munition gerne mit meinen Mitkämpfern.“
-dass man mit den Kollegen so offen reden kann.
- diese Internetseite

20.06.2024 00:11 • x 4 #11


Gastxy45
ich sah heute eine Frau aufm Supermarktparkplatz, die mit (fast) abgerissenem Unterbodenschutz unterwegs war/dort herumfuhr. schleifte über den Asphalt. ich habe ihr den Unterbodenschutz dann todesmutig vollends abgeschraubt. die besorgte Frau zu handeln war bald schwieriger als den Unterbodenschutz vollends abzukriegen. gute Tat vollbracht. bin zufrieden. ansonsten gibt's bei mir heute nichts (weiters) Gutes zu berichten.

20.06.2024 00:17 • x 5 #12


AMS2
Zitat von Gastxy45:
ich sah heute eine Frau aufm Supermarktparkplatz, die mit (fast) abgerissenem Unterbodenschutz unterwegs war/dort herumfuhr. schleifte über den Asphalt. ich habe ihr den Unterbodenschutz dann todesmutig vollends abgeschraubt.

Wie hast das gemacht ohne Werkzeug? Bei den neueren Wagen verdeckt dieses ja einiges.
Jeder Tag eine gute Tat - wie bei den Pfadfindern.
Respekt!

20.06.2024 00:32 • x 3 #13


A
Ich bin so traurig und depressiv , das schlechte überwiegt .
Habe mir aber mal Gedanken gemacht , was gut war .

- In Ruhe morgends Kaffee getrunken , ohne Hast
- bei Sonnenschein mit den Hunden draußen , Katzen gefüttert , Schafe rausgelassen , Gänse versorgt
und alle Tiere sind gesund .Das ist nicht selbstverständlich . Die Schafe und Gänse sind zwischen 18 und 23 Jahre
alt .
- die aufgenommene Vogelspinne ist ebenfalls über 20 Jahre alt und sieht besser aus als je zuvor , hab sie seit 4
Jahren .
- Die Enkelkinder haben angerufen und kommen in den Sommerferien
- Mein Auto wurde zum Spottpreis repariert , weil er mich gerne mag .
- Mein Mieter hat die Dachrinnen gesäübert und den wilden Wein beschnitten .
- weil ich keine Zeit hatte , wurde mir das Heu in die Garage gelegt , habe nicht darum gebeten .

Soviel positives , aber das Schwere überwiegt .

Die krebskranke Freundin ,Krebs inoperabel - versuchen es mit Chemo zunächst zu verkleinern .
Sie will mich besuchen , wir telefonieren lange und da hängt noch ein langer Rattenschwanz dran , was ihren EX Freund betrifft ,ich muss ihn in seine Schranken verweisen , weil er sehr übergriffig ist und sie nicht die Kraft dazu hat .

Meine Enkeltochter , 11 Jahre alt , hat gestern einen schweren Unfall gesehen , wir telefonierten den ganzen Tag , mit kurzen Unterbrechungen , ihr Stimmchen war so weich und zerbrechlich , aber sie ist so introvertiert .
Man muss so vorsichtig sein .Meine Tochter ist gestorben und ich bin ihre weibliche Bezugsperson .
Konnte letzte Nacht nicht schlafen , denn das ist nicht alles was an mich herangetragen wird .

Auf der einen Seite werde ich verwöhnt wie eine Prinzessin , aber dem steht viel Leid gegenüber das ich händeln will .
Sonne und Schatten , im Moment verdunkeln eher die Schatten das Licht .

Trotzdem hat es gut getan das Positve des Tages auch zu sehen und zu beachten , sehr gut sogar .

20.06.2024 01:07 • x 9 #14


LostFeelings
- Kollegen spontan zu mir statt in einer verregneten Laube zum Abendessen eingeladen als Ausweichmanöver und einen tollen Abend gehabt
- Bücher endlich pünktlich in der Bibo ohne Zusatzkosten abgegeben trotz 2. Verlängerung
- beim Kniffel gewonnen
- Küche ist sauber und Kaffee steht bereit zum Aufbrühen auf dem Herd, Frühstück ist auch fertig - wow, ich bin heute wirklich vorbildlich unterwegs…

Insgesamt entspannt heute und jetzt falle ich übermüdet ins Bett

20.06.2024 01:16 • x 3 #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag