65

Meine Frau schreibt mit ihrem Ex über intime Dinge

ThomasL83

ThomasL83

33
1
8
Hi Leute,

Ich bin neu hier und komme sofort mit meinen Problemen zu Euch, da ich am verzweifeln bin.

Ich heiße Thomas und bin 35Jahre alt.

Ich bin mit meiner Frau jetzt 17Jahre zusammen, davon 8 verheiratet.

Meine Frau ist 4Jahre alt älter als ich und hatte zum Zeitpunkt des kennenlernens, auch schon viel mer S. Erfahrung gesammelt.

Als wir uns kennenlernten war ich 18 und noch Jungfrau.
Da sie sehr offen über S. redete und ich auch gern hinterfragte, fand ich auch relativ schnell raus, mit wie vielen Männern sie geschlafen hatte.
Das hat mich Jahre lang gestört und innerlich zerfressen, da ich immer ein sentimentaler Typ war mit wenig Selbstbewusstsein.
Nach einiger Zeit/Jahre, hatte sich dies aber gelegt und ich kam drüber weg.

Vor ein paar Monaten aber, bemerkte ich auf Facebook, dass sie wieder in Kontakt mit einem Freund war, mit dem sie immer S. hatte, aber nicht zusammen war, ging nur um S..
Wurde sofort misstrauisch und kontrollierte ihr Handy, (ich bin erlich und gebe es zu, bin auch nicht stolz drauf).

Sie redeten über die alte Zeit und wie es im Bett zur Sache ging. Da ich nur ein Teil des riesen Textes lesen konnte, las ich glücklicherweise keine Einzelheiten.
Sie schrieb ihm es würde sie erregen und er solle aufhören sonst müsste sie ihn besuchen kommen.

Lang Rede kurzer Sinn, es zerbrach mir das Herz und ich weiß nicht damit umzugehen.

Ich habe sie darauf angesprochen, sie hat sich auch 1000mal entschuldigt und mir versichert und versprochen, es sei nur aus Dummheit passiert.

Schonmal vorweg, Trennung kommt nicht in Frage.

Ps: Ich komme nicht aus Deutschland, ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt und ihr verzeiht mir meine Schreibfehler.

Danke Tschüss, Thomas.

24.09.2018 19:48 • #1


KGR


76042
Zitat von ThomasL83:
Schonmal vorweg, Trennung kommt nicht in Frage.

Warum?

Das, was du siehst, ist nur die Spitze des Eisbergs. Du weißt nich, was im Hintergrund passiert oder schon passiert ist.


Zitat von ThomasL83:
Sie schrieb ihm es würde sie erregen und er solle aufhören sonst müsste sie ihn besuchen kommen.

Heißt im Klartext: Deine Frau würde sich problemlos von ihrem Ex verführen lassen. Und zumindest virtuell hat sie dich bereits betrogen.

Was willst du mit so einer illoyalen Frau? Bist du dir überhaupt sicher, dass sie dir sonst immer treu war?

24.09.2018 20:17 • x 1 #2



Meine Frau schreibt mit ihrem Ex über intime Dinge

x 3


ThomasL83

ThomasL83


33
1
8
Hallo danke für deine schnelle Antwort.

Virtuell fühle ich mich auch betrogen und es schmerz sehr.
Ich frage mich jetzt immer ob sie an ihn denkt, wenn wir miteinander schlafen.
Ich denke nicht das sie mich bis jetzt betrogen hat, erstens weil ich weiß dass sie mich liebt und ich sie und zweitens weil ich sie noch immer kontrolliert habe und nie was bemerkt habe, bis jetzt, ganz nach dem Motto, der sucht der findet.

Kurz zu mir, ich bin von Natur aus, sehr misstrauisch und nicht selbstsicher, ich weiß das auch und bin ständig an mir am arbeiten.

24.09.2018 20:26 • #3


Luto

Luto


5676
1
4335
Zitat von ThomasL83:
Ich habe sie darauf angesprochen, sie hat sich auch 1000mal entschuldigt und mir versichert und versprochen, es sei nur aus Dummheit passiert.

Nun, erst einmal finde ich es komisch, dass es Dich zerfressen hat, dass sie vorher mit einigen Männern geschlafen hat, aber ok.
Das mit der Dummheit ist natürlich so eine Sache, offensichtlich fand sie es ja erregend, das ist aber, wenn's nur Worte, nicht ungewöhnlich und passiert vielen Menschen mal. Die Frage ist möglicherweise: war es eher ein erregender Spaß oder fehlt ihr etwas im S.-Leben? Wie sieht's denn da bei Euch aus?
Offensichtlich will sie ja eher nicht Eure Sache aufgeben. Ist sie glücklich, aber hat sich wirklich nur mal aus Spaß oder Erregung laufen lassen, oder ist sie vielleicht nicht mehr so glücklich? Sagt sie da was zu außer Entschuldigungen?

Zitat von ThomasL83:
Schonmal vorweg, Trennung kommt nicht in Frage.

Da würde ich auch flexibler mit umgehen. Trennung aus Bestrafung oder Trotz wäre natürlich Blödsinn, aber Liebe ohne Leidenschaft ist auch nicht so empfehlenswert .
Habt Ihr Kinder?

Zitat von KGR:
Das, was du siehst, ist nur die Spitze des Eisbergs. Du weißt nich, was im Hintergrund passiert oder schon passiert ist.

etwas vorschnelles Geunke. es kann auch wirklich nur eine kleine Spitze sein, ohne Eisberg drunter . aber da wäre es empfehlenswert offensiv mit umzugehen .

24.09.2018 20:29 • x 1 #4


ThomasL83

ThomasL83


33
1
8
Hi luto,

Was unser S. angeht, war und bin ich bis jetzt immer zufrieden gewesen und das sagte und sagt sie mir heute auch noch.
Seit dieser Geschichte kommt es mir so vor als ob sie sich neu in mich verliebt hätte, könnte auch ihr schlechtes Gewissen sein, denn wir schlafen fast täglich miteinander.

Zur Trennung, ich wollte uns eine Auszeit geben um uns beide zusammeln, packte auch schon meine koffer um ins hotel zuziehen, sie war am boden zestört und hörte tage lang nicht mit weinen auf und lies mich auch nicht gehen.

Müsste noch erwähnen, dass wir einen Sohn haben und ich mir nicht vorstellen könnte, eine längere Zeit von ihm getrennt zu sein.

24.09.2018 20:36 • #5


KGR


76042
Erstmal finde ich es super, dass du gleich eine Auszeit angekündigt und die Koffer gepackt hast.

Wo andere Männer gebettelt und gejammert hätten, hast du bereits zu handeln begonnen.

Damit hast du ihr gezeigt, dass du dir ihr Verhalten nicht gefallen lässt. Gut so!

Wenn jetzt wieder alles super läuft, dann schön und gut. Trotzdem solltest du ihr klar machen, dass du dich sofort trennst, wenn sie ihren Ex nicht unverzüglich überall blockiert.

24.09.2018 20:48 • x 2 #6


Luto

Luto


5676
1
4335
Zitat von ThomasL83:
Seit dieser Geschichte kommt es mir so vor als ob sie sich neu in mich verliebt hätte, könnte auch ihr schlechtes Gewissen sein, denn wir schlafen fast täglich miteinander.

Zur Trennung, ich wollte uns eine Auszeit geben um uns beide zusammeln, packte auch schon meine koffer um ins hotel zuziehen, sie war am boden zestört und hörte tage lang nicht mit weinen auf und lies mich auch nicht gehen


Das klingt gar nicht so schlecht. Du hast erst einmal sehr konsequent gehandelt, und möglicherweise hat sie das beeindruckt. Diese Haltung und Konsequenz solltest Du nicht verlieren, denn irgendwann könnte trotzdem wieder der Moment kommen, wo sie aus Dummheit etwas Erregung von außen sucht... das kann man aber auch nicht zerreden, sondern es passiert einfach, wenn die Leidenschaft in der Ehe nicht mehr so stimmt. Die sollte man nie verlieren ...

24.09.2018 20:49 • x 2 #7


ThomasL83

ThomasL83


33
1
8
Ja da liegt ja das Problem, gut läuft auser dem S. im Moment gar nichts.

Da ich damit nicht klar komme und ihr das regelmäßig unter die Nase reibe, ist es dauert angespannt zwischen uns.

Streiten uns regelmäßig und dies führt dann auch regelmäßig zur versöhnungssex.

Sie hat den Kontakt abgebrochen, ihr Ex war angeblich so entäuscht, dass er sie auf FB usw blockiert hat.
Sie zeigte mir das auch, um mein vertrauen zurück zugewinnen.

24.09.2018 20:54 • x 1 #8


Luto

Luto


5676
1
4335
Zitat von ThomasL83:
Da ich damit nicht klar komme und ihr das regelmäßig unter die Nase reibe

das würde ich nicht tun, denn damit treibst Du sie irgendwann von Dir weg.
Entweder bleibst Du und kommst damit klar, oder Du lässt es.
Liebe und Leidenschaft gehen nicht unter Druck, und Versöhnungssex kann ja auch mal gut sein, aber auf Dauer ist das nichts.

24.09.2018 20:59 • x 2 #9


Ex-Mitglied


76042
Ich glaube, es wäre nicht falsch, wenn ihr mal auf Abstand geht. Mit dem täglichen versöhnungssex zeigst Du ihr ja, dass es wohl doch gar nicht so schlimm war, was sie gemacht hat

24.09.2018 21:02 • x 1 #10


ThomasL83

ThomasL83


33
1
8
Alexh,

Ja da ist was dran, denke ich auch, doch der S kommt von ihrer Seite, und wenn ich sie jetzt abweise, wäre das nicht schlimmer?

Wie gesagt an kurze Trennung hab ich ja schon gedacht, aber wie erkläre ich das meinem Sohnemann (8)?

24.09.2018 21:10 • #11


Ex-Mitglied


76042
Zitat von ThomasL83:
wäre das nicht schlimmer?


Wieso denn das? Du musst ihr halt sagen, warum Du das momentan nicht möchtest. Das sollte ihr doch einleuchten.

Oder willst Du nicht abweisen, aus Angst, sie könnte die Trennung vollziehen?

24.09.2018 21:12 • x 1 #12


ThomasL83

ThomasL83


33
1
8
Sie hat mir gesagt dass sie auf keinen Fall eine Trennung möchte, egal was noch kommt.

Ich bin momentan sehr emotional und weder ich noch sie, weiß damit umzugehen.

Ich habe dauernd das gefühl nicht gut genug zu sein und ich denke dass sie so viel S. möchte, um mir zu zeigen dass sie mich begehrt.

24.09.2018 21:36 • #13


Ex-Mitglied


76042
Zitat von ThomasL83:
und ich denke dass sie so viel S. möchte, um mir zu zeigen dass sie mich begehrt.


Oder sie möchte es, um ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen. Quasi als Gegenleistung für das was sie gemacht hat.

Wie schaut es denn mit Kontakt zu dem Typ jetzt aus? Hat sie immer noch Kontakt?

24.09.2018 21:42 • #14


AFX


703
2
416
Hallo, .
vielleicht ist deine Frau eine Frau die sehr viel S braucht. Den begriff dafür ist hier zensiert?
Also nach 17 Jahren fast täglich piep. Wow
Am Ende meiner Ehe habe ich auch meine Noch Ehe Frau kontolliert.
Du hast jetzt herausgefunden, was du gesucht hast. Du wirst weiter suchen, vertrauen ist nämlich bei dir angeknackt.
Weisst Du wohin das führen wird? Zum Ende deiner Ehe. Aber ich denke nicht, weil du sie kontolliert hast.

24.09.2018 21:51 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag