27

7 Jahre Beziehung 2 Kinder, Freundin hat sich verliebt

rettungsweg1

11
1
2
Hallo,
Meine Welt ist am Ende.
Ich habe eine 7 jährige Beziehung mit 2 wundervollen Kindern mit meiner Freundin.

Sie hat einen neuen Job und hat sich nun dort in einem Arbeitskollegen verguckt.
Mir ist es auf gefallen weil sie sich seit zwei Wochen ganz komisch verhalten hat.
Handy ins Bett, immer weggedreht beim Schreiben usw.

Habe sie mehrmals drauf angesprochen und sie gab es auch dann zu .

Sie hat gesagt das sie Gefühle für ihn hat, mich aber auch noch liebt und jetzt raus finden muss ob das nur ein Gefühl ist.

Momentan soll ich mich verhalten wie ihr Kumpel.
Mich zerreißt es aber total wenn ich weiß das sie ihm jeden Tag in der Arbeit über den Weg laufen kann.
Ich denke dadurch werden ihre Gefühle ja nur intensiver für ihn.

Ich weiß ich hab mich nicht mehr so toll verhalten, wenig Aufmerksamkeit gezeigt, liebe gezeigt und das ganze nach 7 Jahren natürlich auch abstumpft.

Aber es ist nichts was man nicht ändern kann besonders weil mir gerade jetzt wieder erstrecht bewusst ist wie sehr ich sie Liebe.
Und ich nichts verlieren will von meiner wundervollen Familie.

Sie meinte sie bräuchte etwas Abstand um nachzudenken.
Aber ich komme mir auch etwas verarscht vor weil sie ihn täglich sieht. (Auch wenn noch nichts gelaufen ist, hoffe ich)


Ich wollte ein paar Tage weg evtl auch mit den Kids.

Keine Ahnung, ich bin einfach am Boden

31.01.2017 12:18 • #1


Urmel_

Urmel_


8373
12341
Zitat:
Momentan soll ich mich verhalten wie ihr Kumpel.
Mich zerreißt es aber total wenn ich weiß das sie ihm jeden Tag in der Arbeit über den Weg laufen kann.
Ich denke dadurch werden ihre Gefühle ja nur intensiver für ihn.


Also was Du Dir klarmachen musst ist, dass Du Dich als Partner und Vater korrekt verhalten hast und dies keinen Einfluss darauf hatte (oder haben wird), dass Deine Dame den anderen Mann gerade spannender findet. Ob real oder in Traumvorstellungen spielt da keine Rolle.

Soll heißen, dass die eigentliche Frage ist, warum Deine Anziehungskraft nicht mehr ausreicht. Und dies liegt leider darin begründet, dass Du alles richtig gemacht hast. Klingt komisch, ist aber so.

Auf der einen Seite kannst Du sie nur laufen lasen, denn Gefühle sind nicht verhandelbar. Auf der anderen Seite musst Du Dir die Frage stellen, wie Du als Mann wieder spannender wirst. Und verkürzt gesagt geht dies nur über Verlustangst, Konkurrenzgefahr und ganz grundsätzlich im Sinne der deutschen Eiche "Was krazt mich das verhalten eines verknallten Teenagers?".

Laufen lassen, zu Hause weniger präsent sein, die Konkurrenz NICHT in Worten oder Taten Raum in Deinem Leben geben (zeigt Schwäche) und idealerweise mit der Süßen aus der Buchhaltung öfter mal zum Essen gehen.

Wenn Du jedoch das Sparbuch der Liebe zitieren möchtest, dann schau Dir genau an, was Dir die Einzahlungen hinsichtlich Deiner Anziehungskraft auf die Dame gebracht haben. Gar nix. Das alte Regelbuch gilt leider nur im Sinne des Versorgers für Männer - die Mädels lachen sich da über unser treudoofes ZuckerInDenPoBlasen scheckig.

31.01.2017 16:56 • x 5 #2



7 Jahre Beziehung 2 Kinder, Freundin hat sich verliebt

x 3


TheUnknown


Hallo Rettungsweg,

ja ja, manchmal frage mich, ob der Arbeitsplatz nicht der größte "Gefahrenherd" in eine Beziehung/Ehe ist, mir erging es ähnlich wie Dir. Nur, dass ich über Nacht und Nebel verlassen wurde nach einer fünfminütigen Ansage meiner Exfrau.

Spaß beiseite, es ist eine blöde Situation und weil Kinder im Spiel sind, richtig Schei.. Wie alt sind die Kinder, wenn ich fragen darf? Haben die schon etwas von der Situation mitbekommen?

Urmel hat schon recht: Mach Dich rar und arbeite an Deiner Anziehungskraft. Unternehme was mit den Kids und auch alleine, lass die Gedankenspiele Deiner Frau an Dir abprallen und arbeite an Dir. Das wird Dich eher wieder attraktiver machen als zu hoffen und zu warten. Das hatte ich einst auch gemacht, ging nach hinten los - und dann bin ich später hier gelandet . Viele Forenmitglieder haben mir mit Ihren Meinungen und Tipps geholfen, ich denke, Du bist hier nicht schlecht aufgehoben.

Viel Glück!
L.G.
The Unknown

31.01.2017 17:09 • x 1 #3


rettungsweg1


11
1
2
Nein die Kinder wissen noch nichts.
3 und 6. Ein beschissenes Alter für sowas.

Es ist bei ihr ja erst seit 2 Wochen also noch in der Anfangsphase aber trotzdem schei. weil sie ihn jeden Tag sieht.

Hatte ihr schon gesagt das ich mit den Kindern vielleicht 2 Nächte im Tropical Island buche.

Da guckte sie überhaupt nicht begeistert.

31.01.2017 17:14 • #4


TheUnknown


Wäre z.B. eine Idee mt Tropical Island....

Ihr Verhalten erzeugt bei Dir sicherlich kein Vertrauen, erst recht nicht, wenn Sie den Mann jeden Tag bei der Arbeit trifft. Klingt jetzt hart, aber ihr verbal Deine negativen Gefühle wegen des Nebenbuhlers zu unterbreiten, wird sie Dir wahrscheinlich nicht zurück bringen. Überzeuge Sie von Dir, mach Dich rar und zeige ihr im richtigen Moment, dass Du an der Fortsetzung Eurer Beziehung interessiert bist, sie aber letztlich Farbe bekennen muss.

Gibt es evetl. Freunde oder Bekannte, welche Dir hilfreich zur Seite mit Rat stehen können?

31.01.2017 17:23 • #5


rettungsweg1


11
1
2
Ja bin viel mit meiner Schwester am reden.
Hatte auch überlegt alleine weg.
Dann muss sie den Alltag mit Arbeit, zwei Kids und Hund alleine meistern.

31.01.2017 17:30 • x 1 #6


TheUnknown


Dass wird sie vermutlich noch weiter von Dir wegbringen. Die Kinder und der Hund können ja nichts für Eure Situation.

Dann lieber mit ihr Tacheles reden und ggf. eine "Pause" verabreden. Wenn ein Partner in einer Ehe ausbricht und den anderen mit allem alleine zurücklässt, auch wenn es moralisch vielleicht richtig wäre, leiden Deine Mitmenschen und auch Dein Hund (der gehört ja auch zur Family, oder?). Das war einer der Punkte, warum meine Ex, als sie mich verließ, bei mir erst einmal unten durch war.

Was meint denn Deine Schwester zur Situation (witzigerweise konnte ich auch am besten mit meiner Schwester drüber reden )?

31.01.2017 17:36 • #7


rettungsweg1


11
1
2
Das mit dem das sie alleine mit den Kids ist merkte sie nebenbei mal an.
Sie weiß es ja selber das sie den Alltag alleine meistern muss sollte es zu Ende sein

31.01.2017 17:40 • #8


Urmel_

Urmel_


8373
12341
Zitat von rettungsweg1:
Hatte ihr schon gesagt das ich mit den Kindern vielleicht 2 Nächte im Tropical Island buche.


Dem zu Grunde liegt (mindestens unterbewusst) eine Variante von "Gefühle sind verhandelbar." Sind sie aber nicht. Was Du mit dem Schritt machst, ist darüber hinaus eine weitere Verdrehung von Taten>Worte zu Worte>Taten.

->
Gefühle sind nicht verhandelbar.
Taten>Worte
Männer verführen, Frauen binden.

Diese Mechanismen, so wie Du sie umsetzt, und dazu zählt auch, Deiner Dame in Worten taten anzukündigen, in der Hoffnung, durch Worte doch Ergebnisse zu erzielen, sind der Ursprung und die Bestätigung (für die Dame) Deiner geringen Anziehungskraft.

Ein in sich ruhender und selbstsicherer Mann hätte der Dame gesagt "Ich bin mit Kind und Kegel am XX auf Tour, stell Dich darauf ein."

Dieser rationalisierte Zwischenschritt, von wegen Dinge anzukündigen und gleichzeitig so zeigen zu wollen, dass Du Möglichkeiten hast, ist im Grunde ein Angriff auf Deine maskulinen Werte. Und dieser fortwährende Angriff, dieser Raubbau an Deiner Männlichkeit, kostet Dich die Anziehungskraft.

Die Nachricht IST die Nachricht. Die Tat IST die Tat.
Aber im Nachgang den femininen Weg, in Worten vorab zusätzliche Dinge in Bewegung setzen zu wollen, ist ein Trugschluss Deiner eigenen Programmierung. Es wird ein langer Weg zurück zu Deiner Männlichkeit und somit Deiner ursprünglichen Anziehungskraft.

Aber, ...

Nein, es gibt kein Aber. Es gibt nur den langen Weg, der in Demonstrieren statt argumentieren gipfelt.

31.01.2017 18:03 • x 4 #9


TheUnknown


Wenn Sie das so geäußert hat, ist sie augenscheinlich gedanklich schon ein paar Schritte weiter. Sie scheint unzufrieden zu sein mit Eurer Beziehung, wohl auch mit ihrem Leben.

Bitte gestatte eine Frage: Wie alt seid ihr beide?

31.01.2017 18:07 • #10


rettungsweg1


11
1
2
Ich 35 und Sie 33.

Gerade eben meinte sie das die Gefühle sich bisher nicht verstärkt haben und sie redet auch ziemlich viel mit mir (freundlich).

Vielen Dank für die zahlreichen und auch hilfreichen Tips und Ratschläge

31.01.2017 18:34 • x 1 #11


TheUnknown


Viel Glück und niemals aufgeben

31.01.2017 18:37 • #12


Urmel_

Urmel_


8373
12341
Zitat:
Gerade eben meinte sie das die Gefühle sich bisher nicht verstärkt haben und sie redet auch ziemlich viel mit mir (freundlich).


Also wenn mein Partner nicht freundlich mit mir reden würde, dann wäre er nicht mein Partner.

Oder meinst Du jetzt, dass sie auf der einen Seite sagt, dass sie Bock auf einen anderen Mann hat und auf der anderen Seite Deine Hand hält und (in freundlichen Worten!) sagt, dass sie es super findet, dass Du, während sie Spaß an Schmetterlingen (und möglicherweise schon anderen Dingen) hat, den Laden am laufen hälst?

Ist ja auch praktisch! Du wirst mit warmen Worten abgespeist und ein anderer Mann eventuell mit warmen Küssen.

schei. Deal in meiner Welt.

31.01.2017 18:38 • #13


rettungsweg1


11
1
2
Zitat von TheUnknown:
Viel Glück und niemals aufgeben


Never
Danke

31.01.2017 18:39 • #14


rettungsweg1


11
1
2
Zitat von Urmel_:
Zitat:
Gerade eben meinte sie das die Gefühle sich bisher nicht verstärkt haben und sie redet auch ziemlich viel mit mir (freundlich).


Also wenn mein Partner nicht freundlich mit mir reden würde, dann wäre er nicht mein Partner.

Oder meinst Du jetzt, dass sie auf der einen Seite sagt, dass sie Bock auf einen anderen Mann hat und auf der anderen Seite Deine Hand hält und (in freundlichen Worten!) sagt, dass sie es super findet, dass Du, während sie Spaß an Schmetterlingen (und möglicherweise schon anderen Dingen) hat, den Laden am laufen hälst?

Ist ja auch praktisch! Du wirst mit warmen Worten abgespeist und ein anderer Mann eventuell mit warmen Küssen.

schei. Deal in meiner Welt.


Nein da läuft nix.
So eine ist sie nicht und da vertraue ich ihr.
Und keine Angst ich hab dort noch ein paar Ohren und Augen.
Da kann auch nichts passieren weil es nicht möglich ist.

Nein es war sehr still die Tage und
Klang genervt.
Bin ihr viel aus dem Weg gegangen und heute gibt es mehr Kommunikation als sonst.

31.01.2017 18:42 • #15



x 4