Abschied und Wiedersehen - Hoffnung in der Ferne

Ehemaliger User

Lange Zeit zuvor war dieser Tag schon gewiß
einst würdest du von hier scheiden
und ohne dich müsste es nun weitergeh´n.

Lange Zeit der Vorbereitung bedurfte für mich dieser Tag.
An dem ich still überlegte gibt es Hoffnung auf ein Wiederseh´n
oder werden wir für immer scheiden?
Getrennte Wege uns führen zumm Ziel?

Bange Fragen, Hoffnung schöpfen aus deinen Worten
und der schier unendlich scheinenden Vergangenheit.
Still bewahret ruht der Sommer,
die Zeit, die uns blieb, ist nicht verlorene Vergessenheit.

Hoffnung schimmert in der Ferne,
noch einsam in dem tiefen Tal.
Ungewissheit es begrenzet,
traurige Augen bleiben leer,
doch wieder wird die Sonne ertrahlen,
den Sommer gibt es immer noch.

Nur werden diese Strahlen treffen in ein noch dunkles Herz.
Denn in ihm wird lange der Winter sein frostiger Herrscher sein.

Schneekristalle fallen auf die Erde nieder.
Doch ich weiß, der Wind trägt sie auch zu dir.
Sieh´wie sie am Fenster schimmernd erstrahlen
und denke dann still bei dir, diese sind ein Gruß von mir.

Es fällt mir immer noch so unendlich schwer zu akzeptieren
dass du nicht mehr bei mir bist und ich jetzt ohne dich leben soll.
Ich vermisse dich so sehr und immer lebe ich in der Vergangenheit, immer wieder kommen die Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit und in den stillen Stunden rinnen die Tränen noch immer.
Ich hoffe dass du unsere Zeit in guter Erinnerung behalten und mich nicht vergessen wirst.
Ich jedenfalls werde immer an dich denken und in meinem Herzen wirst du immer weiterleben.
Die Liebe ist die stärkste Kraft der Welt.

Alles Gute für dich und dein neues Leben.
darkangel

16.10.2001 18:54 • #1


Ehemaliger User


Hallo darkangel,

wunderschöne Zeilen. Stammt das von Dir?

Jedes einzelne Wort spricht mir aus dem Herzen.
Danke.

Lieben Gruß
Christoph

17.10.2001 10:20 • #2


Ehemaliger User


Hallo Christoph,
die zeilen sind nicht von mir, ich habe das Gedicht zufällig entdeckt und es hat mich umgehauen, weil es alles sagt, was ich fühle. Die Zeiten sind schwer und dunkel, ich hoffe, dass es irgendwie, irgendwann und irgendwo wieder anders werden wird.
Liebe Grüße
Darkangel

20.10.2001 19:54 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag