6

Affäre aufgeflogen- Kontakt beendet

Rania123

3
1
Hallo ihr Lieben, Ich bin momentan ziemlich verzweifelt. Und hoffe das ich hier ein paar antworten auf meine Fragen bekommen werde. Ich fange mal von Anfang an an. Vor etwa 8 Jahren lernte ich einen Mann im Internet kennen. Ich war damals allein erziehende Mutter. Ich verliebte mich ganz schnell in diesen Mann. Jedoch hab ich nach ca 2 Monaten herausbekommen das er schon in einer langjährigen Beziehung steckte. Ich war so gekränkt das ich seine damalige Freundin anschrieb und ihn somit aufliegen ließ. Von jetzt auf gleich war somit unser Kontakt beendet . Ich habe Trotz alledem sehr darunter gelitten und er ist mir nie aus dem Kopf bzw aus meinem herzen gegangen. Ca 6 Jahre später haben wir uns bei einem Weiterbildungskurs wiedergetroffen- uns ausgesprochen und super verstanden.
Ich muss dazu sagen. er war zu dem Zeitpunkt inzwischen mit einer anderen Frau verheiratet und hatte 2 Kinder.
Und auch ich war befand mich in der gleichen Situation
Wie sich herausstellte waren wir beide aber nicht ganz zufrieden in unseren Ehen und hatten knapp 1 Jahr intensiven Kontakt nur übers schreiben.
Vor einem halben Jahr wurde der Kontakt immer intensiver.
Wir haben zusätzlich fast täglich telefoniert bzw uns immer häufiger privat getroffen .
Bis es letzten Endes darauf hinausgelaufen ist das wir eine Affäre hatten die aufgeflogen ist.
Ich muss dazu erwähnen das unser Kontakt wirklich sehr intensiv und leidenschaftlich zum Ende hin war. wir haben über große Gefühle gesprochen.
Er sagte das er nur noch wegen seinen Kindern zuhause ist . und nicht alles hinwirft
Ein Tag bevor es aufgeflogen ist hat er mir noch gesagt das ich seine Traumfrau sei.
Aber der Tag an dem seine Frau davon wind bekommen hat. Hat alles verändert.
Er hat sofort den Kontakt zu mir abgebrochen und mir deutlich gemacht mich nicht zu melden. das dass alles nicht wert gewesen wäre

Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen. Ich habe mich gefragt. auch wenn ich dafür Verständnis habe das er Familie hat und seine Kinder über alles liebt und nicht verlieren will.

Wie kann er mich von jetzt auf gleich so fallen lassen ? Ein zweites mal
Meine Nachrichten bzw Anrufe ignorieren
Waren seine Gefühle nur gespielt ?

15.01.2018 23:36 • #1


Johan


44
3
36
Hallo!

Ich glaube ich kann Deine Gefühle nachvollziehen. Ich hatte auch eine Affäre, die sie beendet hat, wenn auch ohne besonderen Anlass, also nicht weil es aufgeflogen wäre.

Ich glaube nicht, daß seine Gefühle Dir gegenüber nur gespielt waren, aber er wird gegenüber seiner Frau ach Gefühle haben, und dann wird der Mut für eine Trennung nicht gereicht haben.

Ich wünsche Dir alles Gute!

15.01.2018 23:46 • x 1 #2



Affäre aufgeflogen- Kontakt beendet

x 3


Karenberg


Zitat von Rania123:

Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen. Ich habe mich gefragt. auch wenn ich dafür Verständnis habe das er Familie hat und seine Kinder über alles liebt und nicht verlieren will.

Wie kann er mich von jetzt auf gleich so fallen lassen ? Ein zweites mal
Meine Nachrichten bzw Anrufe ignorieren
Waren seine Gefühle nur gespielt ?


Seine Gefühle waren nicht gespielt, doch seine Familie ist ihm wichtiger und so handelt er, wie er für sich handeln muss.
Wenn seine Frau sich beruhigt hat, wird er sicher über kurz oder lang wieder bei Dir aufschlagen.
In ein paar Wochen, Monaten, manchmal melden sich Affären auch nach Jahren wieder um aufzufrischen. Bis dahin kannst Du dir überlegen, ob Du weiterhin für jemanden auf Abruf bereit stehen willst, der dich jederzeit fallen lässt, ohne mit der Wimper zu zucken. Oder es nicht besser ist aufgrund seines Verrates, auch an Dich, damit abzuschließen.

16.01.2018 05:32 • x 1 #3


Pille0815


Hallo. Beim Lesen Suns meine Tränen gelaufen weil deine Geschichte sich mir meiner deckt. Wir sind seit über 6 Monaten getrennt. Er wollte sich trennen hat mir geschrieben ich habe mich für dich entschieden und wollte klar Schiff machen. Seine Familie hat er eingeweiht das weiß ich von seinen Bruder. Am nächsten Tag hat seine Frau mit seinem Handy mit mir Schluss gemacht ich War so starr vor Schock das ich nicht reagieren konnte. Sein Bruder konnte das gar nicht glauben. Seit 1.5 Jahren waren die nur am streiten er wollte nicht mehr. Er War sogar schon beim RA und immer wieder betonte er mir gegenüber das er endlich so reden kann und lachen kann wenn wir zusammen sind. Wir wollte immer mehr zeit mit mir verbringen. Ich bat ihn auszuziehen und einmal alleine zu wohnen damit er klar denken kann. Er tat es für eine Woche. Dann ging er zurück weil er Krach mit seinen Eltern bekam. Jedenfalls habe ich ihn 1woche nach der Trennung getroffen. Er sah furchtbar aus. Ungepflegt traurig aber er blieb dabei. Er sagte sie hätten sich ausgesprochen. In 6 Stunden. Er konnte mir nicht in die Augen sehen dann sah ich ihn nie wieder. Wie ein Geist verschwand er. Nach 3 Wochen rief er, in der Nacht an schrie mich an ich wäre sein größter Fehler gewesen usw. Sie lachte im Hintergrund und aus. Er schmiss seinen Job seine Handy Nummer War tot auch für seine Brüder nicht mehr erreichbar. Auf Facebook die liebe Familie. Ich habe keine Ahnung was passiert ist und bin natürlich fertig und heule. Ohne Abschluss das tut weh. Auch für seine Familie ein Rätsel. Seine Kinder sind erwachsen also was für eine Leiche hat er im Keller? Ich frage mich ob man so leben kann? Seine Post wird gelesen das hat er mir erzählt und er hat sich selber mal als Hündchen seiner Frau bezeichnet. Sein Bruder übrigens auch. Ich weiß das er mich liebte und es ihm ernst War. Leider gibt es nicht auf alles eine Antwort und man muss mit sodass abschließen sonst wird man verrückt. Ich wünsche dir viel Kraft du wirst sie brauchen. Ich bin gerade dabei es zu verarbeiten weil ich den Schmerz verdrängte. Ganze 6 Monate. Aber jetzt muss ich aufstehen und wieder leben lernen und du musst das auch. Mal ehrlich wollen wir So eine Partnerschaft? Ich nicht. Ich will wieder unbeschwert Lachen und du auch. Das Leben kann so schön sein und wenn wir nicht abschließen wird das nichts . Ich drücke dich ganz fest LG

16.01.2018 08:34 • x 2 #4


Rania123


3
1
Danke für eure lieben Antworten .Ich wünsche euch auch ganz viel Kraft die Zeit zu überstehen.

Ich versuche damit umzugehen und mich nicht selbst aufzugeben.
Mein Kopf sagt auch von der Vernunft her ist es auch richtig das er sich für seine Familie entschieden hat bzw Ruhe einkehren lassen will.
Nur mein Herz schreit.
Alle Momente kreisen mir immer und immer wieder durch den Kopf .Ich Frage mich hätte ich mehr zwischen den Zeilen lesen sollen? War es naives denken von mir zu glauben es gäbe evtl ein Happy end für uns ?
Ich verstehe es einfach nicht wie man für einen Menschen der einem mal so nahe gestanden hat so fallen lassen bzw ignorieren kann .Ich hätte das niemals über mein Herz bringen können.
Zumal ich mich quasi in der gleichen Situation befinde wie er!

16.01.2018 11:59 • #5


gastfrau1601


Guten Tag,
er wollte eine Affäre.Mehr nicht.Und jetzt ist diese beendet.
Trag es mit Fassung und gehr zurück in Dein eigenes Leben.
Alles Gute Dir.

16.01.2018 12:02 • #6


Karenberg


Zitat von Rania123:
Alle Momente kreisen mir immer und immer wieder durch den Kopf .Ich Frage mich hätte ich mehr zwischen den Zeilen lesen sollen? War es naives denken von mir zu glauben es gäbe evtl ein Happy end für uns ?
Ich verstehe es einfach nicht wie man für einen Menschen der einem mal so nahe gestanden hat so fallen lassen bzw ignorieren kann .Ich hätte das niemals über mein Herz bringen können.
Zumal ich mich quasi in der gleichen Situation befinde wie er!


Ja, es war naiv. Ja, zwischen den Zeilen steht viel, was man unwissend nicht erkennen kann und alles für bare Münze nimmt.
Lies mal hier in der Rubrik bei Schlumpf 2011, mein Geliebter hat mich. . , da findest Du einen Härtefall und viele Antworten auf deine Fragen.

16.01.2018 14:14 • x 1 #7


Dude0815


Ich verstehe das nicht ganz. Beim ersten Mal hast Du ihn auffliegen lassen und er hat den Kontakt zu Dir abgebrochen bzw. sich scheinbar nicht weiter um Dich bemüht. Beim zweiten Mal passiert im Grunde genau das Gleiche wieder. Er lässt Dich erneut hängen.

Wann lernst Du Deine Lektion?

17.01.2018 10:35 • x 1 #8


Snehulienka


Was wurde aus deiner Ehe?

17.01.2018 11:22 • #9


Rania123


3
1
Ich habe gedacht/ gehofft das er sich geändert habe in den 6 Jahren
Bzw hatten wir 1 1/2 Jahre auch nur Kontakt über whatsApp. Sind höchstens mal ein Kaffee trinken gegangen.
Körperlich näher gekommen sind wir uns erst im November auf seiner Weihnachtsfeier
Und dort hat man uns dummerweise gesehen wie wir uns geküsst haben

Ich habe mich von meinen Mann getrennt
Ich konnte nicht weiter mit dieser Lüge Leben einen anderen Mann zu lieben

Das blöde ist wir arbeiten auch noch in der selben Firma
Zwar nicht in der gleichen Filiale
Aber früher oder später wird man sich automatisch wieder irgendwo über dem weg laufen

17.01.2018 23:25 • #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag