1858

Affäre aufgeflogen-alles vorbei

Allesvorbei

324
1
269
Liebes Forum,

ich bin eine von vielen. Ich weiß. Dennoch komme ich momentan fast um vor Schmerz.

Mein Affärenmann und ich sind beide verheiratet und haben beide Kinder.
Es lief über ein Jahr -in erster Linie emotional. Und als Beziehung. Wir wollten eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Sprachen von Liebe und Zusammengehörigkeit. Wollten Gespräche mit unseren Partnern führen-ohne Eskalation.
Er hat seiner Frau also die Affäre gestanden. Und es kam zum Riesen Eklat. Was genau passiert ist, weiß ich nicht. Ich habe keinerlei Kontakt mehr zu ihm.
Ich bekam eine knappe Nachricht, dass es aus ist. Das wars. Geblockt auf allen Kanälen. Er hat eine neue Handynummer. Von jetzt auf gleich existiere ich nicht mehr.

Ich weiß, dass Affären auch so enden können. Dennoch trauere ich.
Das Wissen, nie wieder mit ihm Kontakt zu haben, keine Aussprache zu bekommen.

Hat das jemand schon einmal erlebt?

20.06.2020 13:27 • #1


aquarius2

aquarius2


4717
6
4632
Vielleicht ist es ja so, aber meist wird es nicht so heiß gegessen wie gekocht, es könnte ja auch Plan B geben der sieht so aus:

Warte mal ein Weilchen, er wird ein paar Tage die Füße still halten und dan angekrochen kommen, aber mehr als Affäre ist nicht...

Wie ist es bei dir, weiß dein Mann von der Affäre...

20.06.2020 13:38 • x 2 #2



x 3


Allesvorbei


324
1
269
Ja, mein Mann weiß von der Affäre. Wir sind in Paartherapie. Vermutlich, um uns zu trennen. Aber wir werden sehen.

Mein AM hat seine Nummer gewechselt. Und uns als größten Fehler seines Lebens bezeichnet. Zwei Tage davor hatte er mir noch gesagt, wie sehr er mich liebt.
Ich denke nicht, dass ich jemals wieder von ihm hören werde und er mich noch liebt.
Tja, so schnell kanns gehen... wir hatten uns immer versprochen, uns fair zu trennen, wenn es mal so käme.

20.06.2020 13:42 • #3


Minumpel

Minumpel


505
3
819
Zitat von Allesvorbei:
Sprachen von Liebe und Zusammengehörigkeit. Wollten Gespräche mit unseren Partnern führen-ohne Eskalation.


Hast Du denn auch ein Gespräch geführt oder wie lange hat sich das mit wir wollen zusammen sein hingezogen?

Affären sind zerstörerisch wenn man nicht den Absprung findet und ich spreche da aus Erfahrung. Heute weiß ich, dass ich hätte viel früher gehen sollen um mit meiner AF zusammen sein zu können.
Ich kann immer nur raten den Mut zu haben, einen Schlussstrich zu ziehen wenn es mit der Affäre immer ernster wird, sonst hängt man in einer Spirale die nur schwer wieder zu stoppen ist.

Die Affäre gestehen? Würde ich nie machen, weil man nicht weiß, wie das gegenüber reagiert und man damit eine Welt zerstört. Ja, Ehrlichkeit ist sicher wichtig aber ob sie den Ex-Partner weiter bringt wage ich zu bezweifeln.

20.06.2020 13:44 • x 2 #4


Minumpel

Minumpel


505
3
819
Zitat von Allesvorbei:
Ja, mein Mann weiß von der Affäre. Wir sind in Paartherapie. Vermutlich, um uns zu trennen. Aber wir werden sehen.

Vermutlich? Warum gehst Du nicht? Wozu die Paartherapie wenn Du doch zu jemand anderem möchtest? Zweifel? Jetzt wo der andere weg ist doch beim Partner bleiben?

Zitat von Allesvorbei:
Zwei Tage davor hatte er mir noch gesagt, wie sehr er mich liebt.

Willkommen im Club, nicht das gesagte zählt sondern einzig und alleine die Taten!

20.06.2020 13:48 • x 2 #5


aquarius2

aquarius2


4717
6
4632
Zitat von Allesvorbei:
Ja, mein Mann weiß von der Affäre. Wir sind in Paartherapie. Vermutlich, um uns zu trennen. Aber wir werden sehen.


Wenn es mit dem AM nichts wird, würdest du an der Ehe festhalten wollen?

Zitat von Allesvorbei:
Mein Affärenmann und ich sind beide verheiratet und haben beide Kinder.


Tja, da hängen ein paar mehr drin, je nachdem, wie alt die kinder sind und wie die EF vom AM drauf ist kann ich mir vorstellen, was da abgegangen ist... Aber warte ein paar Tage, irgendwann wird dich eine dir noch unbekannte Nummer anrufen und du bist wieder im Spiel.

Zitat von Allesvorbei:
Er hat seiner Frau also die Affäre gestanden. Und es kam zum Riesen Eklat. Was genau passiert ist, weiß ich nicht. Ich habe keinerlei Kontakt mehr zu ihm.



Erst mal, aber irgendwann wird er irgendwie wieder auf dich zukommen, außer, seine Frau hat ihm einen Chip eingepflanzt oder anderes.

20.06.2020 13:50 • x 2 #6


Allesvorbei


324
1
269
Was genau bei meinem AM daheim passiert ist, weiß ich nicht. Sie hat wohl unsere komplette Korrespondenz gelesen.

Mir tut es einfach weh, dass wir von jetzt auf gleich nie wieder Kontakt haben werden.

20.06.2020 13:50 • #7


Allesvorbei


324
1
269
Zitat von aquarius2:

Wenn es mit dem AM nichts wird, würdest du an der Ehe festhalten wollen?



Tja, da hängen ein paar mehr drin, je nachdem, wie alt die kinder sind und wie die EF vom AM drauf ist kann ich mir vorstellen, was da abgegangen ist... Aber warte ein paar Tage, irgendwann wird dich eine dir noch unbekannte Nummer anrufen und du bist wieder im Spiel.




Erst mal, aber irgendwann wird er irgendwie wieder auf dich zukommen, außer, seine Frau hat ihm einen Chip eingepflanzt oder anderes.


Seine Frau hat ihm einen Chip eingepflanzt. Der traut sich gar nicht nehr, mich zu kontaktieren.

Ein Zurück zur Affäre gibt es nicht mehr. Er hat mich zu sehr verletzt.
Aus mit meinem Mann ist es wohl trotzdem.

20.06.2020 13:52 • #8


Allesvorbei


324
1
269
Zitat von aquarius2:

Wenn es mit dem AM nichts wird, würdest du an der Ehe festhalten wollen?



Tja, da hängen ein paar mehr drin, je nachdem, wie alt die kinder sind und wie die EF vom AM drauf ist kann ich mir vorstellen, was da abgegangen ist... Aber warte ein paar Tage, irgendwann wird dich eine dir noch unbekannte Nummer anrufen und du bist wieder im Spiel.




Erst mal, aber irgendwann wird er irgendwie wieder auf dich zukommen, außer, seine Frau hat ihm einen Chip eingepflanzt oder anderes.


Du kannst dir vorstellen, was abgegangen ist? Ja, was denn?
Und wieso werde ich überall blockiert? Was soll die neue Nummer? Ich bin doch keine irre Stalkerin. Ich hätte ihn nicht mehr kontaktiert.

20.06.2020 13:54 • #9


nie-wieder


41
2
32
Liebe Allesvorbei,
ich weiß genau, wie sich das für dich anfühlt. Als wäre man mit Tempo 200 gegen eine Mauer geknallt. Meine Situation war etwas anders. Ich war in keiner Beziehung, nur mein Affärepartner. Aber auch ich wurde von jetzt auf gleich "abserviert". Er hat nochmal den ganzen Abend davor mit mir verbracht. Es war schön, wie immer. Am nächsten Tag sollte er seinen Mietvertrag für die eigene Wohnung unterschreiben.... Kurz um, er hat mir an diesem Tag, auf mehrfache Nachfrage, was los ist und warum er sich auf einmal nicht mehr meldet, per WhatsApp mitgeteilt, dass er einen Cut macht, weil er für sein Kind da sein will. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Wie geht das? Vor 24 Stunden noch von gemeinsamer Zukunft gesprochen, sich auf die neue Wohnung gefreut und jetzt Schluss ? Wie Minumpel schon schreibt...Nicht Worte zählen, nur Taten.
Ich bin in Gedanken bei dir, auch, wenn ich dir nicht helfen kann. So weißt du aber immerhin, du bist nicht allein.

LG nie-wieder

20.06.2020 13:57 • #10


Minumpel

Minumpel


505
3
819
Also momentan hängst Du Dich an dem Nichtmelden des AM auf. Erfahrungsgemäß wird der sich schon melden wenn er was will. Musst nur ein bisschen Zeit mitbringen

Du solltest aber mal diese Zeit nutzen um bei Dir aufzuräumen, nicht für den AM sondern für Dich und zur Fairness gegenüber deines noch- Partners. Du wirst ansonsten in einen Strudel geraten, den Du nicht mehr handhaben kannst. Wenn ich aus meinem eigene Leiden einen Tipp geben darf, dann mach klare Kante, hab den Mut etwas zu verändern und verändere es für Dich! Nicht für den AM, denn dessen Mut wirst Du nicht beeinflussen können.
Ich habe diesen Mut auch sehr spät aufgebracht und sehe nun, dass alles gar nicht so schlimm war, wie ich es befürchtet habe... ok, meine Liebe ist weg aber ich habe trotz allem den Absprung geschafft.

20.06.2020 13:58 • x 3 #11


aquarius2

aquarius2


4717
6
4632
@nie-wieder
Und er hat wirklich nie versucht, die Affäre weiterzuführen?

20.06.2020 14:00 • #12


Allesvorbei


324
1
269
Zitat von nie-wieder:
Liebe Allesvorbei,
ich weiß genau, wie sich das für dich anfühlt. Als wäre man mit Tempo 200 gegen eine Mauer geknallt. Meine Situation war etwas anders. Ich war in keiner Beziehung, nur mein Affärepartner. Aber auch ich wurde von jetzt auf gleich "abserviert". Er hat nochmal den ganzen Abend davor mit mir verbracht. Es war schön, wie immer. Am nächsten Tag sollte er seinen Mietvertrag für die eigene Wohnung unterschreiben.... Kurz um, er hat mir an diesem Tag, auf mehrfache Nachfrage, was los ist und warum er sich auf einmal nicht mehr meldet, per WhatsApp mitgeteilt, dass er einen Cut macht, weil er für sein Kind da sein will. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Wie geht das? Vor 24 Stunden noch von gemeinsamer Zukunft gesprochen, sich auf die neue Wohnung gefreut und jetzt Schluss ? Wie Minumpel schon schreibt...Nicht Worte zählen, nur Taten.
Ich bin in Gedanken bei dir, auch, wenn ich dir nicht helfen kann. So weißt du aber immerhin, du bist nicht allein.

LG nie-wieder


Danke! Wie lange ist das bei dir her? Hast du es bereits überwunden?

Was mich so verletzt, ist, dass es noch nicht einmal eine Entschuldigung gab. Nichts. Und jetzt meidet er mich wie der Teufel das Weihwasser. Als wäre ich eine Aussätzige!

20.06.2020 14:00 • #13


Allesvorbei


324
1
269
Zitat von Minumpel:
Also momentan hängst Du Dich an dem Nichtmelden des AM auf. Erfahrungsgemäß wird der sich schon melden wenn er was will. Musst nur ein bisschen Zeit mitbringen

Du solltest aber mal diese Zeit nutzen um bei Dir aufzuräumen, nicht für den AM sondern für Dich und zur Fairness gegenüber deines noch- Partners. Du wirst ansonsten in einen Strudel geraten, den Du nicht mehr handhaben kannst. Wenn ich aus meinem eigene Leiden einen Tipp geben darf, dann mach klare Kante, hab den Mut etwas zu verändern und verändere es für Dich! Nicht für den AM, denn dessen Mut wirst Du nicht beeinflussen können.
Ich habe diesen Mut auch sehr spät aufgebracht und sehe nun, dass alles gar nicht so schlimm war, wie ich es befürchtet habe... ok, meine Liebe ist weg aber ich habe trotz allem den Absprung geschafft.


Ich werde in meinem Leben aufräumen. Das ist klar.
Rückkehr zur Affäre ist ausgeschlossen. Dennoch tut es wahnsinnig weh.

20.06.2020 14:04 • #14


6rama9

6rama9


5579
4
9237
Zitat von Allesvorbei:
Und uns als größten Fehler seines Lebens bezeichnet. Zwei Tage davor hatte er mir noch gesagt, wie sehr er mich liebt.

Naja, er hat sich wohl alle Optionen offen gehalten und sich dann eben entschieden. Traue keinem Fremdgänger!

20.06.2020 14:05 • x 6 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag