34

Affäre mit dem Kollegen

Honigbiene83

Hallo Ihr alle zusammen.
Habe seit 2 Wochen eine Affäre mit meinem Kollegen.
Wir haben uns 2x privat getroffen und S. gehabt .
Auf Arbeit wenn es keiner mitbekommt, küssen wir uns.
Schreiben hin und her machen uns halt heiß.
Er im Beziehungsstress/aus und ich verheiratet, Kinder und total unglücklich in der Ehe.
Ständig fühle ich mich zu meinem Kollegen hingezogen und denke an ihn.
Er bezeichnet unsere Beziehung als Freundschaft Plus.
Ich kann meine Gefühle momentan gar nicht zuordnen. Soll ich die Affäre beenden bevor Gefühle ins Spiel kommen?

03.05.2019 12:43 • #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9438
4
11804
Wenn Du unglücklich bist in Deiner Ehe bzw. mit einem wichtigen Teil Deines Lebens, warum änderst Du es dann nicht?

Eine Affäre - und das noch mit einem Kollegen - kann Dich viel mehr kosten, als das bisschen ReinRausSpiel wert ist.

03.05.2019 12:48 • x 5 #2



Affäre mit dem Kollegen

x 3


Wölkchen82


1359
2
1728
Hallo,

das hier
Zitat von Honigbiene83:
Ständig fühle ich mich zu meinem Kollegen hingezogen und denke an ihn.

läßt mich vermuten, dass da schon Gefühle im Spiel sind.

Ich kann mich @Kummerkasten nur anschließen - warum verwendest Du Deine Energie nicht zuerst darauf, das was Dich unzufrieden macht, zu verändern?

03.05.2019 12:52 • x 3 #3


Plentysweet

Plentysweet


6520
10748
Liebe Biene,
flieg doch lieber zu einer anderen Blüte. Oder noch besser-wie die anderen sagen, klär erstmal Deine Ehe. Auch Deinen Kindern zu liebe- das bist Du ihnen schuldig.
Eine Beziehung am Arbeitsplatz ist außerdem ausgesprochen heikel und das kann wahnsinnig nach hinten losgehen. Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis.
Außerdem F+ - was ist das schon?! Eine Perspektive für die Zukunft sicher nicht.

03.05.2019 13:01 • x 3 #4


Grinch


Zitat von Plentysweat:
Eine Beziehung am Arbeitsplatz ist außerdem ausgesprochen heikel und das kann wahnsinnig nach hinten losgehen.


Werteste, bei dem Eingangspost wird es nach hinten losgehen. Die Metapher mit der Blüte finde ich übrigens sehr toll.

03.05.2019 13:05 • x 3 #5


Wurstmopped

Wurstmopped


3856
1
5235
....er will Freundschaft plus .. bedeutet...hier und da mal schnell einen f...ck...hat er dir klar gesagt.
Wenn du mehr willst, dann endet das im Drama und einer von euch beiden muss die Firma verlassen... vielleicht beide. Abgesehen davon dass du gerade deinen Mann betrügst, ...das hat keine Zukunft.

03.05.2019 13:10 • x 4 #6


Abraxas


Zitat von Honigbiene83:
Hallo Ihr alle zusammen.
Habe seit 2 Wochen eine Affäre mit meinem Kollegen.
Wir haben uns 2x privat getroffen und S. gehabt .
Auf Arbeit wenn es keiner mitbekommt, küssen wir uns.
Schreiben hin und her machen uns halt heiß.
Er im Beziehungsstress/aus und ich verheiratet, Kinder und total unglücklich in der Ehe.
Ständig fühle ich mich zu meinem Kollegen hingezogen und denke an ihn.
Er bezeichnet unsere Beziehung als Freundschaft Plus.
Ich kann meine Gefühle momentan gar nicht zuordnen. Soll ich die Affäre beenden bevor Gefühle ins Spiel kommen?


Wenn Du unglücklich in der Ehe bist, dann trenn dich! Und zwar vorher. Oder geht das nicht, da Haus und Kinder und ach: man müsste ja was aufgeben und plötzlich ist man alleine...
Na, auf jeden Fall hast Du ja jetzt ein Sprungbrett gefunden. Vielleicht klappt es ja jetzt mit der Trennung. Dann hat dein Lügenkonstrukt ein Ende.

03.05.2019 13:13 • x 5 #7


Plentysweet

Plentysweet


6520
10748
Zitat von Grinch:
Die Metapher mit der Blüte finde ich übrigens sehr toll.

Extra für Dich- ich wußte doch, daß Du hier nicht lange auf Dich warten läßt !

03.05.2019 13:15 • x 2 #8


vilrum

vilrum


92
1
180
Gefühle hast du ohne Zweifel bereit, darum ist Objektivität und Selbstreflexion in diesem Zustand kaum möglich. Anziehung ist keine Wahl, sondern eine Reaktion aber auf eine Affäre einzugehen ist eine bewusste Entscheidung, die du bereits getroffen hast, wenn auch sicherlich auf Basis von Emotionen. Geht es dir gut damit? Was gibt dir eine Affäre und was möchtest du? Hast du die Konsequenzen im Blick? Versuche zu reflektieren. Dass du dich hier angemeldet hast und diese Fragen stellst, zeigt, dass dein moralisches Kompass meldet. Nimm ihn ernst. Das Eis ist seeehr dünn unter deinen Füßen.

03.05.2019 13:19 • x 3 #9


Isabella99


Honigbiene, du bist in einer sehr schwierigen Situation. Ich denke auch, Freundschaft plus bedeutet, er will nichts festes. Sollte er die Trennung durchziehen, bist du eine Übergangsfrau. Mehr nicht! Ich war mal in ähnlicher Situation und das Drama, was für mich daraus entstand, solltest du dir ersparen. Unter anderem musste ich meine Stelle aufgeben. Willst du das riskieren?

Beende es und arbeite an deiner Ehe oder trenne dich. Dann aber unabhängig von deinem Kollegen. Mach diese Entscheidung nicht von ihm abhängig.

Alles gute!

03.05.2019 17:05 • x 2 #10


6rama9

6rama9


6226
4
10484
Zitat von Honigbiene83:
Soll ich die Affäre beenden bevor Gefühle ins Spiel kommen?

Keinesfalls! Erst wenn die Gefühle so richtig mit Macht da sind, beenden.

03.05.2019 19:57 • x 3 #11


Hitachi


Zitat von Honigbiene83:
Soll ich die Affäre beenden bevor Gefühle ins Spiel kommen?


....NEIN, bloss nicht

Wie bezeichnest du die "Dinger" die angeschwabbert kommen, wenn ihr im Auto fummelt? Oder fummelt ihr beiden "Gefühllos" im Automobil?

05.05.2019 07:44 • #12


Hitachi


Zitat von Grinch:

Werteste, bei dem Eingangspost wird es nach hinten losgehen. Die Metapher mit der Blüte finde ich übrigens sehr toll.


@Grinch , ist nicht allgemeines Insektensterben angesagt? Ja ge?

@plentysweat... "Honigbiene (oder HUMMEL)", wird ein Fake sein!, so ein richtiges "Bestäubungsproblem" wird es nicht haben, sondern gähnende Langeweile....

05.05.2019 08:03 • x 1 #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag