5

Affäre mit Ex

Goodvibe

4
1
1
Hi, das ist mein Erster Post hier im Forum und ich glaube ich trete ein paar Leuten hier auf den Schlips.

Ich bin Single, Mitte 20 und habe eine Affäre mit Meiner Ex Freundin, ebenfalls Mitte 20.
Ich fange mal von vorne an.

Wir haben uns im Internet kennen gelernt, es kam schnell zu einem Treffen, landeten auch am selben Abend im Bett und hatten verdammt viel Spaß.
Aus den Treffen wurde mehr und schließlich gingen wir eine Beziehung ein, die für ein paar Monate hielt bevor ihr klar wurde, das sie noch was für ihren Ex über hat, die Beiden haben sich aus gequatscht und aus Angst ihn zu verlieren ist sie zu ihm zurück.
Soweit ich es weiß hat sie vor ein paar Monaten mit ihm Schluss gemacht weil es nicht mehr gepasst hat. Die Beiden haben übrigends einen gemeinsamen Sohn.

Ich musste mich damals erstmal Sammeln und leitete eine Kontaktsperre ein, die von ihr nach ein paar Tagen gebrochen wurde, weil sie mich vermisst und ihr das Schreiben und der Kontakt zu mir fehlt. In einem Zeitraum von 2 Monaten scheiterten 2 weitere Kontaktsperren, mal von ihrer Seite aus, mal von meiner Seite.
Aus dem Schreiben wurde mehr und die Sehnsucht auf beiden Seiten wuchs und es kam zum Ersten Treffen, dann dem Zweiten Treffen, dann dem Dritten Treffen.

Bei mir sind Definitiv Gefühle im Spiel, bei ihr, denke ich, auch, sie hält sich aber was Gefühls Sachen und deren Aussprechen angeht zurück. Sie sagt ihr geht es nicht um den S, dass sie ihn und das Körperliche verdammt gut findet, aber Gefühle für mich hat, aber auch für ihn und sie am liebsten uns beide "haben" will.
Ich weiß nichts von ihm, weder wie er aussieht noch wie er so tickt.
Ich habe sie mal gefragt und sie hat mir nur gesagt das wir beide sehr verschieden sind und sie beide Aspekte von uns mag.
Sie achtet sehr darauf das die ganze Geschicht nicht auffliegt, was Logisch ist.
Achja, Zuhause läuft es mit dem S nicht so gut und Lieben tut sie ihn nicht, sie hat zwar Gefühle für ihn, aber ich soll ihr nicht unterstellen das es Liebe ist. Was ich ihr übrigends nicht glaube.
Ich habe heraus gelesen das sie sehr darauf achtet das ihr Kind harmonisch und behütet aufwächst und sie nicht einfach die Beziehungen wechseln kann wie es ihr lieb ist, das würde das Kind durcheinander bringen und es würde darunter leiden, da es sehr auf den Vater fixiert ist und ihr Freund wäre dann auch für immer weg, wenn sie noch einmal Schluss macht, jetzt wo sie es grade wieder versuchen wollen.

Ich verstehe nicht was sie von mir will ? Sie ist Eifersüchtig wenn sie erfährt das ich mal Unterwegs bin und mit Frauen rede. Sie sucht den Kontakt zu mir und 80% der Treffen gingen von ihr aus. Wir wohnen beide in verschiedenen Bundesländern und der Weg zu ihr ist nicht mal eben mit einer halben Stunde Autofahrt getan. Sie reagiert Enttäuscht wenn ich nicht für 2 Tage hintereinander zu ihr kann. Ich weiß das ich ihr Herz schneller schlagen lassen kann und ich weiß das sie die Zeit die wir verbringen genießt.
Ich bin aber nicht Dumm, wenn ich jemanden Liebe, dann zieht es mich zu dieser Person, es geht nicht anders.

Eine neue Beziehung kommt für mich nicht in Frage, nicht solange ich noch mit dem Herzen und dem Kopf bei ihr bin. Das Ding ist nur, mich hat es noch nie so Hart getroffen, sie ist vom Äußerlichem als auch von ihrem Wesen genau das was ich mir unter meiner "Traumfrau" vorstelle. Es kann sein das die Liebe auch ein wenig nachhilft.

Ich bin ein Treuer Mensch und ich halte auch viel von Treue, ich hätte nie gedacht das ich mich in so einer Geschichte wieder finde.
Gibt es hier Frauen die einen Geliebten haben oder hatten und mir sagen können wie ich aus ihrem Verhalten schlau werde ?

23.03.2018 17:31 • #1


Chris86


Mehr Leid, Schmerz und innerliches Verderben. Das schlimmste ist ja, dass du dich komplett selbst aufgibst. Du hast Illusionen, die Frau hat psychische Probleme. Klar, dein 6 mit ihr ist toll, keine Frage, aber genau diese emotionale Abhängigkeit wird dich mehr und mehr kaputt machen.

So wie du schreibst, scheinst du das was du mit ihr hast, sehr zu genießen. Dein Problem ist, dass es dir mit ihr auf 6-ueller Ebene zu gut geht. Deswegen verschwendest du auch keinen Gedanken daran, es zu beenden. Sie weißt halt welche Knöpfe sie bei Dir drücken muss damit du springst. Das ist emotionale Erpressung die sie mit Dir treibt.

Wenn du dir selbst etwas Wert bist, würde ich das alles komplett beenden, inkl. Kontaktsperre!. Such dir eine anständige Frau, jemand die dich wertschätzt und keine krummen Dinge mit dir drehen will.

23.03.2018 18:21 • x 1 #2


Goodvibe


4
1
1
Der S ist mir nicht so Wichtig, das er gut ist, ist natürlich besser aber nicht ausschlaggebend.
Das mit der anständigen Frau macht Sinn, es ist im moment aber recht Schwer.
Ich hasse es vor einem großen Fragezeichen zu stehen, ich erkenne den Sinn dahinter nicht, was sie sich davon verspricht.

23.03.2018 19:07 • #3


Chris86


Du bist eine Option, der andere ist ebenfalls eine Option. Du stehst auf der Wärmeplatte. Wenn du nicht so springst, wie sie will, macht sie dir die Hölle heiß.

23.03.2018 19:17 • x 1 #4


Goodvibe


4
1
1
Zitat von Chris86:
Wenn du nicht so springst, wie sie will, macht sie dir die Hölle heiß.


Indem sie den Kontakt von sich aus einstellt und mir ein Ultimatum stellt ?

23.03.2018 19:25 • #5


Chris86


Ganz genau......Ultimos würde ich grundsätzlich nicht eingehen. Am Ende stehst du wieder am Anfang deiner Leidensgeschichte. Lass das und wende dich ab. Hör mal ganz genau in dir rein.

23.03.2018 19:33 • #6


TinTin1980


Das ist eine typische Affäre. Sie hält dich mit gewissen Aussagen bei der Stange und du machst das Spielchen mit. Lies dich hier mal im Affären-Unterforum ein. Das was du beschreibst ist absolut typisch und 08/15.

Ich kann dir da nur raten, einen Cut zu machen und das zu verarbeiten. Alles andere wird dir schon klar werden, wenn du dich da durchliest.

23.03.2018 19:48 • #7


Sashimi

Sashimi


2898
2726
Zitat von Goodvibe:
Wir haben uns im Internet kennen gelernt, es kam schnell zu einem Treffen, landeten auch am selben Abend im Bett und hatten verdammt viel Spaß.

Abhängigkeit.
Zitat von Goodvibe:
Aus den Treffen wurde mehr und schließlich gingen wir eine Beziehung ein, die für ein paar Monate hielt bevor ihr klar wurde, das sie noch was für ihren Ex über hat, die Beiden haben sich aus gequatscht und aus Angst ihn zu verlieren ist sie zu ihm zurück.
Soweit ich es weiß hat sie vor ein paar Monaten mit ihm Schluss gemacht weil es nicht mehr gepasst hat. Die Beiden haben übrigends einen gemeinsamen Sohn.

Klar, weil sie mit dem Ex in eurer Affäre eine Affäre hatte. Ganz ehrlich: Bist Du blind? Diese Frau hält an hoffnungslosen Konstrukten fest. Du bist allenfalls eine Marionette die leicht beinflussbar ist, weil der S., die Optik so toll ist.

23.03.2018 21:26 • #8


CharlieMn


15
26
Im Grunde will sie Dich oder ihn besitzen, das Beste von Euch Beiden was Ihr geben könnt aber lieben und emotional verbunden ist sie weder mit Dir noch mit ihm. Sie will halt nur das Beste von Euch und das ist entweder Geld, Aufmerksamkeit und Co. Sicher nicht eure Gefühle und das Herz und hat Dir ja auch schon gesagt darauf sollst Du Dir nichts einbilden weil sie da halt einfach berechnend ist. Lass es einfach weil verlierst in dieser Rechnung und Brechnung da.

23.03.2018 21:49 • #9


Salamander


435
3
721
Hey.
Mal so als Frau: klar WILL sie den Typen nicht unbedingt verlassen. Das Kind schweißt sowieso zusammen und wenn nicht grade alles im Eimer ist, lässt du als Weibchen schön die Finger von einer Trennung.
Warum?
Naja. Finde mal nen Kerl, mit dem es NICHT über kurz oder lang ähnlich läuft. Garantiert dir keiner, natürlich. Der nächste müsste dein Kind mögen und akzeptieren. Dann die Kontakte zum Vater. Trennung, Stress, Umzug usw.
Und das alles für die (unsichere) Option, dass vielleicht da draußen einer rumläuft, der viel mehr als nur "ok" ist?! Nee.
Wenn man dann gratis dazu noch einen Zweiten bekommt, der einem das Ego hochpusht, mit dem man guten S. haben kann ohne den Alltagschichi, aber hallo! Danke gerne.
So werden sie dann gemeinsam leben bis ans Ende aller Tage

Klingt vielleicht übertrieben. Und bestimmt sind ganz viele Frauen auch anders. Zeigen mehr Kante oder sind selbstbewusster.
Aber ganz viele eben auch nicht.
Und wenn ich mich bei den Müttern mal so umhöre, höre ich genau das: "ach komm, bis auf dasunddasunddasunddas ist doch alles ganz ok mit meiner Beziehung. Mit einem anderen haste doch den gleichen Nerv am Start."

Es nützt dir übrigens auch nichts zu wissen wie der Macker aussieht oder wie er "so tickt".
Sie hält natürlich an dir fest. Sie mag das Gefühl, was du ihr gibst. Und wenn du gehen würdest, wäre es ein Mordsschlag in ihr Ego-Kontor und die wäre gezwungen, sich wieder mit der schnöden Doofigkeit ihrer Beziehung auseonamderzusetzen, worauf sie keinen Bock hat.

23.03.2018 21:49 • x 2 #10


Goodvibe


4
1
1
Zitat von Sashimi:
Abhängigkeit.


Natürlich ist da eine gewisse Abhängigkeit im Spiel, Gefühle bringen immer Abhänigkeit.

Zitat von Sashimi:
Klar, weil sie mit dem Ex in eurer Affäre eine Affäre hatte. Ganz ehrlich: Bist Du blind? Diese Frau hält an hoffnungslosen Konstrukten fest. Du bist allenfalls eine Marionette die leicht beinflussbar ist, weil der S., die Optik so toll ist.


Optik und S sind für mich 2. Rangig. Es passt sehr gut, aber das ist nicht der Haupt Grund für die Treffen.

Zitat von CharlieMn:
Im Grunde will sie Dich oder ihn besitzen, das Beste von Euch Beiden was Ihr geben könnt aber lieben und emotional verbunden ist sie weder mit Dir noch mit ihm. Sie will halt nur das Beste von Euch und das ist entweder Geld, Aufmerksamkeit und Co. Sicher nicht eure Gefühle und das Herz und hat Dir ja auch schon gesagt darauf sollst Du Dir nichts einbilden weil sie da halt einfach berechnend ist. Lass es einfach weil verlierst in dieser Rechnung und Brechnung da.


Ich glaube nicht das es ihr um den Besitz geht, das vertritt nicht ihre Einstellung. Sie sagt mir das ich, wenn es zu Krass wird, es jederzeit Beenden kann.

Zitat von CharlieMn:
Wenn man dann gratis dazu noch einen Zweiten bekommt, der einem das Ego hochpusht, mit dem man guten S. haben kann ohne den Alltagschichi, aber hallo! Danke gerne.


Das Ego Pusht es mit sicherheit, aber ich glaube nicht das es ihr nur darum geht.

Zitat von CharlieMn:
Hey.
Und wenn ich mich bei den Müttern mal so umhöre, höre ich genau das: "ach komm, bis auf dasunddasunddasunddas ist doch alles ganz ok mit meiner Beziehung. Mit einem anderen haste doch den gleichen Nerv am Start."
.


Ich kann nicht verstehen wie man sich mit sowas abfinden kann. Eine Beziehung die "ganz ok" ist, will doch niemand. Klar es gibt Tiefen, aber auf dauer und wenn sich grade nach Gesprächen nichts ändert, ist das doch nichts.

24.03.2018 14:41 • x 1 #11


CharlieMn


15
26
Aber reden kann man doch viel wenn der Tag lang ist und ist oft auch nur Manipulation um den Anderen da auf Spur zu bringen. Am Ende zählt doch was ist oder vom Gequatsche übrig bleibt leider. Und genau das sollte man werten, was da und greifbar ist und nicht irgendwelche Absichtserklärungen die sich auch je nach Laune im Minutentakt ändern können.

24.03.2018 15:10 • #12




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag