7

Affäre mit Kollege anfangen?

FunnyBunny

Hallo Zusammen,
ich bin seit 3 Monaten in einer neuen Firma.
Da gibt es in der Firma ein Kollege, der mir von Anfang an aufgefallen ist.
Wir schauen uns ständig länger in die Augen, er sucht regelmäßig meine Nähe und machen Späße.
Allerdings hat er mal was falsch verstanden und wir stritten leicht.. seit dem ist jeder ein wenig skeptisch, wie der andere was meinen könnte. Aber wollen uns wohl dennoch nicht aus dem Weg gehen, da wir uns scheinbar gegenseitig zueinander angezogen fühlen. Natürlich gibt es Momente, wo wir uns dann auch wieder super verstehen... er hat mir zu verstehen gegeben, dass er gerne mehr möchte.. (also s.).. ich habe ihm auch eine Andeutung in der Richtung gemacht.. aber hat mir den Ball zurück gespielt, so dass ich aktiv werden müsste. Bin aber selbst auch sehr schüchtern...

Hat jemand einen guten Rat? Will ja auch nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen und ihn zu mir nach hause einladen... Kaffee trinken denke ich wird er ablehnen, da er mir schon mal zu verstehen gegeben hat, dass er nichts davon hält, dass andere Kollegen einen sehen und tratschen könnten.... finde es so recht schwierig.

Vielen lieben Dank für eure Antworten...

26.02.2017 20:41 • #1


Froschkönig


Hallo,

Ihr wollt also beide das gleiche am liebsten sofort (Ferkel).

So du fragst ihn ob ihr zusammen einen Kaffee trinken gehen wollt.
Die Antwort weisst du. Dazu sagst du ach habe ich gar nicht dran
gedacht, wollen wir dann vielleicht bei mir ein Kaffee trinken.
Dazu wird er JA sagen.
Und dann geht's los, Ähm mit Kaffee trinken
Könnt ihr aber auch weglassen den Kaffee.

Viel Spass und Glück

26.02.2017 20:55 • x 1 #2




Scarlett2016

Scarlett2016


1682
1960
@FunnyBunny

Seid Ihr beide Single?

Ich finde, Du solltest Dich weiterhin ersteinmal auf Deinen Job konzentrieren, als auf den Kollegen.

Du hast sicherlich Probezeit. Ich würde an Deiner Stelle meinen guten Ruf nicht mit einer S..affäre, die möglicherweise rauskommt, ruinieren wollen.

Außerdem: "Never f. the company!"

26.02.2017 21:02 • x 3 #3


Dummda2


Never f.. the Company.
Da hatten wir den selben Spruch

26.02.2017 21:03 • #4


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5955
3
11004
Ist das immer noch Dein Vorgesetzter aus dem Dezemberthread oder ein anderer Kollege?

26.02.2017 21:04 • #5


FunnyBunny


Ist ein Kollege.. in den Chef war ich ja verliebt.. den Kollegen selbst finde ich nur anziehend... fing alles mit einer guten Freundschaft an... der Rest kam dann später...

26.02.2017 21:08 • #6


gordon


Moin,
bissu damit nicht schonmal auf die schnautze gefallen? Never f. the company, da kommt nur muell bei raus.
Gruss,
g.

27.02.2017 09:30 • #7


FunnyBunny


Wo bitte bin ich denn auf die Schnautze gefallen?

Ich konnte ihn gut über die Betriebsferien abhaken... und hab im neuen Jahr Abstand von ihm genommen.

Und der Kollege ist genauso wie ich Singel.. und befindet sich auf der gleichen Ebene.

Desweiteren bin ich hier um mir Rat zu holen und nicht die Meinung mit "never fu``..." bin schon groß und weiß was ich tue.

27.02.2017 09:37 • #8


_Tara_

_Tara_


6177
5
7719
Erst seit 3 Monaten in der Firma und schon in den 2. Mann verknallt?
Du weißt aber schon, dass eine Arbeitsstelle in erster Linie keine Singlebörse ist?

Ich würde mich an Deiner Stelle erstmal auf den Job konzentrieren und die Probezeit überstehen, bevor ich darüber nachdenke, mit welchem Kollegen ich als nächstes in die Kiste steigen könnte...

27.02.2017 09:38 • x 1 #9


Lyra

Lyra


226
2
293
Zitat von FunnyBunny:
Desweiteren bin ich hier um mir Rat zu holen und nicht die Meinung mit "never fu``..." bin schon groß und weiß was ich tue.


Der Rat ist "never f***....", und es ist ein guter und vernünftiger Rat.
Du bist erst kurz in der Firma und fragst jetzt schon zum zweiten Mal wegen Techtelmechtel auf der Arbeit. Das geht eben in den seltensten Fällen gut, nicht anders ist der Rat gemeint.
Arbeitet ihr überhaupt auch was in der Firma, oder kann man sich das da eher wie einen Karnickelstall vorstellen? Frage für einen Freund.

Lyra

27.02.2017 09:42 • #10


gordon


Zitat von FunnyBunny:
Desweiteren bin ich hier um mir Rat zu holen und nicht die Meinung mit "never fu``..." bin schon groß und weiß was ich tue.

Und "Du sollst nicht mit kollegen in die Kiste steigen, weil das nur aerger gibt" ist keine Rat?
Haste schonmal drueber nachgedacht, was fuern Renomee Du Dir damit zulegst? Mal abgesehen davon wie nervig die Zusammenarbeit danach ist?
Ich weiss nicht ob das immer noch die gleiche Firma ist, aber das spielt auch keine Rolle auf jedenfall hast Du spaetestens nachm 2ten einen weg.
Gruss,
g.

27.02.2017 09:42 • #11


AberHallo


Wenn du schon groß bist- dann frage dich, was du willst!
Spaß- oder Beziehung?
Wenn du eine Beziehung suchst- und er vielleicht mehr will als Spaß- warum nicht!
Wenn er nur Spaß will- musst DU entscheiden, ob du dir nicht doch zu schade dafür bist!
Wird es was Ernstes- ist dieses- Never fu.. the.... auch nur eine Einstellungssache.
Warum sollte ein Paar nicht in einer Firma arbeiten?

27.02.2017 09:43 • #12


KBR


10405
5
17838
Zitat von AberHallo:
Wenn du schon groß bist- dann frage dich, was du willst!
Spaß- oder Beziehung?
Wenn du eine Beziehung suchst- und er vielleicht mehr will als Spaß- warum nicht!
Wenn er nur Spaß will- musst DU entscheiden, ob du dir nicht doch zu schade dafür bist!
Wird es was Ernstes- ist dieses- Never fu.. the.... auch nur eine Einstellungssache.
Warum sollte ein Paar nicht in einer Firma arbeiten?


Es scheint so zu sein, als wenn es dabei nur S. geht. Das schreibt die TE doch selber.

@FunnyBunny (Dein Nick lässt in diesem Zusammenhang ziemlich viel Spielraum für Kopfkino .. ) verstehe ich es richtig, dass Du Dir HIER Rat einholst, ob Du S. mit ihm haben und wie Du das anstellen sollst?

Da gibt es wirklich Möglichkeiten, die perspektivisch weniger Ärger nach sich ziehen, als mit einem direkten Kollegen in die Kiste zu steigen.

Die Aussage Deines Kollegen, dass er nicht gesehen werden will, spricht jetzt auch nicht gerade dafür, dass er an einer ernsteren Sache interessiert sein könnte. Denn warum darf man denn mit Kollegen keinen Kaffee trinken. Wenn Ihr herumflirtet, kriegen das sowieso alle mit, da kommt es auf einen Kaffee auch nicht an.

Ich rate Dir auch "never .. usw."

27.02.2017 09:54 • x 1 #13


_Tara_

_Tara_


6177
5
7719
Zitat von FunnyBunny:
fing alles mit einer guten Freundschaft an... der Rest kam dann später...

Es fing mit einer guten Freundschaft an? Du kennst den Typen doch erst seit ein paar Wochen! Und Ihr habt Euch noch nie privat getroffen!
Wie definierst Du denn Freundschaft?

Bist Du wirklich 39 Jahre alt?

27.02.2017 10:02 • #14


ernstgemeint


Sorry, das kann ich nicht ernst nehmen.

Erst in den Chef verknallt. Jetzt ist der nächste Kollege dran.

Der will nicht mit dir privat gesehen werden, aber in die Kiste mit dir schon?
Ihr habt euch noch nie privat getroffen, aber ihr seid befreundet?

Wenn du dir den Ruf der Firmenmatratze erarbeiten willst und demnächst an einen Arbeitsplatz-
wechsel denkst, dann triff dich mit ihm.

Ah ja, du bist bestimmt schon 39 , aber irgendwie nicht im Kopf?

27.02.2017 10:06 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag