109

Was soll ich nur tun ? Affäre mit einem Kollege

Olla91

8
1
1
Hallo ihr Lieben,

ich bin sonst kein Typ der irgendetwas in solchen Foren schreibt aber ich brauche einen Rat, da es sehr kompliziert ist.

Ich Versuch es mal kurz zu halten.
Mein Arbeitskollege steht auf mich, vor knapp 4 Monaten sind wir durch Zufall etwas mehr in Kontakt gekommen und haben beide totales Interesse zueinander bekommen.
Wir haben beide einen Partner und er und mein Freund kennen sich sogar privat bzw. Sehen sich auch ab und zu bei einem gemeinsamen Kumpel.

Jedenfalls hat er total den Kontakt zu mir gesucht und ich dann auch und wir haben nur geschrieben und geschrieben bis es beinahe bei seiner Freundin rauskam. Da gab es etwas Stress aber alles nochmal gut gegangen. Jedenfalls hat er sich total in mich verliebt und ich mich in ihn auch. Sehen uns ja auch täglich auf Arbeit.

Wir wussten manchmal nicht mehr weiter, was wir machen zwecks unserer Partner. vor zwei Wochen ca, hab ich gemerkt dass was mit ihm ist, er war distanzierter obwohl er immer nen Spaß gemacht hat, mich gern gesehen hat, haben uns auch öfter getroffen aber nie lief etwas nicht mal ein Kuss. Geschrieben haben wir jedoch ab und zu, wäre so schön dich jetzt zu küssen und einfach nur abhauen und nochmal ausrasten Mal kurz ein knapp gesagt.

Jedenfalls hab ich ihn drauf angesprochen und er sagt dass alles keinen Sinn macht, zwecks der Freunde und unseren Partner, dass er auch Gefühle für seine Freundin hat obwohl ich denke dass es Mitleid bzw die Dauer einfach ist. Da sie 15 Jahre zusammen sind. Sonst hätte er sich nie auf mich eingelassen. er hat ja nur noch an mich gedacht. Obwohl ich eher abweisend war, will ich ihn unbedingt für mich haben.

Jetzt ist es so dass er mir letzten Freitag schrieb, dass er mich total mag und er will nicht dass was zwischen uns steht und er so weiter machen will wie bisher aber er versucht von mir loszukommen. Das war ein Schock für mich.

Seitdem ist er ziemlich kurz angebunden, kommt mich auf Arbeit so gut wie garnicht mehr besuchen im Zimmer obwohl wir so gerne reden über alles. ( gibt auch aktuell viel Stress ) ja, ich weis jetzt garnicht was ich machen soll, einerseits sagt er, er will mich nicht verlieren dass wäre total schlimm für ihn und will weiterhin schreiben, schreibt jedoch nur noch kurz oder seit gestern Abend kam zum Beispiel nichts mehr zurück. weis garnicht was ich tun soll. Ich hab mich doch jetzt total verliebt in ihn, obwohl ich Anfangs dass alles garnicht wollte.

Wie verhalte ich mich jetzt. Ich hab jedenfalls seit gestern Abend nicht mehr zurück geschrieben denn er ist dran. Auf Arbeit schreibt er mir ja auch sonst immer intern. wie kann ich sein Interesse zurück gewinnen oder hat er mich schon aufgegeben ? Ich weis dass er mega Unglück ist mit seiner Freundin, er ist 36 und sie will kein Kind obwohl er gerne Papa werden würde. Ich bin 29.

Hab echt keinen Rat, soll ich mich auch distanzieren? Einfach abwarten ? Keine Ahnung.
Vor zwei Wochen war alles noch super. und jetzt das

Lg

07.07.2020 08:57 • #1


KBR


11264
5
20390
Und sonst so? Dein Freund?

07.07.2020 09:13 • x 6 #2



Was soll ich nur tun ? Affäre mit einem Kollege

x 3


unbel Leberwurs.


12136
1
14080
Was ist denn Dein Ziel?

Willst Du es mit beiden weiterlaufen lassen?

07.07.2020 09:15 • #3


Katip


1055
1855
Er kocht dich gerade herunter, damit eure entspannte kopfkino-leben aufregend mach- Affäre weitergehen kann.
Wenn du wieder etwas entspannter bist, geht das geflirte und Geschreibe weiter.

Wie kommst du auf die Idee, dass er aus Mitleid bei seiner Partnerin ist?
Er hätte die wunderbare Gelegenheit eine junge, verliebte, gebärfreudige Partnerin in dir zu haben-
Er küsst dich aber nicht mal....
Du bist einfach eine nette Abwechslung vom Alltag: bisschen flirten, bisschen Spaß und nicht mehr.
Sorry

Sag ihm doch wie es um dich steht und dass du eine Beziehung willst. Dann siehst du wo er steht.

Ach ja, denk dran deine Beziehung unterwegs irgendwann mal zu beenden.
Der Typ kann einem ja nur leid tun.
Du bist ja offensichtlich durch mit ihm.

07.07.2020 09:21 • x 3 #4


Isely

Isely


12035
2
23771
Ah da wird etwas Flirty aber wieder sehr überbewertet, sogar hin bis ? Er liebt seine Freundin nicht mehr ?
So ein Käse.

Beide seid ihr nicht verheiratet, Kinder auch nicht ? Warum sollte er bei seiner Freundin aus Mitleid bleiben?
Und du , bleibst du auch aus Mitleid ?

Vermutlich hat er einfach etwas mehr Empathie seinem Freund gegenüber, dass was du willst, eine richtige Affäre, ist das allerletzte unter Freunden.
Dann ,mach Schluss mit deinem Partner, tust du aber auch nicht, erst soll der möglichst richtig hintergangen werden, dann sieht man mal weiter.
Ganz grosse Kino, herzlichen Glückwunsch.

07.07.2020 09:27 • x 2 #5


Olla91


8
1
1
Ich wollte mich nie trennen von meinem jetzigen Freund und ich wollte mir wenn, zu 100% sicher sein.
Da er aber jetzt zu macht, bin ich es nicht mehr. Obwohl ich echt dafür bereit war.. ich lieb meinen Freund auch aber es ist nicht mehr so wie es mal war und es funktioniert einfach nicht mehr.. wenn ich ihn nicht kennengelernt hätte also meinen Kollegen hätte ich mich auch niemals getrennt..
ich bin ja selber noch unsicher , denk aber nur noch an meinen Kollegen. Nervt mich ja selber.

07.07.2020 09:33 • #6


Wurstmopped

Wurstmopped


7436
1
11418
Er macht es richtig! Fährt den Hormonrausch runter und ist sich darüber bewusst, welche Dummheit er gerade anstellt.
Er hat anscheinend Verantwortungsbewusstsein und ist sich darüber hinaus bewusst, welchen Wert seine Beziehung für ihn hat.
Ein Betrug im Bekanntenkreis ist eine sehr unappetittliche Nummer, da hat er noch rechtzeitig die Notbremse gezogen.
Hut ab!

07.07.2020 09:33 • x 5 #7


Wurstmopped

Wurstmopped


7436
1
11418
Zitat von Olla91:
ich lieb meinen Freund auch aber es ist nicht mehr so wie es mal war und es funktioniert einfach nicht mehr.. wenn ich ihn nicht kennengelernt hätte also meinen Kollegen hätte ich mich auch niemals getrennt..

...dann trenne Dich von deinem Freund und warte nicht auf einen Warmwechsel.
Hast Du überhaupt eine Vorstellung davon, wie sehr du deinem jetzigen Freund schadest, wenn Du nur auf einen anderen Mann wartest um zu springen.
Wie würdest Du dich fühlen, wenn Dein Freund dich mal eben so austauschen würde? Wie wäre es mit ein wenig Emphatie?

07.07.2020 09:38 • x 8 #8


Katip


1055
1855
Wenn du dich nicht von deinem Freund trennen möchtest und ihn irgendwie ja auch liebst und dich nur mal ein bisschen verguckt hast, dann ist jetzt der Zeitpunkt den Kollegen zu blockieren und deine Energie in deine Beziehung zu investieren.
Was tut euch gut? Wo fehlt es ? Was könnt ihr besser machen?...

07.07.2020 09:39 • x 1 #9


Olla91


8
1
1
Ich glaub ihr versteht mich falsch. Sorry aber in mich zu trennen will ich 100% sicher sein und nicht nur weil einer flirtet mich trennen.. und ich weis dass er sie nur aus Mitleid behält weil sie ihm die Ohren voll heult weil er sich schon länger trennen möchte. Er hat weis über meine Gefühle und er kann sich auch eine Beziehung mit mir vorstellen, habe sogar ein Kind. Er sieht aber die ganzen Probleme zwecks der Freunde und den Stress den es geben würde.. aber wenn man sich liebt und man Gefühle hat, kann man dass doch nicht sein lassen nur wegen den Freunden oder sehe ich das falsch ? Wir kennen uns wie gesagt 4 Monate. Und ich bin keine Person die fremd geht, wir haben uns nicht geküsst weil wir beide sowas in einer Beziehung nicht tun wollen.. wir würden uns vorher erst trennen aber man muss sich ja der Sache sicher sein. Oder trennt ihr euch vom Partner nach 3 Tagen wenn ihr jemanden toll findet nur weil es eventuell was werden könnte ? Man macht das wenn man weis man liebt sich und man will nicht mehr ohne einander leben? Ich lieb meinen Freund ja auch noch, ich will ihn ja garnicht verlieren. Klar wäre das alles scheise mit den Freunden das versteh ich vollkommen.. deswegen schreiben wir ja nur und treffen uns ganz human um offen darüber zu reden...

07.07.2020 09:41 • #10


Ex-Mitglied


74145
Um es mal knallhart zu formulieren liebe TE- das ist dummes Zeug. Dein Arbeitskollege hatte Spaß, merkte, dass das ganze in die falsche Richtung geht und kocht Dich runter. Ich sehe das eher wie Wurstmopped.
Und das andere: Du bist noch sehr jung (falls 1991 Dein Geburtsjahr ist, auch lässt Dein Text dieses Alter plausibel erscheinen) , das entschuldigt ein wenig, aber trotzdem kann ich Dir nur raten- löse Dich vom Kopfkino des WA Flirts, und löse Deine eigenen Beziehungsprobleme. Dazu gehört auch die Einsicht, dass Verliebtheit nichts mit Liebe zu tun hat, und dass langfristige Beziehungen sich durch Liebe stabilisieren. Und dass man da Arbeit reinstecken muss. Ne Beziehung funktioniert nicht von alleine.

07.07.2020 09:48 • x 2 #11


MELT


43
1
69
Solche unreflektierten und eigensinnigen Menschen, die nur an sich denken. Die keinen Gedanken daran verschwenden, wie es sich für den Partner anfühlt, belogen und betrogen zu werden.
Sind mir echt zu wieder, ich kann euch nicht verstehen. Seid ihr denn so von euren Hormonen getrieben?

Wenn ich das schon höre! Das du dich nicht trennen würdest, wenn du deine neue Flamme nicht getroffen hättest!
Warum nicht ? Doch nicht alles schlecht ? Oder warum nimmst du deinem Partner die Lebenszeit! Purer Eigensinn!
Dann noch schön warm wechseln und auch noch ins Umfeld von deinem Partner!
Richtig klasse !

Sprech mit deinem Partner ! Blockiere den anderen und wenns nicht mehr geht kannst dich trennen. Dann vielleicht mal ein paar Wochen sich selbst hinterfragen und neu starten! Deine neue Flamme wird schon warten, wenn es die ganz große Liebe ist!

07.07.2020 09:51 • x 9 #12


Katip


1055
1855
Wenn ich merke, dass ich so lichterloh für eine dritte Person entflamme, dass ich ernsthaft an Trennung denke, dann trenne ich mich.
Das IST nämlich fremdgehen was du da machst.
Du schreibst einem anderen Mann dass du mit ihm Kinder willst und in ihn verliebt bist.
Das ist emotionaler Betrug.
Das schmerzt oft mehr als ein Betrunkener ONS.
Und ja, man kann sich trennen ohne einen neuen Partner zu haben, der Boden ist nicht Lava, wenn man nicht von Ast zu Ast schwingt.
Man kann auch als Single leben.
Ein Mensch mit Anstand trennt sich, spätestens, wenn er merkt, dass die Gefühle für dritte so intensiv werden und man zum verräter wird.
Dein Verhalten deinem Partner gegenüber ist extrem respektlos. Da würde sechs mit dem Kollegen keinen Unterschied mehr machen. Das ist eine verlogene Moral, die du da lebst.

07.07.2020 09:58 • x 5 #13


Olla91


8
1
1
Was ich irgendwie gemein finde, dass er mit der ganzen Sache angefangen hat. Er mir Komplimente gemacht hat, er mich versucht hat um Den Finger zu wickeln.. klar hab ich das irgendwo zugelassen aber ich hab von Anfang an gesagt dass ich unsere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen will nun hat er mich soweit dass ich mich verliebt habe und jetzt das... am besten ich lasse es wirklich und setze keine Kraft mehr da rein.

So und ihr kennt mich überhaupt nicht und urteilt nur.. man kann nicht alles ganz genau schreiben.. natürlich denke ich an meinen Freund immer und immer wider aber das was zwischen uns ist, ist nicht mehr wie ne Freundschaft natürlich schreiben wir über unsere Gefühle aber das ist für mich kein Fremdgehen.. finde es leicht überzogen.. ich trenne mich nicht weil ich meine Beziehung auch nicht gleich beenden will nur weil jemand in mein Leben seit 4 Monaten getreten ist.. schon mal darüber nachgedacht ? Ich kämpfe ja genauso um meine Beziehung und deswegen sag ich ja will ich zu 100% sicher sein den Schritt zu treffen mit einer Trennung. Ich merke das hier jedes Wort umgedreht wird.. sorry

07.07.2020 09:59 • #14


Olla91


8
1
1
Dann wäre flirten genauso fremdgehen.. keiner hat von Kinder bekommen geredet.. keiner hat davon geredet dass ich gleich mit ihm zusammen ziehe.. mein Gott.. wenn von meinem Freund der Kumpel mir vor seinen Augen auf den po haut ist dass dann auch fremdgehen ? Ich wette, dass ihr genauso euch nicht einfach trennen würdet nur weil ihr jemanden kennengelernt habt den ihr toll findet. Ich bin bereits 12 Jahre mit meinem Partner zusammen ! ohne ihn je betrogen zu haben!

07.07.2020 10:03 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag