1

Alles schön- nur das körperliche ist irgendwie komisch

harald11

hallo freunde- ich weiß, mein Problem ist vielleicht falsch in diesem Forum- aber es beschäftigt mich jetzt echt schon eine weile.

wie mögen uns, wir lieben uns- wie haben eine tolle zeit und achten uns sehr- das einzige was komisch ist....ist das körperliche. ich weiß auch nicht wie ich das sagen oder erklären soll- ich habe manchmal überhaupt kein verlangen nach mehr bei ihr. wir sind beide alt genug, um zu wissen das mehr zu einer Beziehung gehört als nur das körperlilche.

es ist so schön mit uns- wir haben alles was wir uns wünschen- fühlen uns geborgen und zueinander gehörend- aber irgendwie klappt es nicht so recht im bett.
ich bin auch schon etwas gefrustet muss ich sagen- ich kannte das vorher so nicht. ich könnte mich auch ohrfeigen- da ich mich endlich willkommen und aufgenommen fühle- aber ich merke doch auch, das es immer mehr zu einem Problem wird....

kenn das jemand von euch?

lg,
kim

22.06.2014 16:03 • #1


Sevilla1410


Hast du mal mit einem Arzt gesprochen? Es gibt viele Ursachen für S.uelles Desinteresse.
Nimmst du irgenwelche Medikamente?

22.06.2014 16:25 • #2



Alles schön- nur das körperliche ist irgendwie komisch

x 3


harald 11


nein- leider. sonst wäre es zu einfach. ich hasse mich echt dafür- aber ich glaube immer mehr das ich sie zu dick finde. Gott wie sich das anhört- warum nur....tut mir leid. bin da gerade echt etwas verzweifelt.
ich will ihr nicht weh tun -aber so geht es auch nicht weiter auf dauer....ach schande...

22.06.2014 16:33 • #3


pepperonica


Wie wars am Anfang? Warst Du jemals richtig scharf auf sie?

Liegsts an der "Chemie" oder fehlt Dir ero. etwas bei ihr? Ist sie vielleicht eine Frau, die ihre sinnliche Seite überhaupt nicht lebt?

Und wie siehts von ihrer Seite aus?

22.06.2014 16:36 • #4


harald 11


mal danke für eure antworten...ich sehe hier so viele mit "richitgen" Problemen....

hm anfang war ich schon immer scharf auf sie- aber um ehrlich zu sein so sehr wie ich es in meiner vorigen Beziehung war (und die ging knapp 10 jahre) auch nicht- leider.

ich fühlte mich angekommen, geborgen und wohl bei ihr- sie bei mir auch.
wir haben über dieses "Problem" schon ein paar mal gesprochen- für sie sagt sie ist es sehr erfüllend- und wenn sie mir nichts vorspielt hat sie sehr wohl jedes mal einen Orga..

aber ich meine- und das raff ich momentan echt nicht- sorry- zu einer Beziehung gehört mehr. und ich bin vorher ein paar mal auf die schnauze gefallen- jetzt hätte ich alles was mir so sehr gefehlt hat (nähe, Geborgenheit- und vor allem vertrauen)- und ich schieß mir hier scheinbar gerade selber in´s knie....

es kann doch nicht sein, das ich nur wegen eines körpelichen Problems eine Beziehung in frage stelle.....

22.06.2014 17:06 • #5


MannmitBekannte.


3747
1
890
Du hast doch Langeweile in der Birne, verkauf den Fernseher und die Lösung wird sich finden.

22.06.2014 19:40 • #6


Pepperonica


Tja, was soll man machen? Jeder hat seine Neigungen und Vorlieben und man kann durchaus lieben ohne zu Begehren.

Ich glaube, so alleine stehst Du gar nicht mit Deinem Problem. Wie oft habe ich schon gehört/gelesen, dass Mann/Frau glücklich mit einem Partner ist, rein se*xuell aber intensiver auf andere Personen reagiert.

Du solltest es Dir nicht zum Vorwurf machen denn wie solltest Du mit Einsichten Deinen Trieb beeinflussen?

Die Frage sollte vielleicht eher sein, ob es wirklich an ihrer Figur liegt oder ob Du diesen Grund nur unbewusst vorschiebst? Könnte es noch andere Gründe geben?
Wenn Du absolut sicher bist, dass es an ihrer Figur liegt und sich da auch nichts an Deinen Neigungen ändern wird, musst Du wohl oder übel eine Entscheidung treffen.

@Mannmitbekannter: niemand sucht sich seine Neigungen aus. Hättest Du auch so reagiert, wenn der TE geschrieben hätte, dass er nur scharf auf dickere Frauen sein kann?

22.06.2014 19:53 • #7


MannmitBekannte.


3747
1
890
Pepperonica,
für mich sind 10kg mehr oder weniger nicht das Ding. Relevant ist was bei Partnerin im Kopf möglich ist, Gewicht ist resultierend.

Das von Harald sieht nach abgelaufener Idealisierungsphase aus, Fortentwicklung von gemeinsamen Leben findet nicht statt. Alles genehm und es fehlt die Frische, Leben, Drive, Neues.

22.06.2014 20:15 • #8


Ooops


Na...kleine Geschichten erfinden, um das kaputte Selbstbewußtsein zu stärken?

22.06.2014 20:46 • #9


harald11


Hallo, guten Abend.

Nein, weder fehlt es mir an Selbstbewusstsein, noch habe ich Langeweile in der Birne.
Wie gesagt, mir ist bewusst das es sehr wohl schlimmeres gibt- vor allem hier.

Ich bin echt die letzten Jahre durch die Höllen gegangen- ich war mit einem Borderliner zusammen- ich denke das brauche ich nicht weiter ausführen.

Mir geht es nur um eines: ich/wir haben eine schöne Beziehung- endlich all das gefunden wonach ich gesucht habe- Nähe, Geborgenheit und Verständniss.
MmB: 10kg mehr sind für mich kein Grund eine Beziehung zu hinterfragen- sonst hätte ich sie gar nicht erst angefangen. Es hat sich einfach etwas eingeschlichen was uns (mich?) scheinbar etwas aus der Fassung bringt- und das will ich absolut nicht. Ich möchte nicht so oberflächlich sein.

Ich nehme und lese gerne posts- wenn sie jedoch sinnentleerend und dumpf, untergriffig sind werden sie ignoriert

LG.

22.06.2014 21:30 • #10


Ooooops


Ich mache auch einiges gerne aber einiges auch nicht!
Kannst Du gerne machen!
Gerne

Muss mal abkotzen gehen!

22.06.2014 21:40 • #11


harald 11


ich hoffe in deiner perfekten welt läuft alles nach plan oooooops

22.06.2014 22:03 • #12


Aramis


663
5
788
Hallo Harald,

Ja es gibt noch jemanden, der so lebt

Mein Schatz und ich. Wir lieben und leben für uns eine sehr ausgeglichene und zufriedenstellend und glückliche Beziehung - wenn das Thema S** nicht wäre.

Und das war einige Jahre ein sehr großes Problem auf beiden Seiten, ganz einfach, weil jeder von uns Bedürfnisse hat und diese - aus welchen Gründen auch immer - mit dem anderen nicht ausleben 'können'.

Rein optisch finden wir uns beide sehr attraktiv und anziehend. Charakterlich passt es sehr gut. Wir fühlen uns -wie du es beschreibst - geborgen und geliebt und zwischen uns besteht ein tiefes Vertrauen.

Wir haben das Thema mit einer S. besprochen und sie hat uns ein wenig die 'Angst' genommen. Dass wir das nicht überbewerten sollen.

Wir können darüber sprechen und wenn wir miteinander schlafen ist es schön. Ich habe auch noch nie einen Menschen so begehrt. Aber die ero. ist dennoch nicht die ausgeprägteste. Wir haben aber gelernt damit umzugehen...

Glaube mir, es hat bei uns schon viele Tränen gekostet, weil es uns einige Jahre sehr belastet hat.

Wäre ja schön, wenn ihr das auch hinbekommt!

Aber es gehört auch Mut dazu.

22.06.2014 22:50 • #13


deepPain


14
1
1
Wie ""dick" ist sie denn? welche kleidergröße bzw BMI? Wie alt seid ihr?

22.06.2014 22:53 • #14


Pepperonica


Zitat:
Es hat sich einfach etwas eingeschlichen was uns (mich?) scheinbar etwas aus der Fassung bringt- und das will ich absolut nicht. Ich möchte nicht so oberflächlich sein.


Wenns nicht um die 10 kg mehr geht, worum dann? Was hat sich eingeschlichen und bringt Dich aus der Fassung?

Zitat:
aber ich meine- und das raff ich momentan echt nicht- sorry- zu einer Beziehung gehört mehr.


Wie meinst Du das? Du schreibst, wie erfüllend die Beziehung ist und dann, dass zu einer Beziehung mehr gehört?

Am Anfang warst Du scharf auf sie, also könnte es doch andere Gründe als ihr Gewicht geben oder?

Aaaaber so scharf wie auf die Borderlinerin warst Du nicht. Hmmmm, vielleicht liegt da der Hund begraben. Du entwickelst nur se*xuelle Leidenschafft wenns in der Beziehung kracht?

Sorry wenn ich Dir zu nah trete aber mich beschleicht gerade sehr das Gefühl, dass Du Deine Freundin nicht liebst, Dich aber so sehr nach Geborgenheit und Sicherheit sehnst, dass Du Dich selbst betrügst und so verschiebt sich alles auf das Gewicht...auch eine Art Somatisierung

@MannmitBekannter

Zitat:
Das von Harald sieht nach abgelaufener Idealisierungsphase aus, Fortentwicklung von gemeinsamen Leben findet nicht statt. Alles genehm und es fehlt die Frische, Leben, Drive, Neues.


Ich glaube, so einfach ist es selten. Der TE klingt nicht so, als suchte er etwas neues, frisches, mehr so als fehlte ihm etwas. Kann mich aber natürlich irren. Alles Spekulation aus der Ferne

22.06.2014 22:58 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag