2

Angst vor Partnersuche!

Siri

Ok, das h├Ârt sich vielleicht ein wenig ungew├Âhnlich an, aber mir geht es wie folgt...

Ich bin 28, seid 2 Jahren single und versp├╝re nun seit einiger Zeit den Wunsch, wieder einen netten Partner zu finden. Im Dezember hatte ich mich bei einem Onlineportal f├╝r junge Leute angemeldet und eine Mann in meinem Altern kennengelernt. Er promovierte grade, war etwas sch├╝chtern (keiner obercooler Machotyp) und sehr nett.
Wie die Sache endete? Wir hatten 6(!) Dates, alle von ihm initiiert (ich habe mich aber auch sehr interessiert gezeigt!), das 7. Date schlug ich dann mal vor, er sagte ab und ich h├Ârte nie wieder was von ihm...
Die Sache hat mich mehr aus dem Ruder geworfen, als sie vielleicht h├Ątte sollen - zumal ich es ├╝berhaupt nicht verstehe! Es ist nix zwischen uns gelaufen, er wollte keinen S. o.├Ą., war sehr nett, wir haben uns gut unterhalten (allerdings hat er nur wenig geschrieben, also max. 1 kurze FB-Nachricht pro Tag...eher seltener) und dann pl├Âtzlich war's das.

Sowas passierte mir dann auch mit dem Herren danach, nach 2 Treffen brach er den Kontakt ab.

So weit die Geschichte.

Und nun bin ich total verunsichert, will nicht schon wieder sowas durchmachen...schreibe noch mit einem Mann, mit dem ich mich treffen k├Ânnte...aber ich habe sooo Angst, dass das wieder so l├Ąuft - viele Treffen und am Ende haut er ab.
Ich weis, man kann das nie vorher wissen...aber wie kriege ich mein Selbstvertrauen wieder?

Bei meinen fr├╝heren Exfreunden lief das ganz anders...man lernte sich kennen, wenn man sich mehr als ein oder zweimal traf war Interesse da und es wurde eine Beziehung draus.
Ist das bei dem Onlinedating so ├╝blich jetzt...das man sich trifft und dann abgeschoben wird?

Das gr├Â├čte Problem: Ich bin sehr emotional, wenn ich jemanden toll finde und ein paar Mal treffe, dann weil ich ihn wirklich, wirklich toll finde und bin dann dementsprechend sehr verletzt und traurig, wenn der Kontakt abgebrochen wird.
Aber so bin ich nun mal, ich verknalle mich schnell und habe auch kein dickes Fell.

Was soll ich am besten machen?

02.03.2014 14:43 • #1


unklar


195
4
38
Hallo Siri,

das ist echt bl├Âd, wenn Dir das mehrfach passiert ist, aber aus eigener Erfahrung... ...leider l├Ąuft das auf sb so. Ist mal so rum und dann wieder anders herum. Ist irgendwie eine B├Ârse, wie der Name ja schon sagt.

Da wird leider nicht lange genug ├╝berlegt oder zuviel, Mann und Frau denken scheinbar, wenn irgendwas nicht 100%-ig passt, Abu fzum n├Ąchsten Date, es ist ja Angebot genug.


Und ja, man lernt sich ein dickes Fell zuzulegen, bzw. Man lernt das es besser w├Ąre eins zu haben. Klappt bei mir leider auch nicht. Ich denke mittlerweile, ich bin zu emotional f├╝r diese Art kennenlernen.

├ťbrigens, was ist denn ein singleportal f├╝r junge Leute ?
Und mit jedem Versuch wird man selbstbewusster und mit jedem Scheitern verletzt. Dieses auf und ab der Gef├╝hle belastet jedenfalls mich sehr.

02.03.2014 15:45 • #2



Angst vor Partnersuche!

x 3


sternenstaub72


Versuch den Spie├č umzudrehen Siri, lass dich nicht mehr aussuchen sonder entscheide Du.

Ich habe meinen letzten Partner auch ├╝ber eine Onlineb├Ârse kennengelernt, es lief bei mir anfangs genauso wie bei dir, bis ich eben die Sache umgedreht habe.
Ich habe den Ablauf der Treffen bestimmt und entschieden ob derjenige was f├╝r mich ist.

Naja 3 1/2 Jahre hats gehalten...ich wei├č ein schwacher Trost

02.03.2014 16:00 • #3


Sonnenblume90


Wenn du dich doch so schnell verliebst und so emotional
bist , dann wird es dir doch nicht schwer fallen , schnell
wieder Ersatz zu finden .

Nach 1 - 2 x Treffen entwickelt sich doch erstmal etwas ,
oder auch nicht . Dieses kann doch von deiner Seite auch
passieren .

16.04.2016 14:28 • #4


landbub


Wie siehst du aus Siri?

ES wird immer schwieriger, wisch und weg.

Die Menschen die sich im Netz rumtreiben haben es noch schwerer. Ich.wurde vo meiner Freundin verlassen, angeblich war ich ihr zu unsicher.
Ich war davor nie im Netz, seitdem ja.

ich bin 32 und mir egal ich gehe ift aus und bilde mich weiter.

16.04.2016 15:58 • #5


_Hope_


Suche am besten in deiner Umgebung nach einem Partner.

├ťberlege dir, was du sehr gerne machst und schlie├če dich einfach einer Gruppe an, die das selbe Hobby hat. Das w├Ąre ein guter erster Schritt. Neue nette Menschen kennen lernen, die die selbe Neigung haben wie du. Daraus kommen dann automatisch die n├Ąchsten Schritte, wenn man am Ball bleibt und Spa├č hat. Und denke nicht an Partnerschaft. Die wird kommen, wenn es soweit ist. Habe Geduld und lasse das Schicksal etwas f├╝r dich tun. Aber du musst raus und dich den Kontakten stellen. Ist bestimmt auch nicht einfach und auch kein Schnellschuss. Aber meiner Meinung nach eine bessere Basis, als sich auf eine einzige Person zu klammern, mit der du vorher in deinem Leben nie eine Gemeinsamkeit hattest. Du hast au├čerdem die Chance die Menschen unbefangener kennen zu lernen. Ich habe so schon einige tolle Menschen kennenlernen d├╝rfen, die in Dating Portalen nicht zu finden sind. Das hat mir auch gezeigt, dass ich die aus den Portalen eigentlich gar nicht haben m├Âchte. Habe da auch meine Erfahrung gesammelt.

Und diese Art der Partnerwahl ├╝ber Dating Portale gef├Ąllt mir nicht. Man datet in der Regel nicht nur einen. Hat also mehrere am Start. Wenn es nicht direkt funkt, wird beim n├Ąchsten weiterprobiert. Und wie ist das Auswahlverfahren? Tolles Bild, toller Text,... Da haben Blender gute Karten. Ehrlichkeit wird da meist auch nicht gro├č geschrieben. Dein Erfahrungen zeigen es ja, mit was f├╝r Pappnasen man in Kontakt kommt. Da tummeln sich zu viele Menschen rum, die einen an der Waffel haben. Von den ganzen Fakes will ich gar nicht erst anfangen...

16.04.2016 16:59 • x 1 #6


Inoue

Inoue


223
3
138
Ich denke auch das du besser dran bist wenn du im wahren Leben nach einem geeigneten Partner suchst.Ich war dort mal einen Tag angemeldet eine Idee meiner Br├╝der damit ich mich nicht immer wieder auf meinen Ex einlasse.Ich bin bombadiert worden mit Nachrichten,ich war v├Âllig ├╝berfordert.Viele der M├Ąnner waren aufdringlich,fordernd.Dann hast du einige die Sch├╝chtern r├╝berkommen nach ein paar gezielten Fragen dann aber den Macho raush├Ąngen lassen.Beziehungsgest├Ârt sind die allermeisten und in meinem Fall haben besonders die M├Ąnner ab 50+ gedacht ich m├╝sste nen Vaterkomplex haben anders kann ich mir nicht denken warum die mich angeschrieben.Aber manche Nachrichten haben mich zum Lachen gebracht und mein Selbstbewusstsein wurde mal etwas gepimpt f├╝r mehr ist das aber keine Option hatte das dann am n├Ąchsten Tag gel├Âscht ohne noch eine Nachricht zu lesen,der erste Eindruck hatte gereicht um
Mich abzuschrecken.
Am besten ein Hobby aufnehmen was dir Spass macht und dort schauen.

16.04.2016 17:18 • x 1 #7


Oracorac


16
4
3
Ich glaube, wenn man Leute auf onlineportalen findet, ist es nichts au├čergew├Âhnliches, dass es so endet. Wirklich einen vern├╝nftigen dort zu finden ist denke ich sehr schwierig. Ich verstehe aber, wie du dich f├╝hlst. Gib deiner neuen Bekanntschaft dennoch eine Chance, er kann nichts f├╝r seine "Vorg├Ąnger".

11.06.2017 14:18 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag