3

Arbeitskollegin, kann da was entstehen?

Arbeit123

4
1
Hey liebe Forumsgemeinde,

bin seit über einem Jahr Single und nun ist es passiert, ich habe mich in eine Arbeitskollegin verguckt. Kurz zur Situation:

Wir sind beide in unterschiedlichen Abteilungen, ich bin 27 und sie 30 und wir haben Arbeitsbedingungen ein paar gemeinsame Projekte und Meetings. Wir arbeiten großartig zusammen und verstehen uns echt gut! Ich war vor meiner Single Zeit in einer Langzeitbeziehung von 7 Jahren und bin relativ vom Schuss weg was Anzeichen sind oder wie ich weitermachen könnte oder überhaupt sollte und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe ein paar Sätze oder Anzeichen die ich eigentlich positiv werten würde:

Wir haben beide zu rauchen aufgehört und hatten einen anstrengenden Termin. Meine Aussage war: Hoffentlich fangen wir danach nicht wieder an. Worauf sie meinte: Wir beide finden uns schon etwas mit dem wir Stress abbauen können.
Sie hat mich auf dem Weg zu einem Meeting gefragt ob sie mich nicht für ihr Masterstudium interviewen könnte. (Aber erst in 1-2 Monaten)
sie bleibt nach Meetings immer noch eine Zeit, dass wir über Gott und die Welt quatschen können.
Allerdings hätte sie auch schon meine Nummer die ich ihr gegeben habe für das Interview, geschrieben hat sie aber noch nicht.

Sind das Anzeichen, dass hier etwas mehr möglich ist oder sehe ich das einfach falsch und es ist einfach kollegial?

Freue mich auf eure Einschätzung Danke!

02.02.2020 19:24 • #1


mafa

mafa


2567
6
2455
Meine Einschätzung, nichts mit Arbeitskollegen anfangen. Das geht selten gut aus

02.02.2020 19:26 • x 1 #2


Mienchen

Mienchen


765
3
960
Zitat von mafa:
Meine Einschätzung, nichts mit Arbeitskollegen anfangen. Das geht selten gut aus


Dem ist nichts hinzu zu fügen. Wenn es schief geht, dann wird es schwer, wenn ihr euch ständig seht

02.02.2020 19:28 • #3


Arbeit123


4
1
Danke für eure Antwort, ich bin aber in der Situation, dass wir uns nicht mal im selben Gebäude befinden und meine Projekte mit ihr spätestens in 3 Monaten vorbei sind. Somit würden wir danach eigentlich kaum noch zusammen arbeiten

02.02.2020 19:54 • #4


Mienchen

Mienchen


765
3
960
Zitat von Arbeit123:
Danke für eure Antwort, ich bin aber in der Situation, dass wir uns nicht mal im selben Gebäude befinden und meine Projekte mit ihr spätestens in 3 Monaten vorbei sind. Somit würden wir danach eigentlich kaum noch zusammen arbeiten


Hast du denn ihre Nummer? Interesse scheint da zu sein, aber ob es über ihr berufliches Interesse hinaus geht, das kann man erstmal so schlecht beurteilen

02.02.2020 20:06 • #5


Clementine44


475
1
602
Nichts mit Kollegen anfangen war immer meine Einstellung. Nach ca. 30 Gelegenheiten und für mich völlig ausgeschlossen, verliebte ich mich mit über 40 in einen Kollegen. Waren beide vergeben, ziemlich viel Tratsch und Klatsch, schwierig ohne Ende
Wir haben uns von unseren Partnern getrennt und in der Firma alles offen gelegt. Hat funktioniert.
Wir sind nach 3-4 Jahren noch immer 1 Paar. Lass dich nicht entmutigen. In vielen Firmen entstehen Paare, Ehen , usw.

02.02.2020 20:15 • #6


Balko43


452
1
1413
Zitat von Arbeit123:
Sind das Anzeichen, dass hier etwas mehr möglich ist oder sehe ich das einfach falsch und es ist einfach kollegial?


Wenn sie Dir gefällt und Du ein gutes Gefühl hast ist es doch ok sie mal zu fragen, ob sie sich vorstellen könnte, sich mit Dir mal unverbindlich auf einen Kaffee zu treffen.

Jemanden von vornherein ausschließen, weil es ein Arbeitskollege ist, ist Blödsinn.

Schlimmstenfalls sagt sie nein und Du weißt, woran Du bist.

02.02.2020 20:17 • x 1 #7


Mienchen

Mienchen


765
3
960
Zitat von Balko43:
Schlimmstenfalls sagt sie nein und Du weißt, woran Du bist.

Sehr mutig, solange alles gut klappt, macht es vielleicht Spaß. Aber wenn etwas schief geht, dann erzählt mir keiner, das es nicht sehr unangenehm ist, wenn man sich täglich sieht.

Gut ist in diesem Fall nicht so, aber trotzdem

02.02.2020 20:20 • #8


Tatiana

Tatiana


43
1
59
Ich würde das auch so wie Clementine sehen No risk no fun, das Leben ist zu kurz und und.

Ich würde das mit dem Stress abbauen nie im Leben zu einem Kollegen sagen- von daher würde ich das schon als flirten sehen- es sei denn, es ist ihr vielleicht so rausgeruscht, aus Nervosität, was mir dann widerum doch passieren könnte Würde drauf achten, ob sie wirklich extra immer noch nach meetings bleibt, ob sie über all deine Witze lacht und so.
Ich wüßte an ihrer Stelle auch nicht,wie ich dir jetzt auf einmal einfach so texten sollte- ohne das Interview als Grund zu haben, denn das ist ja noch weit entfernt.

02.02.2020 20:22 • x 1 #9


Arbeit123


4
1
Hey, wirklich danke für eure Antworten ich werde das noch eine kurze Zeit beobachten und werde sie dann einfach fragen ob sie Lust hat etwas trinken zu gehen. No Risk no fun wir werden sehen was dabei rauskommt. Danke euch ! LG

02.02.2020 20:46 • #10


Balko43


452
1
1413
Zitat von Mienchen:
Aber wenn etwas schief geht, dann erzählt mir keiner, das es nicht sehr unangenehm ist, wenn man sich täglich sieht.


Unangenehm? Weil sie vielleicht eine Einladung zum Kaffee abgelehnt hat? Du hast aber ne hohe Hemmschwelle

02.02.2020 21:23 • #11


Mienchen

Mienchen


765
3
960
Zitat von Balko43:

Unangenehm? Weil sie vielleicht eine Einladung zum Kaffee abgelehnt hat? Du hast aber ne hohe Hemmschwelle


Nein, ich spreche von unangenehm, wenn sich die Parteien trennen, einer noch will und der andere nicht.

02.02.2020 21:25 • #12


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3321
5675
Hey Arbeit, nun ja, ist ja nicht so das dieses Forum nicht auch voll wäre von Geschichten, wo es eben nicht die Traum, sondern die Alptraumeziehung wird. Scheitert die Nummer, könnt ihr Euch faktisch nicht aus dem Weg gehen. Auch hier schon hundertmal gehört: Nach der Trennung stehen dann doch wieder gemeinsame Projekte an - und das Unglück geht weiter.
Ist sie überhaupt Singel? Viele Frauen in dem Alter sind entweder in Beziehungen oder die Trennung vom Ex ist erst ein paar Wochen her. Oder sie ist noch in einer "ganz schlecht laufenden Beziehungen". Und Du darfst dann den Trottel geben, der sie "da raus holt". Praktisch, denn dann ist sie es nicht schuld. Schau Dir das Ganze gut an.

02.02.2020 21:45 • #13


Arbeit123


4
1
Hey, Ja sie ist sogar schon ziemlich lange Single und hat auch keine Kinder oder so, dass weiß ich ich weiß auch, dass es richtig blöd kommen könnte wenn das nicht hinhaut aber ich will es eigentlich nicht unversucht lassen, weil was wäre wenn...und so.

02.02.2020 21:57 • #14


Rosa-91

Rosa-91


1520
4
1695
Never fu..ck the company

03.02.2020 09:26 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag