14

Aus nach 17 Jahren

Amazingamy

2
1
1
Hallo , ich bin neu hier und hätte nie gedacht das ich mal derart Ratschläge brauen würde.
Meine Geschichte ist fast Netflix reif.
Mein Partner hat sich nach 17 Jahren 2 Tage vor Weinachten via WhatsApp up Telefonie getrennt.er meinte weinend er kann nicht anders und es würde ihm schrecklich leid tun mich so zu verletzten
Wir haben 16 Jahre Altersunterschied, ich bin 55 und er 39.
Die letzten Jahre hatten wir oft Streit aber auch tolle gemeinsame Zeiten.
Er hat mich vor 5 Jahren schnell betrogen, das habe ich versucht zu vergessen.
Es gab aber immer mal wieder komische Bauchgefühl Hinweise die ich aber ignoriert hatte.
Wir haben ein Haus gekauft,gemeinsame Hunde, Ferienwohnung in Österreich und jede Menge gemeinsame Hobbys.
Damit wir mehr Zeit füreinander haben habe ich ihm einen guten Job vermitteln können im Patientenzransport.
So sehen wir uns auf der Arbei fast täglich.
Er ist noch in der Probezeit und hat dort ein Verhältnis angefangen mit einer 21 jährigen.
Leider das Mädchen mit dem au h der Chef was hatte oder immer mal wieder was hat.
Bei der Trennung hat er geschworen da gibt es niemand anderes.
Hat geheult er will mich ich ganz verlieren und wir wären doch seine Familie und ich bin seine Seelenvetwandte usw.
Da der Chef von der Firma uns gut kennen hat er mich angeschrieben und wollte wissen was mit meinem Freund los sei, er wäre so unkonzentriert und schreibe die ganze Zeit SMS.
Dann ist die ganze Sache jetzt rausbekommen.
Et hat nach der Trennung mit dem Mädel im Hotel gewohnt und ist nur noch zum Sachen holen nachhause gekommen.
Der Chef hat die beiden mehrmals angesprochen ob da was läuft zwischen denen und sie haben es abgestritten bis er sie erwischt hat.
Das Mädchen ist total verschuldet und konnte ihre Miete nicht zahlen usw. Der Chef hat dann für sie als Angestellte das immer finanziell geregelt und weil die ja auch mit ihm was hatte.
Jetzt ist der Chef so sauer das die beiden rausgeschmissen werden diese Woch, sie wissen das aber noch nicht.
Gestern wollten wir die finanziellen Dinge klären da ist mein Partnet hergekommen ich mittlerweile alles wusste habe ich ihn dMit konfrontiert.
Eine Seelenverwandte so zu behandeln, seinen Job wegen einer 20 jährigen aufs Spiel zu setzten und damit uns in den finanziellen Ruin zu treiben.
Ich bin fassungslos das es möglich ist das ein erwachsener Mann sein Leben so gegen die Wand fährt.
Er scheint sich aber schlecht zu fühlen, weil er total aggressiv und aufgebracht ist.gestern hat er mir hier im Streit Sachen kaputt gemacht im Haus und mir gedroht.
Er wollte mir den Kontakt zu seinem Chef verbieten dMit ich eben nicht aus erster Hand erfahre was da läuft.
Ich bin total geschockt das der Mann den ich kannte jetzt total durchdrehen.
Er wohnt jetzt bei ihr glaube ich, holt immer nur mal Sachen.Raus aus dem schönen Haus in den Plattenbau, 1 Zimmer .
Er wird jetzt gekündigt und dann hänge I h hier und kann alles alleine finanzieren
Ich bin sprachlos und bin über Ratschläge wie ich mich verhalten soll froh

Vor 3 Stunden • #1


BernhardQXY


3625
3
5599
Hallo,
Es ist sicherlich eine bittere Erfahrung.
Du bist jetzt mit einer Situation konfrontiert, die du sicherlich geahnt, aber igoriert hast
Grundsätzlich denke ich, dass betrug eine Beziehung beendet. Zu retten ist da nichts.
Wenn überhaupt, dann funktioniert nur ein kompletter Neubeginn, der davon getragen ist, dass sich beide damit intensiv auseinandersetzen.
Ansonsten lernt keiner dazu.
Was ja dein Freund hinreichend beweist.
Ich kann dir folgendes Raten:
Du bist nicht verantwortlich für die Taten deines Freundes.
Was der treibt, ist nicht wirklich deine Sache und Verantwortung.
Aber es scheint, als ob ihr gemeinsame finanzielle Verpflichtungen habt.
Von daher wäre m in Rat: trenne dich und hole dir juristischen Rat, wie du deine Finanzen geregelt bekommst.
Auch für deine emotionale Gesundheit brauchst du Hilfe und Unterstützung. Es ist keine Schande, sich anderen anzuvertrauen und dich auffangen zu lassen.

Vor 3 Stunden • x 3 #2



Aus nach 17 Jahren

x 3


Heffalump

Heffalump


20130
28931
Zitat von Amazingamy:
Er hat mich vor 5 Jahren schnell betrogen, das habe ich versucht zu vergessen.

Keine Aufarbeitung von seiner Seite?

Und jetzt wieder? Ach lass Dich mal drücken und bringt deine Schäfchen in Sicherheit.
Ich sehe das, ähnlich wie Bernhard, hole dir juristische Unterstützung und trauere dem Typen nicht so hinterher. Auch wenn ich weiß, das dies am Anfang sehr schwer ist.

Vor 3 Stunden • x 1 #3


BernhardQXY


3625
3
5599
Zitat von Heffalump:
Keine Aufarbeitung von seiner Seite?

Es ist doch wirklich zum Mäusemelken, warum sind wir alle zu blöd für liebevolle und von Respekt getragene Beziehungen, und müssen erst schmerzhaft auf die kauleiste fallen, bevor wir aufwachen und uns weiter entwickeln?

Vor 3 Stunden • x 2 #4


Wollie

Wollie


2987
6401
Zitat von Amazingamy:
Er wohnt jetzt bei ihr glaube ich, holt immer nur mal Sachen.Raus aus dem schönen Haus in den Plattenbau, 1 Zimmer .
Er wird jetzt gekündigt und dann hänge I h hier und kann alles alleine finanzieren

erstmal ein dicker Drücker von allen hier heftige Geschichte und immer wieder ist es nicht zu fassen, warum Menschen ihre Partner, ihr geregeltes Leben und Existenz für ein paar Minuten billigen S. mit einer Jüngeren aufs Spiel setzen. Komplett ihr Gehirn ausschalten und alles gegen die Wand fahren, was nur zu fahren ist.....
Next braucht (so sieht es ja aus) jemand, der sie finanziert und mit dem sie ein bisschen Spass haben kann.
Du, liebe TE, kannst jetzt nur noch für dich sorgen. So schnell wie möglich die finanziellen Angelegenheiten klären und regeln. Besitzverhältnisse klären wg. Haus usw.....da wird dir nur ein Anwalt helfen.
Du must aktiv werden, du hast diese Entscheidung nicht getroffen, aber du kannst dafür sorgen, dass er dich nicht mit in seinen Abgrund zieht. Und dafür brauchst du eine gute Rechtsberatung.
Und weiter hier schreiben....schon dass alleine hilft dir ein bisschen, weil viele hier ganz Ähnliches erleben mussten.

Vor 3 Stunden • x 1 #5


CanisaWuff

CanisaWuff


677
5
977
Thema Haus:
steht ihr beide im Grundbuch?
Habt Ihr beide für die Kredite unterschrieben?

Dann sofort regeln!
Dinge kaputt machen, mach Bilder davon, das kann er dann auch bezahlen.

Den Kontakt zu seinem Chef verbieten? - sorry, aber ist noch normal?

Er hat sich entschieden und nun muss er da eben durch und das Mädel findet schnell einen Neuen und dann nimmst Du den Typen aber hoffentlich nicht zurück.

Vor 1 Stunde • x 1 #6


Amazingamy


2
1
1
Danke für eure Ratschläge.
Ich finde mich in einem Krimi wieder.
Das ist echt krass.
Der kommt hier niewieser rein znd sprechen nur noch wenn jemand dabei ist.
Er wiss was er zu zahlen und sagt er macht das.er wieso ja aber noch nicht das er diese Woche gekündigt wird.und dumm und Hormongesteuert wie er jetzt drauf ist gibt er mir wahrscheinlich h die Schuld daran.
Als ob ich life dabei war während er auf Arbeit so eine Nzmmer abzieht.
Er war vor 4 Wochen noch ein ganz normaler Typ.
Er checkt nicht das er eine unsaubere Nummer abgezogen hat und unterstellt mir das ich mit der Trennung nicht klar komme.
Ich komm damit nicht klar das er sich in der Probezeit mit einer einlässt die dort Stellvertrt.ltg ist und dazu immer mal mit dem Chef rummacht.
Anstatt zu sagen ich mach meine Probezeit, dann sprech ich mit meiner Freundin und dann leg I h die andere Flach.das würde jemand mit Gehirn tun.So verknallt könnte ich garnicht sein.
Er gefährdet mit dieser Sache unsere Existenz.damit hab ich ein Problem nicht das er verknallt ist.so unglaublich dumm

Vor 1 Stunde • x 1 #7


Wollie

Wollie


2987
6401
Zitat von Amazingamy:
Er gefährdet mit dieser Sache unsere Existenz.damit hab ich ein Problem nicht das er verknallt ist.so unglaublich dumm

du erreichst ihn nicht....der ist hormonvernebelt völlig unzurechnungsfähig....von Aussen gesehen kann ich nur mit dem Kopf schütteln und mich wundern, was manche Männer so machen, wenn eine Jüngere ihnen schöne Augen macht.
Wie geschrieben, du kannst jetzt nur noch für dich sorgen und rechtlich dich beraten lassen. Und klar....wenn er in Kreditverträgen mitdrin hängt, muss er zahlen. So ist das eben....

Vor 1 Stunde • #8


CanisaWuff

CanisaWuff


677
5
977
Zitat von Wollie:
Und klar....wenn er in Kreditverträgen mitdrin hängt, muss er zahlen. So ist das eben...

ne, eben nicht... die Bank holt es sich bei dem der Geld hat.
Daher möchte ja eine Bank immer viele Unterschriften auf den Verträgen.
Ich habe unser Haus alleine bezahlt, weil ich keine Zwangsversteigerung und Negative Einträge in meiner Schufa wollte.

Allerdings hätte ich ihn auf Zahlung der Kosten verklagen können, wenn er mir nicht seine Haushälfte netterweise geschenkt hätte.
Die Hälfte war aber so viel wert wie das Ganze... nämlich null und ich bin leider nur mit enormen Minus aus der Sache rausgekommen.

Vor 1 Stunde • x 2 #9


Wollie

Wollie


2987
6401
Zitat von CanisaWuff:
ne, eben nicht... die Bank holt es sich bei dem der Geld hat

ok.....bin da nicht so drin in der Materie. Aber da er halt bald ohne Job ist, hat TE die A...karte....so ein Vollpfosten

Vor 59 Minuten • #10


Brightness2


1716
4313
Zitat von Amazingamy:
Der kommt hier niewieser rein znd sprechen nur noch wenn jemand dabei ist.

Wenn es auch sein Eigentum ist, kannst du ihn nicht einfach aussperren. Lass dich rechtlich beraten.
Zitat von Amazingamy:
Er wiss was er zu zahlen und sagt er macht das.er wieso ja aber noch nicht das er diese Woche gekündigt wird.

In deinem eigenen Interesse solltest du deine Schadenfreude im Zaum halten und gemeinsam mit deinem Ex eine Lösung finden. Denn wenn er wegen fehlendem Einkommen nicht mehr zahlen kann, wird sich die Bank vertrauensvoll an dich wenden. Du brauchst dringend eine Rechtsberatung und konstruktive Lösungsansätze!

Vor 59 Minuten • x 2 #11


CanisaWuff

CanisaWuff


677
5
977
wer steht im Grundbuch?
das ist ein wichtiger Punkt...

und auch wichtig, dass die Bank eingebunden wird.

Als mein EX-Ehemann damals mit den Dro*g*en angefangen hat, war einer meiner ersten Wege zu Bank mit der Info, dass ich nicht wüsste, wie und ob ich weiterhin die Kredite tilgen kann.

Vor 54 Minuten • x 1 #12


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4913
1
7956
Zitat von Amazingamy:
Wir haben 16 Jahre Altersunterschied, ich bin 55 und er 39.

Vor 17 Jahren also 38 und 22, als es begann. Nun ja, einmal hat er den Ausbruch versucht, nachem er 12 Jahre an dir hing. Nun versucht er den Absprung. Die Frage ist nur = wie weit fühlt er sich eingezwängt und dominiert?
Zitat von Amazingamy:
Er gefährdet mit dieser Sache unsere Existenz.damit hab ich ein Problem nicht das er verknallt ist.so unglaublich dumm

Klar ist er dumm. Andererseits - was fühlt er?

Gerade eben • #13



x 4