3

Auf den Bauch oder Herz hören?

Daria90

1
1
Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und ich habe eine Frage. Ich liebe meinen Partner so sehr, wir sind 6 Jahre zusammen. Er ist 30 und ich bin 27. Wir führen eine normale Beziehug, haben gute und schlechte Zeiten. Er hatte keine leichte Kindheit. Seine Eltern haben sich getrennt als er 6 war und seitdem ist er auf sich alleine gestellt gewesen. Seine Eltern haben immer wieder neue Partner gehabt und seine Mutter ist nun zum 4. Mal verheiratet und bekommt mit 50 noch ein Kind! Ich dagegen bin sehr behütet aufgewachsen. Genau das Gegenteil wie bei ihn. Er macht sich selbst oft Sorgen, dass er mir nicht so gerecht werden kann. Ich möchte auch eine eigene kleine Familie und glücklich mit denen sein. Er wünscht sich auch Kinder. Er hat aber trotzdem Angst/ Sorgen, dass er meinen Vorstellungen nicht gerecht sein kann.
Nun habe ich irgendwie auch bedenken. Ich liebe ihn und ich kann mir meine Zukunft mit ihn vorstellen. Dennoch habe ich Angst, wenn ich mit ihn zusammenbleibe, dass er irgendwann wie seine Eltern sein wird, mich verlässt und ich allei dasehen werde.
Auf was hört ihr? Verstand? Kopf? Herz?
Bisher habe ich immer auf mein Herz gehört, ich Liebe ihn aber mein Kopf sagt momentan was anderes. Ich habe einfach Angst alleine dazustehen. Ich bin nicht schwanger. LG Daria

31.10.2017 18:07 • #1


Luto

Luto


4588
1
3155
Zitat von Daria90:
Er hat aber trotzdem Angst/ Sorgen, dass er meinen Vorstellungen nicht gerecht sein kann.

welchen Vorstellungen kann er denn angeblich nicht gerecht werden?
Zitat von Daria90:
Angst, wenn ich mit ihn zusammenbleibe, dass er irgendwann wie seine Eltern sein wird, mich verlässt und ich allei dasehen werde.

es gibt ja auch den Fall, dass Kinder nicht so werden wie ihre Eltern, bzw. auch, dass Scheidungskinder z.T. das nachholen wollen, was sie in der Kindheit nicht hatten, und das auch nicht immer in einer gesunden Form...
Verlassen werden kann man sowieso immer, jeden Tag, dafür gibt's nie eine Garantie. Wenn Du mit der Angst nicht leben kannst, bleibt die nur die Möglichkeit ohne Liebe zu leben ...

31.10.2017 18:22 • x 2 #2


Traveller

Traveller


407
11
412
Okay also dein Herz sagt :bei ihm bleiben, dein Kopf sagt :nee Angst und was sagt dein Bauch dazu?
Also ich höre mal auf mein Herz, mal auf den Kopf, aber leider zu oft auf mein Herz. Aber wer immer recht behält ist mein Bauch.
Der spührt sofort, wenn was nicht stimmt und damit hat er dann verrückterweise auch immer ausnahmslos recht.
Aber das ist Typsache würde ich behaupten.
Wie Luto gesagt hat: verlassen werden kann man immer, genauso wie man immer sterben kann.
Im Leben gibt es keine Garantien und zwr für nichts.
Sind deine Zweifel einzig durch seine Eltern aufgekommen?

31.10.2017 22:14 • x 1 #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag