6

Worauf soll ich hören Herz oder Kopf?

Emma J.

Hallo ihr Lieben,

ich habe dieses Forum so eben entdeckt und mir einige Beiträge durch gelesen. Schein ja nicht die einzige in einem absoluten Gefühlschaos zu sein das zaubert ein kleines Lächeln auf mein Gesicht.




Es geht um folgendes.Vor einigen Monaten habe Ich ( 19 ) jemanden Kennengelernt. Er ist Arzt ( 35) ( Zahnarzt) ich bin bei ihm in Behandlung. Ich hatte einige Termine bei ihm und er war mir von Anfang an sehr sympatisch wir lachten viel zusammen und hatten eine Menge Spaß zusammen. Eines Abends sah ich auf mein Handy und erstarrte Eine Sms von meinem Zahnarzt nach meinem Wohlbefinden Ich musste zuerst einmal mit der Situation zurecht kommen das ich eine ( PRIVATE SMS ) von "IHM" bekommen habe. Doch mein Lächeln strahlte über mein ganzes Gesicht. Nach langen Überlegen schrieb ich ihm zurück und bedankte mich für die Nachfrage. Somit begann eine lange sms schreiberei. Nach 2 Wochen trafen wir uns das erste mal. Wir waren essen u. lernten uns kennen. Es war sehr nett. Jedoch war ich mir nicht im klaren was ich wollte und lies die Sache einfach weiterlaufen. Schließlich hatte ich noch einige Termine bei Ihm. Wir trafen uns noch einige male darauf waren Spazieren, Was Trinken und gemeinsam Essen. Er hat sich wirklich sehr bemüht und wir haben uns gut verstanden. Dann flog er 8 Tage in Urlaub. Er schrieb mir am Ankunftstag noch 2 sms. Doch seid dem kam nichts mehr. Das fand ich schon sehr komisch. Ich dachte mir. Vill. hat er jemanden neues kennengelernt oder evtl. ist ihm der Altersunterschied erstmal Bewusst geworden und hat für sich entschieden, dass er das garnicht will. Ich habe 2 Tage nach dem er wd Zuhause war eine sms geschrieben und gefragt wie es ihm gehe. Er antwortete mir sofort und wir quatschten ein bisschen. Dann kam wieder eine nachfrage wann wir uns sehen. So trafen wir uns wieder. Diesmal kamen wir uns was näher aber auch nicht mehr. Danach trafen wir uns wieder und schon wieder das gleiche. Nun meldet er sich garnicht mehr. Und irgendwann habe ich für mich entschieden, dass ich dieses hin und her nicht will. Und ihm geschrieben. Das ich mit der Situation so nicht zurecht komme. Darauf kam keine Antwort. Ich war sehr enttäuscht... er hätte zumindest irgendwas darauf schreiben könne EGAL WAS. 2 Tage später hatte er Geburtstag und so Naiv/ Nett sucht es euch aus , wie ich war habe ich ihm gratuliert. Darauf kam sofort eine sms. Das es ihm leid tut das er sich nicht gemeldet hat und das er privat einiges klären musste. Er fragte wie es mir ginge und das er sich die Woche melden würde... und er mich Drückt. SEID DEM KAM NICHTS MEHR... nicht zu Weihnachten und morgen an Silvester bestimmt auch NICHT. ABER WENN ER MIR SCHREIBT DANN IMMER INTERESSIERT. Es ist alles sehr kompliziert ...!

Sooo... siehts Aktuell aus. Ich weiß war eine Menge zu lesen. Ich hoffe ihr konntet mir ein wenig Folgen.

Ich weiß einfach nicht wo ich bei Ihm dran bin, da er sich auch nicht mehr meldet. Die Letzte SMS war der Montag vor Weihnachten. Und ich merke seid er mir nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenkt, wie sehr ich ihn will und ich was für ihn Empfinde... am liebsten würde ich es ihm alles schreiben. Jedoch würde ich mich dann mit Sicherheit Lächerlich machen und schaue aus wie ein kleines Naives Mädchen die Ihm hinter her rennt.... hmmm



WAS SOLL ICH MACHEN? Wäre unglaublich Lieb, wenn ihr mir helfen könntet... freue mich über jegliche Antworten.

Danke im Voraus.. eure EMMA
Liebste Grüße

30.12.2011 21:38 • #1


Alena-52


hallo emma

kein wunder - das du dich durch den wind fühlst.
du hast ihm geschrieben, das du so nicht zurecht kommst mit der situation,
was macht er : nüscht - er reagiert nicht darauf !
zieht sich immer wieder zurück,
er weiss wohl selbst nicht was er will !

kläre das mit ihm genau - frage ihn wo du bei ihm stehst - was er von dir will ! dann siehst du was er - falls er - darauf antwortet !
dann kannst du entscheiden wie und ob es weitergehen soll mit euch!

alles gute wünsche ich dir !

30.12.2011 21:48 • #2


Emma J.


Hallo Alena

Ich danke dir für deine schnelle Antwort !

Ja ich denke mir einfach, das er selber nicht mit der Situation zurecht kommt und er sich einfach mal Gedanken gemacht hat. Jedoch hat er anscheinend keinen Mut mir ganz KLAR zu sagen was er will. Wie du schon sagst ... er weiß es wahrscheinlich selbst nicht einmal und ist damit überfordert.

Meinst du ich soll ihm eine klare Sms schreiben?
Schauts dann nicht so aus als laufe ich ihm hinterher? Vill. ist es ja ein klares Zeichen das er sich nicht meldet!
Ich bin selber ein wenig Unsicher und weiß mich langsam nicht mehr
Recht zu Verhalten.

Danke dir !

30.12.2011 21:55 • #3


sos

sos


191
1
50
hallo emma,
erst einmal willkommen hier. da bist du schon richtig.

nun zu dir: ich persönlich vertete die haltung, dass man sich eher einmal zu viel melden darf, als sich zu überlegen, wie der andere das so fände, wie ich dastehe (naiv, dumm, anhänglich.) na und? lieber weiß ich dann was sache ist und dann ists gut. egal, wie es ausgeht. diese warterei finde ich nervenaufreibend und dumm.

ABER: hast du dir nicht schon mal gedanken gemacht, dass diesen tollen 35-jährigen mann nicht schon vor dir jemand auch so toll gefunden haben könnte? er hat dir doch geschrieben, dass er private dinge klären müsse (was immer das auch heißen mag).

kurz und gut: du kannst dich jetzt wartend zerfleischen in spekulationen oder ihm morgen per sms einen guten rutsch wünschen + vielleicht noch sachte anklingen lassen, dass du sein schweigen nicht ganz einordnen kannst.

mehr bleibt nicht. und wenn dann da auch nix kommt, tja dann: hände weg. der mann hat probleme.

viel glück + lg sos

30.12.2011 21:56 • #4


Alena-52


hallo emma

zu deiner überschrift : herz und verstand sollten im einklang sein
beides sind wichtige melder !

wenn du nicht klar fragst - wirst du auch keine klaren antworten bekommen - und weiter im schwebezustand hängen bleiben.

ich würde ihm an deiner stelle - ganz klar deine fragen ihn-euch betreffend formulieren - dann weisst du wenigstens bescheid !

falls er sich für dich entscheidet - schreibe ihn auch gleich dazu wie er sich denn beziehung vorstellt
wie sie sich gestalten soll !

ich halte das absolut nicht für hinterherlaufen - er hat dir geschrieben, sich in erinnerung bei dir gebracht - jetzt hast du feuer gefangen - und möchtest einfach nur wissen - wo du bei ihm stehst - und wie er sich eure beziehung weiter vorstellt !
das ist dein gutes recht das zu wissen!
denn du möchtest ja wissen woran du bei ihm bist!

30.12.2011 22:04 • #5


Emma J.


hey SOS,

ich freue mich gerade das ihr mir so schnell schreibt und mir einen guten Rat gibt ! Danke*




Ja ich mache mir immer soviele (zu viele) Gedanken, was der andere wohl gerade denkt oder das ich dann blöd da stehe. Ich weiß eig. das ist völliger Käse ... den wer nicht Wagt der nicht Gewinnt ... wie man so schön sagt. Aber die Angst bleibt trotzdem.

Aber ich finde du hast Recht... ich sollte ihm morgen einfach alles Gute Wünschen und nochmal ein wenig darauf hinweisen das ich sein Verhalten nicht ganz verstehen oder deuten kann.
Das ist gut da macht mir Mut !

P.S Ja er hat sich vor einem Jahr getrennt und kam aus einer 8 Jährigen Beziehung. Ist ganz schön lange. Und er ist gerade auf Wohnungssuche also Stress hat er bestimmt.


Ach: Wovor ich jedoch Angst habe ist, dass ich jetzt zu viel mache ... denn wer weiß wann mein nächster Zahn Probleme macht ?!


Nochmals einen Herzlichsten Dank Lg

30.12.2011 22:07 • #6


Emma J.


An Alena


Ja da muss ich dir vollkommen Recht geben. Das ist so ein durcheinander und ich weiß garnicht mehr was Richtig und Falsch ist. Ich denke immer nur daran ihm endlich mal klar meine Sichtweise zu Schildern. Jedoch traue ich mich nie, da ich denke das er sich garnicht mehr vorstellen kann ich nur eine Ablenkung oder jegliches Wahr. ( ist im grundegenommen ja auch okay) Wenn er mir das klar schildert , kann ich endlich mit Ihm abschließen. Ich glaube ich habe einfach Angst das er mich ablehnt oder mir garnicht schreibt. UND deshalb schreibe ich nicht. Weil beim nächsten Besuch hab ich das Gefühl und die Angst das kleine Naive Mädchen zu sein.

ABER du hast Recht ich versuche einfach klar zu Fragen das ist schließlich mein Gutes Recht. Danke

30.12.2011 22:15 • #7


Alena-52


ja - es ist dein gutes recht - denn er hat dir - mit seinem verhalten - hoffnung gemacht - und du möchstest jetzt nichts anderes von ihm als jetzt dazu stellung zu nehmen - nicht mehr und auch nicht weniger.

wenn du es dich nicht traust klare fragen zu stellen - schriftlich geht es ja erstaml leichter - als vielleicht persönlich - wird deine angst immer mehr werden weil du die ganze zeit im zwiefel bleiben wirst - hin- und hergerissen bleibst!

so kannst du allem ein ende bereiten - du bekommst klarheit - auch wenn er sich nicht für eine beziehung entscheiden kann - weisst du zumindest woran du bist !
lieber jetzt - als später - wenn dein herz sich immer mehr verliert - dann tut es dir nochmehr weh!

und wer weiss - vielleicht schreibt er ja etwas positives !

30.12.2011 22:22 • #8


Emma J.


Ja das stimmt.

Viel zu verlieren habe ich ja eig. nicht!
Ich denke ich werde ihm morgen eine sms zu Silvester senden und darunter schreibe ich ihm, was eig. mit uns ist?! Und das es nett wäre, wenn er mir sagen könne wo ich bei ihm dran bin.

Ich hoffe er schreibt darauf. Okay wenn er darauf nicht schreibt. Dann VERSUCH ich endlich mit ihm Abzuschließen.. kein Zeichen... scheint dann ja auch eine Antwort zu sein. Ich denke mir nur immer:,, Hey , er ist 35 und muss doch wissen was er will und wozu er steht... und ich ( 19 ) muss immer den ersten Schritt machen um an Klarheit zu gelangen.

Und ich muss mir dann beim nächsten Termin auch nicht dumm vorkommen , Oder?!


Ich werde morgen oder spätestens Sonntag Berichten, ob er sich gemeldet hat oder nicht ! War sehr lieb, dass du mir Rat gegeben hast. Hat mir auf jedenfalll weiter geholfen. Ich hoffe den Mut besitze ich morgen auch noch

30.12.2011 22:33 • x 1 #9


Alena-52


nein ! du musst dir dann beim nächsten termin überhaupt nicht dumm vorkommen ! weil du ihm dann weit voraus bist !

30.12.2011 22:36 • #10


Emma J.


okay ich denke dann an deine Worte. Danke Alena

Ich wünsche dir jetzt schonmal einen guten Rutsch, falls ich morgen nicht mehr dazu komme.


Ich werde aufjedenfall Berichten Mach es gut !

30.12.2011 22:43 • #11


so nicht


in deinem alter, lernte ich auch so einen mann kennen.

benahm sich rätselhaft, sagte auch er sei getrennt...

nach einem viertel jahr, stellte sich heraus, er war verheiratet und seine freundin war schwanger...

hatte sich sich in mich verliebt und und aus angst gelogen....

deshalb wurde am ende nichts daraus....aber wir wurden gute freunde..

31.12.2011 00:05 • #12


so nicht


Äh... seine frau war schwanger...nicht daß es zu mißverständnissen kommt.... )

31.12.2011 00:08 • #13


Emma J.


hey, oh... das war bestimmt auch nicht leicht zu verdauen. Man macht sich ja irgendwie doch Hoffnungen aber letztendlich kann man sich nie sicher sein was sich alles noch hinter dem Schein verbirgt.

Tut mir leid für dich... aber es freut mich zu hören, dass ihr doch noch das beste aus der Situation gemacht habt und ihr jetzt Freunde seid.

Was ist den aus seiner Frau und dem Kind geworden... wenn ich fragen darf?!
LG

31.12.2011 01:46 • #14


Elfie81


374
22
75
Huhu Emma,

in einer ähnlichen Situation hat mir meine beste Freundin geraten keine SMS zu schicken, sondern lieber gleich anzurufen....SMS birgt das Risiko, daß er sich nicht meldet, was dazu führt, daß Du Dir wiederum Gedanken machst warum er sich nicht meldet und so weiter und sofort.....man verschwendet so wahnsinnig viel Energie damit, Energie die man anders einsetzen könnte....

Peinlich muß Dir das alles nicht sein, Gefühle eingestehen ist ein Zeichen von Stärke

Guten Rutsch,
Elfie

31.12.2011 09:26 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag