1

Ausreden bei einer Trennung und ihre Bedeutung!

ZuGast

105
13
13
Hallo ihr lieben Leute,

nachdem mich mein Freund nach 2 Monaten verlassen hat, habe ich sehr viel über mich persönlich gelernt und über Beziehungen und Partner.
Jetzt im Nachhinein, ist mir so vieles klar geworden, vorallem über all die Dinge die ich ich nun in einer Beziehung will und brauche. Vorallem euch habe ich das zu danken, weil ihr mit euren Tipps so viele Anregungen gegeben habt

Aber ich wollte mit diesem Thema einfach grundlegende Fragen beantwortet haben, die bestimmt in vielen von uns steckt. Vorallem von seiten der Männern, ist es gut wenn sie mal ein wenig erklären, was in ihnen vor geht und was sie mit bestimmten Ausreden meinen.

Was will mir mein (Ex-)Partner sagen wenn er am Ende einer Beziehung sagt: " Es liegt nicht an dir, es liegt an mir und du hast etwas bessere verdient."

Was bedeutet es wenn er sagt: " Ich habe gemerkt, dass ich nicht bereit bin für eine ernsthafte Beziehung"

Vorallem die letzte 'Ausrede' verstehe ich nicht, ich meine wenn man einfahc mal 1 Jahr zusammen ist und dann kommt so eine Begründung, denkt man sich: Mensch, wo warst du denn seit einem Jahr? Erst jetzt gemerkt das man nicht bereit ist?

Das kann doch kein Grund sein, dass ist einfach eine Ausrede, aber für was?


Hier können wir all unsere Fragen stellen und zusammen nach der BEdeutung suchen, denn so können wir erst verstehen, was das alles bedeutet

09.08.2013 17:51 • #1


Hope12


Mich würde auch mal interessieren was dieses:

Du hast jemand besseren verdient.

eigentlich bedeutet. Genau das wurde mir nämlich bei der Trennung gesagt. Und es tat richtig weh, das von der Person zu hören, die man über alles liebt.

09.08.2013 20:24 • #2



Ausreden bei einer Trennung und ihre Bedeutung!

x 3


Alena-52


Zitat von ZuGast:
Was will mir mein (Ex-)Partner sagen wenn er am Ende einer Beziehung sagt:

" Es liegt nicht an dir, es liegt an mir und du hast etwas bessere verdient."

" Ich habe gemerkt, dass ich nicht bereit bin für eine ernsthafte Beziehung"

... ich meine wenn man einfahc mal 1 Jahr zusammen ist und dann kommt so eine Begründung, denkt man sich: Mensch, wo warst du denn seit einem Jahr? Erst jetzt gemerkt das man nicht bereit ist?
das könnte doch durchaus der wahrheit entsprechen.
jeder intepretiert es anders, aber viele meinen es wohl so wie sie es auch sagen.

zu 1. könnte jemand meinen, wenn er für dich nicht mehr die liebe empfinden kann, die dir zusteht, die du verdienst - er liebt dich nicht mehr genügend, deshalb trennt er sich.

zu 2. die verliebtheit hat sich verabschiedet und deshalb kann sich jemand nicht mehr auf eine verbindliche beziehung einlassen.
oft läuft die verliebtheitsphase ca. 1 jahr lang,
danach fällt langsam die rosa brille ab und der blick wird klarer, realer ...
neue entscheidungen können dann anstehen.

09.08.2013 20:55 • #3


Fruchtagentin


239
5
37
Hm,also ich denke....so komische Begründungen,sagen die die sich trennen,weil sie genau wissen,wie sehr sie uns weh tun,und damit es nicht noch mehr weh tut,sagen sie so dumme Dinge!Ja doch...kaum zu glauben,aber ist wohl so.... Hab ich zumindest so gelesen....Die,die sich trennen,habens einfach einfacher,weil sie sich schon länger mit dem Gedanken beschäftigen und wir die Verlassenen werden damit komplett überrollt.Sie sind uns einfach vorraus....

09.08.2013 21:19 • #4


ZuGast


105
13
13
Ja da stimmen ich euch beiden eigentlich auch zu. Mag sein, dass sie es mit diesen Begründungen auch ernst meinen. Und das man keine Beziehung mehr möchte, muss man einfach akzeptieren.

Nur finde ich diese Begrüdung: " Du hast jemand besseres verdient" komisch. Ich meine wenn ich mir vorstelle, jemanden zu verlassen, mache ich das ja nicht weil ich demjenigen wirklich absichtlich wehtun will, also sage ich schon Sachen, die vielleicht abgedroschen klingen aber nicht gemein sind, nur diese Ausrede würde ich doch nicht benutzen, denn somit würde ich mich ja schlecht darstellen. Nämlich, dass ich nicht gut genug bin und jemand anderes besser wäre. Das stuft einen doch ab, also warum dann sowas?

Naja, ist schwer die Männer zu verstehen, weil sie eben kaum oder gar nicht über Gefühle reden oder erklären, was sie überhaupt wollen

09.08.2013 22:19 • #5


Hope12


@ZuGast:

Vielleicht ist es ja so, dass diejenigen tatsächlich davon überzeugt sind, dass der Partner (der dann EX wird) jemand besseren verdient hat. Vielleicht hat der Verlassende erkannt oder denkt zumindest, dass er nicht die Bedürfnisse des andern erfüllen kann. Oder er hat einfach tatsächlich ein geringeres Selbstbewusstsein und ein schlechtes Bild über sich.
Das ist echt kompliziert. -_-

10.08.2013 15:45 • #6


ZuGast


105
13
13
@Hope12:

du sagst es, es ist kompliziert. Obwohl die Männer es auch nicht einfach mit uns haben, sind wir einfach kommunikativer. Ich stehe jetzt hier und weiß nicht mal was sein Problem war bzw ich kann es nur spekulieren. Aber ich glaube wir müssen uns einfach damit zu frieden geben, was er sagt.

Kennt ihr das wenn einem erst viel später einfällt, was man nach einer Trennung noch hätte sagen sollen?
Oh man, dass ist so blöd. Nachdem er gesagt hat er würde verstehen wenn ich enttäuscht oder sauer wäre, er aber nur das beste für mich wollen würde, habe ich nur gesagt, dass er recht hat und keinen Anstand hat, weil er mit mir per SMS schluss gemacht hat.

Und nach 2 Monaten denke ich mir: hätte ich doch das gesagt oder hätte ich ihn doch dies gefragt, weil ich es ihm viel zu einfach gemacht habe. Er hat die oben genannten Ausreden benutzt und dabei blieb es.

10.08.2013 18:52 • #7


2tePerspektive


224
76
Naja, wenn wir mal ehrlich sind...

Du hast etwas Besseres verdient = ICH habe etwas Besseres verdient
Ich hab gemerkt dass ich nicht bereit bin für eine ernsthafte Beziehung = Ich habe germerkt dass eine ernsthafte Beziehung mit DIR unmöglich ist

Aber das klingt so hart und deswegen wird die Schuld auf sich selbst genommen. Warum auch nicht.

10.08.2013 22:42 • #8


Bonnielein


381
1
46
ich sehe es auch so...
"Du hast etwas Besseres verdient".... Du solltest einen Partner haben, der Dich so liebt wie Du Ihn und nicht Weniger (so wie ich).

10.08.2013 23:13 • #9


Alan


233
6
26
Der Satz "Du hast etwas Besseres verdient" kann auch dazu dienen, sich in die bessere Position zu stellen.

Der, der das sagt, erwartet, dass der andere sagt bzw. denkt: "Aber Du bist das Beste für mich".

Man möchte am Ende sozusagen nicht seinen Stolz verlieren.

11.08.2013 02:14 • #10


Gast102938


....das sind die Sätze wenn man selber nicht weiß wie und was....um konfrontationen aus dem weg zu gehen

nach 2- 2.5 Jahren wird eine Beziehung verfestigt...davor ist es ( aus Psycho sicht) ein "testen" verliebt sein, rosa brille und so... ein oder 2 Jahre bedeuten da leider nicht zu viel....

ja...es ist unfair, denn es wird immer ohne den partner entschieden, ein ehrliches .....du mir geht da was durch den Kopf...wäre für beide Parteien besser....

ein " ich bin wohl das Ar.", "du hast was besseres verdient " sind schutzbehauptungen.... um auch ein " ne du....mach dir keinen Kopf" zu hören... es liegt leider oft an mangelnden aufrichtigen Gesprächen

11.08.2013 02:41 • #11


Blumenfee


5
1
ich habe auch gemerkt (gerade jetzt in der Trennungsphase) das männer nicht so direkt sind wie wir frauen...mein nochfreund...das wird sich heute herausstellen was da wird...er muss heute reden...also meinen nochfreund muss ich alles aus der nase ziehen...er meint er möchte mir nicht weh tun...doch das macht er mit seinem schweigen...ich weiß einfach nicht was ich von all dem halten soll.

11.08.2013 11:40 • #12


ZuGast


105
13
13
Da gebe ich einigen Ansichten recht. Solche Sätze benutzt man meistens, um Konfrontationen aus dem Weg zu gehen, also sagt man was halbwegs nettes, damit man schnell aus dem Schneider ist.

Mag sein, dass "ich bin nicht bereit für eine Beziehung" im grunde "ich bin nicht bereit eine mit DIR zu führen" heißt.
Dies könnte die Wahrheit in dem Satz sein, die wir aber nicht wahrhaben wollen. Man muss nur gucken ob es nicht wirklich auch sein kann, dass der Partner Bindungsangst hat. Dann sollte man sich nicht selbst die Schuld geben.

@Alan: wenn der, der das sagt erwartet, dass wir dann sagen "aber du bist das beste für mich", nur um sein Stolz nicht zu verlieren, dann finde ich das echt absurd von ihm. Denn ich hab auch noch meinen Stolz und wenn er mich verlässt, dann sage ich nicht noch so einen Satz, denn damit mache ich mich kleiner, weil er dann denkt, es gäbe nichts besseres als ihn.

Ich glaube er hat auch damit gerechnet, dass ich ihm noch hinterher trauere und offen sage, dass er ja der beste sei und sonst was, aber genau das habe ich ihm nicht "gegönnt". Klar liebe ich ihn noch, aber ich hab ihm das alles nicht gesagt, sondern habe ihm einfach recht gegeben, dass ich wirklich etwas besseres verdient hat, denn wer so billig per SMS schluss macht, hat keine andere Reaktion verdient.

11.08.2013 13:39 • x 1 #13


rosenträume


Ich verstehe die Welt nicht mehr. Wir kennen uns.seit 15 Jahren. Seit 2 Jahren sagt er du hast was besseres verdient, ich habe kein.Kopf mehr es hat nichts damit zu tun.mit liebe. Sagt auch zu mir mach dein.leben heirate u.s.w, dann.kann.er.ohne.mich.nicht der Nächte tag ist als hätte er mir nie.das gesagt nächste Tag fängt alles wieder von.vorne an.aber immer mit mir schlafen will.er und.kann.ohne.mich.nicht
Ich.weiß.nicht mehr ich liebe ihn.und.hasse ihn.dafür.das er das.mit mir macht, aber er ist mir.wichtig und.liebe.ihn.so sehr
Meine.grosse schwäche ist er

10.04.2015 03:13 • #14


FOXXY

FOXXY


54
1
132
Zitat von Fruchtagentin:
Die,die sich trennen,habens einfach einfacher,weil sie sich schon länger mit dem Gedanken


ganz genau so ist es, ich bin von heute auf gleich verlassen worden, sie steht ,morgens auf macht frühstück und kaffee ich setz , sie schenkt den kaffee ein und im selben moment sagt sie mir sie packt jetzt ihre sachen und geht... und den einen abend zuvor war alles normal, ich meine auch die tage wochen usw wie zu alles normal, keine anzeichen und zack aus heiterem himmel...

und nach dem ich ihr noch ne changse gegeben hab, zwei jahre später wieder genau das gleiche, ich hab 2 mal voll eine in fresse von der selben frau bekommen, obwohl ich alles für sie getan habe und dann kommt auch diese sch. ausrede "du hast was besseres verdient und es liegt ja nicht an dir usw. sch. was soll das... ich versteh das einfach nicht...

17.02.2020 09:01 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag