Bekomme ich mein Leben wieder in den Griff?

Allein 2016

Hallo,
am 31.12.2015 gegen 10 Uhr trennte sich mein Partner nach 3jähriger Beziehung von mir. Wir haben vom 01.07.2014 bis 30.09.2015 zusammen gewohnt. Bevor wir Zusammen gezogen sind, ahbe ich ihm gesagt dass ich es versuchen würde aber nicht wüßte ob dies funktioniert. Habe ihm auch von Anfang an gesagt, dass ich keine Hunde mag - er hat einen - . Aber ich wolle ja ihn. Dies hat er alles akzeptiert. Während der gemeinsamen Zeit haben wir alles Zusammen gemacht. Er brauchte die Nähe -Umarmungen, körperlichen Kontakt- er sagte ICH muss das jetzt haben. Mir wurde dies mit der Zeit einfach zu eng, ich hatte das Gefühl nicht mehr atmen zu können und merkte auch das ich nicht mehr ich war. Ich habe ihm eine räumliche Trennung vorgeschlagen,aber davon wollte er nichts hören. Nach einem Gespräch bin ich dann doch noch geblieben. Hatte die oben genannten Punkte auch angesprochen und er meinte er ändert dies. Aber es hielt nicht lange.
Da habe ich mir eine Wohnung gesucht ohne ihm davon zu beriechten.
Habe diese Wohnung schon gehabt und wir sind dann noch in den Urlaub gefahren. Danach habe ich ihm gesagt das ich ausziehe, aber die Beziehung nicht aufgeben möchte. Damit war er einverstanden.
Nach der Trennung teilte er mir mit, dass er immer mit mir reden wollte, dass ich wieder zu ihm zurück komme dies hat er aber nicht getan. Er käme mit dem alleinsein nicht klar, hätte keinen der Abends auf ihn wartet und mit ihm spricht. Wäre auf einmal wie seine Ex-Frau und und und.........
Ich weiß, das ich unehrlich war, aber habe ich denn soviel falsch gemacht und hätte unsere Liebe nicht eine 2 Chance verdient. Er sagte mir immer wie sehr er mich liebt, kann denn dann die Liebe so groß gewesen sein?

16.01.2016 17:37 • #1


Grace00


234
4
71
Was ist denn seit dem 31.12 passiert? Kontakt oder nicht?

16.01.2016 17:43 • #2


Allein2016


Ich habe ihm am 15.01.2016 eine Nachricht gesendet. Hallo ich würde gerne mit dir noch einmal über uns sprechen. Ich weiß dass ich einen riesen großen Fehler begangen habe und dies tut mir uendlich leid. Wollte dich niemals so verletzen.
Antwort: Mit dem treffen wird es leider nichts da es für mich kein zurück gibt, wennes dir hilft können wir darüber sprechen aber sei dir bitte im klaren das es keine gemeinsame Zukunft für uns gibt.
Bin auch ehrlich das ich mit morgen mit jemand anderem treffe (ging nicht von mir aus) wie es ausgeht weiß ich nicht.

16.01.2016 18:02 • #3


Ewa


Nun, so wie es aussieht hat er sich mit deiner Entscheidung arrangiert.

Zitat:
Er sagte mir immer wie sehr er mich liebt, kann denn dann die Liebe so groß gewesen sein?


Du hast doch diese Beziehung vorher schon beendet?
Wenn du ausziehst und ihm sagst wie er sich in Zukunft zu verhalten hat, was erwartest du? Deine Liebe war hier nicht gross genug.
Hier ist es völlig legitim das er sich nach einer Frau umsieht, die ihn so nimmt wie er ist...

16.01.2016 18:08 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag