1

Beste Freundin heiratet - andere Freundin Trauzeugin

Sarah81

Hallo,

ich bin zur Zeit ziemlich niedergeschlagen, weil wie der Titel schon aussagt, heiratet meine beste Freundin Lisa in 2 Wochen standesamtlich.
Und es war bisher eigentlich immer so, dass wir beide von ihren Freundinnen den intensivsten Kontakt hatten, das hat sie auch immer erwähnt.
Dann hatten wir mal in einer Woche im März kurz eine Meinungsverschiedenheit und hatten zwei Wochen nichts voneinander gehört, in der Zeit hat sie von ihrem Freund einen Heiratsantrag bekommen... Und dann hab ich eben durch eine gemeinsame Freundin erfahren, dass eine andere Freundin von ihr, Steffi, ihre Trauzeugin macht.
Das hat mir total weh getan und tut es auch immer noch.
Die standesamtliche Hochzeit findet nur im Familienkreis statt und mit ihren Trauzeugen halt.
Ja, und seitdem weiß ich gar nicht mehr was ich denken soll...
Die Steffi organisiert jetzt auch den Junggesellinnenabschied, weil das ja Aufgabe der Trauzeugen ist, ich hätte mich da auch total reingehängt. Für mich wäre das der volle Freundschaftsbeweis gewesen.
Und ja, ich hab da bisher natürlich noch nichts gesagt, denn da komm ich mir ja auch blöd vor.
Aber es tut mir so weh, dass sie mich nicht als ihre Trauzeugin wollte.
Und ich weiß jetzt nicht, wie ich reagieren soll.
Soll sie merken, dass ich da so enttäuscht bin, oder soll ich mich erst recht anstrengen um unsere Freundschaft, damit sie merkt, dass ich immer für sie da bin?
Ich hätte ja nichts gesagt, wenn sie nicht bisher immer betont hätte, dass ich ihre beste Freundin bin und sie zu mir den meisten Kontakt hat. Die Steffi kennt sie zwar schon ein paar Jahr länger wie mich, aber naja...

Was würdet ihr denn machen?
Ich könnte echt heulen, da sie ja nur im kleinen Familienkreis heiratet und ich sie an ihrem schönsten Tag nicht begleiten kann und irgendwie komm ich mir jetzt so als Nebenbeifreundin vor...

Gruß
Sarah

29.06.2013 07:33 • #1


Gast102938


Hi Sarah,
ich glaube du bist hier ein wenig falsch, es geht um liebeskummer, oder hattest du mal was mit ihr?
du solltest wie in jeder zwischenmenschlichen beziehung, offen mit ihr sprechen, wie du dich fühlst, ohne vorwürfe,
beste freundin die einen wegem streit aufgint kann nicht so eine beste freundin sein

29.06.2013 07:41 • #2


sarah81


Nein, hatte nichts mit meiner Freundin, aber ich bin.genauso traurig und es tut nicht weniger weh, als wenn man liebeskummer hat.
Außerdem finde ich dieses Forum echt klasse und hab mir gedacht, dass ich hier bestimmt hilfreiche antworten bekomme.

29.06.2013 08:10 • #3


AmEnde


1800
3
73
Hi Sarah,

Du schreibst Du findest das Forum klasse. Wie stosst man denn darauf wenn man keinen Liebeskummer hat?

29.06.2013 08:38 • #4


Gast102938


Zitat:
Wie stosst man denn darauf wenn man keinen Liebeskummer hat?

cool AmEnde, soweit hab ich gar nicht gedacht ( kopf ist ein sieb z.Zt)

wie geschriebe liebe sarah, Kommuniziere mit ihr

29.06.2013 08:45 • #5


AmEnde


1800
3
73
Hi Gast...und Sarah natürlich,

mm, das war irgendwie mein erster Gedanke...
Aber ja Sarah, Rede mit ihr. Bin mir sicher Deine Sorgen und Gedanken lassen sich ganz einfach aus der Welt schaffen. Davon würden viele hier träumen...

29.06.2013 08:56 • #6


Haselnuss


Ich glaube, du Sarah, hast das gleiche Problem wie viele Andere hier.

Du hast deine Freundin sehr gern und fühlst dich ihr sehr verbunden. Nun fühlst du dich sehr verletzt, weil du durch diesen Streit den ihr hattet, gleich ausgetauscht worden bist.
Oder du vermutest, dass sie nicht ehrlich zu dir war und du doch nicht ihre beste Freundin warst. Da ähneln sich die Beziehungen zwischen Liebespaaren und Freundschaften. Und oft ist da auch schwer eine Grenze zu setzen, weil eines in das Andere über geht.

Letztlich geht es um Vertrauenswürdigkeit und dem Missbrauch dieser und um Treue sowie Zuverlässigkeit.

Diese wünscht man sich in jeder Beziehung. Egal ob es eine intime Beziehung, eine Schwärmerei oder eine Freundschaft ist. Bei jeder langen Freundschaft hat auch die s.uelle Anziehung eine Bedeutung, ob ausgelebt oder nicht. Und diese findet auch zwischen Gleichgeschlechtlichen statt, auch wenn es nicht gesehen werden will und sogar total abgelehnt wird.

Von daher, Sarah, ist deine Enttäuschung darüber gut nachvollziehbar. Dass dir das grossen Kummer bereitet auch. Und ich meine du bist hier auch richtig.

Ja, überdenke diese Freundschaft und schaue, ob es wirklich so war, dass du ihre beste Freundin warst oder ob es nur einseitig war.
Versuche auf Distanz zu der Freundin zu gehen. Wenn es dir zu weh tut, mußt du auch da eine Kontaktsperre einleiten. Willst du die Freundschaft aufrecht erhalten, wäre ein kleines Geschenk angebracht.

29.06.2013 09:35 • #7


Gast102938


ach du meine Güte Haselnuss,
mach kein drama draus, machst noch ne gleichgeschlechtliche Frau aus ihr....
am ender der welt verhungern auch Menschen....was machst da?

liebe gute sarah, du wirst hier auch gelesen,
aber nimm deinen Mut zusammen und sprich mit ihr- BASTA! alles Gute u viel spass auf der Hochzeit (bist doch eingeladen?)

29.06.2013 16:23 • #8


Gast102938


lach mich schlapp*

aus dem wort *beep* wird "Frau die Frauen liebt"
ahhhrghhh in welchem jahrhundert leben wir hier bitte, liebes trennungsforum?

29.06.2013 16:25 • #9


Turtle


Ich finde es VOLLLOMMEN OKAY, das sie hier ihren Kummer reinschreibt!

Ich wollte mal fragen, liebe Sarah, wie es denn letztendlich ausgegangen ist..
Naaa?

Gucke mal: Nummer gegen Kummer:

08001110333

02.02.2015 10:37 • #10


Diedieimmerlacht

Diedieimmerlach.


879
4
403
Trennungsschmerzen können sich auch bei platonischen Freundschaften oder Freundschaften (ohne S6) zwischen Frauen einstellen.

08.04.2017 10:11 • #11


Darkrose


6
6
Ich vermute deine Freundln war/ wäre wahrscheinlich eh in einem Loyalitätskonflikt, weil sie Steffi schon viel länger kennt als dich und sie sie auch nicht vor den Kopf stoßen wollte. Da ergab es sich nun, dass sie sie gefragt hat, weil ihr zufällig grad Funkstille hattet.
Das macht aber nix, weil du dafür bestimmt Taufpatin von dem ersten Baby wirst, was, wenn du mich fragst, der viel bessere Titel ist! Den ich auch direkt mal anmelden würde Sprich sie aber drauf an, ob sie wirklich nicht will, dass du kommst. Da wäre ich dann wirklich stinkig. Und sei nicht so traurig, im Herzen bist du die Gewinnerin

14.04.2017 01:55 • #12


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


4794
3
7903
Mittlerweile müsste die Hochzeit bereits seits fast 4 Jahren stattgefunden haben sollen.

Warum um Himmels willen werden so oft uralte Threads ausgegraben?

14.04.2017 02:21 • #13


Darkrose


6
6
Ooops Sorry, ich bin neu hier. Die Themen werden vorgeschlagen bei "ähnliche Beiträge". Hab nicht aufs Datum geguckt, mein Fehler! Man könnte hier aber auch mal aufräumen... Eben wollte ich was von 2003 kommentieren.

14.04.2017 02:28 • x 1 #14


LonelyXmas

LonelyXmas


2845
3850
Zitat von VictoriaSiempre:
Mittlerweile müsste die Hochzeit bereits seits fast 4 Jahren stattgefunden haben sollen.

Warum um Himmels willen werden so oft uralte Threads ausgegraben?


Vielleicht warten die Themenersteller immer noch auf Hilfestellung?

14.04.2017 07:47 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag