Erst frisch getrennt , der Ex -Freund heiratet schon !

sunset

2
1
Ich hab keine Gefühle mehr in mir ... ich verspüre keine Liebe mehr, keinen Hass - gar nichts - es ist einfach alles leer in mir. Alles ist leeeeeer.

Ich war mit meinem Freund 6 Jahre zusammen. Das war die Liebe unsers Lebens. Wir haben uns abgöttisch geliebt. Wir hatten eine sehr schöne Zeit miteinander. Die letzten 2 Jahren waren nicht mehr so rosig... doch wir waren trotzdem immer füreinander da.

Ich bin 25, er 32 und kommt aus Bosnien lebt aber schon über 10 Jahre in Österreich. Wir haben auch schon 3 Jahre zusammen gewohnt, vor einiger Zeit bin ich vorrübergehend zu meine Eltern gezogen, doch ich habe noch gelmäßig bei im geschlafen und wir haben uns tagtäglich gehört und gesehen.

Sein Kinderwunsch war sehr groß, ich verstehe das vollkommen, er ist auch nicht mehr der Jüngste...doch ich liebe Kinder auch über alles und will unbedingt auch in ein paar Jahren welche haben, aber halt nicht jetzt. Ich will meine Ausbildung abschließen und einige Jahre ins Berüfsleben tätig sein, und dann erst halt. Kinder gehören für mich auf jeden Fall zum Leben dazu.
Das war deslängeren ein Streipunkt zwischen uns, genauso wie, dass er immer nur in die Heimat fahren wollte... ich hatte nichts dagegen, wollte aber zwischendurch auch wo anders verreisen, ob Wellnessurlaub oder ein Städtekurztrip....doch dafür zeigte er nie Interesse. - 7 mal im Jahr nur in die Heimatn zu fahre, da bleibt auch nicht viel geld für etwas Anderes übrig.

Nun sind wir nicht ganz 2,5 Monate getrennt (haben uns seit Mitte Dezember nicht mehr gesehen)... um die Weihnachtszeit, während seines Urlaubes wieder mal in der Heimat hat er wieder telefonisch Kontakt zu mir aufgenommen, denn er wollte die Beziehung nicht aufgeben, genau so wenig wie ich. Wir hatten 10 Tage mehrmals am Tag Kontakt... danach hat er sich ein wenig zurückgezogen, ich hab dann von einem gemeinsamen Freund erfahren, dass er wen kennengelernt hat. und brach den Kontakt ab.
Nach seiner Rückkehr hat er mich desöftern angerufen und mir sms geschickt, doch aus Wut und Enttäuschung habe ich das alles ignoriert und mir gedacht wenn ihm an unserer Beziehung etwas liegt dann kommt er persönlich bei mir vorbei... Doch nein, das tat er nicht.

vor 2 Tagen habe ich ihn kurz von der Weite mit einer anderen gesehen, war mir aber nicht sicher ob das seine neue Freundin ist. Das brach mir das Herz.... eineAandere an seiner Seite? Nein, das geht doch nicht, ich war doch immer an seiner Seite....

Der Schock oben drauf, gestern am Abend habe ich durch Zufall erfahren, dass er seine neue Freundin aus der Heimat mit nach Österreich gebracht hat, sie ist mittlerweile 1 Monat hier (er ist Ende Jänner noch einmal nach Bosnien gefahren um sie zu holen) und sie werden demnächst HEIRATEN.

Wie konnte er mir das antun? Ich versteh die Welt nicht mehr. Er, der mein Leben war!
Ich habe solche betroffenen Personen immer bemitleidet wie zB. Monica Ivancan, was ihr Oliver Pocher angetan hat.... und jetzt passiert es mir auch!

Früher hat er über Leute gelacht, die nach so kurzer Zeit eine Parterin aus dem Ausland holen.... jetzt hat er es auch gemacht! Warum?

Ich habe ihn gestern zur Rede gestellt... doch er hat keine Antwort für mich, er weiß es nicht, er hat sich einsam gefühlt und das war eine kurzschlußreaktion... und ihm geht es nicht gut dabei. Das kann keine Kurzschlußreaktion gewesen sein, er ist immerhin 1.000km mit dem Auto runter nach Bosnien gefahren um sie abzuholen.

Jetzt wohnt er in unserer gemeinsam aufgebauten Wohnung mit einer Anderen.

Ich bin eher ein introvertierter Mensch und kann mich nicht so schnell für etwas Neues öffnen. Es zerreist mich innerlich, ich sehe keinen Lichtblick mehr im Leben und weiß nicht, ob ich jemals wieder so lieben werde. Es tut sooooo weh... man kann es nicht in Worten fassen... nach 6 Jahren

01.03.2011 11:45 • #1


wolfsherz

wolfsherz


407
2
90
Hallo sunset,
mein Mitgefühl hast Du. Mit der Sachlage wirst Du leben müssen. So hart es sich anfühlt. Die Fragen die Du Dir stellst, beantworten sich von selbst, das weißt Du. Kann er sowas tun? Ja, er kann es. Selbst wenn Deine Erlebniswelt einen anderen Eindruck von Eurer Beziehung hatte, kannst Du nicht erwarten, dass er für alles was Du möchtest, was Deine Träume sind oder waren, Verständnis und Rücksicht aufbringt. Genau so wie man das umgekehrt von Dir nicht erwarten kann. Wieviel ihm seine Heimattrips bedeutet haben, das weiß nur er allein. Vll können wir uns gar nicht vorstellen, was sie für ihn bedeuten/bedeutet haben. Aber magst Du allen Ernstes den Rest Deines Lebens in Bosnien Urlaub machen? Sei Dir sicher, es werden wieder bessere Zeiten kommen. Niemand kann vorhersehen, wann das so sein wird. Aber ganz sicher, es wird so sein. Auch dafür ist doch Monica Ivanca ein ganz gutes Beispiel, oder? Könnte mir vorstellen, wenn man sie heute fragt, dass sie sagen würde O.P.? Gut, dass das Vergangenheit ist. Was meinst Du?
der Frühling ist im Anmarsch!

LG wolfsherz

01.03.2011 13:18 • #2



Erst frisch getrennt , der Ex -Freund heiratet schon !

x 3


Laura14888


158
12
28
Mir ging es haargenau so.
Bin seit ca. 4-5 Wochen von meinem Ex getrennt.
Er kommt aus Kroatien und gerade die im Umkreis des Balkans (Bosnien-Herzegowina und co)legen noch einen ganz anderen Patriotismus an den Tag als wir es kennen.
Die sind mit ihrem Land verbunden und es bedeutet ihnen sehr viel.
Jedenfalls hat meiner auch allem Anschein nach direkt 2 Wochen später geheiratet.
Das fühlt sich wirklich an als wenn einem das Herz rausgerissen wird.
Versuche abzuschließen so schwer wie es auch fällt aber das tut dir nicht gut.
Willst du wirklich jemanden für den du so einfach zu ersetzen bist,für den du einfach auswechselbar bist?

01.03.2011 14:20 • #3


elwynn

elwynn


106
1
27
dachte auch als ich den anfang las

soso, die jungs aus dem balkan wieder.. keine kritik!

aber in den letzten 2 wochen die 3te geschichte mit einem ex-jugoslaven die mit trennung und anschliessender heirat mit einer frau aus der heimat endet.

will jetzt nicht verallgemeinern, die wenigstens jugos, die ich kenne, haben die frau wirklich selber kennengelernt. wurden eher von der familie schmackhaft gemacht. also über einen langen zeitraum zusammen geführt. klar gibt es ausnahmen, und genau die haben sich eine deutsche freundin ausgesucht, geheiratet und sind über jahre schon glücklich. (da macht es echt keinen unterschied ob bosnier, kroate oder serbe)

so schlimm die lage für dich aussieht, es werden ganz sicher noch genug sonnige tage kommen. dein leiden wird enden und du wirst wieder glücklich.

nur ein rat, falls er sich wirklich nochmal melden sollte, was ich annehme, lass dich nicht weichreden. ignorieren ist das beste was du machen kannst.

01.03.2011 14:41 • #4


maci83


51
7
Das ist echt wie ein Schlag ins Gesicht, da musste selbst ich erstmal schlucken als ich deine Lage gelesen habe.
Ich kann nichtmal annähernd fühlen was du denkst, aber kopfhoch. Verarbeite den abschnitt deines lebens, denn der nächste wartet schona uf dich.

02.03.2011 00:48 • #5


sunset


2
1
als ersters möchte ich mich für eure kommentare und eure ratschläge bedanken.

es hilft mir sehr andere meinungen zu lesen bzw. hören, und vorallem zu wissen, dass ich nicht die einzige in solch einer situation bin.

das war die schlimmste woche meines lebens!

Ich weiß nicht, was in mir geraten ist, aber seitdem ich erfahren habe, dass er eine neue hat und diese auch gleich heiraten wird, bin ich ausgetickt... ich war auf einmal wie verrückt nach ihm obwohl wir ja vorher einige zeit keinen kontakt hatten und es mir dabei nicht schlecht ging.

wir hatten bis gestern ständigen kontakt.... von dienstag auf mittwoch haben wir die ganze nacht durch telefoniert, was auf mich beruhigend wirkte... am mittwoch ging es mir dafür extrem dreckig, ich bin sogar mit meiner eigenen familie aneinandergeraten... sie haben mir empfoheln den kontakt mit ihm abzubrechen, denn das würde mich nur noch mehr fertig machen... ich wusste das und genau so war es... nur ich wollte einfach nicht loslassen und ihn für immer verlieren!

auf jeden fall habe ich am mittwoch abend beschlossen mich nicht mehr bei ihm zu melden und auf seine anrufe und sms nicht zu reagieren und schaltete mein handy auf lautlos und lies es im wohnzimmer liegen.

am donnerstag in der früh hatte ich einige anrufe und sms von ihm, ich solle mich bitte melden, er müsse unbedingt mit mir reden, es ist ganz wichtig und und und! ich habe das ganze ignoriert.
er hat es immer wieder versucht mich zu erreichen und irgendwann habe ich abgehoben... er hat mich angefleht, wir sollen uns treffen... ich, trottel, bin darauf eingeganen und wir haben uns an der tankstelle getroffen.

er hat mich angebittelt und angebettelt, und ob ich ihm das jemals verzeihen könnte. das war sein größter lebensfehler, er will nur mich und sonst keine andere! ich bin seine zukunft. er kann nicht mit diesem mädchen zusammenleben, er liebt sie gar nicht und es geht einfach nicht... er hat mich gefragt ob ich ihm nur zusichern könnte, dass ich ihm noch eine chance geben könnte, dann er würde sie sofort runterfahren... ich habe ihm gesagt, dass das eine ganz frische, riesige wunde ist, die er mir angetan hat und ich kann ihm seine frage nicht auf ort und stelle beantworten, aber ich weiß trotzdem, dass ich ihn liebe. wir stehen gerade ganz ganz unten und müssen viel an uns und an unsere beziehung arbeiten und wer weiß vielleicht schaffen wir das wirklich, mit viel mühe, kraft und liebe. er war sehr erfreut über meine antwort und hat dann noch gemeint, ob wir nicht demnächst heiraten können um einfach die beziehung zu festigen und er eine absicherung hat, so auf die art - nicht das er zum schluss ohne mich und ohne sie da steht - zumindest habe ich das so aufgefasst... ich hab die heirtat abgelehnt und ihm gesagt, dass es im leben nie eine garantie gibt! zum schluss hat er noch gesagt, wir schaffen das, unsere liebe wird das schaffen und wird jetzt schauen wir er sie wieder in die heimat bringt.

für mich war dieses gespräch erleichternd und ein blickfang nach vorne, genauso wie für ihn. er hat mir am donnerstag noch geschrieben, dass es ihm besser geht und er sich auf unsere gemeinsame zukunft freut!

nach unserem gespräch bin ich in meinen bereits gebuchten wellnessurlaub mit meiner mama gefahren.... ich habe ihn dann in der nacht von donnerstag auf freitag angerufen und sms geschrieben, genauso am freitag vormittag, doch er reagierte nicht darauf!

am freitag nachmittag habe ich von ihm eine sms erhalten: er liebt mich und er wird mich bis an ende seines lebens lieben, er hat einen lebensfehler begangen und muss selber schaun wie er damit zurecht kommt. wir hatten unsere 6 jahre und haben es nicht geschafft. jetzt kann es nur noch schlimmer werden und ich bin keine person, die so etwas verzeihen würde. außerdem er kann sie nicht mehr zurück bringen, sie würde sich das leben nehmen, denn unten würde sie auch kein mann mehr wollen... weiters würde sich seine ganze familie von ihm abschreiben, denn die könnten sich in der heimat auch nicht mehr blicken lassen... wir sollen getrennte wege gehen und wünscht mir alles gute für die zukunft... und wird mich bis ins grab lieben....

nächster zusammenbruch..... eine neue wunde in der bereits bestehenden wunde.... ich habe ihn angerufen und sms geschrieben, doch er hat nur paar mal kurz zurück geschrieben, dass es ihm weh tut und er kann einfach nicht... dann hat er das handy ausgeschaltet.

ich habe meinen urlaub abgebrochen und bin noch am selben tag nach hause gefahren.... ich konnte es nicht mehr aushalten.... ich hatte keine innere ruhe...

am samstag vormittag hatten wir noch kurz sms kontakt und ich habe ihm gesagt, dass ich ihn liebe und zu ihm stehe, er solle keinen größeren fehler machen. wir werden das ganze gemeinsam meistern, vielleicht hat so etwas passieren müssen damit wir wieder zueinander finden... er hat darauf zurück geschrieben, ich solle ihm zeit geben, dass er das ganze aus der welt räumt und es wird wieder alles so wie es ein sollte, er liebt mich und er meldet sich in ein paar tagen bei mir.

ich habe mich daraufhin nicht mehr gemeldet, denn ich wollte ihm die zeit geben.

heute, sonntag nachmittag, bekomme ich eine sms von ihm: wir können einfach nicht mehr zusammen sein... wir hatten unsere 6 jahre und es würde einfach wieder nicht funktionieren, ich würde ihm dass nie verzeihen.... und außerdem ist er jetzt schon VERHEIRATET, denn er musste es. und und und

ich hab nichts mehr darauf zurück geschrieben.

ich bin total fertig, wie konnte er nur mit meinen gefühlen so spielen und ich, naives schwein, dachte, ich kenne ihn und glaubte ihm...

ich schlafe fast gar nicht, ich esse fast gar nichts... habe 5kg in nur einer woche abgenommen.... es geht mir einfach schei., ich verstehe die welt nicht mehr!

meine zukunftspläne sind geplatzt.... ich weiß, dass ich jetzt loslassen muss...aber ich habe angst, dass ich nie wieder in meinem leben so lieben werde....

über euren rat und eure kommentare würde ich mehr sehr freuen

07.03.2011 04:35 • #6


elwynn

elwynn


106
1
27
liebe sunset,

das dieses treffen mit ihm ein fehler war, hast du sicher gemerkt. dir ging es schon besser und nun reisst die wunde erneut auf.

wie ich schon sagte, er wird sich melden und er hat es getan. das wird bestimmt auch nicht das letzte mal sein. bleib einfach stark und ignoriere seine versuche in zukunft.

sein verhalten ist schon sehr kindisch. erst kontakt suchen, betteln und bitten und tag später wieder seine meinung ändern.

das dich das erneut verletzt, hätte er wissen müssen und erst garnicht so eine show abziehen dürfen.
warum hat er das getan?
es gäbe einige gründe.

da ich männer oft für triebgesteuert halte vermute ich das er schon auf DAS hinaus war.
wessen idee war das treffen an der tanke? seid ihr die ganze zeit da gewesen oder sollte das gespräch in der wohnung weitergeführt werden?

(vorweg bin selber ein mann und will nicht sgaen das ich männer 100% verstehen würde, und nicht alle männer sind gleich)

ich könnte mir vorstellen, das er bei einem treffen mit dir mehr erhofft hat. schliesslich weiss er wie sehr du ihn liebst und vll eher bereit wärst mit ihm eine nacht zu verbringen.
sowas wie eine s.garantie.
das es nicht viel mehr war beweist ja sein verhalten die tage darauf.

das er SIE nicht zurück in die heimat zurück bringen kann war ihm auch zu dem zeitpunkt des treffens klar, aber es wäre ja das gewesen was du hören wolltest, um dir hoffnungen zu machen.
aber er war schon verheiratet oder hat es in den 3 tagen zwischen treffen und der letzten sms getan. was meinst du wielange er den termin wusste? das er dir dies schon nicht gesagt hat beim treffen, zeigt in meinen augen das er absolut unehrlich ist und nur sachen auf den tisch legt um dich zu beruhigen um deine gefühle für ihn zu stärken.

an sich errinert mich sein verhalten eines teenagers.
man bezierst die frau solange bis man zum schuss kommt. ist etwas krass ausgedrückt, aber männer/jungs sind nun mal so.
(sowas darf man dann aber nicht mit liebe verwechseln)

fazit gibt es nun nicht wirklich, die geschichte ist nunmal doof gelaufen. ich kannmir genau vorstellen, das er auch gelenkt wird von der familie. bin selber kein jugo, aber auch nicht deutsch, und kenn solche verhältnisse von anderen freunden. die familie geht vor und meisst zu sehr.
die reden dann in alles rein und bestimmen grosse teile des lebens, schule, beruf und auch sehr oft die ehe (plus auswahl des partners).
ein austoben wird genehmigt, wenn man aber später einlenkt. dabei geht es nicht darum ob man das will, sondern es wird erwartet das man sich fügt.
ich musste mir nie was vorschreiben lassen und wenn es versuche gab, konnte ich meine meinung klarstellen. leider hat nicht jeder soviel Ar. in der hose und bleibt in seiner von der familie eingeengten welt.

es tut mir echt leid wie schlecht es dir geht. doch leider kannst und solltest nichts machen. vergess ihn und schau nach vorne.
triff dich mit freunden und versuche dich abzulenken. du warst ja schon auf dem guten weg.
und bleib hier im forum, les wie es anderen ergangen ist und teile deine erfahrung um anderen die augen zu öffnen.
das forum hat mir (und vielen anderen) auch sehr geholfen. hatte einen saumiesen januar, konnte aber schon schon im februar mein leben in griff kriegen. ich steh morgens auf und freu mich über den tag, was vor einigen wochen nicht mal ansatztweise möglich war.

nach jedem sunset kommt ein sunrise, also wird die sonne auch für dich erneut aufgehen und der letzte tag nur eine errinerung.

kleiner tip:
wenn er sich nochmal meldet (UND DAS WIRD ER) bleib diesmal stärker.

07.03.2011 10:07 • #7


sanne

sanne


885
8
487
man man man...was ist da nur los. Tust mir wirklich leid.

Wenn du mich fragst, ich glaube ihm nicht. Natürlich kann er schluss machen. Er kann Sie jederzeit zurückschicken und mit dir zusammen sein, wenn er nur die Kraft hat, es zu beenden.

Wenn es stimmt was er sagt, nimmt er die Verletzung für die Frau seiner großen liebe in kauf um eine andere, nicht zu verletzen? Das glaub ich nicht! Wenn es stimmt was er sagt, würde ihn alles zu dir ziehen. Er ist sich wohl aber mit dir genauso unsicher wie mit ihr und das mit Ihr ist jetzt der leichtere Weg. Der Grund, warum er so sehr versucht zurück zu kommen und seine liebe zu dir beteuert mag zum einen auch daran liegen, dass in solchen extremsituationen man nie genau weiss, was man eigentlich will und durch das anspannungsbauchgefühl, dass viel auch aus angst, zukunftsangst und Hoffnungen besteht, fühlt sich jedes Gefühl noch intensiver an.

Schwer dir hier was zu raten. Ich glaube, ich würde folgendes machen!

Schreibe Ihm einen Brief. Schreibe Ihm, dass du ihm glaubst, dass er dich liebt du aber auch einen Tat brauchst. Wenn er dich so liebt wie er sagt, kann er auch alles mit der anderen beenden. Tut er es nicht bis zum...sagen wir mal 3 wochenfrist, wirst du auf keinen Kontakt mehr eingehen...

viel kraft und liebe grüße
sanne

07.03.2011 10:11 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag