Bevor es richtig angefangen hat war es zu Ende

Linchen2502

7
1
Hallo zusammen,

da ich momentan keinen klaren Kopf habe, hoffe ich, Ihr könnt mir mal eine neutrale Einschätzung meiner derzeitigen Situation geben.
Vor ab, Sorry für den Riesen Text, aber so wisst ihr dann alles...
Und ich hoffe jemand macht sich doch die Mühe und liest es sich hier durch....danke

Ich bin genau 1 Jahr Single gewesen.

An Altweiber diesen Jahres habe ich T. 23 Jahre, arbeitet mit behinderten zusammen (vielleicht wichtig zu wissen um den Charakter etwas besser einzuschätzen) kennenlernt.
Er gefiel mir auf Anhieb, aber ich bin mit der Einstellung schon an die Sache gegangen, dass er es nicht ernst mit mir meinen kann weil er für mich, einfach zu gut aussah und er auch als kleiner Aufreißer rüber kam.
Wir haben uns an dem Tag gut verstanden, er war teilweise ein kleines bisschen schüchtern, hat mir immer einen ausgegeben und am Ende bevor ich gegangen bin, mich festgehalten und nach meiner Nummer gefragt. Habe sie ihm dann auch gegeben.
Die Karnevalstage danach haben wir uns auch gesehen. Es kam alles von Ihm. Später kamen dann auch SMS, dass er sich gefreut dass ich extra dahin gekommen bin wo er an den Tagen war usw...
Nach Karneval wollte er mal nen Kaffee mit trinken gehen. War ganz nett. Hat auch ein bisschen was aus seinen Beziehungen erzählt, dass es nie solange gehalten hat und anscheinend noch keine richtige richtige Beziehung hatte. Und das er normalerweise auf so Tussis steht. Ja prima hab ich nur gedacht. Er hatte mich natürlich auch gefragt. Meine gingen immer etwas länger....
Danach haben wir uns fast jeden Tag gesehen er hat sich immer gemeldet ob er vorbei kommen darf.. Seinen eltern hatte er auch schon mal was von mir erzählt. mit einander geschlafen haben wir nach ca 2 Wochen. Ist ja auch immer wichtig das zu erwähnen.
Er hat auch trotz meiner Periode damals jeden Tag bei mir geschlafen ohne das was lief. Deswegen wäre er ja auch nicht bei mir, meinte er.
Misstrauisch war ich trotzdem weiterhin... Er war soo liebevoll zu mir, Sind trotzdem zusammen schlafen gegangen, lagen arm in arm.

Er redet etwas viel, kommt auch mal öfters Unsinn dabei raus, oder eben dicke Fettnäpfchen, die mich teilweise verletzten weil ich noch nicht wusste woran ich bei ihm war und immer noch nicht geglaubt habe das er es ernst meint.
Wir haben uns sonst gut verstanden.
Auch wenn er mit seinen Jungs zusammen war, zwischendurch hat er sich immer mal gemeldet, mir was netter geschrieben oder mal ein Foto geschickt. Zb von einem spaghettieis, was er mit denen gegessen hatte, nur weil da eine herzwaffel drauf war, sowas halt.

Und dann passierte etwas, womit ich nicht gerechnet hatte.
während des S. hat er ich liebe dich gesagt. Ich war sowas von sprachlos dass ich es nicht Erwidern konnte und kein Wort rausbekamm.
Ja war scheise, ich weis!

Ab und zu kam so eine Anspielung ob man jetzt zusammen sei.
Ich blöde Kuh, bin nicht direkt drauf eingegangen!
Ich habe letztendlich die Sache doch viel zu locker genommen....
Gestern hatten wir wieder ein missverständnis, er wollte dann fahren und meinte es sei besser so.. blieb aber immer wieder bis zur tür mal stehen wenn ich gesagt hatte ich will nicht das du fährst und wenn er jetzt fährt, werde ich mich nicht mehr melden... Darauf meinte er, gar nicht mehr?
Als er dann schon im Treppenhaus stand. Habe ich zum ihn gesagt, du willst doch noch was von mir hören?, er hat genickt und ich habe gesagt das ich mich in ihn verliebt habe... Darauf meint er, das sagst du mir jetzt erst? Kurz noch stehen gelieben und dann ist er gegangen. Eine kleine Träne hatte er zwischen durch schon auf seiner wange und einen Abschieds Kuss hatte ich davor auch noch kurz bekommen bevor ich ihm das gesagt hatte.

Er hat immer wieder den Satz gesagt, es sollen Anscheinend nicht sein mit uns
Und was auch noch ein wichtiger Satz war, er fands scheise dass man noch nicht mal nach bei über einen Monat treffen mal darüber spricht ob man zusammen ist oder nicht?!
Ich habe mich natürlich gegen Abend mich nochmal gemeldet und versucht ihn zurück zu gewinnen. Ohne Erfolg.
Ich kann ja ein bisschen was von dem Dialog von gestern hier darstellen.
Ich selber rede mir ein, dass er mich doch noch möchte.... Und wenn ich das falsch sehe, sag es mir bitte...
Ich sag schon mal vorab, ja ich habe total gebettelt, ihn eingeengt, oder sogar zu überreden, was ja gar nicht geht!
Ja war ein Fehler, ich weis.

Ich: Ich versuch es doch noch ein letztes mal. Es tut mir leid dass ich dir das nicht so gezeigt habe. Ich kann mir jetzt vorstellen wie du dich immer gefühlt hast wenn von mir nichts zurück kam. Ich hatte eben angst und ich möchte mit dir zusammen sein! Ich vermisse dich jetzt schon, ich liebe dich doch auch! Ich würde es gerne mit dir versuchen. Die stimmung meiner Seite wird auch nicht komisch sein oder so, ich wäre einfach nur froh wenn ich dich zurück hätte.
Bitte schreib mir wenigstens ein ja oder nein zurück.
Ich mache mich hier zwar zum volldeppen, aber Ich kann das nicht, mich nicht bei dir zu melden. Ich höre erst auf, wenn ich ein klares nein von dir bekomme und ich dich wirklich in Ruhe lassen soll! Sag mir das erst... Ich mein das wirklich ernst. Ich kann nur nochmal sagen, das es mir leid tut das ich das nicht direkt erwidert habe und dich damit verletzt habe....

T: Du hast mich nicht verletzt ist ok... Es liegt auch an mir, manchmal hab ich einfach Sprüche gebracht die nicht sein mussten hätte vill auch mehr meine Jungs absagen sollen und was mit dir machen sollen naja ka
So ist das halt, vill ist es lächerlich aber die ganzen Kleinigkeiten wenn's immer so weiter geht dann klappt's halt nicht das weisst du auch

Ich: Die Kleinigkeiten kommen nur zu Stande weil wir beide nicht wusste woran wir bei dem anderen sind. Bzw ich war zu doof das zu zulassen. Du hattest damit schon recht, dass man viel früher darüber hätte reden sollen ob man zusammen ist. Weil dann entstehen keine Missverständnisse. Ich hatte einfach Angst wieder vera*** zu werden. Leider hat es viel zu spät bei mir Klick gemacht und ich war einfach dir gegenüber zu misstrauisch, warum auch immer.
Aber wenn jeder weis was der andere denkt dann läuft das auch oder meinst du nicht?

T: Ich bin mir da nicht sicher

Ich: Willst du aufgeben bevor es erst richtig angefangen hat?

T:Hat nichts mit aufgeben zu tun vill ist es besser so... Immer aneinander vorbeigeredet immer und immer wieder ka... Dir trifft auf jeden Fall keine schuld

Ichass wir manchmal aneinander vorbei geredet haben, liegt aber auch an mir. Wie gesagt, ich wollte es nicht direkt an mich ranlassen und dir falsch geantwortet obwohl ich wusste was du meinst. Auch total blöd von mir.
Also ich will dich hier nicht überreden, das bringt dann gar nichts. Ich weis ich will und jetzt liegt es an dir. Ich kann dir nur noch sagen, dass ich dich liebe und du mir Glauben kannst, dass es anders laufen wird weil ich es dir nicht einfach gemacht habe...

T:ich weis es nicht. Ich glaube ich besser so

Ich: Ja gut das muss ich dann akzeptieren. Aber wir haben das doch jetzt geklärt. Und ich weis woran ich bei dir bin und kann deine Sprüche auch richtig auffassen. Das ist doch dann nicht mehr schlimm und können darüber dann lachen. Woher willst du denn wissen dass es nicht klappt wenn wir es nachdem nicht ausprobiert haben, jetzt wo alles geklärt ist. Ich möchte eigentlich nicht aufgeben bevor wir es als paar nicht versucht haben.
Liegt es denn wirklich nur daran oder willst du allgemein nicht mehr mit mir zusammen sein?
Dann sag es jetzt. Mit dir nicht mehr einzuschlafen möchte ich nicht missen Thomas....
Also wenn da noch was ist gibt dir einen ruck!
T: Bin mir unsicher Jaqueline... Vill hast du recht das wir es versuchen sollten aber nachher endet es genau so wieder und davor hab ich Angst vill liegt es an mir dass ich langsam merke das es nicht sein soll...ich Merk du gibst dir mühe du versucht alles bin aber am zweifeln

Ich: dann versuchen wir das jetzt so nochmal? wenn es dann nicht klappt dann soll es eben nicht sein und ich werde das dann einsehen. Weil im voraus können wir das ja nicht wissen. Was haben wir schon zu verlieren.... Oder?

T: Vill hat es noch eine Chance verdient aber wir sollten es lassen

Ich: Ja vielleicht du sagst es ja selber! Ist das dein allerletztes Wort Thomas? Das gibt's doch nicht... Unversucht, brichst du mir das Herz..
Oder gibt es einen anderen Grund?
Es hat doch gut angegangen oder nicht?! Hätte ich meinen Mund nur früher aufgemacht dann hätten wir das jetzt hier ganz sicher nicht!
Wenn du keine Lust hast mich nicht mehr zu sehen dann sag's, auch wenns für mich hart ist.
Ich merke doch das du zögerst. Wieso lässt du es denn nicht einfach zu?

T:Es gibt keinen anderen Grund warum auch...vill hab ich mich auf was eingelassen was im vorraus schon klar war das gibt nix... Es hat gut angefangen aber nach und nach war die Lust weg kam so rüber wusste nicht was du wolltest und dann nach der Zeit wusste ich nicht wo ich bei dran war.. Naja

Ich: Weist du ja jetzt!
Warum war das von Anfang an klar? Das will ich noch wissen und dann geb ich auf.
Weil das habe ich nämlich zuerst auch gedacht, deswegen bin ich zuuu locker an die Sache gegangen. Das war meine Schuld.

T: Einfach alles locker ich bin gekommen morgens wieder gefahren reden gleich null ... für ein Mann eig perfekt der was lockeres möchte und keine Verpflichtungen hat auch fuer mich eig perfekt aber langsam wurde mir klar so locker kann es nicht weiter gehen bringt nix ist ja nicht mal eine Beziehung gar nichts hab auch nie was gesagt dachte iwann kommt wAbeach es ist besser so
Wir wussten beide nicht was der andere überhaupt wollte

Ich: Ja aber jetzt könnte es so sein... Wenn du mich lässt....
Wissen wir ja jetzt alles....

T:Ich bin davon ausgegangen das du was ernstes wolltest und ich nur was lockeres aber dann wollte ich was ernstes und bei dir war es nur was lockeres

Ich: Weil ich das nicht glauben konnte dass du MICH willst! Du gefâllst mir von kopf bis fuß! Ich war mir einfach nicht sicher ob ich dir reiche.
Aber trotzdem sagst du nein obwohl wir beide das selbe jetzt wollen? das verstehe ich nicht... Ich will was festes! Eigentlich haben wir alles geklärt, jeder seinen Standpunkt was er will.
Daran kann es also nicht mehr scheitern. Es scheitert nur an dir. Hast du Angst dass ich dich Verletzte? Ich nach einer Woche doch wieder was lockeres will? Nein! Dann würde ich hier ganz bestimmt nicht so kämpfen! Und nach erst fast zwei Monate sooo zu kämpfen, oder ist ja schon fast betteln, heißt für mich schon was..

T: Es ist besser so Jaqueline glaub mir und jetzt geh schlafen will das du fit bist fuer morgen
Ich: Ich versteh dich nicht... Du stehst dir selber im Weg. Dann geb ich jetzt auf. Ich liebe dich Thomas.. Bis dann.

T: Es tut mir leid Pass mir auf die kleinen Racker auf ...
Schlaf schön und pass auf dich auf
:-/

(Racker Sind meine 4 Meerschweinchen)

Ich: Ja danke.
Ende

Ich weis, das beste ist, ich lasse ihn in Ruhe. Das war zu viel gestern mit dem was ich geschrieben habe. Ich hoffe er vermisst mich doch vielleicht etwas....

03.04.2012 19:58 • #1


Alena-52


74937
hallo linchen

ja - so kann es sich entwickeln - jetzt ist es genau umgekehrt - er wollte am anfang mehr - du hast ihm misstraut.
jetzt zweifelt er und traut dir nicht mehr - und jetzt willst du ihn plötzlich und siehst es gar nicht mehr so locker.

das was eine gute beziehung ausmacht wurde hier versäumt und damit sind auch seine gefühle verschwunden.

das musst du jetzt leider akzeptieren - chance verpasst ...

daraus lernen wir nur - es beim nächsten mal anders zu machen - damit das nicht wieder passieren kann.

versuche das ganze zu verarbeiten und schaue nach vorn, mach was für dich- gehe mit freunden aus, mache sport - alles was dir gefällt.

es ist alles besprochen - halte kontaktsperre ein - so bekommst du am leichtesten den nötigen abstand und nervst ihn nicht.

alles liebe und gute!

03.04.2012 20:20 • #2



Bevor es richtig angefangen hat war es zu Ende

x 3


Linchen2502


7
1
Hallo!
Erstmal danke dass du dir das alles durchgelesen hast.
Ein kleines bisschen Hoffnung habe ich aber leider immer noch. Denn bei der Scene im flur kam eine träne...
Vielleicht gibt er sich ja nochmal einen Ruck und meldet sich, denn ich werde mich auf keinen fall melden. Davon hat mir auch jeder abgeraten.
Am Samstag werde ich ihn sehr wahrscheinlich sehen.
Am liebsten würde ich ihn ignorieren in der Hoffnung es tut ihm weh. Anders wiederum, soll ich nett sein. Wenn man sich über den weg läuft hallo sagen. Reicht ja erstmal ich denke, einen auf bockig zu machen ist falsch, weil eigentlich will ich ihn ja zurück.....
Ich ziehe mich leider immer daran hoch, wenn er geschrieben hat, dass ich vielleicht recht habe... Aber dann kommt wieder dieses ist VIELLEICHT besser so
Warum ist es besser!? Wir wollen beide das selbe... er hatte ja mir erzählt dass er noch keine richtige Beziehung hatte, vielleicht ist er ja jetzt auch so gekrängt dass ich seine Gefühle nicht direkt erwidert hatte, obwohl er endlich mal was ernstes wollte...
Keine Ahnung. Ich bereue das so sehr, das ich mich nicht einfach drauf einlassen konnte...
Hast du noch einen tip für den Samstag für mich?

03.04.2012 21:16 • #3


Alena-52


74937
Zitat von Linchen2502:

Ein kleines bisschen Hoffnung habe ich aber leider immer noch. Denn bei der Scene im flur kam eine träne...
Vielleicht gibt er sich ja nochmal einen Ruck und meldet sich,

klar, auch er war traurig darüber - ging ihm ja anfangs auch nicht anders und er hat sehr wahrscheinlich unter diesem lockeren verhalten von dir gelitten - es tut schon weh wenn ich neben jemanden sitze und nicht spüre - das meine gefühle angenommen und wahrgenommen und sich darauf eingelassen werden kann ...
Zitat:
Am Samstag werde ich ihn sehr wahrscheinlich sehen.
Am liebsten würde ich ihn ignorieren in der Hoffnung es tut ihm weh. Anders wiederum, soll ich nett sein. Wenn man sich über den weg läuft hallo sagen.

ja, warum solltest du ihn nicht wie einen guten freund grüßen ?
er hat dir ja nichts getan - dir nur seine gefühle klar gemacht.
geniesse den samstag - baue dich auf - trete ihm strahlend und locker gegenüber und geniesse den abend - so wie er kommt.
kümmere dich um dich und um dein vergnügen - wirst ja sehen ob er reagiert und wie er auf dich reagiert - dann schau was kommt !

03.04.2012 21:26 • #4


Vertrauenswunsc.


189
5
22
Naja, irgendwie finde ich die ganze Sache ja schon ein wenig merkwürdig. Kann mir da keinen wirklichen Reim drauf machen...

Ich würde mich jetzt einfach dezent zurückhalten und freundlich bleiben, er weiß ja jetzt um deine Gefühle, mehr kannst du nicht tun. Kannst ihn ja nicht zu seinem Glück zwingen, oder?!

03.04.2012 21:44 • #5


Linchen2502


7
1
Ja damit hast du recht!
Aber, ich sitze hier und weis nicht ob ich aus Freude Weine oder aus Sehnsucht....
Er hat mich gerade angerufen!
Gefragt wie es mir geht, habe gefragt wie es ihm geht. Was ich heute so gemacht habe usw.Er hörte sich schon etwas bedrückt an, wusste nicht immer direkt was er sagen sollte... Hat dann aber direkt gefragt, ob ich ihm heute geschrieben habe weil sein Handy wegen einen Update nicht funktionierte. Ich bin ehrlich gebliebe und habe gesagt, nein, ich habe mich nicht getraut dir nochmal zu schreiben nach den ganzen SMS gestern... Ich wollte dir etwas Ruhe geben.
Darauf kam nur so ein leises Aha. Also hat er doch gehofft dass ich mich melde? Haben dann ein bisschen small Talk. Musste mich zusammenreißen dass er nicht an meiner stimmte hört dass ich Weine. Ich habe mich dann nochmal entschuldigt, aber kurz gehalten. Darauf meine er, Jacqueline, ich habe auch einen Fehler gemacht es liegt Nicht nur an dir. Ich habe dann nur gesagt, dass ich nicht wüsste was und dass es anderes gelaufen wäre wenn ich auf ihn eingegangen wäre.
So, wie soll ich das jetzt wieder deuten? Also bin ich ihm doch nicht egal?!
Ich werde heute nichts mehr schreiben. Morgen vielleicht mal ne kleine SMS, nur was soll ich schreiben?!..ich denke, er möchte dass ich ihm hinterher laufe. Am Ende habe ich dann natürlich noch gesagt, dass ich mich gefreut habe dass er angerufen hat.... Ich hoffe ich habe alles richtig gemacht

03.04.2012 22:20 • #6


Vertrauenswunsc.


189
5
22
Scheint, als hätte er sich nochmal Gedanken gemacht über die Sache. Natürlich war es richtig, ihm zu zeigen/zu sagen, dass du dich über seinen Anruf gefreut hast! Ich habe auch so meine Schwierigkeiten, den jungen Mann hierüber einzuschätzen. Er hatte noch keine wirkliche Beziehung? Vielleicht ist er auch nur unsicher, weiß nicht, wie er sich verhalten soll...schwer zu sagen. Du sagtest ja auch, dass er schüchtern sei.

Klar, ne sms kannst du ihm ja schicken. Ich wünsche dir, dass er sich mal nen Ruck gibt und dich mal nach nem Treffen fragt. Aber ich würde ihm nicht ständig deine Gefühle für ihn unter seine Nase reiben. Das hast du getan. Zeig ihm einfach, dass du dich über ihn/ auf ihn freust, vielleicht wird er dann ermutigt.

Viel Glück!

03.04.2012 22:34 • #7


Linchen2502


7
1
Ja ich werde ihm das schon zeigen, aber trotzdem muss ich versuchen mich ein bisschen auf den Boden zu halten. Er meinte ja, es liegt auch an ihm...
Ja gut er hat angerufen, aber ob er letztendlich sich traut ist die frage und wenn ich mir hier die riesen Hoffnung mache und er dann doch vielleicht sagt, es reicht nicht für eine Beziehung? Der Satz wird ja auch immer ganz gerne benutzt.

04.04.2012 05:18 • #8


Linchen2502


7
1
Tja, ihr lieben. Ich wollte mich nochmal bedanken für die Beiträge. 
Ich habe schon aufgegeben. Nachdem er mich ja gestern angerufen hatte, habe ich ihm heute Morgen ne kleine SMS geschrieben... Und? 
Keine Antwort! Ist das ein A....
Ich werde endgültig aufgeben. Möchte gar nicht dass er sich meldet, obwohl ich in ein Riesen Loch gefallen bin. Aber bringt ja so alles nichts.... 

04.04.2012 17:49 • #9


Linchen2502


7
1
So ihr lieben,
Ich werde mich vorerst von euch (hoffentlich) verabschieden. Für mich gibts es nichts mehr zu schreiben und will es auch nicht mehr. 
Er hat sich tatsächlich eben wieder gemeldet und meine Nachrichten von heute komplett ignoriert. 
Das hat er geschrieben: 
Wollte mich nur mal erkundigen wie es dir geht,Jaqueline
Die kam 20min später:
Denk nicht so viel darüber nach :-/

Also, der hat doch ein Ei am wandern, Sorry für den Satz

Der ist doch nicht mehr ganz dicht. 
Ich hab nicht geantwortet, werde es auch nicht tun. Für mich ist das jetzt hier beendet.
Der will mich verarschen, hinhalten, Warmhalten oder was auch immer....
Sowas brauch ich nicht und sein Mitleid schon mal gar nicht!

Wünsche euch viel Glück in euren Beziehungen!
Danke und
Lieben Gruß

04.04.2012 21:25 • #10


Vertrauenswunsc.


189
5
22
Oh Mann, das tut mir Leid! Aus dem soll mal einer schlau werden...

Wenn es was Neues gibt, kannst du es uns ja wissen lassen, ja?

Mich würde es aber schon interessieren, was du ihm geschrieben hattest. Seine sms klingen so unsicher. Mich würde so ein Mann ganz kirre machen Wüsste ja nie, was er genau von mir will.

Danke, wünsche dir trotz allem auch alles Gute und viel Glück...

04.04.2012 23:04 • #11


Alena-52


74937
Linchen

ich drück dir die daumen - das du bald auf den grünen zweig kommst!
deine entscheidung ist richtig - besser als noch mehr zeit sinnlos verschwenden, sich hinhalten zu lassen und hoffen und immer wieder ins loch zurückfallen.

schaue nach vorn - bald wird es dir besser gehen!

viel glück und kraft!

04.04.2012 23:16 • #12


Linchen2502


7
1
Hallo vertrauenswusch,
Was meinst du damit, was ich ihn geschrieben habe?

Ich habe bis jetzt alles hier aufgeschrieben. 
Und ich muss leider gestehen, das ich Ihm heute morgen doch geantwortet habe: 
Also sowas kannst du dir echt sparen.  So blöd bin ich auch nicht und Lauf dir jetzt noch weiter hinterher. Muss ich nicht haben dass du mich verarschst, hinhältst, warmhälst oder was auch immer das jetzt soll.  Ich habe mich auch nicht richtig verhalten weis ich, aber so ne Mitleidstour die du mit mir jetzt abziehst habe ich auch nicht verdient. 
Das glaub ich dir nicht dass dich das interessiert und was der Anruf von dir gestern sollte, keine Ahnung.... 
Wenn du es wirklich ernst Gemeint hättest,  hättest du dir längst einen ruck gegeben. Verarschen kannste wen anderen!
Ich wusste das es so kommt. Mich hat ja nicht um sonst ein freund von dir mich gewarnt. Hatte er also doch recht, traurig....

Ja damit werde ich ihn wohl komplett vergrault haben, aber so kann es ja auch nicht weiter gehen. Er will mich ja nur fertig machen. 
Aber so meldet er sich wenigstens nicht mehr...

05.04.2012 08:17 • #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag