1

Beziehung probleme

Anna-317

1
1
Hallo, ich heiße Anna und bin seid14 Jahre mit meinem Mann zusammen, 8 Jahr verheiratet.
Ich bin total durcheinander, seid 14 Jahre chattet er im Facebook mit andere Frauen, redet er schlecht über mich, sogar das wir schon getrennt sind ode ich muss Mitte bezahlen, stimmt nicht,er steht früh auf für die Kinder (nein),er hat mein Auto bezahlt und viel mehr was alles nicht stimmt, verlangt treffen von die Frauen, S.. Das Problem ist die Frauen wohnen in der Nähe von uns,Nachbar Orte.
Ich habe ihm öfter schon angesprochen aber er sagt i h bin an allem Schuld dran. Ich geh 80% arbeiten dann 2 kinder 8und 5 Jahre,sitzt i h jeden Tag am Tisch mit dem Sohn lehren, dann kochen und dann Haushalt. Er macht im Haushalt nichts.

Ich würde von ihm trennen aber die Kinder werden dann leider, die hängen arg an dem Papa.
Was würdet ihr machen, ich brauche Hilfe, .rat.

Vielen Dank an euch

14.04.2020 10:21 • #1


unbel Leberwurs.


12029
1
13819
Und warum bist du schuld, dass er Lügen über dich verbreitet?

14.04.2020 10:34 • #2



Beziehung probleme

x 3


Angi2


5721
8
5368
Zitat von Anna-317:
bin seid14 Jahre mit meinem Mann zusammen,

Zitat von Anna-317:
seid 14 Jahre chattet er im Facebook mit andere Frauen, redet er schlecht über mich,

Stellt sich mir die Frage, wenn es dich stört, immer schon gestört hat, warum du ihn dann noch geheiratet hast und Kinder mit ihm in die Welt gesetzt hast?
Und warum willst du dich jetzt - nach 14 Jahren und 2 Kindern - für etwas von ihm trennen, dass er immer schon gemacht hat?

14.04.2020 10:37 • x 1 #3


Gracia


8205
5612
Hallo.
Erstmal willkommen im Forum.

Diese fb Sache, das ist jetzt gerade eine aktuelle Entdeckung von dir, dass er das die ganze Zeit während eurer Beziehung gemacht hat? Oder woher weißt du davon?

Weil ihr seid ja erst 8Jahre verheiratet.

Dass er nach so langer Zeit jetzt plötzlich im Haushalt was mit helfen soll wird er wohl kaum einsehen. War das vor den Kindern denn anders?

Zitat:
die Kinder hängen arg an ihm


Um die Kinder kümmert er sich also?

Zitat:
ich habe ihn schon öfter darauf angesprochen aber er sagt ich bin an allem schuld


Ich würde mich trennen....aber die Kinder....


Du bist doch nicht daran schuld wenn er anderen Frauen schreibt ihr wäret schon getrennt usw.
Trifft er sich denn real mit diesen Frauen oder existiert das nur in seinen Träumen?

Wenn du dich trennen möchtest dann mach das doch.

Vereinbare mal erstmal bei einem Anwalt einen Beratungstermin, das kostet etwa 200Euro. Der wird dir sagen, welche Rechte und Pflichten du hast.

Da benötigst du dann so einiges an Papieren, das sagt der dir dann schon.

Also zb Verdienstabrechnungen von dir und deinem EM, um den Unterhalt für die Kids im ersten Schritt schonmal grob zu berechnen. Du gehst ja schon 80% arbeiten, vielleicht muss dein Mann noch eine kleine Summe Trennungsunterhalt an dich zahlen.
Es kommt ja auch darauf an, welche Steuerklassenkombination ihr momentan habt.

Dann möchte der zb wissen, ob ihr Eigentum habt oder zur Miete wohnt....ob irgendwelche Kredite vorhanden sind usw

Das ist erstmal nur eine unverbindliche Beratung, der Anwalt macht erst etwas, wenn du ihn damit beauftragst.

Wenn du dich vor der räumlichen Trennung scheust, könnt ihr natürlich auch erstmal sozusagen als Eltern WG weiter zusammen wohnen. Mit getrennten Schlafzimmern und so. Ist halt die Frage, ob du das aushalten kannst. Finde das schon eine arge Belastung.

14.04.2020 11:15 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag