Beziehung retten bloß wie?

solaris

1
1
Hallo an alleUnsere Beziehung war nie von guten Umständen begleitet, wir wußten aber beide auf was wir uns einlassen.Um so schöner finde ich das wir jetzt zwei ein halb Jahre zusammen verbracht haben. Jetzt aber wo nicht mehr so viel Zeit füreinander da ist, weil eben andere Sachen auch wichtig sind(für die Zukunft-Weiterbildung) will bzw. hat meine Freundin Schluss gemacht. Sie meint Sie wäre in letzter Zeit nicht glücklich gewesen. Sie hatte das Gefühl alles andere sei mir wichtiger. Kann ich aber so nicht bestätigen, vor allem hat Sie nie wirklich darüber gesprochen, oder vielleicht war ich wirklich zu beschäftigt um den Ernst der Lage zu erkennen. Auf jeden Fall kamen aber nach dem Schluß machen Mails von Ihr wie: "du bist das beste was mir je passiert ist, ich hoffe du weißt das ich dich liebe, etc. Ich habe auch das Gefühl das Sie schon gerne weiterhin mit mir zusammensein möchte doch: Ihre Aussage -"zu große Angst davor das Risiko einzugehen das es wieder so kommt und deshalb sieht Sie keine Zukunft für uns", bewegt Sie dazu einen Schlußstrich zu ziehen. Wir haben aber darüber geredet und es wäre eigentlich kein Grund da wir uns die Zeit füreinander einfach wieder nehmen würden und aus den Fehlern der Vergangenheit eigentlich lernen könnten. Sie hat auch ziemlich geweint beim Schluß machen, da es Ihr wie Sie sagt nicht einfach fällt und Sie mich immer noch liebt.  Ich habe Ihr auch gesagt das ich meinen Teil dazu beitragen würde das es weitergeht doch hat Sie eben Angst vor der Ungewissheit ob Sie nicht doch wieder unglücklich ist nach einiger Zeit. Ich habe nähmlich noch bis nächsten Juli Schule, also "weniger Zeit", wenig Geld (Urlaub und so geht halt nicht)etc.Bitte nicht falsch verstehen, es geht hier nicht um finanzielle Ansprüche Ihrerseits, bloß muss ich mich halt ziemlich einengen mit weggehen etc. Kann mir bitte jemand erklären was Sie gerade fühlt und durchmacht und was ich tun kann oder wie ich mich verhalten soll? Ich möchte nähmlich um Sie und unsere Beziehung kämpfen, denn ich liebe Sie ganz einfach und möchte mit Ihr alt werden.

08.05.2005 04:09 • #1


konrad


Ich glaube, wenn einer von beiden nicht mehr will, dann ist die Beziehung auch nicht zu retten. Es muss denke ich auch immer von der Person kommen, die gegangen ist, denn wie soll mal kämpfen, wenn einem dazu keine Chance gegeben wird?

08.12.2012 18:20 • #2


Harry1974

Harry1974


235
4
48
Hey Konrad,

ich denke, auf den Beitrag wird keiner mehr antworten ...der ist über 7 Jahre alt

08.12.2012 18:25 • #3


konrad


Hallo,

danke für den Hinweis. Hab ich übersehen. Bin neu hier

wobei man von so alten themen viel lernen kann. Denn da ich keine Antwort mehr bekomme, hat sich die sache wohl erledigt...dies zeigt und wiederum, dass es sich bei uns auch irgendwann erledigt...oder? also einfach locker nehmen?

schönes Sinnbild mein Fehler.

LG

08.12.2012 18:32 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag