1382

Geliebte des Ehemannes bloß stellen?

Minni21

Minni21

46
3
49
Mein Ehemann hat eine Geliebte!
Er verhielt sich ab März 2020 entsandt und so habe ich ihn zur Rede gestellt. Er gab es zu!
Im Februar 19 hat er sich bei C Date (S.) angemeldet und sie wegen des guten Textes in ihrer Beschreibung erwählt. Seitdem Treffen 1 mal die Woche plus Übernachtungen als Dienstreise. Ab März 20 entdeckt er, dass er für sie mehr empfindet, für mich nach 20 Jahren immerhin noch Wertschätzung! sie ist verheiratet, 2 Kinder und Pfarrerin in einer Gemeinde.
Soll ich sie schriftlich bei Kollegen und Vorgesetzten bloß stellen? Ich bin so wütend, dass ich nachts nicht schlafen kann!
Wer schreibt mir seine Ansicht der Situation ?

02.07.2020 07:48 • #1


Allesvorbei


422
1
353
Was würde dir das Bloßstellen bringen!?

02.07.2020 07:57 • x 2 #2



Geliebte des Ehemannes bloß stellen?

x 3


Minchi


121
1
243
Ich verstehe, dass Du wütend bist, aber warum denn auf sie?
Sie hat ihn ja nicht gegen seinen Willen verführt, sondern er hat sich ganz bewusst jemanden gesucht.
Da wäre ich an Deiner Stelle eher total sauer auf ihn...

02.07.2020 08:01 • x 11 #3


unbel Leberwurs.


8457
1
8366
Hast Du nicht dringlichere Probleme als das?

Wie soll es mit Deinem Mann weitergehen?

02.07.2020 08:02 • x 4 #4


Minni21

Minni21


46
3
49
Ich weiß, dass sie Panik davor hat, die Gemeinde könnte es mitbekommen!

02.07.2020 08:05 • #5


Revell

Revell


1640
1
2404
Zitat von Minni21:
Ab März 20 entdeckt er, dass er für sie mehr empfindet, für mich nach 20 Jahren immerhin noch Wertschätzung!


Diesen Satz verstehe ich nicht.

Warum möchtest du jemanden öffentlich , in seinem sozialen Netz bloßstellen ?
Dein Mann hat sie sich im Internet bewusst raus gesucht, es hätte jede sein können.
Warum bist du nicht sauer auf ihn?
Spielt da ihre Funktion als Pfarrerin eine bedeutende Rolle für Dich?

02.07.2020 08:06 • x 4 #6


Eternity24


231
4
144
Ich denke auch, dass Du dieses Thema ausschließlich mit deinem Mann besprechen solltest. Wie stellt er sich
das weitere Leben vor?

02.07.2020 08:07 • x 1 #7


Minni21

Minni21


46
3
49
Wenn ich ihn frage, wann er zu ihr ziehen will, wiegelt er ab. Meine Bemerkung: sie will wohl nicht mit dir wohnen ? Antwort: hau bloß ab!

02.07.2020 08:10 • #8


Minni21

Minni21


46
3
49
Er weiß es nicht!

02.07.2020 08:10 • #9


Minni21

Minni21


46
3
49
Er will sie nicht aufgeben! Sich weiterhin mit ihr treffen. Und hier im Haus wohnen bleiben, vielleicht nimmt er sich eine Wohnung!

02.07.2020 08:12 • #10


Minni21

Minni21


46
3
49
Die Rolle als Pfarrerin spielt eine Rolle! Seid lieb zueinander predigen und fremd gehen und zwei Ehen zerstören !

02.07.2020 08:14 • x 7 #11


Emma75

Emma75


1830
3
3378
Zitat von Minni21:
Und hier im Haus wohnen bleiben, vielleicht nimmt er sich eine Wohnung!

Da solltest Du dran arbeiten - nicht an der Bestrafung der Geliebten. Dass er alles haben will - bei Dir wohnen und weiter die Geliebte treffen, ist schlicht unverschämt. Entweder er zieht aus, oder er beendet das. Sei da kompromisslos - sonst leidest Du wie ein Hund. Frau Pfarrerin kann Dir erst mal wurscht sein.

02.07.2020 08:16 • x 6 #12


Mia1


58
1
98
Es gibt nichts, was es nicht gibt. Sorry, aber ich komm gerade aus dem Kopfschütteln nicht raus. Ne Pfarrerin...,

Im Grunde musst du dich nicht schämen, allerdings sollten das andere tun.
Auf die Reaktion ihrer Schäfchen wäre ich hier allerdings doch sehr gespannt.

02.07.2020 08:36 • x 4 #13


unbel Leberwurs.


8457
1
8366
Zitat von Minni21:
Er will sie nicht aufgeben! Sich weiterhin mit ihr treffen. Und hier im Haus wohnen bleiben, vielleicht nimmt er sich eine Wohnung!


Also nach Eherettung hört sich das nicht gerade an.

Was meinst Du denn mit "bloß stellen"?
Es an die große Glocke hängen?
Oder nur dem Mann sagen?

02.07.2020 08:38 • #14


MissGeschick

MissGeschick


237
1
448
Also das würde ich mir vermutlich auch überlegen an deiner Stelle.
Wein trinken und Wasser predigen ist eine S.auerei! Sie hat eine Vorbildfunktion und füllt bewusst eine Rolle als moralisches Leitbild aus. Dadurch trägt man Verantwortung. Von diesem Sockel darf man sie stoßen für dieses schockierende Verhalten. Den Mann würde ich allerdings vor die Tür setzen. Und zwar umgehend! Ich wünsche dir viel Kraft!

02.07.2020 08:43 • x 4 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag