39

Beziehung wegen Religion beendet und trotzdem S.

Landlady_bb

Landlady_bb


1691
4
2391
Zitat von ViolaX:
Der Hauptgrund war allerdings, dass er katholischer Priester werden möchte.

An ihn: Wer's braucht ...

An dich: Lass den sausen. Dem ist sein Gott wichtiger als jeder Mensch und wichtiger als du und deine Liebe. Für so einen solltest du dir in jeder Hinsicht zu schade sein.

Zitat von ViolaX:
Ich kenne diesen Film leider nicht. Worum genau geht es denn da?

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Dorne...prov=sfla1
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Dorne...prov=sfla1

Gestern 14:23 • x 1 #16


Bubu38


91
94
Grenze dich klar ab. Wenn du eine Beziehung willst, ist er nicht der richtige Kandidat für dich. Vielleicht irgendwann für eine Freundschaft? Dann natürlich ohne S..

Gestern 14:34 • #17



Beziehung wegen Religion beendet und trotzdem S.

x 3


Landlady_bb

Landlady_bb


1691
4
2391
Wenn ein Mann vor sich oder sonstwem ein schlechtes Gewissen hat, weil er mit mir S. hatte und das für ihn womöglich auch noch schön war ...
... wenn er mit mir also "Sünde" und somit "Schande" und "Schlechtigkeit" assoziiert ...
...
... dann darf ich mich zu Recht als Person verachtet fühlen und ihn als dummes @rschloch abhaken.

Gestern 14:45 • x 2 #18


Bubu38


91
94
Ja, er tut mir nur echt leid, deswegen würde ich ihm eine Freundschaft anbieten... Der arme Mann...

Gestern 14:49 • #19


nimmermehr

nimmermehr


1780
3
4687
Ich würde ihm ein Ticket ins Mittelalter mit einer Zeitmaschine anbieten und ihm eine gute Reise wünschen.

Gestern 14:51 • x 4 #20


Landlady_bb

Landlady_bb


1691
4
2391
Zitat von Bubu38:
würde ich ihm eine Freundschaft anbieten

Dazu wäre ich mir zu schade. Soll er sich doch an seinen Gott wenden!

Zitat von Bubu38:
Der arme Mann...

Wieso? Zwingt ihn jemand?
Nö. Es ist seine eigene Entscheidung. Also soll er sehen, wie er damit klarkommt.

Gestern 14:51 • x 1 #21


Yoda563


149
3
212
Warum genau fühlst du dich denn schuldig - wegen dem S. an sich oder weil du es drauf angelegt hast, obwohl er es eigentlich nicht wollte? Sonst schließe ich mich den anderen an. Lass ihn ziehen, wenn das nicht so ne halbgare Geschichte werden soll. Er hat vor, nicht verfügbar zu sein... so ähnlich, wie verheiratet.

Gestern 14:52 • x 4 #22


Landlady_bb

Landlady_bb


1691
4
2391
So, noch 'n Buchtipp zum Thema:

Goldmann-Posch, Ursula: unheilige Ehen - Gespräche mit Priesterfrauen https://g.co/kgs/1V6X7s

Gestern 14:58 • #23


Dracarys


1373
7
3041
Die katholische Kirche wird zölibatär geführt, davon kann jeder halten was er mag.
Wenn ein Mensch das so möchte, dann darf er das tatsächlich tun.

TE, halte Dich einfach von ihm fern, da ist nix zu holen ausser Kummer.
Wenn er die Gelübde abgelegt hat, wirst Du ihn eh mit anderen Augen sehen.

Wegen eines Fehltritts werdet ihr beide keine warmen Füße bekommen, es gibt ja das Sakrament der Beichte.

Gestern 15:06 • x 3 #24


Landlady_bb

Landlady_bb


1691
4
2391
Zitat von ViolaX:
Meine Vermutung ist nämlich, dass er sehr wohl noch einiges für mich empfindet, allerdings versucht diese Gefühle wegzusperren und zu unterdrücken, um seinen Weg in's Zölibat einfacher zu haben.

Gut möglich! Und dazu kommt, dass er offenbar zu doof ist, um zu merken, wie gestört und gegen den gesunden Instinkt das ist, was er da zu tun beabsichtigt.
Aber du wirst das nicht verhindern können. Die sakrale Gehirnwäsche hat bei ihm offenbar schon angeschlagen. Weil er es will.

Gestern 15:14 • #25


leilani

leilani


2645
7
3901
Zitat von Landlady_bb:
Wenn ein Mann vor sich oder sonstwem ein schlechtes Gewissen hat, weil er mit mir S. hatte und das für ihn womöglich auch noch schön war ... ... wenn er mit mir also "Sünde" und somit "Schande" und "Schlechtigkeit" assoziiert ... ... ... dann darf ich mich zu Recht als Person ...

So ist das nicht zu verstehen

er meint damit nicht, dass sie schlecht ist, sondern dass 6 in eine stabile Beziehung gehört.

er hat sie als triebabfuhr benutzt und sie macht sich nun wieder Hoffnungendas sind halt die Konsequenzen

Gestern 15:31 • #26


Aurora17

Aurora17


77
225
Drama, da wartet ganz viel Drama auf dich, wenn du mit diesem Mann weiterhin Kontakt hast. Lass ihn doch gehen, du warst einsam neben ihm.

Gestern 15:34 • x 1 #27


Landlady_bb

Landlady_bb


1691
4
2391
Zitat von leilani:
er hat sie als triebabfuhr benutzt

Sie ist ihm genauso unter die Soutane gegangen wie er ihr unter den Rock.

Gestern 15:56 • #28


Tin_

Tin_


1895
3863
Passender Typ für die katholische Kirche!

Nimmt das hier echt jemand ernst?

Gestern 16:04 • x 2 #29


GoodMood


6
1
Au man, wenn ich das ganze Gedöns lese mit katholischer Kirche, Zölibat, usw., dann rollt es mir unaufhörlich die Zehennägel rauf und runter, das kann doch in der heutigen Zeit keiner mehr für voll nehmen. Tut schon fast weh!

Sorry, hier schreibt ein gebranntes Kind, vor Jahren bereits aus dem Verein ausgetreten, das war sehr befreiend!

Gestern 17:32 • #30



x 4