2

Beziehung zu Ende - Was haltet Ihr davon ?

Alinia

110
4
16
Liebe Foris,

ich würde Euch gerne nach Eurer Meinung fragen.

Ich stecke in einer problematischen Beziehung, in der es seitens meines Noch-Freundes / oder Ex (?) immer wieder zu Lügen und groben Vertrauensbrüchen kam. Seine Versprechen hat er oft nicht eingehalten. Ich habe sehr darunter gelitten und teue es noch heute.

Jetzt frage ich mich, ob der Zeitpunkt des "Todesstoßes" der Beziehung gekommen ist, nämlich:
Er arbeitet in einem kleinen Hotel, dh nur er als Betriebsleiter. Er wollte mich daneben einstellen (mehr Leute braucht man auch nicht, da es eben ein so kleines Hotel ist). Ich konnte aber aus u.a. gesundheitlichen Gründen noch nicht dorthin kommen (Fernbeziehung, 1000 km) und habe auch noch gehadert mit seinen vorangegangenen Vertrauensbrüchen und Lügen.
Vor ein paar Wochen hat er eine junge Frau eingestellt, statt mir.. Ich hatte ihn schon Wochen zuvor darum gebeten, dass wenn er jemand anderes einstellt, dann doch bitte eine ältere Frau oder einen Mann, weil mir schon klar war, dass er bedingt durch die Kleinheit des Hotels, mit der neuen Mitarbeiterin viel zu tun haben wird, sich also eine Nähe einstellt, und das dann unsere ohnehin schon belastete Beziehung noch mehr belastet wird. Nun denn, er hat sich nicht daran gehalten, kenne ich von ihm schon, er macht halt sein Ding und nimmt nicht sonderlich viel Rücksicht auf mich. Zuvor hatte er noch eine ältere Mitarbeiterin, so um die 50, das wäre für mich kein Problem gewesen, aber die hat er rausgeschmissen, und stattdessen die junge Frau eingestellt.

Hinzu kommt: Seitdem er diese neue Frau eingestellt hat, hat er sich mir gegenüber total verändert: Keine Mails mehr (zuvor hatte er ständig und viele Mails geschrieben), nur sehr wenige Anrufe; wenn ich ihn anrufe, ist er sehr distanziert, sagte zum Beispiel "Guten Tag" zu mir als Begrüßung und ist auch sonst nicht mehr so, wie früher.

Wenn ich ihm dann aber die "Pistole auf die Brust setze", ihn also frage, was nun mit uns ist, sagt er andererseits aber, dass er auf mich wartet, dass er noch von mir träumt, und dass das noch auf seinem Programm steht, dass ich ja zu ihm komme. Die Art und Weise, wie er das sagt, klingt aber danach, als würde er sagen, dass er sich morgen ein Brot kaufen geht, also wie abgespult, und nicht wirklich vom Herzen.
Ansonsten streitet er ab, und sagt z.B., dass er keine Zeit hätte, mir zu schreiben und / oder mich anzurufen.

Ich frage mich also, ob ich jetzt endlich die Sache beenden soll.

Eigentlich möchte ich, aber es tut mir sehr weh.

Andererseits habe ich nicht wirklich viel Lust, dort live miterleben zu müssen, wie die beiden miteinander umgehen, und sich da eventuell was anbahnt zwischen denen. Oder muss ich das erst miterleben, damit ich wirklich Loslassen kann ?

Danke fürs Lesen und ich würde mich sehr über Antworten freuen.

01.08.2013 23:24 • #1


Alinia


110
4
16
P.S.: Die Sache nimmt mich sehr mit, bin so traurig, schlafe schlecht, habe schlimme Alpträume und es kostet mich so viel Energie, die ich eigentlich dringend für mich selbst bräuchte

01.08.2013 23:45 • #2


Alinia


110
4
16
bin so verzweifelt, habe hier aber noch keine Antwort erhalten...hat jemand einen Tipp für mich ?

02.08.2013 12:56 • #3


moi


Hallo Alina....
also das hört sich alles nicht gerade vielversprechend an...
Du solltest versuchen Dir darüber klar zuwerden ob Du diese Beziehung weiter führen willst oder nicht...
Ich für meinen Teil würde sagen lass es..versuch es zu verabeiten auch wenn es super super schwer fällt

02.08.2013 13:05 • #4


Alinia


110
4
16
@ moi: Danke für Deine Antwort !

Es ist schwer für mich, mir kalr zu werden, ob ich das noch will, die alte Sache, Kof und Herz...

Es hilft, Deine Meinung zu lesen .

Habe mir mal Dein Thema angeschaut, Du scheinst ja Ähnliches erlebt zu haben ?

02.08.2013 13:18 • #5


Olli69


Hallo Alinia,

nun treff ich dich doch noch als Ratsuchende und auch wenn du mir vor einigen Wochen sagtest, ich soll dich in Ruhe lassen, melde ich mich genau deshalb.
Deine Frage war, "Beziehung zu Ende, was haltet ihr davon ?"

Antwort: Ja. Von solchen Beziehungen halte ich nichts. Wenn es sich tatsächlich so darstellt, wie du es beschrieben hast, vergiß es. Belogen & betrogen, gefühlskalt & unnahbar und das auf einer Distanz von 1000 km, nein meine liebe, der Drops ist gelutscht.
Versuche dich zu lösen & frei zu machen für Neues in deiner Nähe. Ich denke, der Rest geht in die Hose. Bei dieser Vorgeschichte würde ich nicht mehr auf Euch wetten.
Warum läßt du das mit dir machen ?
Aus blinder bedingungsloser Liebe oder aus Angst, nicht anderes, besseres zu finden ?
Ich hab schon viele Beiträge von dir gelesen, ich kann mir nicht vorstellen, dass du Probleme beim Kennenlernen neuer Partner haben solltest. Du bist sehr kommunikativ. Also, warum hälst du an ihm fest ?

02.08.2013 13:24 • #6


moi


Ja mir geht esmom.auch schlichtweg beschi...,wie Du schon sagtest Kopf und Herz...Kopf sagt lass es ,Herz sagt Er und sonst keiner
Aber ich bin dabei das ganze aufzuarbeiten..auch wenn es nur langsam geht und ich immer wieder rückfälle habe...

Das ist Ok ...
Wir schaffen das

02.08.2013 13:33 • x 1 #7


Gast0815


Hallo Alinia,

hört sich nicht sehr glücklich an.

Werde dir darüber klar, was du von dieser Beziehung hast und warum du sie weiterführen möchtest.

Aber eigentlich hast du das schon für dich beantwortet. Du musst nur noch aktiv werden!

Viel Glück!

02.08.2013 13:40 • x 1 #8


Alinia


110
4
16
Danke Euch für Eure Hinweise !

03.08.2013 18:50 • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag