7

Beziehungspause und Verunsicherung

Lya

17
3
7
Hey, ich bin seit kurzer Zeit in einer Beziehung und es war anfangs einfach ein Traum. Wir haben den selben Humor er hat mich verstanden und er war sehr geduldig mit mir. Meine Wünsche hat er mir von den Lippen abgelesen.
Jedoch ist meine Mutter total gegen ihn, da er nicht IHREN Ansprüchen für mich entspricht. Ich verstehe natürlich meine Mutter, aber es ist ja mein Leben.
Für meinen Freund war das ein Schlag ins Gesicht als er auch von Freunden erfahren hat was meine Mutter gesagt hat.
Ich bin nun in der Prüfungsphase und wir haben deswegen auch NUR über soziale Medien Kontakt.
Der Kontakt hat dich aber immer mehr und mehr reduziert und die Streitereien treten leider nur noch vermehrt auf.
Nun hat er sich für eine Pause entschieden, weil ihn alles verunsichert. Seine Pause verunsichert jedoch auch mich.
Was soll ich tun? Was würdet ihr mir raten?

Vor 3 Stunden • #1


Vicky76

Vicky76


3491
3
5014
Hey Lya......
Was hat deine Mutter denn so für Ansprüche?

Vor 3 Stunden • #2



Beziehungspause und Verunsicherung

x 3


Lya


17
3
7
Hey, Hauptsächlich einen überdurchschnittlichen Bildungsweg und wenn der Mann das nicht mit sich bringt, findet meine Mutter auch andere Aspekte die sie stören, bsp. Aussehen, Größe, Herkunft...

Vor 3 Stunden • #3


Vicky76

Vicky76


3491
3
5014
Ahhh ich dachte jetzt, nicht voll tätowiert, oder einer, der einmal die Woche Ausgang aus dem Knast hat. Da wäre ich als Mutter auch ein bisschen kritisch.
Wohnst du noch bei ihr?

Vor 3 Stunden • #4


Bumich

Bumich


588
8
575
Da musst du dich wohl entscheiden. Mutter=Freund?
Oder du überzeugst deine Mom irgendwie eines besseren. Ist die Frage, ob sie maßlos übertreibt oder ob sie richtig liegt? Wie alt seit ihr denn? Du und dein Freund.

Vor 3 Stunden • #5


Lya


17
3
7
Mein Freund ist 25 und ich bin 21. Wir hatten eine lange Diskussion und uns beiden ist das Einverständnis unserer Eltern sehr wichtig. Wir wollen warten bis wir beide fertig mit unserer Ausbildung/ Studium ca. 1-2 Jahre und eine Arbeit finden und es anschließend ein weiteres mal mit meiner Mutter reden, aber bis zu diesem Zeitpunkt können wir uns nicht mehr regelmäßig sehen und auch unsere Liebe nicht wirklich ausleben wie wir uns das erhofft haben.

Vor 3 Stunden • #6


Vicky76

Vicky76


3491
3
5014
Zitat von Lya:
Wir wollen warten bis wir beide fertig mit unserer Ausbildung/ Studium ca. 1-2 Jahre und eine Arbeit finden und es anschließend ein weiteres mal mit meiner Mutter reden, aber bis zu diesem Zeitpunkt können wir uns nicht mehr regelmäßig sehen und auch unsere Liebe nicht wirklich ausleben wie wir uns das erhofft haben.

Ich glaube, du kommst aus einem anderen Kulturkreis, der etwas strengere Regeln, in der Familiengründung hat, kann das sein?

Vor 3 Stunden • #7


Clara_

Clara_


447
1
545
Zitat von Lya:
Jedoch ist meine Mutter total gegen ihn, da er nicht IHREN Ansprüchen für mich entspricht.


Hör auf Mutti, die haben da einen sehr feinen Riecher und wollen nur das Beste.

Zudem kann man anhand seinem Verhalten auch nicht gerade sagen, dass sie falsch liegt!

Vor 3 Stunden • #8


Lya


17
3
7
Ansicht ist meine Familie relativ locker, geht es jedoch um die Beziehung ist meine Mutter da sehr streng.

Vor 3 Stunden • #9


Clara_

Clara_


447
1
545
Zitat von Vicky76:
Ich glaube, du kommst aus einem anderen Kulturkreis, der etwas strengere Regeln, in der Familiengründung hat, kann das sein?


Welcher Kulturkreis wäre das?

Nicht weichgespült?

Vor 3 Stunden • #10


Vicky76

Vicky76


3491
3
5014
Zitat von Clara_:

Welcher Kulturkreis wäre das?

Nicht weichgespült?

Ich stelle mir grade eine angesehene Bollywoodfamilie vor......

Vor 3 Stunden • #11


Lya


17
3
7
Jedoch muss ich dazu sagen, dass meine Mutter ihn noch nie gesehen hat und nur von außenstehenden gehört hat, dass er nicht gut genug für mich ist und ihr nicht gefallen wird.
Alleine hat sie sich kein Bild gemacht und hat sich auch geweigert wenigstens einmal mit ihm zu telefonieren.

Vor 3 Stunden • #12


Vicky76

Vicky76


3491
3
5014
Zitat von Clara_:
Zudem kann man anhand seinem Verhalten auch nicht gerade sagen, dass sie falsch liegt!

Ich wäre auch ein bisschen eigenartig, wenn Mama, meine Ausbildung zu wenig ist. Ich wäre vermutlich sogar eingeschnappt

Vor 3 Stunden • #13


Clara_

Clara_


447
1
545
Zitat von Vicky76:
Ich stelle mir grade eine angesehene Bollywoodfamilie vor......


Wenn meine Tochter die studiert (die in meinem Fall allerdings nicht existiert), mit einem "ich habe eine mittelmäßigen Job, keine Ziele, aber passt schon" um die Ecke kommt, wäre ich auch enttäuscht.

Ihr das einzureden bewirkt zwar das Gegenteil, weil sie ihn dadurch ständig verteidigen muss und er dadurch in ihren Augen wertvoller wird, auch wenn er vermutlich tatsächlich ein Waschlappen ist. Aber definitiv würde ich sie so manipulieren, bis sie von selbst draufkommt!

Vor 3 Stunden • #14


Vicky76

Vicky76


3491
3
5014
Zitat von Lya:
Alleine hat sie sich kein Bild gemacht und hat sich auch geweigert wenigstens einmal mit ihm zu telefonieren.

ich würde mich heimlich treffen und meine Mutter überhaupt nicht mit einbeziehen.
Erst mal etwas besser kennen lernen und schauen, ob es wirklich passt.

Vor 3 Stunden • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag