1

Bin an eine on-off-Beziehungsgeschädigte geraten

the one and onl.

29
2
Habe im Anfang April eine tolle Frau kennengelernt, hatten zusammen einen schönen Abend und es hatte chemisch alles gepasst. Erstkontakt kein S.. Hatten dann für kommende WE ausgemacht uns zu treffen.
Sie sagte ich solle sie doch am nächsten Tag in ihrem Geschäft anrufen um den Kontakt etwas zu festigen.
Als ich sie anrief kam sie mir richtig blöd - warum ich anrufen würde sie hätte Arbeit....... Ich sagte: alles klar und legte auf. Per sms habe ich ihr dann mal die Meinung zu ihrem Verhalten gesagt und was ich von ihr halte und das ziemlich unverblümt.... Sie wollte das nicht auf sich sitzen lassen und meinte sie wäre nicht schlecht, aber ihr ex würde ständig anrufen und versuchen sie zurück zu bekommen..........
Ich sagte dann - lass mich in Ruhe und rufe mich nicht mehr an.

Die Frau war von ihrem Erscheinungsbild genau die, die ich suchte und die ich brauchte......

Sporadisch kamen immer wieder whatsapp etc von ihr, wie es mir ginge und so, aber ich war kurz und wimmelte sie ab.
6 Wochen nach unserem Treffen schrieb sie mich dann an, dass sie mich gerne wieder sehen würde wie es denn bei mir aussehe? Ich sagte - ok, aber ich fahre keinen Meter in deine Richtung, wenn du was willst kommst du zu mir. Siehe da am übernächsten Tag stand sie in der Tür bei mir zu Hause. Es ist dann alles so gekommen wie es kommen musste. Sie wohnt 70 km entfernt und wir sahen uns in den kommenden 3 Wochen immer am WE und ein oder 2x unter der Woche. Alles lief hervorragend und super harmonisch...... Dann flogen wir zusammen nach Spanien, sie blieb 1 Woche und ich 9 Tage, so war es vereinbart. Auch hier wieder alles super, meine Bekannten in Spanien waren begeistert von Ihr und bekundeten wie toll wir passen, etc. Wir kam auch mal auf irgendwie auf ihre vergangene Beziehung. Sie erzählte mir das sie mit ihm 1,5 oder 2 Jahre zusammen war und in dieser Zeit 6 oder 7x getrennt war und ihn immer wieder zurückgenommen habe. Sie sei sich bewußt dass er sie nicht geliebt hat sondern sie nur ausgenutzt und betrogen hat. Sie ist froh, dass sie das hinter sich habe......
Am Tag ihrer Abreise hat sie entschieden einen Teil ihrer Kleider etc bei mir im Haus in Spanien zulassen und machte ein riesen Theater, dass sie bei mir bleiben wolle und nicht die 2 Tage warten bis ich auch zurück bin. Sie schickte mir abends um 22.45h eine Mitteilung mit Herzchen und Küsschen dass sie gut zu hause angekommen sei.......... Ich antwortete dann morgens, aber es kam keine Antwort. Ich versuchte sie telefonisch zu erreichen - nichts! Um die Mittagszeit kam dann eine Mitteilung, sie hätte viel Stress und keine Zeit zum Telefonieren, ausserdem würde es nichts mit dem nächsten Urlaub in Spanien.
Ich schrieb zurück, ob sie schlecht geschlafen hätte? Dann teilte sie mir mit, dass es ein schöner Urlaub war, sie aber der Meinung wäre dass wir nicht zusammen passen und uns deshalb nach meiner Rückkehr verabschieden würden. Ich solle Ihre Entscheidung bitte respektieren.
Könnte ja durch aus so sein, wenn nicht alles so perfekt gewesen wäre. Sie mich angesehen wie ein Gott, es war alles perfekt. Sie hat mir tausendmal gesagt wie toll es mit mir wären weil es keinen Stress mit mir gibt..........

Ich bin mir sicher, dass ihr ex sie wieder gestartet hat, Wenn es ihm vorher x-mal gelungen ist, dann war es jetzt mit Sicherheit auch so. Sie stritt es zwar ab, aber ich bin mir 100% sicher, dass er der Grund ist.
Als ich die Mitteilung bzgl. Trennung las, was mir sofort klar was hier gespielt wird...........
Mein Kopf hat schnell analysiert und sich verabschiedet, aber meine Gedanken sind immer noch bei ihr, obwohl ich sie nicht mehr zurücknehmen würde.

Dummerweise habe ich im Nachlauf noch ein paar deftige Mitteilungen geschrieben, für deren Formulierung ich mich dann aber nachträglich entschuldigt habe. Ich habe ihr auch empfohlen sich mal an einen Psychologen zu wenden um aus dem Teufelskreis zu kommen. Dass ich sie zurück wolle habe ich ihr nicht geschrieben........

Dass mir mit über 50 Jahren nochmal so eine Sch...... passiert hätte ich nie erwartet.

09.07.2014 17:08 • #1


the one and onl.


29
2
ich hätte mir gewünscht, dass jemand etwas dazu sagen könnte oder vielleicht auch schon solch eine Erfahrung gemacht hat....

Danke

10.07.2014 09:18 • #2



Bin an eine on-off-Beziehungsgeschädigte geraten

x 3


Neja


75743
Zitat von the one and only:
Dass mir mit über 50 Jahren nochmal so eine Sch...... passiert hätte ich nie erwartet.


Das kann dir in jedem Alter passieren.

Hallo the one and only,

Zitat:
...Per sms habe ich ihr dann mal die Meinung zu ihrem Verhalten gesagt und was ich von ihr halte und das ziemlich unverblümt...
Ich sagte dann - lass mich in Ruhe und rufe mich nicht mehr an.
...wenn du was willst kommst du zu mir.
Dummerweise habe ich im Nachlauf noch ein paar deftige Mitteilungen geschrieben...
Ich habe ihr auch empfohlen sich mal an einen Psychologen zu wenden...


Da war doch von Anfang an der Wurm drin.
Klingt alles sehr unromantisch, wenig emotional und eher danach, als wenn du sagen wolltest: Ja, hab da eine gefunden, könnte passen und würde mir vllt gut stehen. Ein tolles Accessoire...
Zitat:
Die Frau war von ihrem Erscheinungsbild genau die, die ich suchte und die ich brauchte......

Du BRAUCHST eine Frau? Wozu? Um dich als Gott zu fühlen?
Zitat:
Sie mich angesehen wie ein Gott, es war alles perfekt.

In deinem Alter sollte man wissen, dass Partnerschaftsentwicklung SO nicht funktioniert.
Jeder hat sein Päcklein zu tragen, der eine ein schwereres, der andere ein komfortableres. Da gilt als erstes einmal Akzeptanz. Auch Empathie, Fingerspitzengefühl und Respekt wären nicht schlecht.
Keiner kann seine Erfahrungen an der Garderobe abgeben. Und diese haben einen schließlich unter anderem zu dem gemacht, der man ist. Sie sind Teil unseres Lebens. Unradierbar..., nicht löschbar...
Da muss erst zusammenwachsen, was zusammen gehört. Und Wachstum braucht Zeit, Pflege, Hingabe... Bei dir klingt das, als müsse sie sich dir anpassen und dir gut zu Gesicht stehen.
Vllt hast du sie gerade durch deine Art- die nicht unbedingt von dir so gewollt war, aber dennoch existent- wieder in die Arme ihres Ex getrieben. Den versteht sie, der redet nicht in Rätseln, stellt keine Ansprüche und fordert keine Veränderungen.
Vllt warst du ihr zu kompliziert, anstrengend.

Alles in allem aber hat es nicht gepasst (außer optisch..vllt ).
Wieder eine Erfahrung mehr in deinem Schatzkästlein des Lebens.
Aber kein Grund zur Verzweiflung.
Da lässt sich was besseres finden.
Überdenke nur einmal deine Auswahltechniken. Die Frau muss nicht zu dir passen, sondern ihr zueinander. An DER Einstellung solltest du noch arbeiten. Sonst wäre es besser, du kaufst dir eine Puppe.

10.07.2014 09:23 • #3


the one and onl.


29
2
danke schön für deine Bewertung

10.07.2014 10:31 • #4


the one and onl.


29
2
Ich bin allerdings felsenfest davon überzeugt, dass sie nach der nächsten Bauchlandung mit ihrem on/off Lover wieder bei mit mir Kontakt aufnehmen wird und die Stimmung abcheckt. Spätestens in 4-6 Wochen wird es vermutlich soweit sein. Ich werde allerdings mit Sicherheit nicht mehr für sie verfügbar sein, auch wenn ich momentan noch ziemlich verletzt bin.

10.07.2014 15:56 • #5


Narzisse


75743
Na wenn wir nicht mal einen kleinen Narziss vor uns haben
Neja hat Dir ein paar wertvolle Tipps gegeben, Du möchtest aber lieber in der Opferhaltung bleiben. Selbstreflektion?

10.07.2014 16:07 • #6


the one and onl.


29
2
Es sich alles weiter entwickeln und es wird auch ein Resultat geben, so oder so.........

Vielleicht ist mein Schreibstil etwas zu sehr auf die Fakten abgestellt und der Ausdruck von Emotionen zu kurz gekommen. Ich bin zum überwiegenden Teil ein Kopfmensch und das besonders, wenn es Probleme gibt.

Was hier abgelaufen ist war überhaupt nicht absehbar, aber im Nachhinein nachzuvollziehen. Hätte ich die on/off-Vorgeschichte von vorne herein gewußt, hätte ich mich nicht auf sie eingelassen.....

10.07.2014 16:45 • #7


Neja


75743
Zitat von the one and only:
Ich bin allerdings felsenfest davon überzeugt, dass sie nach der nächsten Bauchlandung mit ihrem on/off Lover wieder bei mit mir Kontakt aufnehmen wird und die Stimmung abcheckt. Spätestens in 4-6 Wochen wird es vermutlich soweit sein. Ich werde allerdings mit Sicherheit nicht mehr für sie verfügbar sein, auch wenn ich momentan noch ziemlich verletzt bin.


Klingt nicht sehr überzeugend.

...und wie lange soll der Ball dann rollen? Bis Exie erscheint und ihn wieder wegnimmt?
Wird dieses Spiel auf Dauer nicht langweilig?

10.07.2014 16:49 • #8


the one and onl.


29
2
Ich möchte sie nicht mehr zurück haben. Mein Gefühl ist zwar noch bei ihr, aber mein Kopf hat längst adios gesagt.
Wer sich für Sch..... entscheidet, soll bei seiner Sch....... bleiben. Mich interessiert obs so kommt wie ich es erwarte, gerade weil sie es abstritt, dass er sie wieder gestartet hat.......

10.07.2014 16:59 • #9


Narzisse


75743
Du schreibst ausgesprochen kalt und aggressiv. Aus dem, was Du hier schreibst, kann man entnehmen, dass Du nicht liebst. Du willst besitzen und zwar ein schönes Accecoire besitzen. Im Grunde verachtest Du diese Frau sogar wie mir scheint. Mit dieser Einstellung kann nichts gutes bei rumkommen.

Zitat:
Mich interessiert obs so kommt wie ich es erwarte, gerade weil sie es abstritt, dass er sie wieder gestartet hat.......


Ahsooooo, und wenn sie es nicht abgestritten hätte, sondern zugegeben, dann hättest Du ihr also vertraut? Da gibts ja offenbar nur 2 Optionen für Dich: a) sie lügt, b) sie lügt

Und anstatt das schlechte zu erwarten, solltest Du vielleicht mal beginnen, das gute in Dir zu finden. Im übrigen ist das, was Du gerade erlebst, sicherlich keine Strafe, sondern rührt daher, dass Du selbst ein notorischer Fremdgeher bist Wer im Geiste ständig vö.gelt, der sieht auch überall sonst nur Vögel Und für die Liebe ist dann gar kein Platz mehr....Selbst wenn sie nach einem anderen lechzen würde, Du sie aber nicht zu kontrollieren versuchtest, stattdessen lieben würdest...ja, da könnte es passieren, dass sie sich Dir schließlich ganz zuwendet...Das sind einfach Fragen von Ursache und Wirkung und bei Deiner Negativhaltung kann einfach nichts gutes geschehen.

10.07.2014 19:31 • #10


Neja


75743
Zitat von the one and only:
Ich möchte sie nicht mehr zurück haben. Mein Gefühl ist zwar noch bei ihr, aber mein Kopf hat längst adios gesagt.
Mich interessiert obs so kommt wie ich es erwarte, gerade weil sie es abstritt, dass er sie wieder gestartet hat.......


Das widerspricht sich.
Warum sollte deinen Kopf, wo er doch offensichtlich schon Abschied von ihr genommen hat, sich noch mit der Frage beschäftigen, ob deine Erwartungen Bestätigung finden?
Das wäre reine Zeitverschwendung für´s Köpfchen.
Das ist dein Ego, das ganz offensichtlich nach ihrem Scheitern lechzt.

Vllt hast du ihr mit deinem Verhalten gezeigt, dass es doch noch schlimmer kommen kann, als lebenslang mit ihrem Mann.

10.07.2014 19:40 • #11


frankenmädl


16
2
ich wollte ich wäre auch schon so weit wie du zu sagen wer zu seiner ex zurück geht kann mich mal. Bist mir meilenweite Schritte voraus aber ich arbeite daran. Ich bin 46 und ich habe mich auch gefragt wie mir so etwas passieren kann, aber du siehst es passiert.

10.07.2014 19:48 • #12


the one and onl.


29
2
Wenn ich etwas schreibe, muss ich natürlich mit Gegenwind rechnen und ich akzeptiere auch andere Meinungen. Allerdings gibt es ja viele Kleinigkeiten, die man nicht erwähnen kann, sonst würde es ein Roman.
Ich kann nur sagen, dass ich weder kalt noch egoistisch bin und mich auch hinterfrage. Was hier allerdings abgelaufen ist, hat so gut zusammen gepasst, dass es nur den einen Schluss geben konnte. Wenn man so ein unerwartetes Brett bekommt, dann muss der Verstand übernehmen und muss sich distanzieren. Das Herz und Bauchgefühl ziehen dann langsam hinterher.
Es gibt natürlich noch einiges was ich erwähnt habe, darum kann ich auch nicht erwarten, dass die Story eine haargenaue Einschätzung erfahren kann.
Ich stelle mich natürlich der Kritik und den Einschätzungen hier und ich erkenne auch Phrasen in denen ich mich sehe, allerdings bei weitem nicht so ausgeprägt, wie hier dargestellt.
Ich finde es auch nicht verwerflich, wenn man mit jemandem abgeschlossen hat, sich zurückzulehnen und abzuwarten was passiert. Ich werde keinen Kontakt aufnehmen und einfach mal sehen ob noch was kommt.........

11.07.2014 08:36 • #13


the one and onl.


29
2
Zitat von frankenmädl:
ich wollte ich wäre auch schon so weit wie du zu sagen wer zu seiner ex zurück geht kann mich mal. Bist mir meilenweite Schritte voraus aber ich arbeite daran. Ich bin 46 und ich habe mich auch gefragt wie mir so etwas passieren kann, aber du siehst es passiert.


du siehst ja wie andere das einschätzen........

Ich kann Dir nur sagen, mich hat auch der Hammer getroffen. Wir hatten bis zur letzten Minute einen
liebevollen , zärtlichen Umgang mit entsprechendem Abschied für vorausgeplante 2 Tage.
Wenns dich dann so trifft muß der Rollladen runtergehen und der Verstand übernehmen, sonst fressen dich die Gefühle auf.

11.07.2014 09:18 • #14


Neja


75743
Zitat von the one and only:
Ich bin zum überwiegenden Teil ein Kopfmensch ...


Ok, das erklärt natürlich einiges.
Dann spielen Emotionen in deinen Beschreibungen nur eine untergeordnete Rolle. Aber für die meisten liest sich das dann natürlich sehr emotionslos und kalt. Liebeskummer klingt iwie anders.

Dass du dir vorgenommen hast, den Kontakt erst einmal einzustellen, ist vernünftig. Du hast es nicht nötig, ihr hinterher zu laufen.
Aber verschwende deine Zeit nicht mit dem Warten auf weitere Veränderungen in ihrem Leben, sondern bewirke ein paar in deinem.

Ich wünsche dir schon mal ein schönes Wochenende!

11.07.2014 09:51 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag