9

Ich will nicht in die Friendzone geraten

Eitsch

74146
Hallo hallo Leute,

ich treffe mich hin und und wieder mit einer tollen Frau.
Wie ich bereits mal schrieb; Eigentlich sollte sie schon wissen dass ich mehr von ihr will, sie sagt klipp und klar dass sie keine Beziehung oder anderen kram in der Richtung im Moment möchte.
OK. Trotzdem haben wir virtuell sehr engen Kontakt, treffen tuen wir uns auch.
Ich kann schon einschätzen, dass ich bei ihr durchaus ein hohes Ansehen genieße. Sie erzählt mir viel, auch sehr privates, nimm rat dankend von mir an, meldet sich auch von sich aus bei mir, wirkt druchaus ich sagmal interessiert. Trotzdem ist bei allem eine gewisse Distanz da. Ich will mehr sie nicht (allgemein nicht, dass sie mich nicht will hat sie nie gesagt).

So frage: Bevor sie so naiv ist und mich als guten Freund und Zuhörer abstempelt, wie kann ich ihr, eigentlich die gesamte Zeit über in der wir Kontakt pflegen, immer wieder klar machen, dass ich absolut nicht an reiner Freundschaft interessiert bin?
Ohne jedoch dabei aufdringlich, oder blöd rüberzukommen. Ohne so zu wirken, als würde ich ihre Worte (keine Lust auf Beziehung) ignorieren.

Entgegen ALLEM was hier geschrieben wird liebe Leute: Reine gute freundschaft ist mir nix wert! Nicht mit dieser Frau!

LG

23.10.2012 17:13 • #1


alex.


210
53
Zitat von Eitsch:
Entgegen ALLEM was hier geschrieben wird liebe Leute: Reine gute freundschaft ist mir nix wert! Nicht mit dieser Frau!


...was schade ist, denn so manches mal entwickeln sich Gefühle aus Freundschaft

23.10.2012 17:17 • x 1 #2



Ich will nicht in die Friendzone geraten

x 3


Carlson


2233
732
Eigentlich sollte?
Hast du ihr das zu verstehen gegeben?

Es kann dir passieren, dass du aus dem Rennen bist, wenn du es machst... selber erlebt, daher vorsicht. Nichts zu sagen ist genau so blöd. Hellsehen kann sie wohl nicht.

Du könntest ihr aber u.U. sagen, mit einem charmanten Lächeln:Wenn du wieder bereit für eine Beziehung bist, sagst du vorher bescheid, ja? ... Warte ab, wie sie reagiert, oder spiel es hinterher herunter...
Eigentlich hast du ja nichts zu verlieren, oder?

Ach ja ... keine Garantie, kein gar nix, Haftung - null! Alles ohne Gewähr und auf eigene Gefahr!

23.10.2012 17:19 • x 1 #3


Eitsch


74146
1.) Aus Freundschaft entwickeln sich Gefühle! Ja ok! ABER das ist denke ich äußerst selten (selbst habe ich das nie erlebt) und außerdem kann das wohl Jahre dauern!

@ Carloson: Ich habe es ihr schon zu verstehen gegeben. Allerdings könnte ja sein dass wenn ich alles abstelle sie denkt; Ok jetzt will er nicht mehr mehr von mir! Stimmt nicht! Ich halte mich nur zurück!

Also hmm schwierig und eine Reaktion von ihr, auf eine Andeutung, die ich selbst herunterspiele kann man wohl kaum ernst nehmen.

23.10.2012 17:49 • x 1 #4


Laurana


74146
Alles oder nichts...Rien ne va plus!

23.10.2012 17:55 • x 2 #5


MannmitBekannte.


3747
1
893
Ah ja Eitsch

Dich finde ich gut sortiert und aufgestellt.

Mädels aufbauen kann jeder Mann den ganzen Tag, selbst bei Verheirateten mit Zweitmann passt immer noch ein Zacken mehr an die Krone

Sie macht das weiblich schlau und lässt jede Begründung aus.

Erinnert mich an eine Studentenlerngruppe, etliche Kerle und eine Hübsche. Arbeitsmoral ohne Ende, verstehts Zwei Jahre später war sie drei Jahre früher schon verheiratet Bis dahin war das Rollenspiel sehr ergiebig für sie, alle waren Freunde mit großer Freundschaft und freundlich war sie stets

Laß sie freundschaftlich deine Bude renovieren, wahre Freunde helfen

23.10.2012 18:19 • x 1 #6


Eitsch


74146
@ Mannmitbekannter:

Sry, verstehe ich nicht! Du sprichst durch die Blume aber nicht direkt!

23.10.2012 18:22 • #7


Laurana


74146
Zitat von Eitsch:
@ Mannmitbekannter:

Sry, verstehe ich nicht! Du sprichst durch die Blume aber nicht direkt!


Übungssache.

Ich glaube er will sagen:
Sie weiß was sie tut, scharrt Männer um sich herum, alle wollen ihr alles Recht machen, tanzen auf einem Bein und pfeifen She´s like the wind nur für die eine...Doch die eine wird ihr Glück mit jemand anders finden- mit vielen guten Freunden im Gepäck!

23.10.2012 18:24 • x 1 #8


Eitsch


74146
Oh man Leute,

fangt doch einfach an meine Frage zu beantworten:

Wie kann ich ihr über unseren Kontakt hin immer wieder unauffällig und unaufdringlich klar machen, dass ich eben kein Kumpel für sie sein möchte!

23.10.2012 18:26 • #9


Laurana


74146
Oh man Eitsch,

sag´s ihr einfach!

23.10.2012 18:30 • x 1 #10


Eitsch


74146
Getreu dem Motto:

Ach übrigends denk daran, ich empfinde mehr für dich! Also überleg dir das mit dem DvD Abend nochmal, es könnte sein dass ich versuche mich anzunähren!

Wat? Völlig offensiv kann zu leicht verschrecken

23.10.2012 18:33 • #11


Laurana


74146
Nicht wenn sie auch was für dich empfindet. Ich glaube nicht, dass sie verliebt ist in dich...Deshalb könntest Du alles auf eine Karte setzen- und dich dann von ihrem Haken lösen.

23.10.2012 18:35 • #12


alex.


210
53
Iiiiiiiiiirgendwie kann ich die Frau aber nachvollziehen. Ich versuchs mal zu erklären...

Man latscht also rum in dieser Welt und sucht nach etwas... vielleicht nach wahrer Beständigkeit. Aber ständig erlebt man nur, dass die Kerle nur nett und freundlich zu einem sind, weil sie sich mehr versprechen. Man sagt also Ich will keine Beziehung und keinen S.. Natürlich denkt der Andere in seiner Blindheit dann: Okay, damit wird die Trophäenjagd nur interessanter und sie ist eben eine härter zu knackende Nuss... muss ich mehr ranklotzen - aber was tut er nicht? Sie ernstnehmen! Also wird er immer freundlicher und freundschaftlicher und Frau bleibt kühl, denn sie will wissen, ob diese Floskeln nur aus den Hintergedanken entstehen, oder ob da wirkliches Interesse an ihrer Person ist - so ganz ohne S.uellen Kram dahinter. Und irgendwann kommt dann die Zeit, wo Mann begreift, dass sie in ihrem Ich will keine Beziehung oder ähnliches standhaft bleibt und die Trophäe nicht zu holen ist - und verpinkelt sich. Und Frau hat wieder einmal ihre Bestätigung, dass es keinen gibt, der an ihr als Person interessiert ist - und der nächste Mann wird es noch schwerer haben, denn die Erfahrung wird immer höhere Grenzen setzen.

Wenn meine Annahme stimmt, dann hast du es hier mit einer sehr aufs Grundlegende ausgerichteten Frau zu tun, die nach wahrhaftiger Tiefe sucht und sich nicht mehr blenden lassen will. Daher bleibt mein Rat nach wie vor - Ehrlichkeit! Und wenn du sie wirklich haben willst, dann lass es auf eine Freundschaft ankommen und meine es auch ehrlich!

Keine Gewähr, aber so macht es Sinn.

23.10.2012 18:42 • #13


Laurana


74146
Zitat von alex.:
Also wird er immer freundlicher und freundschaftlicher und Frau bleibt kühl, denn sie will wissen, ob diese Floskeln nur aus den Hintergedanken entstehen, oder ob da wirkliches Interesse an ihrer Person ist - so ganz ohne S.uellen Kram dahinter.


Das klingt ja nach einem bewusst perfiden Plan... Die verstörte Frau, die sich in einer selbsterfüllenden Prophezeiung stetig im Kreise dreht, um dann letztlich ihrem Prinzen in die Arme zu fallen, der genau was getan hat?

Kann man (n) die Dame nicht einfach Ernst nehmen? Oder in Betracht ziehen, dass sie Eitsch einfach nicht ernsthaft in Betracht zieht, er das nur nicht sehen will?

23.10.2012 18:55 • #14


MannmitBekannte.


3747
1
893
Zitat von Eitsch:
Oh man Leute,

fangt doch einfach an meine Frage zu beantworten:

Wie kann ich ihr über unseren Kontakt hin immer wieder unauffällig und unaufdringlich klar machen, dass ich eben kein Kumpel für sie sein möchte!


Die Frage hat sie lange verstanden und sie ist beantwortet

Nein ist Ansage, Du kommst nicht in die Kiste, bist austauschbar ohne Ende und allenfalls Zeitvertreib, Beifang in ihrem Leben.

Du willst fürs Ego die Antwort nicht sehen, in diesem deinem Fehler lebt sie. Die braucht dich für nichts, fliegt fröhlich auf die Nette über dem was sich ein Eitsch so denkt und macht.

Kick die weg. Taucher die nicht tauchen braucht die Welt nicht.

Klar genug?

23.10.2012 18:59 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag