221

Bin ich nur das Betthäschen?

samii-97

39
2
50
Hallo ihr lieben,

ich weiß gar nicht was ich mir jetzt hier von erhoffe, aber vielleicht war jemand von euch schon einmal in so einer Situation und kann mir einen guten Rat geben.

Wie man in meinem letzten Beitrag lesen kann, bin ich noch nicht lange Single und habe auch nicht viel Erfahrung was ernsthafte Beziehungen angeht. In der Vergangenheit habe ich bei den Männer meist nur für die Kiste ausgereicht. Ich glaube das hat auch viel mit meiner Optik zu tun. Ich habe mich in den Mann verliebt er wollte nur meinen Körper und ich habe es aus Naivität mit mir machen lassen.

Einige Zeit nach meiner letzten Trennung, hat mich ein junger Mann auf Facebook kontaktiert. Er hatte mich vor einigen Jahren mal beim Feiern gesehen und nun zufällig mein Profil entdeckt. Zu dem Zeitpunkt hatte ich keinen Kopf für ein kennenlernen, aber interessant fand ich ihn dennoch. So habe ich ihm dies auch damals gesagt. Irgendwie sind wir dann trotzdem weiter ins Gespräch gekommen. Wir haben wirklich tiefgründige Gespräche geführt, die Gespräche haben mir echt geholfen die letzte Trennung richtig zu verarbeiten und nicht zu verdrängen. Ich konnte mich auch bezüglich meiner Vergangenheit mit Männer öffnen und auch da hatte er einen guten Rat für mich. Natürlich hat er mir auch einiges anvertraut, aber irgendwie auch nicht, ganz komisch zu erklären.

Es war trotzdem immer klar, dass er ernsthaftes Interesse an mir hat. Irgendwann hat er mich davon überzeugt den Dingen einfach seinen Lauf zu geben. Er wollte mich dann gerne treffen. Da fängt schon die erste Merkwürdigkeit an, er hatte fürs erste Treffen angeboten spontan Abends bei mir vorbei zuschauen. Ich muss sagen auf Grund meiner Vorgeschichte hat mich da ziemlich getriggert. Ich habe ihm gesagt, dass ich das erste Treffen gerne an einem neutralen Ort hätte. Seit dem ich dem Treffen zugesagt habe, hat er sich irgendwie total verändert. Unsere Gespräch sind gar nicht mehr so tiefgründig. Er Frage mich fühl über mein S./Fantasien usw. aus. Dies ist natürlich wichtig für eine Beziehung, aber ich finde es doch zu früh. Nach Dess. hat er auch schon förmlich gebettelt. Außerdem sagt er immer wieder mit mir kann man bestimmt viel Spaß haben. Ich denke ja er meint damit im Bett. Das enttäuscht mich, weil wirklich einen tollen tiefgründigen Start hatten.

Er weiß, dass ich nur an einem ernsten Kennenlernen interessiert bin. Freundschaft Plus oder one night Stands kommen für mich nicht mehr in Frage. Irgendwie habe ich die Sorge, dass er sich letztlich nur bei mir eingeschleimt hat um mich in die Kiste zu kriegen.
Ich habe ihm das genau so gesagt, seine Antwort war, dass ich ihn nur falsch einschätze. Aber wenn das mein Bauchgefühl ist, soll ich darauf hören, soll mich ja sicher und wohl bei der Sache fühlen.

Jetzt bin ich so hin und hergerissen, dass Treffen soll morgen stattfinden. Ist das vielleicht einfach das gebrannte Kind in mir, dass ein Problem sieht wo keins ist oder findet ihr sein Verhalten auch merkwürdig?

Freue mich auf eure Antworten

04.09.2021 21:16 • #1


DrBob26


174
214
Hi @samii-97

Vertraue deinem Bauchgefühl. Bei dir zu Hause geht beim ersten treffen gar nicht. Absolutes no-go. Geht essen, spazieren und gut.

Danach hast du einen neuen Eindruck und kannst weiter schauen

04.09.2021 21:22 • x 11 #2



Bin ich nur das Betthäschen?

x 3


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11138
4
14225
Alles was der will ist, dich in die Kiste zu bringen.

Kein "normaler" Mann drängt in der Anfangsphase nach bestimmten Bildern.

Beende den Kontakt, sonst wirst Du wieder verletzt.

04.09.2021 21:23 • x 9 #3


Unterwegs

Unterwegs


253
474
Auf gar keinen Fall treffen, wenn du nicht wieder nur fürs Bett benutzt und verletzt werden willst.

Da sind deutliche Red Flags und der Mann wollte dich wohl mit den "tiefgründigen" Gesprächen nur ködern.

Sei nicht so naiv und fall nicht wieder in alte Muster (nur gut gemeint).

04.09.2021 21:32 • x 8 #4


AaronB

AaronB


2441
2627
Zitat von samii-97:
Hallo ihr lieben, ich weiß gar nicht was ich mir jetzt hier von erhoffe, aber vielleicht war jemand von euch schon einmal in so einer Situation und kann mir einen guten Rat geben. Wie man in meinem letzten Beitrag lesen kann, bin ich noch nicht lange Single und habe auch nicht viel Erfahrung was ernsthafte ...


Neutraler Ort ist doch eine gute Wahl. An deiner Stelle würde ich mir nicht vorzeigbare Unterwäsche anziehen und dem Rasierer ne Ruhepause gönnen als reminder an mich selbst, mich nicht belabern zu lassen. Ist dann kein Potential in diesem Kontakt, gibt es auch kein zweites Treffen.

04.09.2021 21:33 • x 2 #5


Lavidaloca

Lavidaloca


291
878
Vor dem ersten Treffen wird er schon anzüglich und will dich in Dess. sehen? Wie bitte? Das nenne ich eine richtig rote Linie, die damit bei mir absolut übertreten wäre- und das doppelt, wenn er auch noch weiß, dass man in der Vergangenheit nicht so schöne Erfahrungen gemacht hat.

Hand aufs Herz: ist er so supertoll, dass du das Risiko eingehen willst? Obwohl dein Bauchgefühl eindeutig ist und diese Anzüglichkeiten dir ein absolut schlechtes Gefühl geben? Manchmal ist es tatsächlich so, wie es scheint und der Typ, nach deiner Beschreibung, jemand, den du nicht willst. Erstes Treffen knapp halten, eine Stunde, Kaffee irgendwo, dann wieder weg. Dem würde ich genau null Futter geben.

04.09.2021 21:41 • x 6 #6


samii-97


39
2
50
Zitat von Unterwegs:
Da sind deutliche Red Flags und der Mann wollte dich wohl mit den "tiefgründigen" Gesprächen nur ködern.

Das wird es wohl sein.... Hart zu lesen, weil jetzt weiß er natürlich sehr viel über mich. Dies kann oder konnte er sehr gut zu seinem Vorteil nutzen um mich weich zu kriegen ...

04.09.2021 21:49 • #7


samii-97


39
2
50
Zitat von Unterwegs:
Da sind deutliche Red Flags und der Mann wollte dich wohl mit den "tiefgründigen" Gesprächen nur ködern.

Das ist wirklich hart zuhören... habe mich so krass geöffnet...

04.09.2021 21:51 • #8


Heidemarie


3673
1
3395
@samii-97

Nur das Betthäschen kling so negativ. Er ist auch dein Betthase. Da habt ih doch schon mal beide was davon, oder nicht?
Der Rest ergibt sich doch dann, je nach persönlichem Filter.

04.09.2021 21:54 • x 2 #9


Waspy

Waspy


1592
1587
Zitat von samii-97:
Ich konnte mich auch bezüglich meiner Vergangenheit mit Männer öffnen und auch da hatte er einen guten Rat für mich

Das war der Köder, den Du geschluckt hast.

Welchen Rat hat er Dir gegeben?

Keine Sorge @samii-97
Du bist nicht allein. Kommt vor, passiert. Kopf hoch.

Ja, man kann viel Spaß mit Dir haben.
Wie Du sagtest. Für was Ernstes bist Du bereit.
Er will nix Ernstes.
Punkt. Sorry, tut weh, aber s.o.
Bleib Dir selbst treu.

Achso. In jedem Fall. Date absagen.
Macht Dich selbst zufriedener.
Und falls Du ihm ne Chance geben willst, wirst Du interessanter für ihn.

04.09.2021 22:03 • x 4 #10


samii-97


39
2
50
Zitat von Heidemarie:
Nur das Betthäschen kling so negativ. Er ist auch dein Betthase. Da habt ih doch schon mal beide was davon, oder nicht?
Der Rest ergibt sich doch dann, je nach persönlichem Filter.

Naja ich hätte ihn schon gerne für was ernstes kennengelernt, da wir anfangs echt sehr tolle Gespräche geführt haben. Wie gesagt drehen sich die Gespräche momentan nur um S., dass ist mir zum jetzigen Zeitpunkt zu früh. Ich bin mehr als nur das S.! Denke wenn man jemanden ernsthaft kennenlernen möchte, dann gibt es doch auch andere interessante Dinge die man unbedingt erfahren möchte...

04.09.2021 22:04 • x 3 #11


Heidemarie


3673
1
3395
Zitat von samii-97:
Naja ich hätte ihn schon gerne für was ernstes kennengelernt, da wir anfangs echt sehr tolle Gespräche geführt haben. Wie gesagt drehen sich die Gespräche momentan nur um S., dass ist mir zum jetzigen Zeitpunkt zu früh. Ich bin mehr als nur das S.! Denke wenn man jemanden ernsthaft kennenlernen möchte, ...

Da gibst du dir doch gerade die beste Antwort.

04.09.2021 22:06 • x 5 #12


Waspy

Waspy


1592
1587
Zitat von samii-97:
Ich bin mehr als nur das S.!

@samii-97
Eben.
Nur er hat das noch nicht verstanden.
Deswegen ist hier Deine Konsequenz gefragt.

04.09.2021 22:08 • x 1 #13


samii-97


39
2
50
Zitat von Waspy:
Ja, man kann viel Spaß mit Dir haben.
Wie Du sagtest. Für was Ernstes bist Du bereit.
Er will nix Ernstes.
Punkt. Sorry, tut weh, aber s.o.
Bleib Dir selbst treu.

Danke für deine Worte. Es ist natürlich blöd dies jetzt so zu hören, aber es ist noch ein guter Zeitpunkt. Das ganze ist wirklich schade, da ich wirklich anfangs dachte er meint es ernst mit mir. Ich bin
dennoch einwenig stolz auf mich, dass ich diesmal die Warnsignale zumindest wahrgenommen habe und nicht direkt in mein altes Muster verfallen bin.

04.09.2021 22:17 • x 4 #14


Waspy

Waspy


1592
1587
Zitat von samii-97:
Danke für deine Worte. Es ist natürlich blöd dies jetzt so zu hören, aber es ist noch ein guter Zeitpunkt. Das ganze ist wirklich schade, da ich wirklich anfangs dachte er meint es ernst mit mir. Ich bin dennoch einwenig stolz auf mich, dass ich diesmal die Warnsignale zumindest wahrgenommen habe und nicht direkt ...

Hey und das ist ein gute Einstellung!
Nur wenn wir ab und zu hinfallen, lernen wir.
Und fühl mal rein in das positive Selbstwertgefühl/Stolz/Würde.
Das will wie alles im Leben gepflegt werden.

und noch Bock auf das date?

Du siehst die ganzen anderen potentiellen Typen, die auch was Ernstes wollen, nicht so gut, wenn Du ihn als einzige Option betrachtest.
Musst Du nicht!
Das was er da bietet, bieten Dir zig viele andere.
Hast Du doch auch schon festgestellt:)

Du hast die Wahl!

04.09.2021 22:20 • #15



x 4