2

Bindungsangst? Was soll ich tun?

Blub1984

4
1
Guten Abend,

ich möchte einmal mein Problem schildern, da ich nicht wirklich weiß, wie ich damit umgehen soll und ob es überhaupt eine Lösung gibt...

Ich habe über eine Singebörse eine Frau kennengelernt, wir haben am Anfang nur ein bisschen geschrieben, es wurde aber nach und nach immer intensiver und haben dann irgendwann angefangen öfter zu telefonieren, bis sie dann zu mir gekommen ist und wir uns zum ersten Mal gesehen haben. Ich habe sie mit Blumen begrüßt, worüber sie sich sehr gefreut hat, da es bisher so noch kein Mann gemacht hat. Es waren sofort Gefühle von meiner Seite aus da und ich merkte das sie auch erwidert werden.

Sie erzählte mir viel aus ihrem Leben und das ist bisher nicht so gut verlaufen, sie war längere Jahre mit ihrem Ex zusammen, mit dem sie auch Kinder hat. Es war am Ende nicht sehr glücklich, viel Gewalt und Streit, sie hat immer wieder gehofft, dass es besser wird, aber dann irgendwann den Schlussstrich gezogen. Sie sagte, sie hat dann nie wieder Gefühle zugelassen, bis sie mich kennenlernte.

Ich wollte ihr dann das geben was sie bisher nicht bekommen hatte und es lief auch vier Wochen sehr gut, wir haben täglich stundenlang telefoniert und uns dann am Wochenende gesehen, da wir relativ weit auseinander wohnen.

Dann merkte ich aber, dass ich ab einem bestimmten Zeitpunkt immer der erste war der geschrieben hatte und nach dem letzten Mal bei ihr wollte sie dann zu mir kommen. Sie sagte jedoch unter einem Vorwand ab und ich hab sie dann darauf angesprochen, ob die Gefühle bei ihr nachgelassen haben, oder was genau der Grund ist. Sie meinte dann das sie am grübeln ist, weil wir zu unterschiedlich sind und sie im Moment nicht weiß wie sie mit bestimmten Dingen umgehen soll.

Nach ein paar Tagen schrieb sie mir dann dass sie erstmal keine Gebundenheit eingehen möchte, da es ihr momentan zuviel wird. Man muss dazu sagen, dass sie auch noch andere Probleme wegen der Kinder etc. hat, aber im Grunde denke ich dass man das alles zusammen lösen könnte. Sie wollte nicht telefonieren und ich schrieb ich ihr eine Nachricht, woraufhin sie in Tränen ausbrach und sagte dass sie total bescheuert wäre, weil sie sich voll in mich verliebt hat aber nicht weiß was sie machen soll, da sie es einfach nicht kennt so geliebt zu werden und sich damit unter Druck setzt.

Ich sagte ihr sie soll einfach auf ihr Herz hören und dass wir alles schaffen können... Daraufhin kam aber erst nach ein paar Tagen eine Nachricht, dass es ihr leid tut, aber sie erstmal keine Bindung eingehen kann. Ich schrieb ihr noch einen Abschiedstext und habe mich dann auch erstmal nicht gemeldet.

Nach drei Wochen kam dann von ihr wieder eine Nachricht, dass sie mich ein bisschen vermisst und mich schon länger anschreiben wollte, aber nicht weiß was sie schrieben sollte... Wir haben dann kurz geschrieben, danach kam aber von ihr nichts weiter, nur ein paar Likes auf Facebookfotos von mir.

Ich konnte sie einfach nicht vergessen und nach ungefähr einem Monat schrieb ich sie dann wieder an, sie sagte mir, dass sie sich gerne wieder mit mir treffen würde, aber zur Zeit große Probleme hat, die sie aber allein lösen müsse. Nach ein paar Tagen hin und herschreiben hab ich dann dafür eine Lösung gefunden und ich bin zu ihr gefahren, wir haben nochmal über alles gesprochen. Sie sagte, dass sie die Art wie ich zu ihr bin einfach nicht verarbeiten kann, zum Beispiel wenn jemand vor ihr steht und sagt, dass wir Probleme gemeinsam schaffen können...

Am Ende hat sie mich dann gefragt, ob ich am nächste Wochenende zu ihr kommen möchte, ich sagte natürlich zu, wenns ihr nicht zuviel wäre, sie bat mich nur, ihr keine Blumen mitzubringen, da sie damit nicht umgehen kann...

Die Woche darauf hatten wir wenig geschrieben und am Freitag fragte ich sie dann wie es mit dem Wochenende aussieht, daraufhin schrieb sie nur einen kurzen Kommentar, dass es nicht klappen würde. Ich antwortete ihr, dass ich es nicht in Ordnung finden würde, dass so abzutun, da ich mir die ganze Woche Gedanken gemacht habe und ich mir ein bisschen verarscht vorkomme (vielleicht war das ein Fehler). Sie schrieb nachher, dass sie einfach nicht weiß wie sie sich mir gegenüber verhalten soll.

Am nächsten Tag schrieb ich ihr noch, dass sie sich jederzeit bei mir melden könnte und ich mich immer freuen würde von ihr zu hören, es kam nichts zurück. Das ist jetzt ungefähr 3 Wochen her und ich kann sie irgendwie nicht vergessen, weiß aber nicht was ich tun soll.

07.07.2015 20:26 • #1


Disappointed_m

Disappointed_m


100
4
32
Hallo,

die Frau hat ihre Vergangenheit wohl noch nicht verarbeitet und möchte sich nun nicht sofort auf was neues einlassen. Soweit so gut; bleib lose mit ihr in Kontakt, mache ihr klar dass du dich für sie interessierst, laß es sie wissen. Laß sie auch wissen, dass du Geduld hast und sie es wert ist zu warten. Laß sie wissen, dass solange kein deutliches "nein" von ihr kommt, du um sie werben wirst und den Kontakt halten willst.

Was bei manchen Frauen aber auch gern gemacht wird ist das sog. "warmhalten". Man schickt ab und an Bilder, Nachrichten usw. Mal an den, mal an jenen. Man trifft mehr und am Ende bleibt einer übrig. Frau lässt sich hierfür aber Zeit, denn es könnte ja immer noch einer da sein der besser ist. (kann jetzt sein, ist aber nur eine Mutmaßung)

Was ergänzend kommt ist natürlich auch, dass eine Frau die Kinder hat, sehr darauf achtet wer wie mit ihren Kindern umgeht und wie es weitergeht. Frauen denken anfangs oft rationell; Geht es wg. der Entfernung, hat er Arbeit usw. (finde das im Übrigen nicht schlimm).

Lange Rede kurzer Sinn; Wenn sie dich interessiert, bleib dran. Du wirst immer die "was wäre wenn " Frage haben, wenn du nicht rausfindest ob da eine chance ist.

Alles Gute!

07.07.2015 21:54 • x 1 #2


Blub1984


4
1
Zitat von Disappointed_m:
Hallo,

die Frau hat ihre Vergangenheit wohl noch nicht verarbeitet und möchte sich nun nicht sofort auf was neues einlassen. Soweit so gut; bleib lose mit ihr in Kontakt, mache ihr klar dass du dich für sie interessierst, laß es sie wissen. Laß sie auch wissen, dass du Geduld hast und sie es wert ist zu warten. Laß sie wissen, dass solange kein deutliches "nein" von ihr kommt, du um sie werben wirst und den Kontakt halten willst.


Ich denke, das hab ich ihr schon deutlich gezeigt und gesagt, das Problem ist nur, dass von ihr seit dem letzten Treffen nichts mehr kommt. Sie sagte, sie weiß nicht wie sie mit mir umgehen soll. Ich denke das liegt vielleicht auch daran, dass ich ihr finanziell geholfen habe und ihr das sehr unangenehm war, habe ihr aber auch gesagt, dass ich daran auch keine Erwartungen knüpfen möchte und das mit uns eine andere Sache ist. Denke auch nicht dass es ihr darum ging, mich auszunutzen, da das Angebot von mir kam und sie es erst nicht annehmen wollte. Ich möchte jetzt aber auch nicht ständig schreiben und sie zu irgendwas drängen, wie ein Stalker...

Zitat von Disappointed_m:
Was ergänzend kommt ist natürlich auch, dass eine Frau die Kinder hat, sehr darauf achtet wer wie mit ihren Kindern umgeht und wie es weitergeht. Frauen denken anfangs oft rationell; Geht es wg. der Entfernung, hat er Arbeit usw. (finde das im Übrigen nicht schlimm).


Hm, hier ist es gerade das Gegenteil, ich kam mit den Kindern sehr gut zurecht, das hatte sie mir auch gesagt, obwohl ich bisher kaum Erfahrungen in der Hinsicht hatte. Es würde für sie vieles leichter werden, aber sie sagte mir auch dass sie es nicht kennt, das ihr jemand bei den Kindern usw. hilft und sie damit nicht so recht umgehen kann...Und was das materielle betrifft muss man vielleicht dazu sagen, dass ich einen relativ gut bezahlten Job habe, einen gewissen Wohlstand erreicht habe und eigentlich alles recht geordnet ist. Bei ihr ist es leider das Gegenteil, was mich jedoch nicht stört, weil ich denke dass wir das alles zusammen schaffen könnten. Sie sagte mir auch einmal, dass ich viel zu gut für sie wäre und sie nicht reinpassen würde in mein geordnetes Leben... Ich würde mir aber nichts mehr wünschen als sie darin zu haben...

Zitat von Disappointed_m:
Lange Rede kurzer Sinn; Wenn sie dich interessiert, bleib dran. Du wirst immer die "was wäre wenn " Frage haben, wenn du nicht rausfindest ob da eine chance ist.

Alles Gute!


Auf jeden Fall interessiert es mich noch, ich denke ständig an sie, wenn ich nur wüsste wie ichs machen würde, würde ichs tun...

08.07.2015 17:38 • #3


whynot60


3303
5358
Hallo!

Also ich habe den Eindruck, Du hast sie etwas überfordert (alleine schon dadurch, daß Du Ihr geben wolltest, was sie bisher nicht hatte - das ist immer ein Problem, weil Du ja nicht weißt, was sie überhaupt braucht und will, sondern das Deinen Vorstellungen entspricht und dem, was Du eben geben kannst).
Gerade wenn jemand eine schwierige Beziehung hinter sich hat, hat er Probleme, sich wieder auf Gefühle einzulassen.
Und wenn Du sie dann so oft kontaktiert hast und ihr vieles geben wolltest, von dem Du meintest, daß sie das entbehrt, dann hat sie sich vermutlich überrollt gefühlt und ist damit nicht zurecht gekommen.

Es wäre besser gewesen, wenn Du Dich etwas defensiver verhalten hättest und sie langsam aus sich hätte herauskommen können.
Ansonsten wirkt das emotional mehr wie ein Überfall.

Was Du nun tun kannst, ist eigentlich nur eines: nämlich abwarten, ob sie von sich aus noch einmal auf Dich zugeht.
Wenn ja, dann solltest Du, wie gesagt, etwas behutsamer sein und eher sie agieren lassen. Ansonsten wird sie sich gleich wieder zurückziehen.

LG

08.07.2015 17:57 • x 1 #4


Blub1984


4
1
Zitat von whynot60:
Hallo!

Also ich habe den Eindruck, Du hast sie etwas überfordert (alleine schon dadurch, daß Du Ihr geben wolltest, was sie bisher nicht hatte - das ist immer ein Problem, weil Du ja nicht weißt, was sie überhaupt braucht und will, sondern das Deinen Vorstellungen entspricht und dem, was Du eben geben kannst).
Gerade wenn jemand eine schwierige Beziehung hinter sich hat, hat er Probleme, sich wieder auf Gefühle einzulassen.
Und wenn Du sie dann so oft kontaktiert hast und ihr vieles geben wolltest, von dem Du meintest, daß sie das entbehrt, dann hat sie sich vermutlich überrollt gefühlt und ist damit nicht zurecht gekommen.

Es wäre besser gewesen, wenn Du Dich etwas defensiver verhalten hättest und sie langsam aus sich hätte herauskommen können.
Ansonsten wirkt das emotional mehr wie ein Überfall.

Was Du nun tun kannst, ist eigentlich nur eines: nämlich abwarten, ob sie von sich aus noch einmal auf Dich zugeht.
Wenn ja, dann solltest Du, wie gesagt, etwas behutsamer sein und eher sie agieren lassen. Ansonsten wird sie sich gleich wieder zurückziehen.

LG


Ok, ich denke das wird so sein, es war nur so, dass es am Anfang vor allem von ihr ausging, bis zu dem Punkt an dem es ernster wurde und sie sich von allem überfordert gefühlt hat.

Sie sagte mir zwar, dass das Problem nicht bei mir, sondern bei ihr liegt, aber ich denke doch vor allem bei mir. Ich habe noch nie so viel für jemanden empfunden habe wie für sie und muss wahrscheinlich auch erst damit umgehen lernen...

08.07.2015 21:43 • #5


i man


Hallo, hab jetzt irgendwie den Anschluss verpasst,
hast du die Kohle jetzt wieder bekommen ?
Die macht sich n Bunten und du hockst nach Monaten immer noch da und hoffst auf ein Knöchlein.
Genius
Schon der Einstieg mit dem gewaltätigem Ex damit du dich wie Superman fühlst
echt klassischer Fall.
Kleiner Trost für dich, sone Frau hat wohl jeder Mann in seiner Laufbahn schonmal erlebt und draus vielleicht gelernt.

09.07.2015 19:32 • #6


Blub1984


4
1
Zitat von i man:
Hallo, hab jetzt irgendwie den Anschluss verpasst,
hast du die Kohle jetzt wieder bekommen ?
Die macht sich n Bunten und du hockst nach Monaten immer noch da und hoffst auf ein Knöchlein.
Genius
Schon der Einstieg mit dem gewaltätigem Ex damit du dich wie Superman fühlst
echt klassischer Fall.
Kleiner Trost für dich, sone Frau hat wohl jeder Mann in seiner Laufbahn schonmal erlebt und draus vielleicht gelernt.


Ich denke nicht, dass es so einfach ist, es ging ja von mir aus, dass ich es gegeben habe, sie hatte mich eigentlich darum gebeten es nicht zu machen. Es ist mir im Prinzip egal ob ichs wiederbekomme. Wenn es ihr darum gegangen wäre, mich finanziell auszunutzen hätte sie es viel weiter treiben können...

09.07.2015 21:15 • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag