1

Der Ex hat eine Neue und sie wohnt um die Ecke :/

Momentangenervt

74138
Habe vorhin in einem anderen Thread ganz viele Beiträge zu dem Thema Der Ex hat eine Neue gelesen.
Meine Situation ist gerade dieselbe, wobei das Problem in erster Linie nicht seine neue Freundin ist (natürlich schon auch, er ist wieder glücklich, ich nicht , wieso, weshalb, warum?), sondern die Tatsache, dass sie gerade mal 200m von mir entfernt wohnt, .
Als ich heute vormittag zum Einkaufen unterwegs war, sah ich dann prompt sein Auto vor ihrer Tür stehen.
Wir haben uns nicht wirklich im Guten getrennt, und der Gedanke, fortan bei jedem Spaziergang bzw. Aufsuchens des Supermarkt um die Ecke erst mal die unmittelbare Umgebung 'scannen' zu müssen, ist schon tierisch nervend !
Ich weiß, dass da auch niemand einen Ratschlag parat haben kann.
Dennoch, diese Situation belastet mich tierisch und ich ärgere mich über mich selbst, dass ich nicht 'drüber stehe' - daher einen lieben Dank an die Personen, dich mich mittels oben erwähnten threads ein wenig aufbauen konnten!
Hat irgendjemand ein nettes Wort übrig? Würde helfen.

11.01.2014 14:48 • #1


Hannoveraner40


1008
10
564
Hallo Momentangenervt,

klar, ein nettes Wort bekommst du hier:

Und du schreibst es gibt da ja eh keine Lösung...das ist aber nur die halbe Wahrheit. Ok, die Tatsache dass er zusammensein kann mit wem er will und dass die beiden da auf dich wenig Rücksicht werden nehmen ist kaum zu ändern, da hast du Recht.

Aber:

Zitat:
und ich ärgere mich über mich selbst, dass ich nicht 'drüber stehe'


DAS ist zu ändern. Nicht von heute auf morgen aber über einen gewissen Zeitraum. Schreib doch mal welche Gedanken du genau hast wenn du sein Auto siehst. Ist es noch Trauer dass er weg ist, ist es so dass du es unerträglich finden würdest ihn glücklich zu sehen? weil du vielleicht auch denkst sie ist besser? Oder hast du Angst vor Drohungen und Beschimpfungen, solltet ihr euch über den Weg laufen?

Der Punkt ist: Abschliessen. Das geht, dauert aber. Selbst glücklich werden, egal ob als Single oder neu vergeben. Und sich damit befassen warum das Selbstbewusstsein einen nicht drüber stehen lässt. Auch das geht, dafür gibt es auch therapeutische Hilfe.

Das schaffst du. Ganz sicher. Fühl dich nochmal gedrückt

11.01.2014 15:49 • #2



Der Ex hat eine Neue und sie wohnt um die Ecke :/

x 3


LostSpirit


15
1
Hallo,
schätz Dich glücklich das es 200 Meter sind! /ironiemodus

Meine hat mich genau vor 8 Monaten und 11 Tagen verlassen und ist umgehend, fast am selben Tag, in eine neue Beziehung mit ihrem angeblich besten Freund und Satelliten, die ihn auch in unserer Beziehung immer auf Umlaufbahn gehalten hat, zusammen.

Sie wohnt 50 Meter von mir weg! Ihr Neuer 30 Meter! Ich sehe seit 8 Monaten zu, wie TOLL jetzt ihr Leben ist! Mich hat es in ihrem Leben nie gegeben! Sie ignoriert mich und macht sich lustig über mich!

Achso, ehe ich es vergesse. Man hat bei Ihr, als wir zusammen waren Krebs dagnostiziert. Ich war die ganze Zeit an ihrer Seite. Danach ist ihr Mutter plötzlich verstorben und ich habe mich um alles gekümmert. Nun wo alles in Ordnung ist, hat sie mich einfach getauscht! Ich hätte sie nur belogen und betrogen. (Meinung ihres Satelliten!) Wir beiden standen kurz vor der Heirat und hatten auch schon Kinderpläne!

Jetzt sehe ich sie jeden Tag mit dem neuen! Ich weiß, wie HART das ist! Leider kann man nichts dagegen machen....

Gruß LostSpirit

11.01.2014 16:04 • x 1 #3


Momentangenervt


74138
Ich danke euch!
Herrje, Lostspirit, das ist ja noch schlimmer. Das tut mir sehr leid für dich .

11.01.2014 22:30 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag