Die 2 Chance vergeigt und jetzt?

FlabberGasted

hallo ihr Lieben,

vor einem halben Jahr hat mich mein Freund verlassen. Danach war es ein dreimonatiges gefühlschaos, weil er nie sagen konnte was er eigentlich will und ich nicht mit der Beziehung abschließen konnte.
Doch plötzlich war er sich sicher: Er will mich unbedingt zurück. Es war der Fehler seines Lebens. Kommen wir zu dem Fehler meines Lebens: Ich kam wieder mit ihm zusammen. Es war schön, sogar sehr schön, er bemühte sich wirklich .. zumindestens anfangs...
Nach nur 2 Monaten war er wieder der Alte. Vergaß Verabredungen, traf sich mit anderen Frauen und behandelte mich wie der letzte Dreck. Ich kann nicht glauben dass er sich so schnell wieder ändern konnte .. und jetzt, genau heute abend .. reicht es mir und ich stehe vor der Entscheidung: Soll ich es endgültig beenden? ich liebe ihn immer noch, aber es hat sich bis jetzt nichts geändert, also wird es das irgendwann? es ist so hart nach allem was wir durchgemacht haben ... ich habe angst ihn gehen zu lassen ..
für ratschläge bin ich gerne offen! danke!

28.04.2014 23:55 • #1


Thomas1995


7
1
Guten Abend FlabberGasted,

Was ich ziemlich schei. von ihm finde das er sich mit anderen Frauen trifft und dich vergisst...
Wenn du überhaupt nicht mehr damit klar kommst musst du Schluss machen und das auch durchhalten.
Du hast ihm ne 2. Chance gegeben und ich finde man muss immer abwägen ob ihr mehr positive Sachen zusammen habt oder eher mehr negative.. Das ist wie ne Waage. Kurze Zeit kann es mal schei. Laufen doch wenn immer das Schlechte unten ist auf der Waage weil es zu schwer ist und dir das auffällt dann weißt du das was falsch läuft. Das musst du jetzt für dich beurteilen in wie weit du glaubst das es nochmal Klappen kann so wie du dir das vorstellst. Eine 2 Chance hast du ihm ja schon gegeben...Belüge dich nicht selbst!

Ich wünsche dir trotzdem noch ne gute Nacht

Gruß Thomas

29.04.2014 00:04 • #2



Die 2 Chance vergeigt und jetzt?

x 3


Ralf2


Ach, lies doch mal die 9 Threads durch und antworte dann. SIE wollte eine 2. Chance, nicht er.

29.04.2014 00:11 • #3


Thomas1995


7
1
Zitat von FlabberGasted:
Doch plötzlich war er sich sicher: Er will mich unbedingt zurück.


Also ich kann hier nirgends was anderes Lesen...Und ich habe bestimmt keine Lust mir jetzt 9 Threads durchzulesen und wollte direkt auf diesen hier antworten...
Gute Nacht..

29.04.2014 00:15 • #4


FlabberGasted


Klar wollte ich ihn damals auch zurück sonst wäre ich ja nicht mit ihm zusammen gekommen, aber der neue Versuch ist dann von ihm ausgegangen und nicht von mir.
er ist halt wieder genauso schei*e zu mir wie am Ende unserer Beziehung. Ich weiß einfach nicht ob es das noch wert ist, wenn es mir ständig schlecht geht. Momentan ist es nämlich so dass er mir zu und absagt wie er will und ich muss dann immer springen. Und ja, das mit den anderen Frauen ist für mich auch ein großes Problem. Morgen zb wollten wir etwas machen und ich habe immer wieder gesagt wie wichtig mir das ist. Jetzt macht er einen "Männerabend" mit zwei Kumpels und einer Frau, die ich nicht mal kenne und anscheinend schon öfters was von ihm wollte. Aber ich darf nicht dabei sein. und donnerstag wollten wir an den see .. aber da muss er ja dann ausschlafen ...

29.04.2014 06:42 • #5


Prado

Prado


279
1
25
Hey FlabberGasted,

könntest du eventuell mal erzählen warum er damals Schluss gemacht hat?
Es scheint ja so als wärst du nicht glücklich mit der Beziehung so wie sie läuft,
also warum ging die Trennung damals von ihm aus?!

Naja für mich klingt das alles nicht so prickelnd. An deiner Stelle würde ich wenn
du die Beziehung unbedingt retten willst am ehesten noch Versuchen ihm mal
Kontra zu bieten und das gleiche zu machen wie er. Das heißt nicht immer sofort
auf ihn eingehen wenn er möchte. Eventuell mal auch einen Termin absagen oder
eben was mit anderen Leuten machen und ihn außen vor lassen.
Alternativ würde ich wohl ein Ende in Betracht ziehen - irgendwann wird die Zeit
kommen in der du das alles nicht mehr aushalten können wirst und dir nur umsonst
Schmerzen zufügst. Wenn du es ihm nicht Wert bist sich anzustrengen - sollte
es er dir auch nicht sein !

29.04.2014 07:52 • #6


ari12

ari12


382
10
56
Das ist ja kein nettes Benehmen von ihm! So geht das gar nicht.
Ich an deiner Stelle würde ihm ganz klar sagen: "So nicht!" Wenn du die Beziehung noch nicht beenden möchtest, ändere etwas. Springe nicht wenn er ruft. Verabrede dich mit Freunden und gehe ohne ihn aus. Sag, du brauchst einen Tag für dich und hast keine Zeit. Lass ihn merken, dass du nicht sein Püppchen bist. Ich weiß, es ist nicht einfach. Man will ja Zeit mit ihm verbringen und dann fällt es schwer, nein zu sagen oder sich etwas anderes vorzunehmen. Aber tu das!
Entweder merkt er, dass es so nicht weitergeht und es ändert sich dauerhaft etwas. Oder du bemerkst, dass du etwas besseres verdient hast.
Mir ging es ein bisschen ähnlich in meiner letzten Beziehung. Und ich habe erst erkannt, wie schlecht ich behandelt wurde, nachdem ich meinen jetzigen Partner kennengelernt habe. Es gibt Männer, die wissen eine Frau zu schätzen und behandeln einen nicht wie eine Selbstverständlichkeit!

29.04.2014 12:29 • #7


FlabberGasted


Den genauen Grund wusste ich damals auch nicht, da er sehr spontan um drei uhr nachts im Burger King Schluss gemacht hat. Mal wars zu wenig Zeit für sich, dann seine Probleme, dann hatte ich mich verändert .. im Nachhinein meinte er, dass er damals einfach sein Leben regeln wollte. Frag mich sowieso ob ich nicht zu schnell wieder mit ihm zusammengekommen bin und er sich nicht ein bisschen mehr Mühe hätte machen müssen eigentlich . ..
Ich weiß auch nicht, ich denke an die schöne Zeit und dass ich ihn ja eig liebe, aber das was er gestern gebracht hat war einfach die höhe!
freut mich, wenn du einen liebenswerten Freund gefunden hast. Hab bisschen Angst dass ich niemals wieder jemanden finde der so toll ist wie er (abgesehen von den Dingen die er gemacht hat). Abgesehen von seinem Verhalten sind wir echt ein tolles Paar, aber ich kann mit seinen ganzen Frauen und der Art wie er mich immer links liegen lässt einfach nicht umgehen ..

29.04.2014 17:17 • #8


Hanni


Ich finde deinen Titel der Story etwas missverständlich. Hast du die 2 Chance vergeigt oder er?
Ich denke eher er! Ziemlich eindeutig sogar, denn deinen Beschreibungen nach hat er eigentlich null Interesse an dir schon gar nicht an der "Beziehung" die ihr gerade führt.
Andere Dinge und Menschen haben Priorität, dich hält er sich warm.
Doof und verletzend für dich, aber ich würde mir das nicht geben!
Ich würde die Sache beenden und mit diesem Mann abschliessen.
Er tut dir ja offensichtlich nicht gut bzw. ihr tut euch nicht gut, denn ansonsten würde er sich um dich bemühen.
So hart es auch klingt, aber "er liebt dich einfach nicht"
Beende die Geschichte bevor es noch schmerzhafter wird!

Alles Liebe

29.04.2014 19:35 • #9


FlabberGasted


Hm wahrscheinlich liegt es meistens an beiden, aber den Streit hatten wir meistens wegen ihm, weil er wieder was mit irgendwelchen anderen Mädls gemacht, dafür unsere Termine vergessen hat und es letztendlich trotzdem immer vergessen hat.
Und nach nur 2 Monaten heißt es schon wieder: Es ist vielleicht besser wenn wir uns nicht sehen, nicht dass sich wieder was anstaut. (Er meint damit seine freie Zeit, die er anscheinend nie hatte)
Es ist doch wohl nicht so schwer sich zu treffen, wenns ausgemacht war, oder? Er kann sich gerne Zeit nehmen, aber dann soll er vorher nichts mit mir ausmachen ..

Ja, ich glaube auch. Damals - als er schluss gemacht hat- habe ich mir das auch ganz oft gesagt. Ich weiß nicht, wie ich wieder auf ihn reinfallen konnte. Er bemüht sich nicht, das heißt er liebt mich nicht. Das ist echt hart..

29.04.2014 20:03 • #10


KleinerStern33


16
1
Schieß ihn ab!

29.04.2014 20:46 • #11



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag