14

Die erste große Liebe

Vicky5678


4
1
Zitat von Heffalump:
Du kannst es ihm das ja zurück geben. Mit 17 ist man ja noch nicht fertiger Erwachsener, man übt Beziehung zum anderen Geschlecht, macht Fehler - ...

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Da gebe ich dir vollkommen recht, das jeder seine eigenen Probleme im Leben hat. Aber ich denke oder besser gesagt ich wurde so erzogen das man Menschen gegenüber Respekt zeigt. Wenn diese Person bei mir oder ich bei ihm täglich zu Hause war, wir gemeinsam mit den Eltern gesprochen haben sogar unsere Eltern sich kennengelernt haben finde ich das ist das mindeste was man machen kann und ein Beileid der Familie aussprechen. Ich hätte es zu mindest nicht anders gemacht. Denn unabhängig davon was passiert ist, finde ich gehört das zur Menschlichkeit und zum Charakter.

19.11.2021 12:14 • x 1 #16


Heffalump

Heffalump


19445
27708
Zitat von Vicky5678:
ich wurde so erzogen


Zitat von Vicky5678:
finde ich das ist das mindeste


Zitat von Vicky5678:
Ich hätte es zu mindest nicht anders gemacht.


Zitat von Vicky5678:
finde ich gehört das zur


Und ich denke, du schließt von dir auf Ihn. Deine Werte sollen für ihn gelten. Er darf keine eigenen Werte haben, weil deine wertvoller sind.

20.11.2021 00:46 • x 2 #17


xnico

xnico


413
204
HI Vicky5678,

deine erste große Liebe hat sich sehr tief in 'Dir eingegraben. Es ist nicht ungewöhnlich und in Ordnung, dass sich in dieser frühen Erwachsenwerden-Phase sich Prioritäten ändern. Es ist ja eine Phase der Neugierde und der eigenen Selbstfindung.und ebnet so den Weg für neue Entdeckungen, mit sich selbst und mit anderen. Das ist typisch für diese Phase des Lebens.

Es ist nicht jedem gegeben, offen und ehrlich über seine Freundschaft zu reden, insbesondere dann, wenn er jemand Neuen kennengelernt hat. Ihr seid euch sehr früh begegnet und eine längere Gemeinsamkeit erlebt. Aber es passiert eben, dass auch andere Menschen für einen interessant werden können und sich ein Nähebedürfnis entwickeln kann. Leider ist es aber so, dass nicht jeder den A..... in der Hose hat, dann in angemessener Form eine bestehende Freundschaft zu beenden.

Zitat von Heffalump:
Und ich denke, du schließt von dir auf Ihn. Deine Werte sollen für ihn gelten. Er darf keine eigenen Werte haben, weil deine wertvoller sind.

Ich kann @Heffalump zustimmen, dass Du keine Erwartungshaltung haben solltest. Du hast deine Wertvorstellungen und kannst diese nicht zum Maßstab für andere machen. Deshalb solltest Du darauf achten, ob Du in einer Freundschaft oder Beziehung mit deinen Wertvorstellungen auf Augenhöhe mit denen des anderen bist. Dann bleiben Dir solche Enttäuschungen erspart.

Dir weiterhin alles Gute. Du bist ok, kein Grund an Dir zu zweifeln.

21.11.2021 20:15 • #18




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag