Die Ex vergessen

kalla

3
1
Hi ich bin 32 Jahre, und manchmal denke ich , das ich sie nicht mehr alle hab.

Wir waren 2,5 Jahre zusammen wir haben uns sofort gesehen viel geredet und es kam wie es kommen musste wir kamen zusammen, es war auch soweit alles gut . Ich war zu dem Zeitpunkt leider etwas verschuldet das ich mir das Leben slbst schwer gemacht hatte, sie war eigentlich immer da , nur ich hab mich zurückgezogen und wollte das alles schnell wegbekommen, nun ja es ist jetzt ein Jahr her und wir haben uns getrennt . Die erste Zeit war es wirklich komisch für mich, weil sie auf einmal weg war und nicht mehr wollte . Mir ging es mitlerweile richtig gut , hab alles abbezahlt bin im Job aufgestiegen verdiene mehr Gehalt , und meine Laune stieg von Tag zu Tag immer mehr , jetzt ist das so das wir seit einem halben Jahr wieder zusammenarbeiten , was bis jetzt auch gut klappt man lacht viel und man versteht sich einfach und geht respektvoll miteinander um . Sie erzählt mir jeden Tag was sie bedrückt in ihrer Family und auch so was sie so treibt , auch alles ok da es respektvoll ist.Also Privat haben wir keinen kontakt ausser halt auf arbeit.Und plötzlich ohne Grund warum auch immer seit einer Woche kommt sie immer wieder in meinem Kopf vor so als wären wir gerade frisch getrennt ? ich hab sie doch nicht mehr alle ... kann mir jmd den Kopf waschen und mir sagen was los ist mit mir nach einem Jahr?

19.01.2015 10:04 • #1


Dreamcatcher


15
2
3
Hm, das ist alles sehr verzwickt, aber vielleicht solltest du dir folgendes mal durch den Kopf gehen lassen:

-> Könntest du dir wirklich vorstellen noch einmal eine Beziehung mit ihr anzufangen? (Hör nicht nur auf dein Herz sieh das ganze rational!)

-> Wenn ja, wie würdest du weiter vorgehen?

Es ist nicht leicht in deiner Situation, aber vielleicht überlegst du dir das zuerst.
WIe es mir scheint, habt ihr beide ja noch ein sehr vertrautes Verhältnis zueinander, wenn ihr über Probleme redet. Darauf könnte man bauen, schließlich kam es bei euch nie zu einer Art vertrauensbruch.
Werd dir über deine Gefühle klar und überlege, ob du dir wirklich vorstellen könntest es noch einmal zu versuchen.
Lass dir aber viel Zeit und lass dich nicht nur von deinem Herzen leiten.
Lass dich nicht verwirren, bleib ruhig und nimm dir die Zeit! Du wirst einen Weg finden!

20.01.2015 21:01 • #2


kalla


3
1
JA du sagst es , es ist wirklich verzwickt.
Sie nimmt mich nach Feierabend immer mit da wir im gleichen Ort wohnen, wenn ich aussteige schaut sie mir immer nach wenn sie vorbei fährt, ist mir seit drei Wochen schon aufgefallen, aber das sie was sagt in Richtung Beziehung oder sonstiges kommt nichts.
Und von mir kommt da auch nichts.
Vorstellen kann man sich alles , nur weiss ich halt nicht ob es sinn machen würde, zumal ich nicht mehr dieser Mann vor einem Jahr bin, ich würde sagen ich habe mich weiter entwickelt.
Auch sollte es zu sowas kommen wie soll das dann auch gehen? man sagt ja immer von neu anfangen , aber geht sowas überhaupt?
Ja wir sind sehr vertraut miteinander , zumindest wenn wir uns sehen auf der arbeit, Privat gibt es kein Kontakt zur Zeit.Ich muss auch gestehen will mich nicht melden , ich denke wenn sie will kann sie das auch tun oder , und das ist das Problem will ich das überhaupt , ich weiss das sie an mich denkt , aber denken heisst ja nicht das man was für jmd unbedingt empfindet.
Das mit der Zeit ist sone sache , es gibt Tage da ist alles locker auch im Kopf und dann wiederrum ander Tage wo man sich denkt eigentlich schade dieses blinde verständnis miteinander.

21.01.2015 10:21 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag