9

Distanz in der Beziehung / Gehen oder bleiben

Mila35

8
1
4
Ich weiß nicht was ich hier hören will,muss mich einfach mal ausheulen.

Zur Zeit läuft es in meiner Beziehung irgendwie nicht so rund.

Kommunikation erfolgt regelmäßig zwischen meinem Partner und mir. Und dennoch fehlt mir irgendwie etwas in der Beziehung. Wir waren schon 1 mal getrennt innerhalb von 2 Jahren.

Und haben dann einen Neuanfang gewagt. Aber irgendwie läuft es nicht so richtig. Ich habe die ganze Zeit das Gefühl das ich mich zwar ändern soll,er aber kein bisschen etwas dafür tut das die Beziehung wieder besser wird. Mich nervt sein ständiges zu spät kommen. Weil ich so ein Verhalten respektlos finde. Intime Momente sind auch sehr wenig geworden. Und mittlerweile ziehe ich mich auch immer mehr von ihm zurück.

Es gab damals ein paar Vertrauensbrüche,was lügen seinerseits anging. Er hat immer viel versprochen aber wenig gehalten. Und manchmal kommen die Sachen wieder hoch.

Irgendwie habe ich das Gefühl ich komme nicht vom ihm los,obwohl es halt nicht mehr gut läuft.

Es gibt auch Tage da sehen wir uns gar nicht weil wir nicht zusammen wohnen.
Aber manchmal frage ich mich echt soll das schon alles gewesen sein.

Momentan bin ich noch hin und her gerissen ob ich um die Beziehung kämpfen soll oder aufgeben soll.

Ich weiß irgendwie gerade nicht weiter .
Trotzdem danke fürs zuhören.

30.10.2021 01:52 • #1


Heffalump

Heffalump


19336
27489
Zitat von Mila35:
Und haben dann einen Neuanfang gewagt. Aber irgendwie läuft es nicht so richtig.

was hat sich zu 1.0 geändert?

Zitat von Mila35:
Er hat immer viel versprochen aber wenig gehalten. Und manchmal kommen die Sachen wieder hoch.

Naja, wenn nicht aufgearbeitet oder verziehen - dann arbeitet das im HG

30.10.2021 02:22 • x 1 #2



Distanz in der Beziehung / Gehen oder bleiben

x 3


BrokenHeart

BrokenHeart


5864
6369
Manchmal ist es so , das es alles gewesen ist, aber nicht immer ......
aber sehr oft schon

tut mir leid

30.10.2021 02:22 • x 1 #3


Tin_

Tin_


3936
7228
Zitat von Mila35:
Aber manchmal frage ich mich echt soll das schon alles gewesen sein.

Was genau erwartest du denn?

30.10.2021 02:59 • #4


bifi07

bifi07


5766
4
3605
Zitat von Mila35:
Er hat immer viel versprochen aber wenig gehalten.

Macht er das heute auch noch?
Wenn nein, warum stört dich das jetzt? Steckt da nicht mehr dahinter?

Für mich hört sich das nicht nach einem Neuanfang an, sondern nach der Fortsetzung der alten Beziehung...und das geht nie gut.

30.10.2021 03:23 • #5


Mila35


8
1
4
Zitat von Heffalump:
was hat sich zu 1.0 geändert? Naja, wenn nicht aufgearbeitet oder verziehen - dann arbeitet das im HG
Irgendwie habe ich das Gefühl er macht weiter wie vorher, ich habe auch an mir gearbeitet um die Beziehung besser zu gestalten aber von ihm kommt sehr wenig

30.10.2021 03:35 • #6


Mila35


8
1
4
Zitat von bifi07:
Macht er das heute auch noch? Wenn nein, warum stört dich das jetzt? Steckt da nicht mehr dahinter? Für mich hört sich das nicht nach einem ...
Naja beim Lügen habe ich ihn schon wieder erwischt, und da habe ich einfach gehofft das er sich da ändert

30.10.2021 03:36 • #7


Mila35


8
1
4
Zitat von Tin_:
Was genau erwartest du denn?
Ich wünsche mir von meinem Partner das er ehrlich ist,jedesmal wenn ich ihm vertraue lügt er wegen Sachen die nicht sein müssen. Aber wahrscheinlich war ich einfach nur zu naiv,weil ich dachte es ändert sich etwas. Eigentlich bin ich kein Mensch der eine Beziehung einfach so beendet. Aber Vertrauen und Ehrlichkeit ist für mich die Grundbasis.

30.10.2021 03:43 • #8


Hansl

Hansl


6284
3
5729
Zitat von Mila35:
Aber Vertrauen und Ehrlichkeit ist für mich die Grundbasis.

Also, wie soll das auch funktionieren, bitte?

30.10.2021 04:50 • #9


Ladi

Ladi


577
750
Hallo Mila35, das hört sich alles nicht sehr gut an.
Warum? Du änderst dich für ihn, um die Beziehung zu retten. Das kann nicht funktionieren. Wir alle entwickeln uns stetig weiter, aber sich für einen Partner zu ändern, ist nicht richtig.
Du bist hin und hergerissen. Dieser Satz sagt für mich, du hast dich schon emotional von ihm gelöst. Die Trennung ist nur eine Frage der Zeit, je nachdem ob du den Mut aufbringst.
Du wünschst dir einen ehrlichen Partner. Das ist dein Standard, den er dir nicht erfüllt. Damit passt es einfach nicht. Es macht dich auf Dauer unglücklich.
Natürlich kann man hoffen, das der Partner sich ändert. Aber möchte ich das denn. Ich verliebe mich ja in die Person, die ich kennenlerne und diese Person sollte er oder sie auch bleiben.
Zusammen wachsen und sich weiterentwickeln ist ja in Ordnung.
Bleib authentisch, bleib du selbst und setze auf deine Standards!

30.10.2021 06:55 • x 2 #10


mondsüchtig


173
6
55
@bifi07 Es kann keinen Neuanfang geben.
Es ist meiner Meinung nach immer eine Fortsetzung.
Keiner kann vergessen. Verzeihen vielleicht.
Und, man ist sich ja nicht fremd.
Vertrautheit lasst einen schnell zu alten Mustern zurückkehren.
Man hat außerdem eine hohe Erwartungshaltung.
Ich stecke da selbst gerade drin, und kann sagen, daß es keine Patentlösung gibt.
Es ist ein Vorwärtsgehen. Ein Ausprobieren und Wahrnehmen.
Alles in Allem kein Zuckerlecken.
Dennoch würde ich einer Fortsetzung immer eine Chance geben.

15.11.2021 20:34 • x 1 #11


bifi07

bifi07


5766
4
3605
Zitat von mondsüchtig:
Es kann keinen Neuanfang geben

Ich denke, wenn genügend Zeit vergangen ist, man die Fehler eingesehen und an sich gearbeitet hat, verstehen und verzeihen kann, könnte man neu zueinander finden.
Allerdings kommt es auch auf den Trennungsgrund an und ob man dann dazu bereit ist.

15.11.2021 22:32 • x 1 #12


Heffalump

Heffalump


19336
27489
Meinst du?
Angenommen, einer der Beiden, arbeitet nicht an sich. Dann wird das erneute Aufeinander zugehen, nicht glücklich sein

16.11.2021 07:38 • #13


RyanG

RyanG


802
3
1456
Sie hat ja ganz klar formuliert, was sie möchte. Und das ist ja nun wirklich ein Grundpfeiler. Wenn er verstanden hat, warum die Trennung ausgesprochen wurde und dann nichts tut, tja..... dann hat er wohl entweder nicht das Interesse, oder aber ist nicht in der Lage, sich zu ändern.

Da sehe ich ehrlich gesagt auch recht schwarz. Die TE kann ja nicht ihr ganzes Leben mit fehlendem Vertrauen verbringen..... ich würde ihm wahrscheinlicht nochmal eindrücklich vermitteln, was er da macht und was die Konsequenzen sind, wenn das nicht aufhört.

Wobei hier die Frage ist, ob das überhaupt noch zu irgendeiner Art Effekt führt. Sie muss wohl irgendwann Nägel mit Köpfen machen......

16.11.2021 07:48 • x 1 #14


bifi07

bifi07


5766
4
3605
Zitat von Heffalump:
Meinst du? Angenommen, einer der Beiden, arbeitet nicht an sich. Dann wird das erneute Aufeinander zugehen, nicht glücklich sein

Deswegen auch mein könnte und nicht wird.
Gehört habe ich schon davon, wenn auch nur sehr selten.

17.11.2021 07:42 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag