46

Du hast mich gelöscht

sewe

55
3
74
. vorab, dieser Text ist für mich ein erlösender Abschied-text - JEDER meint, dass (v.a., wenn man der Verlassene ist) kein Besserer als einem selbst nachkommt- und verdammt nochmal ja das stimmt
.
denn ICH bin die BESTE Version von mir selbst! Mich gibt`s nur einmal.
. dennoch. jeder Mensch ist auf seine Art und Weise wundervoll. bis auf ein paar ausnahmen
____________________________________________________________________________________
Eines Tages wirst du feststellen, welchen Fehler du gemacht hast, als du mich gehen lassen hast.
Du hast eine Person gehen lassen, die bereit war dir so viel von ihr zu geben. Du hast eine Frau Frau losgelassen, die dich fester gehalten hat und stärker an dich glaubte als jemals jemand zuvor. Die dein Potential erkannte, deine Ängste und tiefsten inneren Dämonen.
Ich bin eine tiefe Person und damit konntest du nicht umgehen. Ich machte dich zu meiner Priorität und nicht zu einer Option.
Um Gottes Willen, ich habe viele Fehler, aber ich lerne jeden einzelnen Tag daraus und versuche meine Fehler und Verhaltensweisen zu reflektieren und mich jeden Tag zu einer besseren Version zu verbessern.
Ich habe aber auch bei dir über einiges hin-weggesehen und toleriert.
Du hast mich weggestoßen und aus deinem Leben gelöscht, wie man einen Bleistift mit dem Radiergummi wegradiert.
Ich weiß es tat dir weh und es war vielleicht nicht geplant, dennoch warst du danach erleichtert.

Aber du wirst es einen Tages bereuen.
Du wirst merken, dass ich genau das war, was du gebraucht hättest, an seelischer Unterstützung.
Nun wirst du andere Frauen kennen lernen, bzw. hast es ja schon. welch ein Verrat und Betrug.
Aber du wirst immer wieder feststellen, dass keine so ist wie ich.
Eines Tages werden wir uns wiedersehen -vielleicht-. Dann wirst du erkennen, dass ich mich von dir gelöst habe. Ich werde dich losgelassen haben, mit mir selbst im reinem sein- denn das hat die oberste Priorität- und vielleicht auch sogar einen neuen Mann an meiner Seite haben, der es mehr verdient von mir geliebt zu werden. Weil er bereit ist, mir das zu geben, was ich verdiene. Er wird mir das geben, was du nicht konntest- weil du nicht bereit dazu warst.

Ich werde über all den Schmerz und Kummer hinwegkommen -denn ich bin auf den BESTEN WEG dorthin.
Ich werde immer wieder wehmütig an die gemeinsame Zeit mit dir zurückdenken und vielleicht wird das ein oder andere Mal noch eine kleine Träne über meine Wangen rollen, denn ich bin einfach ein sensibler, liebender und emotionaler Mensch -und ich bin glücklich darüber. Aber ich weiß, dass die Zeit vorbei ist und eine schöne, bessere Zeit nun kommt.
Denn wie heißt es so schön:
Etwas gutes muss enden, damit etwas Besseres beginnen kann

Du hast meinen Sommer in Winter gemacht. Mein Kummer ertränkte mich fast in meinen eigenen Ozean der Gefühle. Aber ich werde mich selbst heilen und es kommt jemand, der mir wieder den Frühling bringt und sogar zum Sommer werden lässt.

Ich werde STRAHLEN , weil ich selbst es verdient habe glücklich zu sein. Du kannst mir meinen inneren Sonnenschein nicht wegnehmen, denn auch Wolken und Schauer vergehen.
Und eines Tages, wenn ich geheilt und wieder glücklich bin - vielleicht mit einem anderen Mann, ja spätestens dann wirst du feststellen, was für einen Fehler du gemacht hast, als du mich wegstoßen und gelöscht hast.

. irgendwann werde ich Frieden mit dir und den Geschehnissen schließen, nicht wegen dir, sondern nur für mich.
Hass ist keine Lösung.

06.11.2019 16:18 • x 15 #1


Nopain


222
336
Hey magst du erzählen was du mit gelöscht meinst?

06.11.2019 16:49 • #2



Du hast mich gelöscht

x 3


sewe


55
3
74
@Nopain
Hallo nopain... dass gelöscht kann man auch als ausradiert beschreiben.
Es ging in meiner Geschichte alles so schnell - von einem Tag auf den anderen. Und ich kann es nur so beschrieben : er hat mich komplett aus seinem Leben gelöscht - von heute auf morgen !

Liebe Grüße

06.11.2019 17:15 • x 1 #3


heimat_liebe


187
12
216
@sewe

Du sprichst mir aus der Seele, selbe Situation, von heute auf morgen ausradiert für einen anderen.

Hoffe, eines Tages auch so stark sein zu können wie du es beschreibst!

VG

06.11.2019 17:21 • x 1 #4


sewe


55
3
74
@heimat_liebe

Ich bin fest davon überzeugt !
du und ich und alle anderen schaffen das!
Auch wenns einem im Moment nicht so vorkommt ... man überlebt vieles.. noch viel schlimmeres ! Ich glaub an dich

06.11.2019 17:26 • x 3 #5


baba

baba


554
4
485
Sehr schöne Worte und sehr treffend.

06.11.2019 17:33 • x 1 #6


Nopain


222
336
Zitat von sewe:
@Nopain
Hallo nopain... dass gelöscht kann man auch als ausradiert beschreiben.
Es ging in meiner Geschichte alles so schnell - von einem Tag auf den anderen. Und ich kann es nur so beschrieben : er hat mich komplett aus seinem Leben gelöscht - von heute auf morgen !

Liebe Grüße

Geht es um deine Hauptgeschichte? Der mit dem du zusammen gelebt hast?

Also löschen kann niemand was. Aber Kopf hoch

06.11.2019 17:34 • #7


KBR


11200
5
20082
Ich weiß nicht, ob Du das jetzt lesen möchtest, aber wenn ein anderer meint, er wäre das Beste für mich und wüsste, was das Beste für mich ist, würde mir das nicht gefallen. Ist es möglich, dass Du es etwas zu gut gemeint hast?

06.11.2019 17:45 • x 4 #8


sewe


55
3
74
@KBR
Ich gebe Dir durchaus recht. Es ist schon sehr anmaßend zu behaupten dass ich das Beste bin.
Da gebe ich dir recht- ich denke irgendwann werde ich es nicht mehr so sehen, aber zu der jetzigen Situation, wie alles abgelaufen ist , verändert hat, auch wie er sich gibt , passt es FÜR MICH sehr gut. Er ist leider auf keinen guten Weg- er hat absolut seine Werte verloren.
Bitte denke nicht, dass ich eine eingenommene Person bin. Ich bin eine sehr liebevolle Person- und die hätte er gebraucht um auch sich selbst zu heilen.

@Nopain
Genau es geht um meine Geschichte.
Ich bin mir da leider nicht so sicher. Ich bin noch nie so behandelt worden. Vor allem nicht von einer Person , die ich geliebt hat und die auch mich geliebt hat, ich kann es nicht nachvollziehe wie jemand von heute auf morgen löschen kann, die kalte Schulter zeigt und sich sogar sofort auf jemand anderen einlässt. Wäre es jemand den er kennengelernt hat- ok das passiert. Aber die kennen sich lange.. und das ersetzt, gelöscht werden ist einfach für mich persönlich schwierig zu verarbeiten. Aber ich lass den Kopf nicht hängen

06.11.2019 17:53 • x 2 #9


KBR


11200
5
20082
Du machst es genauso, wie es für Dich richtig ist!

Gleiche Situation bei mir vor knapp drei Jahren.

06.11.2019 17:56 • #10


sewe


55
3
74
@KBR
Und wie geht es dir nun?
Es wird alles wieder gut werden oder?
Ich würde es ihm niemals so sagen.. wie hier geschrieben... niemals.

06.11.2019 17:58 • #11


sannya

sannya


40
56
Hallo sewe!
Wow dein Text hat mich so berührt und jede Zeile passt genau zu mir. Nach 11 Jahren weg geschmissen und im warmwechsel ersetzt. Fühl dich Gedrückt! Es tut so gut hier in diesem Forum mit leuten zu reden die einen wenigens verstehen....
Ganz liebe Grüße

06.11.2019 18:17 • x 3 #12


heimat_liebe


187
12
216
@KBR @sewe @
Würde mich auch sehr interessieren, wie es dir damit inzwischen geht, nach 3 Jahren?

Ich kann nur sagen, eine Trennung ist nie leicht und ich versteh auch, dass sich Gefühle ändern. Aber für einen anderen verlassen zu werden, das bricht einem nicht nur das Herz, mir hat es auch den Glauben an das Gute genommen. Noch dazu, wenn man ein paar Tage noch ganz normalen Alltag hatte ohne Streit oder derartigem. Ich versteh inzwischen, dass manche Menschen ihr Leben lang alleine bleiben wollen, weil sie Angst haben, nochmal verletzt zu werden.

06.11.2019 18:45 • x 1 #13


KBR


11200
5
20082
Bei mir hat die Beziehung nicht lang gedauert, aber für mich war es mit Ende 40 eben DIE Beziehung und das berühmte Angekommensein. Beides war mir bis dahin in dieser Intensität und mit der Sicherheit, dass es für immer ist, total fremd.

Insofern hat es mich echt zu Boden geworfen. Daneben habe es noch ein paar Schwierigkeiten mehr mit eigener Gesundheit, Familie usw. (alles nachzulesen bei Langerweile). Eine furchtbare Zeit.

Bei mir ging es in 3- bis 4-Monatsschritten voran; gefühlt viel zu langsam. So beschlossen eine Freundin aus dem Forum und ich, uns jeweils ein Trauerjahr zu geben, um uns keinen Stress mehr zu machen. Das war für uns perfekt, denn das Jahr benötigten wir dann gar nicht mehr.

Dir Freundschaft gibt es immer noch und darüber hinaus noch drei weitere mehr oder weniger intensive aus dem Forum mit Menschen, die ich ohne die Trennung nie kennengelernt hätte. DAS allein ist mittlerweile so viel mehr wert als die vergangene Beziehung.

Auch was meine Freunde aus dem RL angeht, hat sich im Zuge der Trennung einiges gerüttelt. Ich war überwältigt, wer da auf einmal für mich sorgte, als ich kurz nach der Trennung infolge einer nicht so gut verlaufenen OP vier Monate auf dem Sofa campieren musste.

Also ja! Lange Rede, kurzer Sinn: es wird besser. Für den einen schneller, für den anderen langsamer, aber es wird! Und es wird besser als zuvor!

Ich habe ganz viel gelernt über das Leben und mich selbst seitdem und bin viel mehr bei mir als jemals zuvor.

Probleme, die ich heute noch habe, haben nichts mehr mit der verlorenen Beziehung zu tun.

Ich habe allerdings seitdem keinerlei Interesse mehr an Männern im partnerschaftlichen Sinn. Das hat aber nicht unerheblich damit zu tun, dass ich das beruhigende Gefühl habe, nichts versäumt zu haben und dass alles was jetzt noch kommen könnte, eine freundliche Zugabe sein wird. Ich habe also keinerlei Eile.

Hilft das ein bisschen oder sind das eher Horrorvisionen?

06.11.2019 19:14 • x 2 #14


sewe


55
3
74
@baba Vielen Dank

@sannya
Das freut mich, mir persönlich gibt es Trost, wenn ich sehe, dass ich nicht alleine bin. Dass es mehreren Menschen genauso geht wie mir.. und wir alle irgendwie durch das gleiche durch müssen. man fühlt sich nicht so alleine... bzw. einsam. Weißt du was ich meine?
Wie geht es dir ? Ich behaupte, dass deine Situation "heftiger" ist als meine. 11 Jahre- das ist schon eine Zeit, das waren es bei mir -zum Glück- nicht... aber dennoch tut es wahrscheinlich genauso weh -etwas anders...aber der Schmerz ist da.
Ich sende dir eine liebe Umarmung zurück

@heimat_liebe
Genauso war es bei mir eben auch. Mein Leben war von einem auf den anderen Tag vollkommen aus den Fugen geraten. Ich habe auch viel dazu beigetragen... weißt du? Ich wollte dass er merkt, dass es so nicht geht. Es waren keine schlimmen Gründe, worüber wir gestritten haben. Aber ist kein Konfrontationsmensch - geht jedem Streit aus dem Weg. Aber eine Beziehung ist halt nicht immer nur Sonnenschein mit Regenbogen.. er hätte sich selbst auch reflektieren müssen.. und das war dann zu anstrengende.. Da hat er den einfacheren Weg genommen... und macht jetzt nur noch Party und trinkt Champagner -mit ihr.

@KBR
Danke, dass du deine Geschichte geteilt hast. Ich werde mir deine Beiträge gleich mal durchlesen.
Es freut mich, dass du sogar Freundschaften gefunden hast. Toll!
Und es ist schön zu hören, dass es WIRKLICH besser wird. Das möchte man ja so gar nicht glauben in der Situation
Danke

07.11.2019 09:44 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag