68

"Du musst raus, unter Leute gehen "

arjuni

arjuni


3649
2
8303
Zitat von happyless73:
Aber vermutlich ist es hier auch so, dass jeder sich jemanden wünschen würde, der für ihn da ist und positiv denkt, aber keiner der aktive sein möchte, was ich auch verstehen kann.


Zitat von happyless73:
Denn es ist hier anscheinend - wie im "normalen" Leben auch - einfach so, dass keiner kommen wird und mich aus
meinem Loch rausholen will, da ja die meisten selbst in diesem Loch sind.


Kannst Du das wahrnehmen, dass Dir hier Menschen antworten und Dir wirklich versuchen zu helfen? Ohne Dich persönlich zu kennen und ohne eine Gegenleistung zu erwarten?

Ist das nicht wunderbar?!

16.01.2019 17:38 • x 4 #31


happyless73

happyless73


34
2
51
Ja, das kann ich. Ich sehe aber auch, dass ich mich immer wieder rechtfertigen muss und falsch verstanden werde.
Wahrscheinlich war es ein Fehler, hier Kontakte zu suchen. Wahrscheinlich bin ich noch gar nicht soweit.
Und ich werde mir künftig ganz genau überlegen, was ich hier schreibe und was ich besser für mich behalte.
Denn jede Offenheit macht auch angreifbar. Schade in solch einem Forum, aber vermutlich normal.
Ich werde mich auch nicht mehr rechtfertigen oder Missverständnisse gerade biegen, dazu fehlt mir momentan einfach die Kraft. Also sorry, wenn ich zuviel erwartet habe oder durch meine Gefühlswelt Missverständnisse aufkamen.
Ich habe mich selbst überschätzt (oder zuviel von mir erwartet), dabei bin ich einfach noch nicht soweit.

16.01.2019 18:50 • #32


Mctea

Mctea


4393
6
6361
Zitat von happyless73:
dass ich mich immer wieder rechtfertigen muss

Sag das einer?
Zitat von happyless73:
was ich hier schreibe und was ich besser für mich behalte

Himmel
Schnell einschnappen tust du auch noch, Sorry Stuttgart nicht meins, ü2 std fahrtzeit
Hund kein Problem, eher 2, aber was dir hilft, kann auch kein Gleichgesinnter im Mom leisten.

Vier Monate sind nix, da tun 2 weitere auf dem Sofa auch nicht weh. Da hat E-Clair nicht ganz Unrecht. Mag dein Hund Mantrailing?

16.01.2019 19:02 • x 2 #33


happyless73

happyless73


34
2
51
Ich habe mich euch erklärt und es wird nachgetreten ? Und andere bedanken sich fürs Nachtreten ?
Ich tue jetzt mir und vor allem euch einen Gefallen.
Alles Gute für euch.

16.01.2019 19:08 • #34


Emma14

Emma14


1463
1084
Zitat von happyless73:
Denn es ist hier anscheinend - wie im "normalen" Leben auch - einfach so, dass keiner kommen wird und mich aus
meinem Loch rausholen will,


Wenn hier doch niemand aus Stuttgart ist, also keine Leidensgenossen, wie du es dir vorstellst, dann wäre noch die Möglichkeit, dass du dich an einen Psychologen /personal coach aus Stuttgart wendest.

16.01.2019 19:12 • #35


Pantaray

Pantaray


837
2
1295
Ich möchte hier mal ein kürzliches Erlebnis von Spontacts zum besten geben: hatte an Silvester eine größere Gruppe zum ausgehen in HD versammelt. Einer von den Teilnehmern war ganz neu bei der App und rief mich vorher noch an, um zu prüfen ob das auch alles real stattfindet, er war komplett durch den Wind, wegen einer Frau, und irgendwie erschien er mir übereuphorisch. Aber gut. Es war ja eine große Gruppe, einige richtig tolle Menschen die ich teils kannte.
Am Abend war er immer noch durch den Wind, hatte nur ein Thema, die Frau, betrank sich und wurde immer redseliger. Zum Schluss saßen wir in einer Bar, an verschiedenen Tischen weil wir so viele waren, ich ging mit zu ihm an den Tisch und erfuhr dort noch mehr Details seiner unglücklichen Liaison. Ich versuchte ihm so gut es ging was mit auf den Weg zu geben, wie man es eben hier im Forum auch tun würde.
Naja, ende vom Lied war dass ich am nächsten Tag gefragt wurde zusammen was zu trinken. Und da war ich dann langsam sauer.
Hab ihm so nett wie möglich zu verstehen gegeben dass ich nichts mit ihm trinken werde. Autsch.
Er reagierte etwas beleidigt und ich fragte mich was zur Hölle er bei mir an Signalen falsch gedeutet hatte die auf näheres Interesse schließen ließen.
Dass ich ihm ne Stunde zugehört und versucht habe ihn mit seinem Problem ernst zu nehmen? Dass ich eigentlich einen netten lustigen Abend wollte und niemandem mit MEINEN Problemen oder MEINEM Liebeskummer nerven wollte. Mich selbst am allerwenigsten.
Und ich hab richtig gemerkt, wie es mir die Energie rauszog. Und dass ich das nicht möchte: ungefragt belastet werden und dann noch mit schlechtem Gewissen zurück bleiben, weil ich die Einladung nicht als verlockend ansah. Ich war echtwütend, dass er offenbar dachte, noch mehr bei mir abladen zu können. Das macht eben nicht wirklich Lust auf mehr Kontakt mit einem Menschen.
Hier im Forum kann man ja steuern wann man antwortet und auf welche Themen man eingeht. Ich bin da im Moment sehr selten aktiv dabei.
Und mich schreckt ws ehrlich gesagt auch eher ab, mich mit "Gleichgesinnten" zu treffen. Eben weil man auch schnell ne Menge Energie verliert, wenn man sich zu sehr noch mit dem Herzschmerz von anderen beschäftigt.
Rausgehen würde ich nur mit dem Ziel ein schönes Erlebnis zu haben, dann hat der Kummer mal Pause. Und das kann man eher mit Menschen haben die eben NICHT in der gleichen Situation sind.
Für Austausch über den Kummer ist man hier eigentlich richtig. Oder bei einem Psychologen oder bei Seelsorgern.
Vielleicht sind meine Gedanken dazu anderen auch nicht so fremd und das erklärt dann vielleicht den mangelnden Erfolg von Realtreffen hier.
Ich würde nach wie vor zu Spontacts raten, aber den Kummer zu Hause lassen. Manchmal ergibt es sich dass man tiefsinnigere Gespräche führt und dann auch sowas mal Thema ist, aber es kommt nie so gut rüber wenn man merkt dass das Gegenüber da zu viel Redebedarf hat und man unfreiwillig in die Rolle der Seelsorgerin gedrängt wird.
Bin da mittlerweile sehr aufmerksam und passe auf wo meine Energie hingeht.
Umd ich denke das geht vielen so die hier auf dem guten Weg sind und die weniger schönen Zeiten hinter sich lassen wollen.
Wärst du selbst denn in der Lage einen Abend lang jemandem mit dem gleichen Kummer zuzuhören und mental zu unterstützen?

LG

16.01.2019 19:14 • x 5 #36


arjuni

arjuni


3649
2
8303
Zitat von happyless73:
Ja, das kann ich. Ich sehe aber auch, dass ich mich immer wieder rechtfertigen muss und falsch verstanden werde.
Wahrscheinlich war es ein Fehler, hier Kontakte zu suchen. Wahrscheinlich bin ich noch gar nicht soweit.
Und ich werde mir künftig ganz genau überlegen, was ich hier schreibe und was ich besser für mich behalte.
Denn jede Offenheit macht auch angreifbar. Schade in solch einem Forum, aber vermutlich normal.
Ich werde mich auch nicht mehr rechtfertigen oder Missverständnisse gerade biegen, dazu fehlt mir momentan einfach die Kraft. Also sorry, wenn ich zuviel erwartet habe oder durch meine Gefühlswelt Missverständnisse aufkamen.
Ich habe mich selbst überschätzt (oder zuviel von mir erwartet), dabei bin ich einfach noch nicht soweit.


Aber insofern ist das doch gut jetzt für Dich.
Wie Du berichtest, haben Dir Leute geraten, raus zu gehen. Du warst unsicher, ob das ne gute Idee ist und hast mal einen halbherzigen Versuch gewagt. Und dabei hast Du jetzt rausgefunden, dass es doch noch zu früh ist und Du noch nicht die Kraft dafür hast und eben noch Zeit für Dich alleine brauchst.

Genau das schrieb ich -by the way- in meiner allerersten Antwort an Dich:

Zitat:
Wenn das einigen Leuten hilft, ist das doch schön.
Muss ja aber nicht deshalb auch für Dich gelten.
"Unter Leute gehen" ist für viele auch nur Ablenkung und Betäubung, sich nicht mehr mit sich selbst beschäftigen zu müssen.
Ich find ja in der Höhle sitzen und mal gründlich Innenschau halten gar nicht so verkehrt.
Natürlich nicht jahrelang.


Ich wünsche Dir, dass es Dir bald besser geht und Du aus Deinem Loch wieder raus kommst.
Bin mir sicher, dass da eines Tages von ganz alleine wieder der Impuls und die Lust bei Dir kommt, wieder Menschen zu treffen.
Mach Dir keinen zu großen Druck bis dahin!

Fühl Dich umarmt, wenn Du magst,
Arjuni

16.01.2019 19:27 • #37


Konrad

Konrad


11583
3
7662
happyless hat sich ja nur etwas verirrt weil es so Weh tut. Anstelle erstmal ganz oben im Liebeskummer zu bleiben ging es nicht schnell genug und er ist hier im Forum gelandet um der wiederherstellung in den ursprünglichen Zustand vorschub zu geben.
Das klappt aber nicht happyness, rechne mal mit einem Jahr, mindestens. Die Poten. Partnerinnen riechen das Du neben der Peilung stehst und wenden sich ab, ähnlich wie hier.
Ausserdem funktioniert "STUTTGARD muß es sein" überhaupt nicht. Jedenfalls nicht hier.

17.01.2019 00:48 • #38




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag