16

Ehefrau zurück gewinnen

Newcomer88

3
1
3
Hallo an alle, ich habe schon einige Nachrichten hier gelesen und es hat mir dabei sehr geholfen aber nun bin ich an dem Punkt wo ich meine Geschichte schreiben will und mir Rat erhoffe.

Ich und meine Frau sind seit 6 Jahren zusammen davon 3 Jahre verheiratet.

Ich war vor knapp 3 Jahren stark Spielsüchtig und habe viele Fehler gemacht ( lügen, Geld geklaut und die Hochzeit riskiert) ich habe mir bis heute das nicht wirklich verziehen aber ich kann es nicht mehr rückgängig machen.

Meine Frau hat das ganze mitgemacht und hat sehr dadurch gelitten. Ich habe durch die sch. sehr viele Schulden gehabt die ich heute noch abzahle. Das ganze hat natürlich sehr an unserer Beziehung gekratzt und hat vieles schwer gemacht.

Meine Frau ist dadurch seit einiger Zeit unglücklich weil sie sich so ihr Leben nicht vorgestellt hat. Wir wollen beide eine Familie und eigentlich damit auch schon anfangen doch dadurch das ich kein Geld dafür zurzeit habe geht es nicht und das lässt sie Zweifeln.
Ich bin seit über zwei Jahren Spielfrei und darauf bin ich sehr stolz, wahrscheinlich wäre ich aber ohne sie nicht so weit gekommen. Das Problem ist das sie mir trotzdem nicht zu hundert Prozent vertraut und immer wieder Sachen sieht die für sie nach spielen aussehen wobei da nichts ist.

Ich kann sie verstehen und weiß das es nicht einfach ist aber ich habe immer gehofft das es mit der Zeit besser wird.

Nun hat sie sich von mir getrennt und sagt sie hat keine Kraft mehr, sie würde mich noch lieben und hat auch Gefühle für mich aber sie sind nicht mehr so stark.

Wir wohnen noch zusammen da ich mir durch die sch. von damals nicht einfach eine Wohnung suchen kann und sie will auch nicht raus.

Ich habe viel von Kontaktsperre gehört aber das ist in der Situation sehr schwierig.

Am Wochenende war sie feiern und sehr stark Alk..
Am nächsten Tag war sie anders zu mir als die Tage davor, sie hat Nähe gesucht aber nicht direkt das sie mich nicht küssen wollte oder so sondern nur mich anfassen und einfach Nähe spüren.

Jetzt wo sie wieder nüchtern ist wirkt sie wieder kälter und ich weiß nicht was das soll.

Ich erhoffe mir hier ein wenig Rat und hoffe vielleicht ein Weg zu finden meine Frau zu zeigen das unsere Ehe noch nicht vorbei ist oder ob es überhaupt Sinn macht.

01.06.2022 00:40 • #1


Gorch_Fock

Gorch_Fock


6007
2
12937
Hi New, willkommen hier. Über wie viele Schulden reden wir denn hier ca.?

01.06.2022 01:08 • x 2 #2



Ehefrau zurück gewinnen

x 3


DonaAmiga

DonaAmiga


5935
4
11735
Erst mal willkommen im Forum. Schön, dass du hierher- und - vor allem - aus deiner Spielsucht wieder herausgefunden hast.

Also, deine Frau hat sich trotzdem von dir getrennt. Zugegeben, ich kann's irgendwie auch nachvollziehen, denn für sie ist die Situation ja tatsächlich nicht ohne.

Aber gut - sie sagt, dass sie dich noch liebt. Und du liebst sie auch und willst sie zurück; deshalb bist du ja nun hier.

Doch du hast hier gerade ein Stichwort gebracht, über das du erst mal nachdenken solltest:
Zitat von Newcomer88:
Ich habe viel von Kontaktsperre gehört aber das ist in der Situation sehr schwierig.

Überlege mal logisch: Kontaktsperre bedeutet, keinen Kontakt mehr zu halten oder aufzubauen. Der Zweck dessen ist, sich von einer Person zu lösen, um selbst Abstand zu gewinnen und zur Ruhe zu kommen. Das ist bei euch beiden schon deshalb schwierig, weil ihr ja (noch) zusammen wohnt.

Aber jetzt denk mal logisch weiter: Du hoffst,
Zitat von Newcomer88:
vielleicht ein Weg zu finden meine Frau zu zeigen das unsere Ehe noch nicht vorbei ist

Wie verträgt sich das mit dem, was man normalerweise mit der sog. Kontaktsperre erreichen möchte?
Genau: gar nicht.

Kontaktsperre wäre logisch, wenn sie von deiner Frau ausginge, denn sie hat sich ja von dir getrennt bzw. beabsichtigt das.
Aber Kontaktsperre von dir aus, um eure Ehe zu retten, ist unlogischer Quatsch.

Genauso, wie es von deiner Frau widersinnig ist, sich von dir trennen zu wollen, sich aber dann einen zu düdeln und deine Nähe zu suchen und nüchtern doch wieder auf Abstand zu dir zu gehen. 'rein in die Kartoffeln - 'raus aus den Kartoffeln. Eine klare Trennung sieht anders aus, nämlich wirklich konsequent.

Deshalb glaube ich, dass eure Ehe zwar sehr wohl in der Krise steckt, aber nicht wirklich zu Ende ist.

Jedoch habe ich für den Moment keine wirklich konkrete Idee für dich. Aber das Forum ist groß, und irgendwer ist hier auch immer wach. Ich drück' dir die Daumen, dass dir hier jemand besser in die Spur helfen kann als ich.

01.06.2022 01:27 • x 5 #3


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2571
1
4528
Hi New,

seit neuerer Zeit kannst du dich in allen Hallen, die über das System Oasis verfügen (Vorschrift ist sowieso, dass das alle haben, haben aber derzeit wohl noch nicht alle), selbst lebenslang sperren lassen. Du kannst frühestens in 1 Jahr eine Entsperrung in Hessen beantragen. Du bist damit BUNDESWEIT ÜBERALL gesperrt.

Das bekommst du ausgedruckt in die Hand. Es wäre ein Schritt, um ihr zu beweisen, dass du es ernst meinst.

Und Respekt, dass du die Abstinenz bisher geschafft hast. Bleib bitte dran, obwohl es dir jetzt schlecht geht.

Tja ansonsten, schwierig. Zeig dich nicht unterwürfig, aber bleib unbedingt, soweit du kannst, ruhig und freundlich.

Mal sehen was sie sagt, wenn du ihr den Schrieb unter die Augen hältst.

01.06.2022 01:46 • x 5 #4


tina1955

tina1955


10043
21567
@Gwenwhyfar , da sind dann noch die privaten Spielhallen, wo sich ne Pokerrunde trifft, die einarmigen Gangster oder Spielautomaten in Kneipen usw, bei denen die Gefahr lauert, rückgängig zu werden.

Um wie viele Schulden handelt es sich?
Wie viele Jahre müssen die noch abbezahlt werden ?

Ich denke die Schulden sind enorm hoch, wenn man sich nicht mal eine eigene Wohnung leisten kann.

Ich kann die Trennung der Frau durchaus verstehen, Lebensziel und ihre Vorstellungen von Familie, vielleicht einem Haus usw. sind zerstört oder in so weite Ferne gerückt, dass sie die Nase voll hat.

01.06.2022 02:55 • x 1 #5


Newcomer88


3
1
3
Danke für die Nachrichten bisher, also die Schulden waren sehr hoch, knapp 25000 Euro. Der Großteil davon ist in 2 Monaten abbezahlt.

Das mit dem sperren über oasis habe ich auch gelesen und ihr gesagt das ich dass machen werde. Habe das auch schon ausgefüllt und abgeschickt. Sie fand das auch sehr gut, schade das es sowas erst seit kurzem gibt.

Die privaten Spielhallen welche das auch immer sein sollen habe ich nie in Betracht gezogen, genau so wenig private pokerrunden ( ich mag kein Pkr) oder Ähnliches kamen für mich nie in Frage.
Ich habe mir jetzt auch nochmal
Professionelle Hilfe gesucht um meine Abstinenz zu stärken und ihr zu zeigen das ich es ernst meine.

Ich muss auch sagen das ich durch meine Probleme vieles an ihr zu selbstverständlich gesehen habe und sie das Gefühl hat sie regelt schon den Rest den ich grade nicht hinkriege.

Ich würde ihr gerne weiterhin zeigen das es sich lohnt und ich mich geändert habe. Wir haben zu selten geredet miteinander, sie ist ein Mensch der erstmal viel zu lange nachdenkt und dann werden aus meist kleineren Dingen sehr große Probleme.

01.06.2022 11:24 • x 3 #6


Newcomer88


3
1
3
Nun sind knapp 3 Wochen vergangen und es ist irgendwie alles komisch. Wir wohnen Immernoch zusammen und teilen uns auch noch das Bett zusammen. In letzter Zeit habe ich immer versucht Nähe zu suchen und sie hat es auch zugelassen. Kein küssen aber kuscheln und Umarmungen waren da schon häufig. Außerdem haben wir auch viel Zeit zuhause miteinander verbracht und viel gelacht und geredet, nicht über uns aber über alles was so in unserem Alltag passiert.

Sie hat vor kurzen auch Corona gehabt und ich stand ihr die ganze Zeit zur Seite und habe alles für sie gemacht was sie brauchte, in der Zeit haben wir auch viel aufeinander gehockt und fanden die Zeit beide als sehr schön. ( ich hatte schon 1 Monat vorher Corona und habe mich auch täglich getestet nicht das man denkt ich wäre unvorsichtig)
Ich habe ihr mehrmals Briefe geschrieben und ihr darin gesagt wie sehr ich sie liebe und nicht verlieren will.

Sie selbst sagt sie weiß auch nicht was das grade zwischen uns ist.

Ich habe mich jetzt auch darum gekümmert über oasis zu sperren und bin bis einschließlich 2050 gesperrt (Bestätigung kam auch schon)

Ich habe ihr jetzt gesagt das ich sie liebe und wieder mit ihr zusammen sein will. Sie hat mir darauf geantwortet :
Ich liebe dich auch aber ich denke, dass wir bei der Entscheidung bleiben sollten die ich getroffen habe.
Ich habe die letzte Zeit zwar echt mit dir genossen und fand es super wie wir uns verstanden haben aber es ändert ja letztlich nichts an der Tatsache, was alles passiert ist und ich es einfach nicht verzeihen bzw vergessen kann

Im ersten Moment klingt das natürlich hart und sie sagt ja das sie denkt das es richtig ist aber wieso machen ich mir weiterhin Hoffnung und glaube weiter dran das ich diese Ehe retten will und mein restliches Leben mit ihr verbringen will.
Auch frage ich mich wieso sie soviele Nähe zu lässt wobei sie ja denkt es wäre die richtig Entscheidung?
Fragen über fragen und irgendwie keine Antwort in Sicht.

Gerade eben • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag