35

Den Ex-Partner zurück gewinnen - Erfahrungen

Ehemaliger User

74144

21.04.2003 10:57 • #1


Ehemaliger User


74144
Hallo Melanie,

wichtig ist, daß Du Dich nicht ärgern läßt, wenn er vor Dir mit ihr rumknutscht. Hast nämlich keinen Grund dich deswegen minderwertig zu fühlen, oder verletzt. Soll in Übersetzung heißen: guck mal, mir gehts gut!

Vielleicht löst das in Dir das Gefühl aus, dich minderwertig zu
fühlen, weil er sich von Dir(?) - ihr euch - getrennt habt, und Du es ihm nicht wert warst. Das solltest Du nicht zulassen, wenn es so ist. Das spielt sich dann nur in Deinem Kopf ab,
womit Du Dir selbst eine Menge Frust oder falsche Hoffnungen
einreden kannst.


Ich habe einmal eine Supernacht erlebt,und bin am nächsten Tag wie auf Wolken durch die Weltgeschichte geflockt. Fühlte mich tierisch gut, und hatte alles wieder im Griff. Mein Elan war wieder da, und ich hätte Bäume ausreißen können.
Genug Energie, um alles mit links zu meistern: Job, Alltag,
einfach alles. Pläne.
Hatte ich doch tatsächlich fünf Männer kennengelernt, von Tanke via Cafe bis Disko. War richtig lustig, sagen wir mal kritisch, als der nette Kerl von nebenan an der Bartheke da saß
mich einlullen wollte und seine stumme schätze ich mal sehr sehr sehr verärgerte Ehegattin sich dazwischen setzte, grins.
Man merkte sofort: ups da hat wohl einer zu hause eine eifersüchtige Streiterei gehabt und ist einen Trinken geflüchtet. Total frustriert war er.
Kam mir vor wie das hat man nur in Hollwood erlebt oder einem französischen Streifen über Passion und amore, die Welt
um uns möge versinken  ;), sie existirt gar nit..
Hab gemacht, daß ich weg kam, sonst wäre ihm die Raubkatze noch ins Gesicht gesprungen.
Ich und im Nachtleben, ganz alleine! Nicht einen Moment lang hatte ich das Gefühl, jemand
baggere mich blöd an, oder sonst irgendwie was negatives.
Es war alles einfach nur nett, charmant und aufgeschlossen.
Was will ich damit sagen? Es gab keinen Grund mehr, mich nicht über mich selbst zu ärgern. Mich nicht mehr über den
Verlust einer fünf jährigen Beziehung zu grämen.


Am nächsten Tag traf ich meinen Ex durch Zufall mit einer Kollegin. Durch seinen Blick war ich von zur selbstbewußten
Singlefrau wieder motiert zu einem kleinen Häuchen Elend,
alles in einem Blick von ihm.
Was sagte er mir? Du bist ein Nichts.

Vielleicht hoffst Du jetzt, daß Dein Ex Dich eifersüchtig machen wollte, oder demonstrieren, daß es ihm  besser geht
und er noch immer im Recht ist, es besser zu haben als Du.

Willst Du ihm mit SMS anfunken, um wieder den Kontakt aufzubauen?
Wenn er sich von sich aus nicht meldet, wie willst Du dann wissen, dass er von sich aus wieder etwas von Dir will?
Wichtiger ist, daß Du Dich nicht verletzt fühlst und er nicht die Macht über Dich hat, daß Du dich jetzt verletzt fühlst
oder so.

Lieben Gruß
wilde Flocke

 

21.04.2003 11:36 • #2



Den Ex-Partner zurück gewinnen - Erfahrungen

x 3


Ehemaliger User


74144
Hallo!

Vielen Dank für deine Antwort! Nein verletzt oder so fühle ich mich nicht! Er hat mit mir schluß gemacht,war meine erste große Liebe und ich hab über ein halbes Jahr gebraucht, dass ich wenigstens nicht ständig an ihn denke musste,..!
Er hatte aber kurz nachdem schluß war schon wieder eine neue! War also voll schnell drüber weg. Klar er ist erst 20, ich bin 17! Er ist jung will ausprobieren,..laber, laber,..aber trotzdem! Ich glaube nicht, dass er mich eifersüchtig machen wollte, ist ja mit dem Rücken zu mir gestanden als er mit ihr rumgemacht hat! Mir geht es auch nicht alleine darum, bin froh,dass ich ihn nicht mehr liebe und endlich drüber weg bin!
Davor muss ich blind gewesen sein, er ist jetzt so arrogant oder war es schon immer nur ich war blind vor Liebe,..keine Ahnung! Werd ihm ab sofort auch keine SMS mehr schreiben, er reagiert sowieso nie drauf! Mich nervt nur, dass er mich so schei. behandelt,..klar ich war an der Trennung auch nicht undschulidig,..war mega eifersüchtig, misstrauisch,..aber er redet jetzt ja nicht mal mehr richtig mit mir! Wenn ich nicht zu ihm hin gegangen wäre gestern, hätte er mir wahrscheinlich nicht mal Hallo gesagt, sondern wie wenn ich Luft wäre an mir vorbeigelaufen mit seiner Tussy! Ach man was soll ich denn machen? Mich überhaupt nicht mehr bei ihm melden? Er tut es ja auch nicht, und das obwohl wir 1 Jahr zusammen ware. Ich find es schade wenn der Kontakt so ganz abreißt aber an mir liegt es ja nicht! Macht mich irgendwie nur traurig wie er mich jetzt behandelt, schließlich hat er mich ja mal geliebt, was ich so langsam bezweifle, ob es wirklich LIEBE war!

Melanie

21.04.2003 12:44 • #3


Ehemaliger User


74144
Hallo Melanie,

ja sowas finde ich auch traurig, da hat man mal viel Zeit zusammen verbracht - und dann kommt nicht mal mehr ein Hallo. Schade eigentlich, geht mir auch bei einigen so.

Aber man kann da denke ich nichts machen, wenn er den Kontakt zu dir möchte, meldet er sich von ganz alleine. Ich denke er hat kein Interesse an einer Freundschaft.

Ich habe auch schon einige Männer kennengelernt (bin auch ein bischen älter als du *grins*) Man trifft sich ein paarmal, es wird keine Beziehung draus, aber man findet sich nett, warum kann es nicht dabei bleiben - das frage ich mich auch oft. Freunde sind doch auch wichtig.

Also meiner Meinung nach, ist er nicht sonderlich an einer Freundschaft interessiert, sonst würde er sich melden.

LG

21.04.2003 21:55 • #4


Ehemaliger User


74144
Da der Thread Grenzen, plötzlich weg war, schreib ich dir hier Madlen!

Hallo Ihr,

guter Thread. Beschäftigt mich auch zur Zeit!


Madlen, es ist ein sehr schmaler Grad den du gehst. Im Prinzip ist ja nichts dagegen einzuwenden. Man sitzt zu Hause, bekommt eine SMS, hat gerade nichts vor...nimmt dann irgendwie aus der Laune heraus das Treffen an. Weiss wohl gleichzeitig, es wäre nicht richtig, tut es dann trotzdem, um was zu tun..vielleicht auch Bestätigung!?

Das der andere verletzt ist und hartnäckig bleibt kenne ich, wir dürften uns aber nicht anmassen darüber zu urteilen, wie sehr dieser Mensch dich jetzt möchte. Da ist viel Spielraum.
Was feststeht ist jedoch, dass mit je mehr Männern du ausgehst, mit je mehr Männer du Gespräche, Erinnernung, Tatsachen, Erfahrungen austauscht, je mehr wirst du abhängig von dem, der sich von Dir nicht beinflussen lässt. Der sich nach einen wunderbaren Abend, wenn du diesen dann endlich mal wieder hast, nicht mehr meldet. Wenn er es durchschaut hat, oder einfach nach der ersten Sek. mit dir weiss..hey, die Frau ist lieb...aber mein Typ ist sie nicht.Schade eigentlich. Sich dann nicht mehr meldet. Dann wirst du gefangen, weil du es die ganze Zeit so anders gewohnt warst. Du wirst versuchen mit Verhaltensweisen, wie du vorher die anderen gewonnen hast, dich interessant zu machen...aber all das wird nicht helfen, den du weisst wie es ist, keiner von denen , die du nicht willst, könnte durch irgendeine Verhaltensweise dich zu mehr Gefühl bezwingen.

Deine Stärke und Weitsicht sollte darin liegen, dass Du die Männer nicht zu sehr beeinflusst, dass wenn du spürst, dass Du Macht über sie hast, diese nicht auf Knopfdruck abrufst, wenn es dir mal schlecht geht. Das Du nicht versuchst ihn auf dich zu fixieren, wenn du merkst, er gewinnt wieder Abstand. Das Du sie einfach sich selbst sein lässt. Dich nicht aus Motiven wie Langeweile, Kummer etc. meldest. Natürlich rechtfertigt man sich das immer selbst, aber in dir, weisst du was richtig ist...spätestens dann, wenn du mal wieder ein Treffen eingehst. Du denkst WOW was ein toller Mann, was ein schöner Abend...doch du einfach nicht an Ihn rankommst, er sich nicht wirklich regelmäßig meldet...ja, dann weiss man (DU), was vorher so alles falsch lief, was man wirklich anderen angetan hat. Dieses Gefühl verinnerliche dann, denn nur durch diese Erfahrung, dass du weisst wie es sich wirklich anfühlt, wirst du künftig deine Toleranzgrenze tiefer setzen.

LG :-/

22.04.2003 09:05 • #5


Ehemaliger User


74144
Hallo Timeless,..

wenn schon bei meinem Thema schreibst, hättest vielleicht auch auf meinen Thread eingehen können oder:-(?

22.04.2003 09:15 • #6


Ehemaliger User


74144
Ja Melli, hätte ich tun können. Allerdings hatte ich gerade viel geschrieben und wollte Madlen schreiben. Ich wusste nicht, dass du dir über so etwas Gedanken machst. Den ich hab dir ja nichts dadurch genommen. Ich respektiere natürlich deine Sichtweise, auch wenn ich sie nicht 100% nachvollziehen kann. Da ich sie respektiere und dir helfen möchte, gehe ich auch gerne auf Deinen Beitrag ein.

Weisst Du eigentlich wieviel du gewonnen hast, durch die Verhaltensweisen deines Ex? weisst du das er es dir geradezu einfach macht? siehst du, wie leicht du es haben könntest?! Bekomme eine andere Sichtweise der Dinge. Er tut doch alles, damit du siehst, das er dich nicht verdient hat. Wie erträgst du es nur die ganze Zeit, dir Hoffnungen zu machen und SMS zu schreiben. Mensch Melli, vergiss mal den Typ...also bitte. Was soll er schon haben, was du nicht woanders auch findest. Beginne jetzt nicht zu überlegen. Du irrst!

SMS schreiben? warum? es ist aus...willst du ihn zurück? überleg doch mal ganz genau, was du bewirkst? angenommen er kommt zurück..sagt er liebt dich..will nur Dich..oohh wie schön ein Traum. Du hast ihn wieder..deinen Schatz..alles wird gut? denkst du das? nein nein nein..anders wird es sein. Du wirst leiden, wirst noch abhängiger, er hat dich dann noch mehr in der Hand..mehr Tränen, mehr Bauchwehgefühl, mehr Stress...all das, ist nicht die Liebe die Du brauchst. Lerne zu lieben ohne Abhängigkeit, lerne zu schätzen, wenn es dir mit jemandem gut geht...natürlich müssen Faktoren stimmen! Nicht überall wo es einem gut geht, möchte man auch eine Beziehung.
Möchtest du untergeordnet sein? ich würde dir ja gerne sagen, es könnte ewig mit euch halten, aber diese HOffnung kann ich dir nicht machen. Sei bloss froh, dass er so ist wie er ist und dich nicht durch Trauersms wieder zum rückkehren bezwinkt. Denn dann, wenn du wieder eine Beziehung hättest...glaub mir eins...dann geht der Film erst richtig los und du verlierst jeden Stolz vor dir selbst...weisst du wie man sich fühlt wenn du bei ihm im Arm liegst und eine andere mailt ihm..wie die Bombe in deinem Bauch explodieren wird..wie du versuchst ruhig zu bleiben, aber deine Angst und Befürchtungen Kontrolle über dich gewinnen?...all das wird passieren..trust me...
sei froh, dass du nun heilsamere Wege gehen kannst...

LG :-/

22.04.2003 11:08 • #7


Ehemaliger User


74144
Hi!

Ist dóch ok, wenn in meinem Thread schreibst, war ja auch eher als Spaß gemeint, nicht ernsthaft aber wenn man schreibt kommt halt so manches anders rüber!
Mir gehts es auch nicht darum, dass er vor mir mit der neuen rumgemacht hat, sondern nicht mal mehr richtig mit mir reden kann,..ich mein wir waren ja mal zusammen und wenn es dann so endet, dass man sich nicht mal mehr richtig kennt finde ich das einfach nur schade!
Nichts für Ungut!
mELANIE

22.04.2003 11:20 • #8


Ehemaliger User


74144
Liebe Melanie!

Ich weiss, wie sehr es, trotz Widerrede, schmerzt, den Ex SO zu erleben. Einerseits das *Getue* mit der Neuen, und dann andererseits die Ignoranz unserer Person gegenüber.

So erlebte ich es zu Ostern auch. Mein Ex war mit seiner Neuen auch auf dem Familienfest seiner Eltern. Wohl eher ungewöhnlich, dass ich, als zukünftige Exschwiegertochter mit Enkelkind und neuem Freund ebenfalls dabei war.

Es hat mich sehr gestört, weniger verletzt, dass mein Ex ständig mit seiner D. rumfummelte, streichelte, knutschte ect. Ich hatte meinen Freund dabei und habe es in dieser Art nicht getan.
Ich habe mich *abgelenkt*, indem ich mit meiner Kleinen und meinem Freund viel unternahm und ständig unterwegs waren. Konnte mich diesem *Elend* nicht aussetzen.
Allerdings haben mein Ex und ich ansonsten noch Kontakt miteinander. Aufgrund unserer gemeinsamen Tochter.

Es war aber viel schlimmer für mich, dass meine Schwiegermutter, mit der ich über 13 Jahre ein wundervolles freundschaftliches Verhältnis hatte, sich (meiner Meinung nach) viel mehr mit D. beschäftigte und unterhielt als mit mir.
Ich weiss, dass das ja normal ist und auch so sein muss. Mein Ex ist schließlich ihr Sohn. Aber ich kann meinen Schmerz nun mal nicht so einfach ignorieren.
Auf dem Heimweg habe ich nur geheult vor Trauer und Abschiedsschmerz.

Was meinen Ex angeht, so ist es mir wurst, was er tut und ob er mit mir reden will oder nicht.
Ich habe damit abgeschlossen, und das musst du auch tun, liebe Melanie.
Es stimmt, du wirst sonst immer wieder auf irgendwelche Reaktionen oder Aktionen von ihm warten.
Die Hoffnungen bleiben, auch wenn du sie selbst vor dir verleugnest.

Lass ihn Ex sein und vergiss ihn bzw. verbanne ihn aus deinen Gedanken.
Es ist es nicht wert, Dingen nachtzutrauern, die man ohnehin nicht ändern kann.

Liebe Grüße Nicole

22.04.2003 11:32 • #9


Ehemaliger User


74144
Hallo an alle!

Vielen lieben Dank für eure Antworten, wie Recht ihr doch habt, vor allem DU Nicole. Finde deine Ansichten der Dinge sowieso gut, hab ich dir ja sowieso schon mal im Chat gesagt!
Ach ich weiss auch nicht, immer als ich ihn mit ihr gesehen hab, musste ich daran denken wie er als zu mir war, mich lieb angeschaut hat, in den Arm genommen, geküsst und jetzt darf alles die andere genießen,..! Es ist ja nicht so, dass ich ihn noch lieben würde, es ist nur so ein komisches Gefühl und wie er mich behandelt schmerzt mich auch noch. Klar wir sind nicht mehr zusammen aber er könnte doch wie ein Kollege mit mir reden, freundschaftlich! Aber nein,..er ist furchtbar kalt zu mir, schaut mich nicht mal mehr richtig an! ICh habe leider das Pech und wohne in der selben Gegend, sodass wir uns als an Festen sehen!
Bei dir Nicole, gibt es ja einen Unterschied, ich mein du hast wieder einen neuen Freund, bist verliebt und glücklich, dass alles hab ich eben bis jetzt noch nicht! Im moment hab ich sowieso das Gefühl mich nicht mehr verlieben zu können,..klar es passiert meistens unerwartet aber bin schon über ein Jahr solo! Genau genommen finde ich das aber im Moment auch ganz gut so! Kein Stress, kann machen was man will,..usw.!
Ich denke, es wird wohl das beste sein, ihm vielleicht noch hallo zu sagen wenn ich ihn wieder an einem Fest sehe und das wars dann aber auch,..kein Small Talk mehr,..bringen tut es ja auch nichts wenn er nicht will!

Liebe Grüße Melanie

22.04.2003 12:11 • #10


wellenreiterin


12
hallo melanie,

ich kann sehr gut nachvollziehen, was dich momentan so tief verletzt und vielleicht ist es das beste, wenn du nicht einmal mehr hallo zu ihm sagst, wenn du ihn siehst. ignoranz, totale gleichgültigkeit schmerzt noch viel mehr als irgendein streit, wenigstens irgendeine reaktion und warum sollte es bei ihm anders sein. vielleicht fühlt auch er sich verletzt, wenn du ihn links liegenlässt, wenn du nichts, aber auch gar nichts mehr mit ihm anfängst. nicht mal mehr auf so einer simplen basis, wie ein hallo.

wünsche dir alles gute
wellenreiterin

22.04.2003 12:26 • #11


Ehemaliger User


74144
Sally!!
Danke für deine Antwort Wellenreiterin. Du hast Recht! ABer ich denke wenn ich ihn auch gleichgültig behandle, wird es ihm nicht viel ausmachen, im Gegenteil er ist dann sicherlich froh nicht mehr von SMS oder dergleichen genervt zu werden!
Nur mit seiner EXEX, versteht er sich echt gut, auch als ich noch mit ihm zusammen war! Sie telefonieren regelmäßig, vielleicht liegt es auch daran, dass die Trennung damals von beiden ausging, nicht nur von ihm! Als ich ihn gefragt hab warum er mich nicht mal mehr ab und an eine SMS schreibt, meinte er, dass ich genau wüsste, dass er SMS hast, und dann hab ich gemeint, dass es auch noch Email gibt dann meinte er das er in 1,5 Wochen sein Abi macht,..und keine Zeit hat! Ausreden über Ausreden! Ist zwar echt mega schade, dass wir uns nicht mal mehr grüßen aber er will es ja nicht anders!

Melanie

22.04.2003 16:20 • #12


Ehemaliger User


74144
Brich den Kontakt ab, ist das beste! Gruß Jule

24.04.2003 14:50 • #13


Ehemaliger User


74144
Sei einfach stark und vertrau auf dich, das wird wieder dann lacht die Liebe auch wieder für dich!!

Grüße

27.04.2003 18:16 • #14


marcella76


3
man sollte sich auch immer fragen, ob nicht gute gründe dafür sprechen, dass es aus ist..denn wenn es aus ist...dann sind dinge geschehen, die ja nicht passiert wäre, wenn wirklich alles gut gewesen wäre...

25.11.2010 10:56 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag