68

Ehemann behandelt mich wie ein kind

Lebensfreude

Lebensfreude


6746
4
9877
ihr kennt euch 7 Jahre?! Und er will nix von deinen Freunden hören?
Kommt er aus einem anderen Kulturkreis?

04.01.2021 00:04 • x 3 #16


Hola15


527
914
Das Schlechteste dass du tun kannst ist dich von deinen Freunden, Familie etc zu isolieren !
Dann hat er dich.

Ich weiß zwar nicht genau weshalb es erst nach der Hochzeit losging .. aber dieses Isolieren, dass Einreden, dass du nicht abnehmen sollst ( ich hab keine Ahnung ob es wirklich nötig ist) ... also das sind für mich schon deutliche Anzeichen, dass er versucht dich immer abhängiger von ihm zu machen, dich komplett zu kontrollieren.

.. davon abgesehen, wie er mit dir redet geht gar nicht. Komisch, dass es davor nicht aufgetaucht ist. Aber meine Mutter sagte mir schon immer nach der Hochzeit ist es vorbei. Da denken wohl manche Männer die Frau würde ihnen nun komplett gehören und sie könnten machen was sie wollen.

04.01.2021 00:11 • x 2 #17



Ehemann behandelt mich wie ein kind

x 3


Lebensfreude

Lebensfreude


6746
4
9877
Zitat von Hola15:
Das Schlechteste dass du tun kannst ist dich von deinen Freunden, Familie etc zu isolieren !
Dann hat er dich.

Ich weiß zwar nicht genau weshalb es erst nach der Hochzeit losging .. aber dieses Isolieren, dass Einreden, dass du nicht abnehmen sollst ( ich hab keine Ahnung ob es wirklich nötig ist) ... also das sind für mich schon deutliche Anzeichen, dass er versucht dich immer abhängiger von ihm zu machen, dich komplett zu kontrollieren.

.. davon abgesehen, wie er mit dir redet geht gar nicht. Komisch, dass es davor nicht aufgetaucht ist. Aber meine Mutter sagte mir schon immer nach der Hochzeit ist es vorbei. Da denken wohl manche Männer die Frau würde ihnen nun komplett gehören und sie könnten machen was sie wollen.

nur wenn Frau sich das gefallen läßt und inkonsequent ist.

04.01.2021 00:13 • x 1 #18


Hola15


527
914
Zitat von Lebensfreude:
nur wenn Frau sich das gefallen läßt und inkonsequent ist.


Klar gehören da zwei dazu. Aber ich finde den Versuch schon ... unschön

04.01.2021 00:16 • x 3 #19


Unicorn68

Unicorn68


641
997
Zitat von Momlili:
Weil er sie nicht kennen will,sobald ich darüber rede, sagt er,er will darüber nichts hören


Danke, dass Du geantwortet hast.

Das zeigt mir, Es war schon vor der Hochzeit nicht alles OK.
Wenn mein Partner sagt, er will mit meinen Freunden (seit Jahren) nichts zu tun haben, dann ist es kein Partner.
Das ist hochgradig respektlos.

04.01.2021 00:21 • x 6 #20


unbel Leberwurs.


9988
1
10397
Zitat von Momlili:


Weil er sie nicht kennen will,sobald ich darüber rede, sagt er,er will darüber nichts hören


Wenn ich mal davon ausgehe, dass du deine Freunde schon vor der Hochzeit hattest, dann war er aber nicht erst seit der Hochzeit so.

04.01.2021 06:38 • x 3 #21


Bones


6165
11202
Zitat von Momlili:


Weil er sie nicht kennen will,sobald ich darüber rede, sagt er,er will darüber nichts hören


Meine Freunde und meine Familie sind bei mir im Lieferumfang enthalten, da braucht kein Mann auch nur den Versuch zu machen, darüber zu diskutieren. Er muss sie nicht lieben, aber als Teil meines Lebens akzeptieren. Freunde und Familie reden mir auch in meine Partnerschaften rein,auch meine Sache.

04.01.2021 06:42 • x 1 #22


Kerstin_2016


2312
8
4688
Zitat von Momlili:
Leider nein. Da es dafür eigentlich keinen Grund gibt.


Erste Anzeichen sollten da schon im Vorfeld und vor der Hochzeit zu finden sein. Respektloses Verhalten, wie in Deinem Fall, entsteht nicht über Nacht, das ist ein, zugegeben, schleichender Prozess.

Kommt er aus einer anderen Kultur? Wie ist denn sonst Eure Dynmik in der Beziehung. In den Jahren lernt man ja einen Menschen schon sehr gut kennen. Wie verhält er sich bei Kritik? Was macht Ihr zusammen? Was macht er beruflich? Wann war denn die Heirat in 2020 und wie seid ihr in der Corona Zeit miteinander klar gekommen? Habt ihr Kinder? Hattet Ihr Rückschläge im letzten Jahr? Wie waren die ersten Jahre? Wie verhälst Du Dich, wenn er mit solchen Aussagen um die Ecke kommt? Wie haben Deine Freunde und Deine Familie auf ihn reagiert (in den ersten Monaten)?

Alles in allem, sage ich auch, dass seine Aussagen ein NoGo ist, ich stehe allerdings nicht daneben und kenne weder Eure Dynamik, noch Eure Geschichte. Wie ist er denn sonst zu Dir?

Liebe Grüße
Kerstin

P.s.:

Zitat von Bones:
Meine Freunde und meine Familie sind bei mir im Lieferumfang enthalten


Schmunzel, gute Aussage. Merke ich mir

04.01.2021 07:09 • x 3 #23


Wollie

Wollie


1009
1839
Zitat von Momlili:
obald ich alleine raus gehe ,um den Streit aus dem weg zu gehen oder einfach nur so,ist er entweder beleidigt oder sagt" dann verpiss dich,aber komm nie wieder.


dann mach das auch so....pack deine Koffer und "verpiss dich" auf Nimmerwiedersehen.....frag dich mal warum du weiter leiden möchtest und was dich noch bei ihm hält......das ist Psychoterror was er mit dir macht....er wird dein Selbstwert weiter zerstören ...willst du das ?.....zieh die Konsequenzen, du hast nur ein Leben und das Recht glücklich zu sein...

04.01.2021 07:36 • x 3 #24


Bones


6165
11202
Zitat von Kerstin_2016:
Merke ich mir




Ich muss nochmal etwas ergänzen, liebe TE.
Es ist ja denkbar, dass ihr Kinder plant.Dazu solltest du dir dann nochmal Gedanken machen. Siehst du wirklich Kinder in so einem Umfeld glücklich aufwachsen? Mit einer bevormundeten und unterdrückten Mutter.Dein Mann und seine Mutter würden sich da noch weiter steigern und was macht wohl so eine Atmosphäre mit so kleinen Wesen.Wäre dies das Bild einer Mutter und einem Zuhause, welches du deinem Kind mit auf den Weg geben wollen würdest?Wenn nicht, ist es ein weiterer Grund,Konsequenzen zu ziehen.Wenn du dir Kinder wünschst,solltest du dir und ihnen andere Rahmenbedingungen schaffen,die mit diesem Mann und seiner Mutter im Schlepptau niemals zu erreichen sind.

04.01.2021 07:40 • x 3 #25


Reality


146
1
141
Zitat von Dediziert:
Und du heiratest jemanden, der dir das ins Gesicht sagt?


Genau das gleiche habe ich auch gedacht.
Der 1 Satz genügt mir und das andere interessiert mich schon nicht mehr.

@Momlili Du weißt aber schon, dass es auch andere Menschen gibt.. die einen GUT behandeln und nicht mal zum Spaß solche abgrundtief bösen und gemeinen abwertenden Dinge zu dir sagen würden?

04.01.2021 09:07 • x 2 #26


Schlurfi2020

Schlurfi2020


1392
4
1396
Zitat von Momlili:
Hallo liebes Forum Ich möchte mich heute an euch wenden,weil ich einfach nicht mehr weiter weiß und euren Rat brauche. Seit 2020 sind mein Mann und ich verheiratet. Wir haben viele tolle Zeiten zusammen erlebt. Aber wenn ich nachdenke ,überwiegen die schlimmen Zeiten extrem. Ich möchte euch erstmal sagen was überhaupt der Grund ist warum ich mich an euch wende . -Er redet alle Freunde von mir schlecht ,obwohl er sie nicht kennt. -er redet meine ganze Familie schlecht, obwohl keiner ihm was getan hat. -Wenn ich Musik höre die ihm nicht gefällt,aber mir und ...


Hallo @Momlili .

Ähem, warum hast Du den überhaupt geheiratet? Hat er Geld, Status, elterlich vorgeschriebene Ehe oder warst Du bnebelt, als Du dem das Ja-Wort gegeben hast?

Ich lese nichts liebes, aber fast durchweg nur Schlimmes. Welche Frau heiratet denn so ein "Schätzchen"?

Also, Ironie mal ausgeschaltet, Deinem Mann gehört mal ordentlich der Hintern stramm gezogen. Eine Trennung, nur von dem, was ich bis hierhin gelesen habe (und das ist der Eingangsthread) wäre für mich wohl die kleinste Möglichkeit.

Eine Scheidung ist da doch normalerweise fast schon zwangsläufig programmiert oder sehe ich das falsch.

Ich bin mir sicher, da werden hier von den anderen Foris noch einige "Granaten" geworfen werden, die Dich wachrütteln sollen.

Ich wünsche Dir starke Nerven. Mein Tipp wäre, bei der Konstellation: Sofortige Trennung.

Aber bitte erkläre mal: Wie konntest Du den ehelichen? Das wundert mich total.

LG

04.01.2021 09:45 • x 4 #27


Valera

Valera


137
180
Zitat:
Weil er sie nicht kennen will,sobald ich darüber rede, sagt er,er will darüber nichts hören


Dann war das anscheinend schon vorher so. Denk mal drüber nach, ob du mit dem Wissen von jetzt, Anzeichen erkennen kannst.

Deine Beziehung ist hochgradig ungesund. Das ist Zuckerbrot und Peitsche, aber mehr Peitsche. Damit hält er dich und macht dich klein bis du irgendwann ohne Familie/Freunde bist. Du verlierst dich selbst. Er schränkt dich in allen Bereichen deines Lebens ein. Hast du schon mal daran gedacht, was ist, wenn ihr Kinder habt?

Such dir einen Anwalt und lass dich beraten. Das ist keine Beziehung für irgendwas. Er macht dich und dein Leben kaputt. Das hat niemand verdient. Das ist keine Liebe. Beende diese Beziehung.

04.01.2021 10:56 • x 5 #28


Momlili


5
1
Nein er hat weder viel Geld und auch kein besonderen Titel. Was mir auch total egal wäre. Leider habe ich vor der Ehe nix davon gemerkt,oder einfach nur die Augen davor verschlossen.
Bei Kritik ihm gegenüber ,will er direkt in Ruhe gelassen werden oder er sagt mir gegenüber das ich mir an meiner eigenen Nase erst mal packen soll.

04.01.2021 18:12 • #29


LoveForFuture

LoveForFuture


1543
2341
Kann es sein, dass er in seiner Gesinnung - ob nun religiös oder nicht - dahin tendiert, dass Mann über der Frau steht?
Hier fragten einige, ob er aus einem anderen Kulturkreis kommt und ehrlich gesagt, frage ich mich das auch.

04.01.2021 18:21 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag