15

Ehemann hat Freundin und streitet es ab Obwohl die Bew

Mounsche

3
1
Mein Mann hat seit März eine polnische Freundin und leugnet es. Die WhatsApp Nachrichten sprechen allerdings für sich. Sie erzählt wie toll er ist. Und sie möchte sich mit ihm treffen. Mir erzählt er, dass er mich liebt. Plant unsere nächsten Monate. Er lügt uns definitiv beide an

Heute 03:28 • #1


Mira

Mira

1229
3058
1. Ist es wichtig, dass sie Polin ist?
2.Diese Dame will deinen Mann treffen aber du sagtest nicht, dass er sie auch treffen will.
Also wo genau ist jetzt nochmal das Problem?

Was genau sprechen denn diese WA-Nachrichten so?

Heute 03:35 • x 3 #2



Ehemann hat Freundin und streitet es ab Obwohl die Bew

x 3


BrokenHeart

BrokenHeart

8712
1
9523
Zitat von Mira:
Also wo genau ist jetzt nochmal das Problem?

Würde mich auch interessieren .....


Zitat von Mounsche:
Die WhatsApp Nachrichten sprechen allerdings für sich

Du hast sein Mobiltelefon gecheckt? Ein NoGo, aber ....ok, was brachten diese Nachrichten zu Tage? Was hast Du erfahren?

Heute 04:01 • x 1 #3


Butterblume63

9852
1
25178
Liebe Te!
Anscheinend hat er zumindest eine emotionale Affäre mit dieser Frau. Lebt sie hier in Deutschland oder bei euch in der Nähe oder lebt ihr im Grenzgebiet zu Polen wo ein Kennenlernen der Beiden untereinander möglich ist? Du hast also Beweise die dir reichen sollten um mit deinen Mann in den Dialog zu treten. Mauert er weiterhin und lügt rum könntest du dir eine Auszeit von der Ehe nehmen. Vielleicht kommt er dann zu Vernunft? Weiß er,dass du seine WhatsApp gelesen hast? Wenn nein musst auch du Farbe bekennen. Ehrlichkeit muss auf beiden Seiten herrschen.

Heute 04:36 • x 3 #4


Mounsche

3
1
Er weiß das ich sein Handy gecheckt habe jetzt versteckt er es. Und reden kann man nicht mit ihm. Das blockt er ab.
Er hätte keine Affäre/ Freundin. Schreibt ihr das sie ein besonderer Mensch ist. Erzähle ihr, das die ihm fehlt. Erzählt ihr von Partys die nie stattgefunden haben usw. . Sie möchte sich mit ihm treffen, wenn sie in Deutschland ist. Vermisst seine Nähe. Was er möchte weiss ich nicht. Er ist total liebevoll zu mir. Ich weiß echt nicht was ich davon halten soll. Und wie gesagt, er möchte mit mir in den Urlaub nächstes Jahr und noch so einige andere Dinge unternehmen. Ihren Nachrichten nachzudenken urteilen, haben die jeden Tag Kontakt, sei es über WhatsApp oder telefonisch. Sie wohnt in polen, war wegen der Arbeit hier. So haben sie sich auch kennengelernt .

Vor 4 Stunden • #5


tina1955

tina1955

12640
28043
@Mounsche , wenn Du eindeutige Beweise hast, warum tust Du Dir das an ?

Vor 4 Stunden • x 1 #6


Milly882

592
2
839
Wieso haben so viele Mä.. enschen einen Dachschaden....

Vor 4 Stunden • x 1 #7


Desperate1980

93
1
298
Zitat von BrokenHeart:
Würde mich auch interessieren ..... Du hast sein Mobiltelefon gecheckt? Ein NoGo, aber ....ok, was brachten diese Nachrichten zu Tage? ...

es mag nicht die feine Art sein ein Handy zu kontrollieren, aber wenn wir ganz realistisch sind, tun die meisten Menschen das nicht aus Kontrollzwang heraus, sondern weil sie ein schlechtes Bauchgefühl haben und der Partner selbstverständlich nicht zugibt eine emotionale oder S. Affäre mit irgendeiner anderen Person zu haben.
Von daher ist das Handy checken nicht das schlimmste, was man einem anderen Menschen an Vertrauensmissbrauch antun kann.

Die TE hatte Recht mit ihrem Gefühl und wird trotzdem weiterhin belogen.

Liebe TE,
setz ihn mal ein Wochenende oder eine Woche vor die Tür. Vielleicht realisiert er dann was er verlieren könnte.

Vor 4 Stunden • x 3 #8


Butterblume63

9852
1
25178
@Mounsche ,der könnte sich seine liebevoll sein dahin stecken wo die Sonne niemals hinkommt.
* Mein* Mann der jegliches Gespräch verweigert und weiterhin heimlich Kontakt mit seiner emotionalen Affäre pflegt wäre Geschichte. Denn sein unmögliches Verhalten wird dich immer weiter runter ziehen. Du wirst nie wissen wie weit deren Kontakt geht und ob Treffen stattfinden wo die ihrer * Sehnsucht* dann körperlich nachgehen.

Vor 3 Stunden • x 3 #9


Mounsche

3
1
Butterblume du hast völlig recht Diese Situation ist echt sch....! Ich bin garnicht ich selbst. Weiss auch nicht was mich noch hält. Allerdings liebe ich ihn auch noch, leider. Hab mir im März von ihm unterschreiben lassen, das wir ab 7.3. 22 ins Trennungsjahr gehen. Jetzt sage ich ständig zu mir selbst zieh es durch, zieh es durch. Ist halt auch nicht do einfach. Wir sind 20 Jahre zusammen, haben ein noch nicht abbezahltes Haus und einen Sohn der noch in der Ausbildung ist. Das alles macht es nicht einfacher.

Vor 59 Minuten • #10


Butterblume63

9852
1
25178
Mounsche,das Leben hat nicht immer Zuckerguss parat.
Und man muss auch,wenn man( noch) liebt loslassen um sich selbst zu schützen.
Was nützt einem ein Haus,wenn man seelisch auf der Strecke bleibt? Und mit euren Sohn der auch kein kleines Kind mehr ist kann man sprechen.
Dieses lieb sein kann mehrere Ursache haben. Es kann sein,dass er dich und die Andere auf seine Art liebt. Wenn,dies so ist muss dies aber auch auf den Tisch gepackt werden. Oder eine andere Möglichkeit er will seinen sozialen Status und häusliche Bequemlichkeiten nicht verlieren. Wie man es dreht oder wendet für dich alles nicht schmeichelhaft.
Du musst für dich entscheiden was du von deinem Leben erwartest,was dich glücklich und zufrieden macht. Von deinem Mann kannst du kein entgegen kommen erwarten. So lange du es ihm bequem machst und nur ab und zu meckerst macht er weiter.

Vor 11 Minuten • #11


unbel Leberwurs.

12829
1
15683
Zitat von Mounsche:
Allerdings liebe ich ihn auch noch, leider.


Immer wenn dieses Totschlagargument kommt, kann man sich hier eigentlich die Finger und tippen und es passiert genug gar nichts...

Jemanden zu lieben bedeutet nicht, dass man sich für ihn zum Honk macht.
Deine Liebe hat nur jemand verdient, der dich auch entsprechend behandelt.

Also beginne mal mit einer richtigen Trennung und nicht nur einem Stück Papier, was du dir unterschreiben lässt. Dann merkt er vielleicht, was Sache ist

Gerade eben • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag