25

Eine Frage an euch Männer

Hallo1000

Ich brauche dringend einige Meinungen und Tipps

Wie zeigt ihr einer Frau Interesse? Und meldet ihr euch jeden Tag bei ihr? Und vor allem was tut ihr wenn ihr selbst und die Frau, die euch gefällt ein wenig schüchtern seid?

Ich bin selbst ziemlich zurückhaltend und der Mann, der mir gefällt leider auch. Das ist halt meistens blöd rauszufinden ob der eine Interesse hat. Aus diesem Grund habe ich vor, den ersten Schritt zu wagen...

15.02.2016 23:30 • #1


Eremit

Eremit


669
4
1632
Es ist schön auch mal wieder vom Beginn als von einem Ende zu lesen ....

Hm, ich bin sowohl ein Mann, als auch viel zu schüchtern ... also geb ich mal meinen Senf dazu wenn's recht ist.

Wenn du weißt das er schüchtern ist, nimm Kontakt auf ! Bitte !

Ich hatte selbst in jungen Jahren eine ähnlich Beziehung, ich habe ein Mädchen sehr geliebt war aber viel zu schüchtern ihr das zu zeigen, in der Gruppe war ich locker und wortgewandt aber wenn wir alleine waren habe ich die Zähne nicht auseinander bekommen und wenn dann belangloses Zeug geredet ...
Jahre später habe ich Erfahren das sie mich sehr gemocht hat und traurig darüber war das ich sie nicht mochte ... weil sie mein Verhalten als Desinteresse gedeutet hat.

Die Beziehungen die wir hatten tun eine zeit-lang weh wenn sie zerbrechen, aber diejenigen die wir nicht hatten verfolgen uns ewig.

15.02.2016 23:46 • x 1 #2



Eine Frage an euch Männer

x 3


NaTakk

NaTakk


101
3
51
Zitat von Eremit:
Wenn du weißt das er schüchtern ist, nimm Kontakt auf ! Bitte !

Kann ich nur beipflichten. Männer wollen auch erobert werden
Bin selber der schüchterne Typ und würd mich über jede Art der Anmache freuen wenn mir was am Gegenüber liegt.

Wenn mir eine Frau gefällt und der Kontakt schon da ist zeigt sich meine Zuneigung meist darin das ich möglichst viel Zeit in ihrer Nähe sein will. Und das ich meistens nervös bin dass man es mir schon von Weitem ansieht. Ach ja, ständiges Nachrichten schreiben bzw. sofortiges antworten gehört auch dazu. Und sich für ihre Themen sehr stark interessieren. Also plötzlich über ihre Hobbys mehr wissen als sie selbst.

16.02.2016 00:05 • x 3 #3


arjuni


Ich schreib auch mal meinen Senf dazu, obwohl ich eine Frau bin.

Alle, wirklich alle meine Exfreunde, sowie meinen Ex-Ehemann habe ich angesprochen. Sie haben alle hinterher gesagt, sie hätten sich nie getraut mich anzusprechen. Und es waren alles sehr schöne Beziehungen...

Also. Nur Mut. Auf gehts! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

Was hast Du zu verlieren, außer dass Du auf dem Sterbebett eventuell verpasste Chancen bedauerst.

16.02.2016 00:12 • x 4 #4


Thomas69

Thomas69


12113
4
24887
HELLO HALLO!
Auch ich sage da ähnliches als meine Vorredner... Bin selber immer ziemlich schüchtern gewesen, nach der Beziehung die bis letztes Jahr andauerte hat sich das zwar gefühlt geändert, aber trotzdem, im Falle des Falles wäre ich es bestimmt wieder... Wenn du den ersten Schritt bereit bist zu machen, dann mach ihn... Wenn ein schüchterner Mann erstmal mitbekommt das es Interesse gibt, und das Interesse auch bei ihm da ist, dann kann er ganz schnell in Flammen stehen und dann folgt ein Schritt dem anderen... Ich wünsche es euch sehr!
Es ist auch altmodisch wenn man sagt der Mann sollte die ersten Schritte tun, das kann doch der machen der es sich am meisten zutraut
Wenn es euch dann auf die Sprünge hilft sehr schön! Ich würde mir auch gerne mal wieder geschmeichelt vorkommen, und natürlich haben Männer auch oft Angst einen Korb zu bekommen, deshalb ermutigen ich dich gerne mal! Viel Erfolg!

16.02.2016 00:17 • x 1 #5


Sashimi

Sashimi


2951
2786
Zitat von arjuni:
Was hast Du zu verlieren, außer dass Du auf dem Sterbebett eventuell verpasste Chancen bedauerst.


@fragestellerin
Um genau das geht es. Nichts ist schmerzlicher als eine verpasste Chance. Andere Menschen nehmen Dir nicht die Entscheidung ab. Nur Du selbst bist dafür verantwortlich was geschieht. Selbst wenn Du zu schnell agierst und einen Korb bekommst, weißt Du, dass Du es probiert hast und unnötiges warten nicht gebracht hätte.

Aber um konkret auf Deine Frage einzugehen: Versuche Deine Schüchternheit zu überwinden. Selbst wenn Du Dich zum Pleppo machst, heißt das noch lange nicht, dass es bei ihm so ankommt. Sympathie und Anziehung sind mächtige Empfindungen (Sofern es vom anderen Part empfunden wird) , die manchmal die unbeholfenste Kontaktaufnahme wie ein romantischen Film rüber kommt.

16.02.2016 00:33 • x 4 #6


JungeRoemer


Zitat von Sashimi:
Nichts ist schmerzlicher als eine verpasste Chance.
Das sagt Dir jedes alte Mütterchen und jedes uralte Väterchen... bevor..

16.02.2016 09:32 • #7


TomHH

TomHH


18
6
Hallo Hallo1000,
erst einmal stimme ich Erimit zu Es ist schön auch mal wieder vom Beginn als von einem Ende zu lesen ....

Und ich bin der Meinung, dass sich die meisten Männer freuen, wenn sie auch mal von einer Frau angesprochen werden. Also ich persöhnlich kenne keinen Mann, den das kalt lassen würde. Auch wenn Du nicht sein Typ sein solltest, wird ein Mann in den meisten Fällen die richtigen Worte finden um Dir das mitzuteilen. Aber gib die Hoffnung nicht auf. Auch einige Männer wollen umgarnt werden.
Also nutze Deine Chance, dass Leben ist zu kurz um nicht mal was zu wagen.
Ich wünsche Dir viel Glück....Du packst das. Und sollte es geklappt haben, wovon ich ausgehe, lasse es uns wissen.

02.03.2016 13:51 • x 1 #8


mario877


50
1
11
Also ich als Mann kann nur sagen, dass ich gerne angesprochen werde und die Frau ruhig den ersten Schritt machen sollte.

02.03.2016 14:02 • #9


heipp


Du musst ihn ja nicht gleich nach einem date fragen. Aber viel lächeln anschauen. Nach hobbbies fragen. Dann wird er mutiger

02.03.2016 18:07 • x 2 #10


nordmann13


37
7
23
hey hallo
spreche ihn an.auch männer wollen erobert werden. wer nicht wagt der nicht gewinnt.

02.03.2016 18:21 • x 2 #11


Flachzange

Flachzange


222
8
215
Also: ich M/28, phasenweise extrovertiert, phasenweise introvertiert, je nach seelischem Befinden, nicht schüchtern, und n dickes Fell was Körbe angeht:

2 sehr schöne Momente in meinem waren: Als mal eine Frau den ersten Kuss in die Wege geleitet hat, so einen Egopush hatte ich noch nie! Das war wow!

Und, als meine jetzige Ex, mich bei Facebook kontaktierte und sie interesse Zeigte.
Fand sie immer sehr attraktiv. War aber eine Kundin. Aber als ich den Arbeitgeber wechselte, meldete sie sich.

Egal wie groß das Ego ist, sowas fühlt sich super an!

Deshalb an alle Frauen: traut such ihr euch mal!

26.06.2016 10:46 • x 2 #12


Vitaherz


Bei meinem jetzigen Ec machte ich den ersten Schritt. Ich bereue es aber jetzt, denn ich hatte den EinDruck, dass mir gerade dieses Verhalten seine Achtung und seinen Respekt kostete. Heute stellt es sich mir so dar, als wäre ich ein Reh gewesen, das sich vor ihn hingelegt hat und bettelte es soll mich doch bitte erlegen. Ich bereue es so sehr, den ersten Schritt gemacht zu haben und werde es auch daher nicht mehr tun.

12.08.2016 16:58 • x 3 #13


edwina


@Vitaherz

Das ist aber schade! Wie kann man dadurch, dass man den ersten Schritt macht, an Achtung und Respekt verlieren? Wie war denn bloß eure Beziehung und wie lange?
Die Männer müssen sich ständig Körbe holen, kann mir vorstellen, dass das für sie auch nicht immer gerade leicht ist. Ich finde, dass man sich ruhig mal überwinden sollte und was riskieren sollte. Und einen Korb nicht persönlich nehmen.
Ich habe auch einmal den ersten Schritt gemacht (Gott weiß warum?) und bin überglücklich über das, was danach gekommen ist. Ohne meinen Mut wäre es niemals passiert.

Alles Gute auch Hallo1000 und viel Erfolg!

12.08.2016 17:17 • #14


biki


10
1
6
Ich habe mich auch getraut den ersten Schritt zu machen und nach seiner Nummer zu fragen und bereue es jetzt sehr. Ich werde es nie wieder tun.

19.08.2016 17:40 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag